· 

Schickes Bi-Oil ?!

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                                                     

 

 

Laut Hersteller muss Bi-Oil ein Wunderöl sein und soll speziell für :

  • Narben
  • Dehnungsstreifen
  • ungleichmäßigen Hauttönungen
  • reife Haut
  • trockene Haut

gut zur Anwendung kommen - dann werden wir das Oil mal genauer unter die Lupe nehmen !

 


 

 

Ich möchte Euch heute das Bi-Oil vorstellen ;) ... Vom Namen her klingt es schon mal gut, aber wie steht es um die Wirkung und Inhaltsstoffe des Produktes. Ob ich heute etwas Positives für Euch habe, das erfahrt Ihr in meinem nachfolgenden Bericht. Viel Spaß beim Lesen - Eure Katrin.

 


Hersteller

delta pronatura

Postfach 1148

63323 Egelsbach

www.bi-oil.com



Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Quelle codecheck.info
Inhaltsstoffe Quelle codecheck.info

 

Inhalt: 60ml/125 ml

Preis: 9,99 €/18,99 €

Kaufen: hier

 

 

Auflistung der Farben:

  • dunkel grün - empfehlenswert
  • hell grün - eingeschränkt empfehlenswert
  • hell rot - weniger empfehlenswert
  • dunkles rot - nicht empfehlenswert (krebserregender Bestandteil)

z.B.

Paraffinum Liquidum

Paraffinöl- ist ein Lipid - chemisch - aus Erdöl hergestellt - kann sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern.

 

mehr dazu bei -> codescheck.info

 

Herstellung laut cGMP von Bi-Oil

 

Inhaltsstoffe gefallen mir gar nicht !


 

 

Ich würde mir wünschen, dass die Weltgesundheitsorganisation (cGMP) einiges an seinen Gesetzen überarbeitet, (Inhaltsstoffe) der Gesundheit und Umwelt zu liebe!

 


Bi -Oil sagt zur Zusammensetzung:

 

Zitat:

"Die Zusammensetzung von Bio‑Oil ist eine Kombination aus Pflanzenextrakten und Vitaminen, die in einer Ölbasis gelöst sind. Es enthält den speziellen Bestandteil PurCellin Oil™, der die Konsistenz des Produktes dahingehend ändert, dass es leicht und nicht fettig wirkt und sicherstellt, dass die in den Vitaminen und Pflanzenextrakten enthaltenen Wirkstoffe leicht absorbiert werden.

 

Bio‑Oil wurde in Übereinstimmung mit der europäischen Kosmetik-Verordnung einer Sicherheitsbewertung unterzogen. Das toxikologische Profil, die chemische Zusammensetzung, die Aufnahme und die Gesamtmenge der täglichen Exposition der einzelnen Inhaltsstoffe wurden bewertet und gelten als sicher (auch bei der Anwendung in der Schwangerschaft)."

 

  • "auch bei der Anwendung in der Schwangerschaft" ?

Bei diesen Inhaltsstoffen würde ich mir überlegen, ob ich das meinem Körper und Kind antun würde !? Sorry - Bi-Oil !

 


Mein Test

 

Das Bi-Oil besteht aus einem leicht rose farbenen Öl und duftet himmlisch blumig. Es lässt sich sehr leicht auftragen und ist auf Grund, dass es ein leichtes Öl ist, sehr ergiebig und lässt sich super schnell  gleichmäßig verteilen.

 

Wir haben es an verschiedenen Hautpartien getestet: trockene/schuppige- und vernarbte Haut

 


 

 

Mein Männel musste zuerst hinhalten und ich muss sagen, seine trockene schuppige Haut hat sich beruhigt und blieb auch so.

 

Ich habe es auf meinem Arm getestet, weil ich da ein paar Narben hatte und es wirkte anfangs nicht schlecht. Die Haut wirkte glatt und straffer, aber ich bekam eine ganz leichte Rötung, weil meine Haut ab und zu etwas allergisch reagiert.

 

Fazit

 

Das Produkt wirkt bei manchen Hautproblemen nicht schlecht, dass will ich auch nicht bezweifeln, aber ich stosse mich mal wieder an den Inhaltsstoffen, die auf die Dauer einer längeren Anwendung dann doch nicht das Gelbe vom Ei für Gesundheit und Umwelt sind! 

 

Leider, obwohl ich Anfangs von den vielen positiven Berichten begeistert war - sehe ich jetzt mal wieder, dass sich viele gar nicht wirklich intensiv mit dem Produkt beschäftigen - Wirkung zählt, Rest egal! Gesundheit/Umwelt - wie ist es damit, ist das so egal ?

 

Empfehlung: nein

 

Anwendung/Wirkung:

4 von 5 Sterne

 

Inhaltsstoffe:

2,5 - 3 Sterne

 

 

 

 

Mein Schlusswort

 

Täglich legen wir unserer Vertrauen in andere Hände und werden so oft enttäuscht, man denkt, oh was für ein Produkt und viele haben es als gut bewertet - dann hält man es selbst in den Händen, schaut auf die Inhaltsstoffe und was bleibt dann übrig ? Nur noch ein Seufzer  :( ...

 

Manchmal fühle ich mich echt schon mies, wenn ich immer und immer wieder Produkte ankreiden muss, aber ich stelle sie nicht her - wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich Euch nur die schönsten Produkte aufzeigen, aber es gibt immer noch zu wenig davon und mancher Name klingt besser, als was er dann wiedergibt!

 

Nicole war beim Bloggerevent von #TipsiesBT01 und es gab viele interessante Produkte von unterschiedlichen Unternehmen, unter anderem auch - Bi -Oil. Da ich mit Nicole zusammenarbeite, habe ich das eine oder andere Produkt für sie übernommen und ich berichte für Euch darüber. Vielen Dank an Nicole und ein sehr lieben Dank an Bi-Oil, dass Sie das Bloggerevent kostenlose und bedingungslose unterstützt haben!

 

Was sagt Ihr zum Bi-Oil ?

 


Andere Beiträge zum Thema

 

BÄRBEL DREXEL  Beauty  Massage  CMD #Naturkosmetik  vegebital Pflege

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Maries Testexemplar (Samstag, 22 August 2015 17:39)

    Bin ich froh das nicht nur ich nicht begeistert bin davon, dachte ich steh als einzige mit meiner Meinung da.
    Liebe Grüße Marie

  • #2

    Katrin testet für Euch (Samstag, 22 August 2015 20:02)

    Hallo Marie,

    auch ich freue mich, wenn man bei der Wahrheit bleibt ;) weil alles andere bringt ja nix !

    LG und schicken Abend
    Katrin

  • #3

    Malgorzata Zanette (Samstag, 22 August 2015 21:21)

    Dein Bericht ist super geschrieben, vielen dank für die zahlreichen Infos.

  • #4

    Katrin testet für Euch (Samstag, 22 August 2015 22:15)

    Bitte liebe Malgorzata ;) ich versuche immer mein Bestes für meine Leser!

  • #5

    Sabine Topf (Sonntag, 23 August 2015 07:35)

    Hallo Katrin,

    auf deine Recherché ist immer Verlass.

    Auf gar keinen Fall würde ich dieses Oil verwenden oder gar weiter empfehlen. So einen Inhaltsstoff zu verwenden ist ja schon skrupellos und macht mich echt wütend.

    LG Sabine

  • #6

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 23 August 2015 09:52)

    Hallo Sabine,

    oh ja das Thema mit den Inhaltsstoffen :( aber ich werde weiter für Euch am Ball bleiben ;)

    LG Katrin

  • #7

    Thao (Montag, 24 August 2015 16:04)

    Ich hatte BiOil schon einmal getestet und war nicht so begeistert davon. Erst vor Kurzem wurde mir ein Muttermal ausgeschnitten. Vielleicht sollte ich das Zeug nochmal an der entstandenen Narbe ausprobieren.

  • #8

    Katrin testet für Euch (Montag, 24 August 2015 16:19)

    Hallo Thao,

    wenn Du nicht begeistert warst, warum willst Du es dann noch einmal nehmen ?

    LG Katrin