Mit Kneipp schöne gepflegte Füsse ?

 

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                    

 

 

Kneipp Fusspflege

Fußbadkristalle

 

Fußbadekristalle

 

 

Du brauchst ein entspannendes Fußbad nach einem an- strengenden Tag ?

Anti Hornhaut

 

Fuß - Intensiv - Salbe Anti Hornhaut

 

Mit dieser Creme kannst du deine Hornhaut  effektiv und lang- anhaltend reduzieren !

 

Fußbutter

 

Fußbutter

 


Mit dieser Fußbutter bekommst du eine reichhaltige Pflege für deine trockenen Füße.

 



Inhaltsstoffe und Beschreibungen

  • enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz
  • vitalisiert die Sinne und erfrischt
  • desodorieren und weichen Hornhaut auf

 

* Polysorbate 20

Tensid chemischen Ursprungs und basiert auf PEG - könnte die Haut durchlässiger machen und Schadstoffe in den Körper ein- schleusen.

 

  • enthält hornhautre-duzierendes Urea
  • regenerierender Calendula-Extrakt und  Jojobaöl
  • hautberuhigendes und feuchtigkeits-spendendes Panthenol
  • zellschützendes Hautvitamin E

 

Inhaltsstoffe sind hier soweit in Ordnung und ich finde es dadurch gut!

 

Dieses Produkt werde ich weiterhin gern ver- wenden !

  • reichhaltige Pflegecreme für trockene Füße
  • beugt nachweislich Fußpilz vor
  • besonders ergiebig
  • ohne Farb- und Konservierungs-stoffe

 

*Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Cross-polymer (Weichmacher, chemisch) *Coumarin (Allergen)

 


 

 

Anwendungshinweise für das Fußbadekristall:

 

Die Kneipp Fußbadekristalle gibst du in eine Schüssel oder Fußbadewanne mit warmem Wasser und wartest bis es vollständig aufgelöst ist, dann legst du die Füße für ca. 10 Min. (Diabetiker bei max. 37°C nicht mehr als 5 Minuten) zum Entspannen hinein.

 

Mein Test - Mit Kneipp gesunde Füße ?

Unsere Füße sind mit unser höchstes Gut, denn wir müssen Tag täglich auf ihnen stehen und sie müssen uns ein Leben lang tragen, daher sollte man darauf achten und auch ihnen eine gute Pflege zuteilwerden lassen !

 

Ich finde es gut, dass Kneipp mal wieder ein paar neue Fußpflegeprodukte auf den Markt bringt, denn Sebastian Anton Kneipp's Vermächtnis (geb. 17. Mai 1821), ist nun mal die Fuß- und Beinpflege (Wasserkur mit Wassertreten)!

 

Fußbad !

Menge: 40 g Tüte

Preis: UVP 0,99 Euro

Kaufen: Kneipp und Drogerien

 

 

Die Füße in ein Fußbad legen, ist nichts un- gewöhnliches, aber ein Badekristall dabei ver- wenden, das ist für mich jetzt neu, denn ich habe bis heute noch nicht darauf geachtet, weil ich meine Füße immer beim Baden gereinigt habe.

 

 

Das Badekristall zeichnet sich durch seinen sehr schönen zitrus - frischen Duft aus und bringt zusätzlich ein  natürl. ätherischem Orangenöl mit.

 

 

Da ich aber auf die Inhaltsstoffe achte, muss ich bei diesen Badekristall passen !

gut gecremt !

Menge: 20 ml Tube

Preis: UVP 2,29 Euro

Kaufen: Kneipp und Drogerien

 

 

Gerade durch das Reinigen mit kalkreichem Wasser und im Sommer barfuß laufen - viell. auch falsches Auftreten, so kann man Hornhaut an den Füßen bekommen und gerade da muss man intensiv mit der richtigen Pflege an- setzen.

 

 

Auch ich muss kleinlaut zugeben, dass sich ein wenig Hornhaut an meinen Füßen befindet *schäm, daher kam das Anti - Hornhaut Cremchen genau richtig.

 

etwas Butter !

Menge: 100 ml Dose

Preis: UVP 5,99 Euro

Kaufen: Kneipp und Drogerien

 

 

Ich hatte schon Körperbutter und Hand- butter, aber eine Fuß- butter noch nicht und daher war ich natürlich total neugierig!

 

 

Die Fußbutter von Kneipp ist eine weiße buttrige Creme, die keinen schmierigen öligen Fettfilm auf der Haut hinterläßt.

 

 

Ohne Zweifel wurden die Füße sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, aber leider bin ich nicht mit den Inhaltsstoffen einverstanden und werde es dadurch nicht ein zweites Mal zur Anwendung auf meiner Haut bringen !



Fazit

Die Pflegeprodukte von Kneipp machen müde Füße wieder munter und du kannst weiterhin gut auf sie zählen - nur bei den Inhaltsstoffen hapert es und ich bin bei zwei Produkten gar nicht zufrieden damit !

 

 

Alle drei Fußpflegeprodukte kannst du nach Bedarf anwenden. Ich finde am Besten pflegt man die Füße nach einem Fußbad oder nach einem Ganzkörperbad, weil man da die Haut am längsten mit Wasser kontaktiert und sie dadurch zuviel Feuchtigkeit verliert - bei uns sowieso, da wir kalkreiches Wasser haben. Daher setze ich bei jedem Badegang - Badesätze mit Öl ein, weil man so schon der Haut etwas zurück gibt (auch den Füßen).

 

Mir ist eine gute Fußpflege sehr wichtig und daher achte ich schon darauf, was ich an meine Füße lasse - nur Wasser und ein gutes Fußpflegeprodukt ! Leider werden die Fußbutter und das Fußbadekristall definitiv nicht dazu gehören - Schade !

 

Aber jeder entscheiden selbst was er an seine Haut lässt und somit gehe ich nur von mir aus !

 

Empfehlung: nur für die Anti-Hornhaut Creme !

 

Pflege/Wirkung:

Alle drei Produkte haben sehr gut die Haut/Füße gepflegt !

 

Gesamtfazit:

Anti-Hornhaut ⭐⭐⭐⭐⭐❶ sehr gut

Fußbadekristall ⭐⭐⭐❸ befriedigend (wegen den Inhaltsstoffen)

Fußbutter ⭐⭐⭐❸ befriedigend (wegen den Inhaltsstoffen)

 

Ein liebes Dankschön geht an Kneipp für die pflegende Testmöglichkeit .

 

Weitere Kneipp Produkte, die ich testen durfte, könnt Ihr bei Interesse hier lesen ;) und dabei herausfinden, ob ich diese gut empfunden habe und viell. sogar für Euch ein Geheimtipp dabei ist - Viel Spaß beim Lesen !

 

Wie gefallen Euch die Kneipp Fußpflegeprodukte ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Leane (Donnerstag, 05 Mai 2016 18:22)

    Ich mag Kneipp Produkte und bin noch am testen, bin auf Arbeit viel gut zu Fuß unterwges
    lg Leane

  • #2

    Katrin (Donnerstag, 05 Mai 2016 19:27)

    Die Produkt sind in der Pflegewirkung nicht schlecht, aber ich stosse mich an den Inhaltsstoffen ! LG Katrin

  • #3

    testandtry (Freitag, 06 Mai 2016 20:23)

    Ich mag Kneipp-Produkte sehr gern. Aber Fußpflege-Produkte von Kneipp habe ich bisher noch nicht probiert. Hören sich aber nicht schlecht an. LG und schönes Wochenende

  • #4

    Romy Matthias (Freitag, 06 Mai 2016 21:36)

    Klingt gut, schließlich ist bald wieder Sandaletten-Zeit:-) LG Romy

  • #5

    FaBa - Familie aus Bamberg (Samstag, 07 Mai 2016 20:13)

    wir mögem die Produkte sehr,
    du hast aber recht, die Inhaltsstoffe dürften anders sein.
    Grüße Marie

  • #6

    Katrin (Samstag, 07 Mai 2016 20:16)

    Hallo Marie,

    sie pflegen ja ;) das wäre gelogen, aber ich würde mir schon wünschen, dass Kneipp an seinen Inhaltsstoffen arbeitet !

    LG Katrin

  • #7

    Sabine Topf (Montag, 09 Mai 2016 23:53)

    Hätte ich jetzt von Kneipp nicht gedacht, dass die Inhaltsstoffe nicht gut sind. Habe schon oft auf den Namen vertraut und gekauft. Sollte man wirklich vorher nachsehen.

    Liebe Grüße Sabine

  • #8

    Katrin (Dienstag, 10 Mai 2016 09:35)

    Ich auch Sabine, weil ja Kneipp ein gutes Erbe hinterlassen hat und das ohne schlechte Inhaltsstoffe :( ... LG Katrin

  • #9

    Tati (Mittwoch, 11 Mai 2016 11:37)

    Huhu Katrin,

    das ist natürlich wirklich schade, mein Beitrag kommt noch und ich werde auch auf die Inhaltsstoffe hinweisen. Mich stören diese hier nicht ganz so sehr, aber ich hätte es dennoch besser gefunden, wenn Kneipp hierauf verzichtet hätte. Schließlich vertraue ich dieser Marke, da will man so etwas nicht entdecken müssen.

    Herzliche Grüße - Tati

  • #10

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 11 Mai 2016 11:52)

    Hallo Tati,

    da hast Du Recht, denn Kneipp hat das bestimmt auch nicht gewollt :( ...

    LG Katrin

  • #11

    Sissi (Donnerstag, 12 Mai 2016 09:27)

    Schade, dass selbst Kneipp immer noch nicht auf PEG-basierte Inhaltsstoffe verzichtet. Ansonsten hätten mich diese drei Produkte ebenfalls sehr interessiert. Schnief ... Danke für diesen aussagekräftigen Testbericht!

    XOXO

    Sissi

  • #12

    Katrin (Donnerstag, 12 Mai 2016 09:34)

    Hallo Sissi,

    ich finde es auch schade, weil Möglichkeiten zur Verbesserungen sind da, aber solang es Verbraucher gibt, die es kaufen, wird sich leider nichts ändern !

    VG Katrin

  • #13

    Kate Sweet (Dienstag, 17 Mai 2016 09:35)

    Ich mag Kneipp, und jetzt nach deinem Test und Bericht kann ich es kaum noch abwarten, mir die Fußpflegeprodukte zu kaufen

  • #14

    Marcella (Donnerstag, 23 Juni 2016 22:23)

    Hallo Liebes ☺
    Ich mag die Produkte von Kneipp. Die Fuß Produkte kenne ich noch nicht. Mal schauen ob die Fußbutter mir gefällt

  • #15

    Katrin (Donnerstag, 23 Juni 2016 23:07)

    Hallo Marcella,

    da wird es aber Zeit, dass Du sie mal probierst ;) und auf dein Feedback bin ich schon gespannt !

    LG Katrin

  • #16

    Jörg (Montag, 09 Januar 2017 19:43)

    Die Kneipp Produkte sind allesamt sehr gut, selbst ich als Mann verwende diese gern. Auch wenn ich hier schaue sind alles Frauen die Kommentare schreiben, dabei sind Männerfüße doch genauso wichtig :-)