Pilot Pen Stifte für Schule und Büro

 

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                                                     

Verschrieben ? Kein Problem !

FriXion Stifte sind Dir gute Helfer dabei

 

 

Ihr kennt doch noch die Tintenkiller ? Naja so extrem schick waren die ja nicht gerade, aber halfen, wenn man sich doch "mal" in der Schule verschrieben hatte. 

 

Ohje, manchmal sah dann bei mir eine Seite aus (olalala), weil ich mich ja nur "mal" verschrieben hatte. (Die Lehrer waren einfach zu schnell !) Ich kann Euch sagen, das kam Zuhause gar nicht gut an und mein Paps hat dann diese Seiten aus meinem Heft entfernt, dann durfte ich es noch einmal fein säuberlich abschreiben *schnief, danach habe ich mich mehr angestrengt. (hat geholfen)

 

Aber nun kommt Pilot Pen mit einer sauberen und eleganteren Lösung - dem FriXion Piont. Wenn Du Dich jetzt verschreibst, radierst Du es einfach wie mit einem Radiergummi den Bleistiftstrich, weg. Cool oder? Und das alles noch sauber dazu, da es auch keine hässlichen Tintenkleckse gibt. Schade, dass es den noch nicht in meiner Schulzeit gab, aber ich gönne es den Kindern von heute ;) ... Es ist doch schön, dass auch hier der Fortschritt nicht halt macht und das Pilot Pen so eine tolle Idee entwickelt hat - Vielen Dank!

 

FriXion Stifte - Vorstellung

Der Tintenkiller war früher blau und basta, mehr gab es da nicht, aber in der FriXion Point Serie von Pilot Pen bekommst du unterschiedliche Farben und auch Strichstärken. Dadurch kannst Du sie unterschiedlich verwenden, wie zB. Malen, Text anstreichen, Korrigieren u.a....

 


Pilot FriXion Point

Hersteller: Pilot

Stiftart: FriXion Point mit Radierfunktion

Farben: Schwarz, Rot, Blau, Grün, Violett, Hellblau und Pink

Strichstärke: 0,30 mm

 

Preis: 2,48

Kaufen: Online im pilotpen-shop.de oder frixion-shop.com

Pilot Frixion Point
Pilot FriXion Point in schwarz - Quelle: frixion-shop.com

Besonderheiten: Quelle: frixion-shop.com


Tintenroller FriXion Point 05 (2264 BL-FRP5)

  • Innovatives Tintenschreiben
  • Patentierte Tinte von Pilot Pen
  • Ball-Spitze mit 0,50 mm Durchmesser
  • Strichstärke: 0,30 mm
  • feiner Strich, weniger Tintenverbrauch
  • Gefüllt mit metamorpher Flüssigtinte in 7 tollen Farben
  • Schaftfarbe zeigt die Schreibfarbe an
  • Für Büro und Schule gleichermassen leicht und praktisch verwendbar
  • Moderner, dezenter Aufdruck im Frixion Stil

Pilot FriXion Ball

Hersteller: Pilot

Stiftart: FriXion Ball mit Radierfunktion

Farben: Schwarz, Rot, Blau, Grün, Violett, Hellblau, Pink, Hellgrün, Braun und Orange

Strichstärke: 0,4 mm

 

Preis: 2,50

Kaufen: Online im pilotpen-shop.de oder frixion-shop.com

Pilot Frixion Ball
Pilot Frixion Ball in blau - Quelle: frixion-shop.com

Besonderheiten: Quelle: frixion-shop.com


Tintenroller FriXion Ball 07 (2260 BL-FR7)

  • Innovatives Tintenschreiben
  • Patentierte Tinte von Pilot Pen
  • Ball-Spitze mit 0,70 mm Durchmesser
  • Strichstärke: 0,40 mm
  • Gefüllt mit metamorpher Flüssigtinte in 10 tollen Farben
  • Schaftfarbe zeigt die Schreibfarbe an
  • Für Büro und Schule gleichermassen leicht und praktisch verwendbar
  • Moderner silberfarbiger Aufdruck im Frixion Stil

Pilot FriXion Light Textmarker

Hersteller: Pilot

Stiftart: FriXion Light Textmarker mit Radierfunktion

Farben: Gelb, Orange, Grün, Pink, Blau, Violett

Strichstärke: 3,8 mm

 

Preis: 1,50

Kaufen: Online im pilotpen-shop.de oder frixion-shop.com

Pilot Frixion Light Textmarker
Pilot Frixion Light Textmarker in hellgrün - Quelle: frixion-shop.com

Besonderheiten: Quelle: frixion-shop.com


FriXion Light Marker ( 4136 - SW-FL )

  • Leuchtende Farben in maximierter Farbintensität
  • Korrigierbarer Marker
  • Strichstärke: 3,8 mm
  • Breite der Spitze: 3,8 mm
  • Die Gehäusefarbe zeigt die Schreibfarbe an
  • Auf Wunsch bedrucken wir diesen Stift mit Ihrem Logo
Quelle: frixion-shop.com
Quelle: frixion-shop.com

Fazit

 

Tintenkiller ist out ! Jetzt kommt Pilot Pen mit seinen FriXion Stiften in unter-schiedlichen Farben und Strichstärken.

 

Das Gute daran, ist das Gute am Ende der Stifte, denn sie haben da einen Radiergummi und damit kannst Du wunderbar, falls Du Dich doch "mal" verschreiben solltest, kannst Du sofort ganz unkompliziert den Fehler korrigieren (wegradieren) und dann sieht es so aus, als hättest Du nie einen Fehler gemacht. Sehr praktisch und dazu noch schicker als ein Tintenkiller ;) ...

 

Ich empfehle Euch natürlich die Stifte sehr gern weiter, denn sie sind etwas für die ganze Familie - z.B.Schule, Büro und Uni.

 

Empfehlung: ja

Handhabung: 

sehr gut

 

Kennt Ihr die FriXion Stifte von Pilot Pen ?

 

Ich möchte mich ganz lieb für die Unterstützung zum Bloggerevent von Nicole #BT01PtmS bei -> Pilot Pen (Deutschland) GmbH, Gewerbering 1a, 22113  Oststeinbek bedanken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Sissi (Donnerstag, 10 September 2015 16:40)

    Servus,

    ich finde die Stifte prima - so prima, dass sie gleich in meine Handtaschen wandern durften.

    Bussi

    Sissi

  • #2

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 10 September 2015 17:43)

    Das ist ja mal eine super Idee, das werde ich auch machen, weil wie oft benötigt man einen Stift unterwegs und wenn man dann noch korrigieren kann ;) Klasse oder?

  • #3

    Karin Karkutsch (Donnerstag, 10 September 2015 18:49)

    Diese Stifte sind einfach nur toll,mein Sohn benutzt sie jetzt schon 2 Jahre und noch keiner ist kaputtgegangen. Allerdings finde ich die Patronen schon etwas teuer. Ich hole mir immer ein Vorrat wenn sie im Angebot sind. Toller Bericht

  • #4

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 10 September 2015 19:59)

    Hallo Karin,

    mit dem Vorrat würde ich auch so machen ;) und ich freue mich das Dein Sohn sie schon solange benutzt - Klasse, das zeigt die Qualität der Stifte ;)

    LG Katrin

  • #5

    Sabine Topf (Freitag, 11 September 2015 06:31)

    Das sind schon richtig kleine Wunderdinger,die ich früher gut hätte gebrauchen können.

    Aber ich habe etliche Kolleginnen mit Kindern in der Schule, die sich mit Sicherheit über diesen Tipp freuen werden. Ich werde auf jeden Fall heute beim Frühstück davon erzählen.

    LG Sabine

  • #6

    Maries Testexemplar (Freitag, 11 September 2015 12:47)

    Die Stifte sehen echt klasse aus.
    Ich werde meine bald auch ausprobieren.
    Liebe Grüße Marie

  • #7

    Katrin testet für Euch (Freitag, 11 September 2015 20:31)

    Hallo Marie,

    na da bin ich gespannt :) und schau natürlich vorbei.

    LG Katrin

  • #8

    ChrisTa (Freitag, 11 September 2015 22:25)

    Die sind ja toll, wären für meine Enkeltochter, die gerade das Schreiben für sich entdeckt hat und sich immer ärgert, wenn sie einen Buchstaben falsch geschrieben hat.
    Danke für den Tipp
    LG ChrisTa

  • #9

    Katrin testet für Euch (Samstag, 12 September 2015 07:24)

    Hallo ChrisTa,

    ich freue mich, wen ich meine Leser gut beraten kann ;) das ist meine Aufgabe mit dieser Seite.

    LG Katrin

  • #10

    Nicole (Sonntag, 13 September 2015 11:51)

    Hallo Katrin,

    auch meine Kinder lieben sie und in der Schule sind sie angesagt unter den Kids.

    Nachfüllminen kaufe ich immer im größeren Pack im Internet, damit es günstiger wird

  • #11

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 13 September 2015 18:54)

    ;) ich bin jetzt auch ein großer Fan davon und werde sie immer in meiner Tasche haben ;) LG Katrin

  • #12

    JasminGo (Sonntag, 13 September 2015 19:32)

    Ich finde die Stifte auch klasse! :) Vorbei ist die Zeit des Durchstreichens ^^
    glg Jasmin

  • #13

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 13 September 2015 21:36)

    Hallo Jasmin,

    da hast Du Recht und ich finde das super :) auch wenn ich heute keine Seite mehr nachschreiben muss *lach ...

    LG Katrin

  • #14

    Helge (Dienstag, 20 Oktober 2015 07:19)

    Ich finde die Stifte auch super. Absolut mein Favorit Stift zur Zeit.