Testberichte September 2014 by Katrin testet für Euch


Bio Sanddorn Fruchtsaft - 100%

 


Inhalt: 330 ml / Glasflasche

Preis: 5,75 €

Inhaltsstoffe: 100 % Sanddorn http://www.reznoe.ru/upload/wysiwyg/1347183726_Sanddorn00.jpg

Kaufen: hier

  • Bio zertifiziert
  • 100% rein, ohne Zusätze
  • Geschmackvoll
  • Ständig frisch

     Nährwerte:

           Brennwert                                             121 kJ / 29 kcal /100 ml

           Eiweiß                                                      0,8 g / 100 ml

           Kohlenhydrate                                      4,0 g / 100 ml

           - davon Zucker                                     4,0 g / 100 ml

           Fett                                                           1 g / 100 ml

           - davon gesättigte Fettsäuren             0,2 g / 100 ml

           Ballaststoffe                                        < 0,5 g / 100 ml

           Natrium:                                               < 0,02 g / 100 ml

 

Sanddorn (Hippophae rhamnoides), auch Weidendorn, Dünendorn, Audorn, Fasanenbeere, Haffdorn, Seedorn, Rote Schlehe und Sandbeere genannt und ist eine Steinfrucht.

 

Er enthält neben rund 600 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Früchte (damit enthält er 10 mal mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte) einen weiteren Cocktail gesunder Vitalstoffe – vom Carotin angefangen bis zu Vitamin B12, sowie verschiedenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

 

Sanddornsaft verleiht Speisen eine frische Note und ist Aufgrund des hohen Anteil von Vitamin C, während der Winterzeit eine super Vitaminbombe. Sanddorn wirkt auch sehr positiv auf Körper und Haut. (Cremes und Öle)

 


Wirkstoffe, die enthalten sind:

  • Vitamin C
  • alle Vitamine der B-Gruppe
  • Beta-Carotin (12 mg /100 g Frischsubstanz; mehr als Karotten)
  • Vitamin E (bis zu 15 mg/100 g)
  • Flavonoide
  • Phytoöstrogene
  • biogene Amine (Gewebshormone)
  • Mineralstoffe wie Zink, Eisen, Kupfer, Magnesium, Kalium, Kalzium, Kobalt
  • ungesättigte Fettsäuren

Wirkung

  • immunregulierend (Winterzeit)
  • entzündungshemmend (Halsbeschwerden)
  • krebsvorbeugend
  • cholesterinsenkend, Arteriosklerosevorbeugend


Schokoaufstrich ohne Nüsse mit Vitamin C (Nutella nachgemacht)

 

Der Sanddorn ist als Direktsaft sehr säuerlich und daher dachte ich, muss ich ihn gut verarbeiten.

 

Ich vertrage keine Nüsse, aber möchte auch mal einen Schokoaufstrich essen, also heißt es für mich selber machen, denn dann weiß ich auch was drin ist.

 

Zutaten:

  • 5 Datteln
  • 1/2 Banane
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 3 TL Hanfsamen
  • 1 TL Flohsamen
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 3 TL Sanddornsaft
  • 1 TL Kakao
  • 1 TL Kokosraspeln
  • 3 TL warmes Wasser

Zubereitung:

 

Alle Zutaten in einem Mixer und das warme Wasser hinzu. Anschließend mixen und in kleine Gläser abfüllen. Ab in den Kühlschrank und dann ist  es nach 1 Std. Kühlung zum Essen bereit. Guten Appetit !

 

Ihr könnt auch mit dem Sanddorn ebenfalls ein Gelee zaubern, dazu könnt Ihr das Rezept von meinem Holunder Gelee verwenden. (einfach den Holundersaft gegen Sanddornsaft austauschen) Viel Spaß beim Nachmachen !

 

Fazit:

 

*ups war der Sanddorn Fruchtsaft pur wie verärgert sauer und ich dachte erst er wäre nicht gut, ich wurde aber schnell eines Besseren belehrt, dass dies der ganz normale Geschmack ist. OK, also hieß das für mich verarbeiten und das tat ich auch (siehe oben) und dann schmeckt man das Säuerliche überhaupt nicht mehr.

 

Ich finde den Sanddorn Fruchtsaft etwas säuerlich, aber da ich am Ende um die gute Wirkung weiß, empfehle ich ihn sehr gern weiter !

 

 

 

Gute Qualität + Bio Anbau + ohne Zusätze + Wirkung + Guter OnlineShop



Acerola Pulver - Mini-Frucht Maxi-Power

 

Inhalt: 100 g

Preis: 12,90 €

Inhaltsstoffe: gemahlene Acerola Kirschehttp://www.frag-dich-gesund.de/teaser/opc.jpg

Kaufen: hier

 

Verzehrsempfehlung:
2 x täglich 1/2 Teelöffel Acerola Pulver mit Wasser oder im Saft einrühren und ca. 15 Minuten vor den Mahlzeiten trinken.

1/2 Teelöffel entspricht ca. 250 mg Vitamin C.

 

Acerola wird auch als Acerolakirsche, Azerola, Ahornkirsche, Antillenkirsche, Kirsche der Antillen, Puerto-Rico-Kirsche, Westindische Kirsche, Jamaika-Kirsche, Barbados-Kirsche genannt.

  • 17% natürliches Vitamin C
  •  Ohne Zusätze

Asper Mühle - Acerola-Pulver ist frei von Zusätzen, schadstoffkontrolliert und stets frisch.

 

 

Verwendung von Acerola als Saft, Fruchtfleisch, Konzentrat und Pulver:

  • als Vitaminanreicherung anderer Fruchtsäfte
  • als Säurezusatz zur Verstärkung des Eigenaromas anderer Früchte
  • zur Speiseeis-, Marmeladen- und Gelee-Herstellung
  • Tees, Quarkspeisen und Joghurt

Besonderheiten:

  • gut bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit
  • hoher Anteil von anderen bioaktiven Stoffen in der Acerola-Kirsche, wie Provitamin A, Vitamin B1, B2, B5, Niacin, Eiweiß, Magnesium, Phospor und Kalzium.

Die Acerola gilt als die Pflanze mit dem höchsten Gehalt an natürlichem Vitamin C überhaupt, also als Superfrucht die besonders nährstoffreich ist. (von bis zu ca. 2.000 mg auf 100 Gramm Früchte - Vergleich mit Orange: Vitamin-C-Anteil damit bis zu 42-fach höher)

 

Mit der richtigen Dosierung liefern Produkte aus der Acerola einen besonderen Mehrbedarf wie Stress, Krankheit, bei Rauchern und Sportlern eine praktikable Quelle für Antioxidantien (Vitaminen) was sich positiv auf die Zellalterung auswirken.

Test

 

Das Acerola Pulver ist rosé (Bild 1) und geruchlos, der Geschmack ist säuerlich, ähnlich etwas wie Zitrone (Zitrone ist aber sauerer)

 

Ich habe das Acerola Pulver zuerst im kalten Wasser probiert. (es rührt sich natürlich hier ein wenig schwer ein) Das Wasser wird zur Zitronenlimonade (nur ohne Sprudel und nicht ganz so säuerlich) und schmeckt mir sehr gut, sogar besser als Zitronenlimonade. Nach dem Anrühren im Wasser und anschließend dem Auflösen des Acerola Pulvers sieht es gelblich durchsichtig aus.

(Bild 3)

 

In Buttermilch bemerkt man es kaum, da sie schon säuerlich ist und so bleibt der Geschmack bestehen. (Bild 4)

 

Ihr könnt das Acerola Pulver super in Saft, Müsli, Joghurt,Quark, als Tee und sogar zur Eisherstellung einrühren.

 

Ihr benötigt wirklich nur zwei Mal am Tag einen halben Löffel und habt Euren ganzen Tagesbedarf an Vitamin C total abgedeckt. Gerade jetzt wo die kühlere Zeit anbricht, kann man damit sehr gut Erkältungen vorbeugen oder schnell lindern. (wenn man es in diesen Zeitraum einnimmt)

 

Fazit:

 

Acerola Pulver konnte mich im Geschmack und seinen super Eigenschaft überzeugen. Die absolute Vitamin C Bombe, die ich super gern und mit etwas Nachdruck für Eure Gesundheit gern weiter empfehle !

 

 

 

Gute Qualität + Bio Anbau + ohne Zusätze + Wirkung + Guter OnlineShop



Kommentar schreiben

Kommentare: 0