Testbericht Juni/Juli 2015 by Katrin testet für Euch und Andreas


zurück zu Produktvorstellung


Unterwegs mit emsa

emsa MOBILITY  Produkte im Test

UNTERWEGS mit emsa - warme oder kühle Getränke ideal geneißen
UNTERWEGS mit emsa - warme oder kühle Getränke ideal geneißen

Mobility Iso - Flasche

 

Mein Männel durfte seinen geliebten Kaffee in die Flasche geben und wir sie so mit einem warmen Getränk austesten. Die Flasche hat laut emsa ein Fassungsvermögen von 0,7 l , das werden wir prüfen !

 

Folgende Fragen wollen wir beantworten :

  • Wie lange hält sie warm?
  • Wie dicht ist sie ?
  • Wie lange hält sie kühl ?
  • Fassungsvermögen?

 

Wie lange hält sie warm ?

 


Leider passte der Keramik Wasserfilter nicht auf die Flasche und wir mussten den Kaffee erst in eine andere Kanne geben, aber wenn man die Kaffeemaschine nimmt, hat man natürlich nicht dieses Problem. Meine Männel ist eben gern auch mal ein Filterkaffeetrinker. Schmeckt auch irgendwie besser !

 

Wir haben den Kaffee über 4,5 Std. in der Flasche aufbewahrt und er war danach noch angenehm heiß. Dann haben wir es noch einmal mit heißem Wasser probiert und nach 7 Std. war es immer noch heiß ! Anschließend habe ich die ISO Flasche wieder geschlossen und weiter abgewartet ... nach 24 Std. war es immer noch angenehm warm, nicht kochend heiß wie am Anfang (ist klar), aber ich konnte mir einen Tee damit aufbrühen, also super oder ?

 

 

Wie lange hält sie kühl?

 

Kühle Sachen, wie Saft oder andere gekühlte Getränke (Eistee) blieben lange kühl. Wir haben es 8 Std. getestet und es war noch gut gekühlt.

 

 

Fassungsvermögen und ist sie dicht?

 


Wir haben das Fassungsvermögen ausgetestet und können sagen, dass bis Oberkante keine 700 ml hinein passen und um die Flasche noch  schließen zu können sind es 600 ml die man hinein geben kann. (das ergeben 4 Tassen bei 150 ml Tassenvolumen) Die Flasche ist definitiv dicht, wir haben sie auf den Kopf gedreht und das nicht nur einmal.

 


Mobility Iso - Speisegefäß

 

Wir testen einen sogenannter Henkelmann, denn unter diesen Namen kennt das Speisegefäß jeder und ist eigentlich heute noch teilweise so in aller Munde. Selbst bei uns in den Familie gab es diesen.

 

Das Speisegefäß hat ein  Fassungsvermögen von 1,7 l (Angabe von emsa) und kommt in einem schicken Design auf den erste Blick, aber wie schon im Vorbericht erwähnt, gefielen mir die schwarzen Speiseeinsätze nicht so wirklich. 

 

Mein Männel fand es natürlich gut, aber Männer sind ja auch nicht so anspruchsvoll und sind auch schnell in ihren Entscheidungen, wo Frau ein wenig länger benötigt - Liebe Männer, das ist aber normal bei uns Frauen, denn wir wollen ja nur das Beste für unsere Familie ;) ...

 

Nun habe ich sie mir genauer angeschaut und auch überlegt, warum eigentlich schwarz ? Wahrscheinlich weil schwarz Wärme hält. Wir wissen ja, wenn wir im Sommer in einem dunklen Auto sitzen oder in einem hellen -, merkt man schon einen Unterschied ! Ganz ehrlich hätte mir aber das dunkle Grün, wie der Aussendeckel ist, ein wenig besser gefallen, aber man kann nicht alles haben (sagt mein Männel *grrr ...) !

 

Das Speisegefäß hat so manchen Nutzen:

  • warme Speisen lange warm zu halten
  • kühle Speisen lange kühl zu halten
  • Mitnahme von Speisen über längere Zeit
  • warmes Essen z.B. in einer Speiseküche für ältere Leute abholen
  • Eis holen
  • für ein Picknick/Grillparty oder ähnliches
  • für LKW Fahrer oder andere Langzeitfahrer

Fragen die wir beantwortet haben möchten:

  • Wie lange hält es warm?
  • Wie lange hält er kühl?
  • Mikrowelle ?
  • Erfahrung mit den Speiseeinsätzen?

 

Wie lange hält es warm?

 

Wir haben es zuerst einmal mit heißem Wasser getestet und nach 6,5 Std. war das Wasser beim Öffnen noch schön heiß, haben danach wieder das Ganze verschlossen und weiter getestet. Natürlich bin ich immer eine Extremtesterin und daher habe ich bis zum nächsten Tag das Wasser drin gelassen ! Auch hier wurde nach 24 Std. das nächste Mal geöffnet und da ich den Aussendeckel nicht so fest verschlossen hatte ging er gut auf. Das Wasser war warm, aber nicht super heiß, aber ich hätte mit lauwarm gerechnet, war aber wärmer, definitiv ! Ich hatte den kleinen Speisebehälter oben und den Großen darunter. Dazu kann ich sagen, dass der große- (unten), aber wärmer war wie der kleinere Speisebehälter (oben). Super für die Zeit (24 Std.).

 

Wie lange hält er kühl?

 

 

Die Kühlhaltung haben wir im großen Behälter mit Eiswürfeln ca. 5 Std. getestet und sie waren noch super ;) ...

 

Erfahrung mit den Speiseeinsätzen?

 

Die beiden Speiseeinsätze haben ein Fassungsvermögen von :

  • 200 ml der Kleine
  • der Große mit 500 ml
  • das leere Speisegefäß (also ohne Einsätze) 1500 ml

Beide Einsätze sind dicht !


Mikrowelle?

 

Die Mikrowelle hat der Speiseeinsatz sehr gut überlebt und die Kartoffeln wurden schnell darin warm. Also diesen Test hat der Speiseeinsatz bei 600 W Leistung auch bestanden !


 

Der äussere (grüne) Deckel des Speisegefäßes geht nicht so angenehm zu schließen, daher hatte ich die ehrenvolle Aufgabe diesen Deckel akkurat aufzusetzen und zu schließen. (mein Männel wollte diese Verantwortung nicht annehmen *lach... )

 

Bei warmen Speisen gehen die beiden Deckel der Speiseeinsätze ein wenig schwer zu öffnen, denn sie hatten ein wenig Vakuum gezogen, ist aber normal! Also musste dann geballte Manneskraft ran um das Ganze zu öffnen, aber sie lassen sich im normalen Zustand sehr gut öffnen.



Gesamtfazit

 

Beide MOBILITY Produkte wirken sehr robust und sind sehr gut verarbeitet. Sie gefallen mir von der äusseren Gestaltung sehr gut.

 

Die Iso Flasche finde ich sehr gut, weil sie erfüllt alle Kriterien, die eine Thermoskanne erfüllen muss ! Sie hält lange warm und kühle Getränke sind darin auch sehr gut aufgehoben. Sie ist absolut dicht  - Super !

 

Beim Speisegefäß fehlen mir die Angaben des Fassungsvermögen auf den Speisebehältern. Ans kleine und große Schwarze habe ich mich nun doch gewöhnt und finde es am Ende gar nicht so schlecht, na klar hätte ich mir lieber das schicke Grün gewünscht, aber wie mein Männel sagt, man kann nicht alles haben ;) ...

 

Am Speisegefäß finde ich den Henkel praktisch, weil so kann man ihn bequem von A nach B tragen. Die Speiseeinsätze lassen sich ein wenig schwer öffnen, wenn man etwas Warmes darin aufbewahrt, ist aber normal, weil es ein wenig Vakuum zieht. Kühle und warme Speisen werden ideal über längere Zeit gekühlt, bzw. warm gehalten!

 

Speiseeinsätze sind schnell gereinigt, weil man sie auch in die Spülmaschine legen kann!

 

Im Großen und Ganzen bin ich mit beiden Produkte sehr zufrieden, daher empfehle ich sie Euch sehr gern weiter !

 

 

 

4,5 von 5 Sternen Gesamtbewertung für Beide

     emsa Produkte

 

Mittesterin für die ISO - Flasche war Sabine von Testsüchtig

Mittester für den Speisewärmer war Markus (Teammitglied) von Bananenschneckerl



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sissi (Dienstag, 28 Juli 2015 19:52)

    Servus,

    das sind zwei praktische, formschöne Helferlein für alle, die gern und viel in der freien Natur unterwegs sind. Ich wusste gar nicht, dass Henkelmänner heutzutage überhaupt noch hergestellt werden. Dabei sind sie so praktisch, was EMSA offenbar ebenfalls zu schätzen weiß. Die Idee, den "Mobility" mit Eiswürfeln zu testen, finde ich sehr witzig!

    Danke für deinen wie immer sehr ausführlichen Testbericht!

    Bussi

    Sissi

  • #2

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 28 Juli 2015 21:37)

    Hallo Sissi,

    du wirst feststellen wie gut das Speißegefäß ist ;)

    LG Katrin