Testberichte Juli 2014 by Katrin testet für Euch und Andreas


 


Längere Zeit beobachteten die beiden Gründer von LIKE MEAT den Trend von einer fleischhaltigen hin zu einer vegetarischen oder rein pflanzlichen Ernährung. Sie entwickelten fleischlose Alternativen, die auch „eingefleischte“ Fleischliebhaber überzeugen sollten.

 

Das Produkte sollte wie Fleisch, aber rein pflanzlich und trotzdem saftig im Biss sein und so wurde LikeMeat: das Fleisch von morgen!

 

Im Sommer 2013 fingen sie damit an die LikeMeat-Produkte bis zur Marktreife zu entwickeln. Seit Januar 2014 sind sie nun in den Tiefkühltruhen deutscher Supermärkte erhältlich.

 

Like Meat GmbH
Diepholzer Straße 81
49453 Wetschen

Internet: www.likemeat.de

Facebook


 

Die Zukunft der Ernährung

 

Quelle: youtube.com - FERCHAU

 

Ich möchte mich ganz lieb bei LIKE MEAT bedanken für die interessante und schmackhafte Alternative zu Fleisch.

 


Natur - Filet - Steak

 

 

Inhalt: 2 Stück - 180 g

Preis:UVP 2,49 €

Kaufen: hier

 

Inhaltsstoffe: Sojaprotein (Trinkwasser, Sojaproteinkonzentrat), Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, getrocknete Zwiebel, Aroma, Würze, gehärtetes Öl, (Rapssaatöl), Karotte, Gewürze (z.B. Kardamom, Piment, Zimt, Kreuzkümmel, Gewürznelke), Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Kurkuma, Paprika, Capsicum, Zitronensäure

 

Allergene: Das Produkt enthält Soja und kann Spuren von Gluten, Sellerie und Senf enthalten.

 

Nährwerte

  auf 100 g / ml
Energie / Brennwert 887,8 kJ212 kcal
Eiweiss / Proteine 19,7 g
Kohlenhydrate 11,2 g
Zucker 0,9 g
Fett 9,6 g
gesättigte Fettsäuren 1,1 g
Natrium / Salz 0,3 g0,9 g
Ballaststoffe / Nahrungsfasern 1 g

 

Mit der leckeren Würzmarinade wird jedes Gericht mit dem Natur-Filet-Steak von LikeMeat zu einem Geschmackserlebnis.

 

"Schlemmt ohne zu verzichten. Das Natur-Filet-Steak von LikeMeat bietet von der leckeren Marinade bis zum überzeugenden Geschmack alles, was euer Feinschmecker-Herz verlangt. 100% pflanzlich und ohne Geschmacksverstärker!"

 

Test

 


Aussehen: ähnelt einem unpanierten Schnitzel

Geruch: würzig

Konsistenz: ist weich, wie ein medium gebratenes Stück Fleisch

 

Als ich das Steak von LIKE MEAT auspackte war ich schon mal positiv überrascht, denn es sah gut aus, aber schmeckt es denn auch lecker?

 

Die Zubereitung ist auch sehr einfach, da das Steak schon mariniert war und so konnte es gleich in die Pfanne oder direkt auf den Grill.

 

Jede Seite wird 4-6 min. gebraten, so dass es richtig goldgelb und mit Röstaromen richtig lecker aussieht. (Bild 3 unten)

 

Das Natur Filet Steak sah richtig lecker aus und ich wollte nun auch unbedingt wissen, wie es doch nun schmecke. Gedacht getan, ich habe es probiert und was denkt Ihr ?

 

Es war weich, wie ein medium gebratenes Stück Fleisch und was mich verblüfft, man konnte Fasern (Bild 5 unten) erkennen. Klasse und es schmeckte sehr würzig, ganz und gar nicht nach Soja, obwohl es daraus hergestellt ist.

 

 

Fazit:

 


Das Fleisch (Soja) wir in einem speziellen Verfahren gezüchtet, somit entwickeln sich dann die Fasern. Klingt erst einmal utopisch und man denkt an komische Sachen dabei, ist aber alles rein natürlich ohne Chemie.

 

Wie gesagt war ich überrascht, wie gut der Fleischersatz aussieht, wie würzig er schmeckt und kein Sojageschmack. Super, selbst der Rest der Familie war zumindestens auch angetan und das heißt schon was. (Aber sie wünschen sich den Fleischersatz ein wenig fester)

 

Als Fleischersatz ist es geeignet und wer abnehmen möchte, kann mit dieser Alternative damit beitragen. Weil es herzhaft und fettarm ist, empfehle ich es gern weiter !

 

Das Einzige was mir nicht gefällt ist der Inhaltsstoff "Aroma" ! Könnte man da vielleicht noch etwas Natürlicheres verwenden ?

 


http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  gute Fleischalternative

 

http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  guter Geschmack

 
http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  fettarm


http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  gutes Aussehen


  - das 5.Blatt leider nicht, da Aroma enthalten ist


 

Quelle: youtube.com - Like Meat

Natur - Fein - Geschnetzeltes

 

 

Inhalt:

Preis: UVP 2,49 €

Kaufen: hier

 

Inhaltsstoffe: Sojaprotein (Trinkwasser, Sojaproteinkonzentrat), Salz, Maltrodextrin, Zucker, Aroma, Würze, Gewürze (Thymian, Kardamom, Gewürznelke, Cayenne), Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Tomatenpulver, Zitronensäure, hydrolisiertes pflanzliches Eiweiß, (Soja, Mais), Chilipulver, Paprika, Chili, karamelisierter Zucker, Knoblauchöl.


Allergene: Das Produkt enthält Soja und kann Spuren von Gluten, Sellerie und Senf enthalten.

 

Nährwerte

  auf 100 g / ml
Energie / Brennwert 515,1 kJ123 kcal
Eiweiss / Proteine 18,9 g
Kohlenhydrate 9,9 g
Zucker 0,7 g
Fett 0,5 g
gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Natrium / Salz 0,4 g0,9 g
Ballaststoffe / Nahrungsfasern 1 g

 

Spaghetti-Bolognese, Gyros-Pita oder doch lieber ein leckeres Curry? Mit dem Natur-Fein-Geschnetzelten von LikeMeat müsst ihr euch nicht mehr entscheiden – damit geht einfach alles.

 

100% cholesterinfrei und fettarm. Für Gesundheit und Figur eine leckere Alternative. So macht Kochen Spaß!

 

 

Test

 


Aussehen: ähnelt fein geschnittenen Hähnchenfleisch

Geruch: würzig

Geschmack: Kräuter, würzig, leicht gesalzen und leicht pfeffrig und bach Hähnchenfleisch

 

Auch hier war ich beim Auspacken schon einmal positiv überrascht, weil das Geschnetzelte gut aussah. (wie lauter kleine Hähnchenfleischstücke, die man für die Suppe klein geschnitten hat)

 

Da das Geschnetzelte schon fertig gewürzt ist , kann man auch hier gleich loslegen und das Ganze in die Pfanne geben und schön anbraten.

 

Da ich eine Nudelsauce zaubern wollte, nahm ich Tomatenketchup und Saure Sahne noch mit hinein, ein wenig Kürbiskernöl und schon hatte ich meine Hackfleischnudelsauce.

 

Fazit:



Überrascht war ich vom Geschnetzelten, dass es nicht nur wie Hähnchen aussah sondern auch noch so schmeckte. ( Es wurden Aromen verwendet, dann doch keine Überraschung)

 

Dennoch schmeckt es super lecker und ich glaube, man könnte damit viele interessante und leckere Gerichte zaubern.

 

Wie gesagt, finde ich auch hier schade, dass Aroma verwendet wurde und vielleicht findet man dafür doch noch eine gute natürliche Alternative, aber geschmacklich super und zum Abnehmen gut geeignet, deswegen empfehle ich es gern weiter.


http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  gute Fleischalternative

 

http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  sehr guter Geschmack

 
http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  fettarm


http://www.likemeat.de/fileadmin/system/templates/img/bg_blatt_rezept.png  gutes Aussehen


  - das 5.Blatt leider nicht, da Aroma enthalten ist

 

Quelle: youtube.com - Like Meat


Weitere Produkte von LikeMeat wurden getestet - Schnitzel , Natur - Filet - Streifen und Golden Nuggets.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Grinschele (Freitag, 08 August 2014 22:13)

    finde Deinen Bericht sehr aufschlussreich, habe auch schon einige Fleischersatz Produkt probiert, aber keines konnte mich überzeugen, vielleicht sollte ich einmal dieses versuchen.
    LG Stefanie von Grinscheles Küche.

  • #2

    everything-was-tested (Samstag, 09 August 2014 08:30)

    Hallo Stefanie,
    ich hatte auch schon verschiedenen Fleischersatz und war eigentlich auch nie richtig zufrieden, aber LikeMeat kann sich sehen lassen und braucht sich nicht zuverstecken. Kleiner Tipp, weil der Bericht noch nicht veröffentlicht ist, die Schnitzel sind super lecker. ;)

    LG Katrin

  • #3

    line (Samstag, 13 Dezember 2014 15:12)

    Hallo

    das ist ja eine interessante Seite.
    Bekommst du denn von den Firmen die Sachen die du testest umsonst? Und wirst du gesponsort????

  • #4

    everything-was-tested (Samstag, 13 Dezember 2014 20:27)

    Hallo Line,

    gesponsert werde ich nicht, ich muss meine Seite (Gebühr) und was damit verbunden ist alles
    selbst finanzieren !

    Zu Deiner Frage, ob man die Produkte umsonst bekommt - manchmal ja (meistens kleine Sachen) und manchmal nein, dann muss man 50 % (manchmal auch mehr) des Warenwertes selbst bezahlen.
    Ab und an kaufe ich auch Produkte und empfehle sie dann weiter.

    Ein Tester bekommt nicht alles geschenkt, man hat auch einige Ausgaben und gibt den Lesern am Ende noch etwas ab (als Gewinnspiel oder Mittester)

    LG Katrin