DIÄKO easyfit - Abnehmen mit Erfolg

Testbericht by Katrin testet für Euch - #btlbt - Anzeige -                                 

Leichte Küche für zuhause und Büro

 

 

Zitat - Aussage von DIÄKO:

 

"Mit Genuss zur schlanken Linie

 

Dieser Traum kann mit DIÄKO wahr werden! Unser von Ernährungsexperten entwickeltes, alltagstaugliches Dauerhaft-Schlank-Konzept besteht aus gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten zum Abnehmen, die vorbereitet zu Ihnen nach Hause kommen."

 

Du möchtest abnehmen ? Bei DIÄKO easyfit bekommst einen perfekten ausbalancierten Abnehmplan für Deine Diät. Pro Tag nimmst Du damit etwa 1.100 kcal zu Dir , was unter der normalen Kalorienzufuhr liegt und so nimmst Du nach & nach, aber gesund ohne Frust ab.

 

DIÄKO ermöglicht Dir:

  • erfolgreich Abnehmen
  • gesunde Ernährung zu Hause für alle mit wenig Zeit
  • leichte Ernährung im Büro

DIÄKO verspricht Dir:

  • frei von Konservierungsstoffen
  • frei von Farbstoffen
  • frei von Geschmacksverstärkern

Im Diätplan enthalten sind jeweils ein ganzes Tagesangebot von Frühstück bis zum Abendessen - 5 Mahlzeiten am Tag von fleischlos bis fleischhaltig, also für alle was dabei !

 

Angeboten werden: 

  • Fleischgerichte

  • Geflügelgerichte

  • Fischgerichte

  • Vegetarische Gerichte

  • Vegane Gerichte

  • Süße Mahlzeiten

  • Glutenfreie Gerichte

  • Laktosefreie Gerichte

  • Für den größeren Hunger

  • Snacks & Co (Müsli, Smoothie, Shake)

Quelle: Broschüre von Diäko easyfit

 


Shakes und Riegel

 

Wir haben beim Bloggertreffen #btlbt ein paar Protein Riegel, einen Snack und ein paar Protein Drinks bekommen. 

 

Protein Riegel:

  • Cocos, Cranberry, Latte Macchiato, Kürbiskern und Schoko (enthalten Aroma)

Snack:

  • Schoko Snack mit Guarana

Protein Drink:

  • Vanille und Eiskaffee (enthalten Aroma)

 


Protein Riegel Cocos

 

Die Protein-Riegel haben je ein Gewicht von 35 g und kosten einzeln UVP 1,29 - 1,40 Euro und im Vorteilpack ab 10 Stück bekommst Du sie schon ab UVP 11,50 Euro.

 

Dieser Riegel ist ein guter Energielieferant und hilft zur idealen Aufnahme von wichtigen Nährstoffen. Der Cocos Riegel beinhaltet 47 Prozent (auf 100 g) Eiweiß. 

 

 

Er hat einen gelblichen Kern und wurde mit Schokolade überzogen. Ich finde ihn nicht zu süß (2 g auf 100 g), aber etwas fest, soll aber nicht heißen, dass er hart ist - die Konsistenz ist noch angenehm, aber für ältere Leute viell. etwa schwer abzubeißen.

 

Kokosraspeln sind beim Kauen zu merken und schmeckt auch danach - was aber unter Garantie durch den Einsatz von Aroma erreicht wird und dies wiederum sagt mir nicht so zu. Könnte man nicht auf den Zusatz von Aroma verzichten und lieber ein Natürliches dafür wählen ?

 

Zutaten Protein-Riegel Cocos:


Milcheiweiß, Kollagenhydrolysat, Maltitschokolade (Süßungsmittel Maltit, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithine, Aroma), Feuchthaltemittel: Glycerin, Sojaeiweißisolat, Wasser, Palmfett, Kokosraspeln, Aroma, Füllstoff: Cellulose, Süßungsmittel: Sucralose. 

 

Allergiehinweis: Kann Spuren von Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten. 

 

Er schmeckt, aber enthält Aroma und Palmfett - über das Palmfett habe ich keinen Herkunftsnachweis, sprich Zertifikat gefunden ! 

 

Obwohl der Protein Riegel Cocos eigentlich gut schmeckt, gebe ich hierfür leider nur 3 von 5 Sterne.

 


Schoko Snack Guarana

 

Kleine Snacks sind bei mir natürlich auch sehr gern mal gesehen und wenn er dann auch noch Guarana enthält, dann ist das natürlich noch viel besser. Den Guarana ist bei den Ureinwohnern des Amazonas eine heilige Frucht und ist ein wahrer Muntermacher, fast wie eine Tasse Kaffee.

 

Zutaten:

Vollmilchschokolade (55%) (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator Sojalecithin, natürliche Vanille), MilcheiweißWeizenvollkornschrot, Molkeneiweißkonzentrat, Guarana-Extrakt(1,7%). Enthält: Milcherzeugnisse, Sojabohnenerzeugnisse und glutenhaltiges Getreide

 

Allergiehinweis: Kann Spuren von Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten. 

 

Ein Beutel beinhaltet 25 g Inhalt und einen Proteingehalt von 29 Prozent (auf 100 g). Die Menge finde ich für einen kleinen Snack für Zwischendurch genau richtig. Der Preis liegt hier bei UVP 1,50 Euro.

 

 

Der Power Snack hat eine feste knusprige Konsistenz, mehr als der Protein Riegel und schmeckt süß (26,6 g  Zucker auf 100 g) Der Zuckergehalt ist mir hier etwas zu hoch und ich frage mich, wenn man abnehmen möchte, sollte man dann nicht auch auf den Gehalt an Zucker am Tag achten ? Geschmacklich ist er gut, aber klebt beim Kauen etwas an den Zähnen :( ... Auch hier gebe ich nur 3 von 5 Sterne und spreche nur aus meinem Geschmackserlebnis, denn jeder hat ein anderes und findet diesen Snack viell. gerade richtig!

 


Fazit

Die Produkte schmecken gut, aber teilweise sind sie mir persönlich etwas zu süß und das gefällt mir dann wieder nicht so gut, denn wenn ich wirklich abnehmen möchte, dann würde ich meinen Zuckerkonsum minimieren, nicht weglassen, denn der Körper benötigt ein wenig Zucker, aber halt eben nicht zuviel.

 

Die WHO sagt, eine Menge von maximal 50 g zugesetzten Zucker ist täglich tolerierbar, aber 25 g (umgerechnet acht Stück Würfelzucker) wären natürlich ideal. Ich persönlich halte meinen Zuckerkonsum täglich gering, aber es gibt einen Tag in der Woche, wo ich mir auch mal mehr leiste und ich komme damit gut zu recht - es fehlt mir nichts und ich halte mein Gewicht konstant !

 

Diese Abnehmmethode von DIÄKO ist für Leute die keine Zeit haben, denn mir wäre das Ganze auf Dauer zu teuer und ich würde dann lieber selbst kochen, aber so einen Riegel oder Shake würde ich schon mal essen oder trinken, aber eben in Maßen :) 

 

Da wir alle nur eine kleine Menge bekommen haben, kann man natürlich auch nicht feststellen, ob man davon abnimmt, aber es schmeckte soweit  :) ...

 

Die Idee finde ich dennoch gut und das Angebot an Gerichten ist auch nicht schlecht. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, dann schau einfach bei DIÄKO vorbei und lass Dich beraten :) ...

 

Ein liebes Dankeschön geht an DIÄKO für die Unterstützung zum Bloggertreffen #btlbt mit einem Testpaket.

 

Habt Ihr schon mal eine Diät gemacht ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Katrin H. (Mittwoch, 14 Juni 2017 11:19)

    Was das abnehmen betrifft, da bin ich sehr vorsichtig geworden, da wird uns einfach zu viel versprochen. Danke für deinen ausführlichen Bericht
    Lg Katrin

  • #2

    Astrid Scholz (Mittwoch, 14 Juni 2017 11:22)

    Wie du das i El erwähnst finde i h solche Produkte gut wer wenig Zeit hat. Die Firma kannte ich auch nicht . Nur das übliche aus der Apotheke,wo ich jetzt den Namen ni HT sagen möchte (zwecks werbu kg. Ich trinke ab und an mal Shake. Marvin und ich achten drauf wegen Soja das verträgt er nicht . Und süss soll es auch nicht sein . Toll vorgestellt die Produkte Danke dafür LG Astrid

  • #3

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 14 Juni 2017 17:16)

    Hallo Mädels,

    danke und ich wäre auch mit Diät-Produkten vorsichtig, weil im Grunde kann man auch viel selbermachen :) aber manche wollen eben gern eine Hilfe dabei haben :)

    LG Katrin

  • #4

    Nicole (Mittwoch, 14 Juni 2017 18:59)

    Ein toller Bericht , vielen Dank. Ich finde FDH ist immer noch die beste Lösung + mehr Bewegung

  • #5

    Romy Matthias (Mittwoch, 14 Juni 2017 20:47)

    Wir nehmen viel zu viel Zucker zu uns, ohne das wir es wissen. Heutzutage sind in fast allen Lebensmittel versteckter Zucker. Man muss immer genau hinschauen. Von solchen Diätprodukten halte ich nicht viel, ich denke, wenn man damit aufhört, holt einen der Jojo Effekt wieder ein. LG Romy

  • #6

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 15 Juni 2017 11:33)

    Hallo Romy,

    da hast Du recht und daher würde ich solche Produkte auch nicht unbedingt zu mir nehmen :) denn wenn ich etwas selber koche, dann weiß ich auch was drin ist, aber probieren war mal schick !

    LG Katrin

  • #7

    Sissi (Sonntag, 25 Juni 2017 09:07)

    Moin, moin!

    Nun musste ich eben doch ein bisserl schmunzeln, denn eine Diät hast du ja nun wahrlich nicht nötig! Kicher ... Ich bin bei Diätprodukten grundsätzlich skeptisch: Sie sind sicherlich eine prima Alternative für alle, die wenig Zeit haben, aber sie helfen halt auch nicht dabei, die eigene Ernährung umzustellen und nur das verhindert dauerhaft den gefürchteten Jo-Jo-Effekt.

    XOXO

    Sissi

  • #8

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 25 Juni 2017 13:07)

    Hallo Sissi,

    da hast Du recht, lieber selbst gesund ernähren, denn das hält länger an, als hier Geld aus dem Fenster zu werfen :)

    LG Katrin

  • #9

    Konrad (Sonntag, 25 Juni 2017 14:07)

    Klingt zwar interessant und sind toll vorgestellt, wäre aber für mich nichts.
    Ich habe mit Ernährungsanpassung und mehr Bewegung schon 20 Kilo verloren...

    Von Diätmitteln halte ich nichts, ich esse weiterhin alles nur in kleineren Mengen...

  • #10

    Katrin testet für Euch (Montag, 26 Juni 2017 07:18)

    Hallo Konrad,

    man sollte auch lieber über die normale Ernährung abnehmen, denn es ist gesünder und garantiert auch preiswerter :)

    LG Katrin