SOS NUTRI REPAIR FACE OEL

Testbericht by Katrin testet für Euch - Mittesterin bei Sabine  - Anzeige -     

 

Ein liebes Dankeschön geht an meine Blogger-Freundin Sabine von Lippenstift und Butterbrot, die mir das Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

 

NOURILYS - Méthode Jeanne Piaubert

 

 

Seit mehr als achtzig Jahren kümmert sich die  französische Marke Méthode Jeanne Piaubert um die Schönheit der Frauen und etabliert sich durch den Hauch des Besonderen in angesagtesten Parfümerien.

 

Motto von Méthode Jeanne Piaubert: Schönheit braucht Methode !

 

Produktinformationen

 

  • Produkttyp: Gesichtsöl
  • Eigenschaft: wirkt beruhigend
  • Hauttyp: trockene Haut und sehr trockene Haut bis hin zur sensiblen Haut
  • Menge: 30 ml
  • Preis: UVP 40 Euro - 60 Euro
  • Kaufen: Parfümerien (z.B. douglas), Online (z.B. amazon)

Inhaltsstoffe habe ich leider so nicht gefunden und ich möchte diese lange Liste auch ungern jetzt abschreiben, daher bekommt Ihr das Ganze als Bild ;) ...

 

 

 

 

Gefunden habe ich auf die Schnelle:

Wirkung laut Jeanne Piaubert

 

  • repariert die Barrierefunktion der Haut und versorgt die Epidermis, dank einer Kombination spezieller, stark nährender Wirkstoffe mit Lipiden
  • zusätzlich repariert Defensil®Plus die Haut und verringert die Empfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen -  Rötungen werden verringert
  • pflegt ohne einen Fettfilm zu hinterlassen
  • die Haut fühlt sich wieder sehr angenehm und  beruhigt, sowie sichtbar schöner, zarter und strahlender an
Das wollte ich ganz genau wissen und habe das Öl dafür intensiv unter die Lupe genommen !

 

Anwendung

 

 

Nach einer gründlichen Reinigung trägst Du 2–3 Tropfen des Gesichtsöls allein oder mit einer Pflegecreme gleichmäßig am Morgen und/oder am Abend auf besonders trockene Hautpartien im Gesicht, sowie am Hals auf.

 

Mein Test und Fazit

 

 

NOURILYS ist ein gelbliches ÖL, welches sehr edel - etwas süßlich duftet. Es lässt sich sehr gut im Gesicht und am Hals auftragen, ist nicht ganz so fettig und zieht nach kurzer Zeit ein.

 

Das Gesichtsöl kannst Du pur verwenden oder mit einer Creme vermischen und dann auftragen. Mir ist aber aufgefallen, wenn ich das Öl pur verwende, dann ist es schnell eingezogen und gerade jetzt in der Heizperiode wieder trocken. Wenn ich es mit einer Creme mische, dann hält die Wirkung ein wenig länger, aber wenn jemand super trockene Haut hat (z.B. Neurodermitis), dann ist das Öl meiner Meinung nicht fetthaltig genug oder man muss dann viel mehr verwenden !

 

 

Nach dem Auftragen: Das Öl ist in Verbindung mit einer reichhaltigen Creme (Deiner Wahl) ein gutes Pflegemittel und bringt ein sehenswertes Ergebnis. Rötungen blieben leider, aber Poren wurde verkleinert, die Haut wurde ein wenig glatter und wirkte straffer !

 

 

Wenn man das Öl mit einer Creme mischt, dann bekommt man ein gutes Ergebnis, aber es hält nicht ganz solange an, daher musste ich es mehrmalig verwenden.

 

Empfehlung für etwas trockene Haut:  ja, aber nur in Verbindung mit einer reichhaltigen Creme

 

Empfehlung für normale Haut:  dafür viell. besser geeignet, aber das kann ich nicht testen, da meine Haut etwas trocken ist.

 

Inhaltsstoffe: teilweise

⭐⭐⭐befriedigend

 

Kennt Ihr das NOURILYS Gesichtsöl ?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Romy Matthias (Sonntag, 31 Januar 2016 21:32)

    Ich habe Mischhaut mit sehr fettigen Stellen. Daher bin ich was Öl angeht, eher vorsichtig. LG Romy

  • #2

    Katrin (Sonntag, 31 Januar 2016 21:41)

    Der Mischhaut würde ich das Öl auch nicht empfehlen ;) da hast du Recht, denn wo fettig ist, muss ja nicht noch mehr dazu kommen *lach ... LG Katrin

  • #3

    Sandra Dietzel (Sonntag, 31 Januar 2016 21:56)

    Ich kannte das bisher nicht. Ich finde es ziemlich preisintensiv.
    Lg und für morgen einen tollen Start

  • #4

    Nicole (Sonntag, 31 Januar 2016 22:04)

    Nein die Firma kenne ich bisher noch nicht...

    Und bei dem Preis überlege ich mir das auch zweimal :)

  • #5

    Katrin (Montag, 01 Februar 2016 07:55)

    Stimmt, die Preise finde ich auch immer sehr :( intensiv ... Leider ! LG Katrin

  • #6

    Mihaela (Montag, 01 Februar 2016 18:58)

    Hallo Katrin,

    ich habe trockene Haut und habe schon immer mal mit einem Hautpflegeöl geliebäugelt.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #7

    Katrin (Montag, 01 Februar 2016 19:51)

    Hallo Mihaela,

    da jeder eine andere Aufnahme von Ölen hat, könnte bei dir viell.das Öl helfen ;) ..

    LG Katrin

  • #8

    Astrid (Montag, 01 Februar 2016 22:18)

    Meine Haut ist etwas empfindlich. Von einer zu fetthaltofen Creme bekomme ich schnell Pickelchen während ich ohne Creme viele trockene Stellen habe. Daher bin ich mit so einem Öl etwas vorsichtig.

  • #9

    Katrin (Dienstag, 02 Februar 2016 09:34)

    Hallo Astrid,

    ich kann dich sehr gut verstehen und bin mir bei manchen Produkten auch manchmal unsicher, dann lasse ich es lieber.

    LG Katrin

  • #10

    Nadja Haffke (Sonntag, 14 Februar 2016 20:44)

    Hallo Katrin, ich durfte das Öl auch testen, mein Bericht habe ich leider noch nicht geschrieben.Bin auf das selbe Ergebnis gekommen wie du, wenn ich das Öl alleine verwendet habe, hatte ich nach kurzer Zeit ein Spannungsgefühl.Meine Haut fühlte sich eher trocken an, habe es seitdem erst mal nicht mehr benutzt. LG Nadel

  • #11

    Katrin (Sonntag, 14 Februar 2016 21:14)

    Hallo Nadja,

    ich habe es auch beiseite gestellt, weil es bringt ja nichts, wenn man es weiter verwendet. LG Katrin