Testberichte September 2014 by Katrin testet für Euch - Werbung -


 

https://1.bp.blogspot.com/-9l9xbZZ8xew/Tr0fNWF9bsI/AAAAAAAABdE/WI_RW6dqHtY/s1600/EDP.gif

 

Testbetreuung erfolgt durch

for me

Procter & Gamble Service GmbH

65824 Schwalbach am Taunus


http://mlk-trade.com/files/ORAL-B/oral-b_logo.jpg  Professional Care 6000 mit CROSS ACTION-Bürstenkopf Elektrische Mundpflege

Hast Du Zahnprobleme und wie kann Du sie vermeiden?

 

Quelle: oralb-blendamed.de
Quelle: oralb-blendamed.de

Möchtest Du erfahren, wie Du Deine Mundhygiene verbessern kannst ?

 

Vorteile einer elektrischen Zahnbürste

 

Kurz gesagt entfernen wiederaufladbare, elektrische Zahnbürsten Plaque viel effektiver als herkömmliche Handzahnbürsten... mehr hier

 

Sind elektrische Zahnbürsten besser?

Forsa Umfrage über Zahnbürsten

 

Zitat: "Der Wechsel zur elektrischen Zahnbürste ist nah: Mittlerweile wissen 34% der Handzahnbürsten-Verwender, dass eine elektrische Zahnbürste gründlicher reinigt und ganze 90% möchten bei der Mundpflege keine Kompromisse machen. Das belegt eine Umfrage von forsa im Auftrag des Oral-B blend-a-med Forschungs-Instituts unter Verbrauchern und Zahnärzten."

 

Verpackung

 


Zahnbürste und Zubehör


 

Lieferumfang:  Mehrere unterschiedliche Aufsteckbürsten , Elektrische Zahnbürste, Ladestation mit Ladegerät, SmartGuide mit Halterung, Reiseetui, Zahnpasta und Zahnseide von Oral B, Broschüren und Betriebsanleitung

 

  • SmartGuide - Batterie einsetzen und einstellen (Halterung für die Wand - Bild 1)
  • Ladestation mit Schutzkappe für die Aufsteckbürsten (Bild 2) ohne Ladegerät (Bild 3)
  • Reiseetui (Bild 4)
  • Akku der elektrischen Zahnbürste ist abnehmbar/austauschbar (Bild 5)
  • Ladegerät (Bild 6)

Der SmartGuide ging leider nach der Batterieeinsetzung nicht, er blinkte nur immer und so konnte ich ihn nicht nutzen, musste also nur die App benutzen.

 

Die

http://mlk-trade.com/files/ORAL-B/oral-b_logo.jpg  besticht nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch ihre Leichtigkeit und Funktionen.

  • Visuelle dreifache Andruckkontrolle (stoppt die elektrische Zahnbürste bei zu starkem Druck)
  • mit Bluetooth 4.0 Technologie (individuelle Steuerung der Zahnpflege)
  • Intervallkontrolle (Wechsel der Zahnhälften, Wechsel von unten nach oben)

 https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/31BLfs769CL._SL75_SS50_.jpg

Der Akku war natürlich bei Ankunft leer, also musste ich ihn erst einmal laden. Dafür steckte ich die Zahnbürste in die mitgelieferte Ladestation über Nacht und sie begann sofort  mit einem blauem Licht zu blinken. (erst ein Licht und am Ende alle drei)

 


Die Handy App (Zahnbürste trifft auf Smartphone)


 

Bevor das Putzen beginnen konnte, musste ich erst einmal die App auf das Smartphone laden (Apple Smartphone 4 s) und so lud ich mir die App von Oral B für die Zahnbürste herunter. https://s1.mzstatic.com/us/r30/Purple5/v4/f4/01/64/f40164e3-d390-a935-8b9c-f7540e428501/mzl.qxlujdqh.128x128-75.png(SmartGuide ging ja leider nicht)

 

Dies ging wie immer sehr leicht und schnell. Auch das Einstellen der App gestaltete sich am nächsten Tag sehr einfach, dazu musste man nur das Smartphone mit der Zahnbürste über Bluetooth verbinden. (eine Verbindung war gleich da, ohne Komplikationen)

 

http://mlk-trade.com/files/ORAL-B/oral-b_logo.jpg Zahnbürste geladen, App eingestellt und schon konnte der Test beginnen. Ich verbinde also die geladene App mit der elektrischen Zahnbürste über Bluetooth und alles weitere wie mit einer gewöhnlichen elektrischen Zahnbürste.  Die Zahncreme auf den aufgesteckten Bürstenkopf auftragen und los ging das Putzerlebnis.

 

Ok, ich hatte schon viel über nicht zu fest aufdrücken beim Putzen gelesen und gehört, dachte ich habe da schon etwas gelernt *hmm war aber nicht ganz so, denn ich musste feststellen, dass ich teilweise noch viel zu fest putze und so musste ich erst einmal den Rhythmus des Putzens richtig finden, aber den Dreh hat man dann doch schnell raus und wenn nicht, dann erinnert die App den Putzer und auch die Bürste.

 

Die Bürste verlangsamt ihre Geschwindigkeit und ein rotes schmales Licht blinkt oberhalb der http://www.perfect-smile.de/artikel/bilder/11908/veryTiny/oral-b-aufsteckbuersten-precision-clean-4er.jpegZahnbürste, kann man eigentlich nicht übersehen. (nur wenn man die Zahnbürste falsch hält und das Licht verdeckt, ok aber die Geschwindigkeit verringert sich ja dennoch)

 

Ich kam sehr gut an alle Zähne beim Putzen heran, auch an die Backenzähne/Weisheitszähne.

 

Meine Zähne fühlten sich glatt und sauber an, da mein Zähne von Natur aus schon eine sehr gute Farbe (kein Kaffee, keine Nikotin) habe, gab es von daher auch keinen Unterschiede zu https://pbs.twimg.com/profile_images/2034274494/lachender_zahn_hd_quadratisch_normal.pngverzeichnen.

 

 

Nach dem Putzen (ich hatte 3 min. in der App eingestellt) zeigt die App weitere Funktionen an.http://www.conrad.de/medias/global/ce/6000_6999/6600/6690/6697/ORAL-B-2-MIN-TIME_SY_00.EPS_40.gif

  • Zunge reinigen
  • Zahnseide benutzen - Oral B (man kann auch Interdentalbürsten benutzen)
  • Mundspülung benutzen

Ich habe das Ganze dann auch gemacht, aber lies die Zeit der App beim ersten Mal nicht dabei laufen.

 https://www.docmorris.de/images/08506584_m.jpg

Die Zahnseide von Oral B ist ebenfalls ein tolles Produkt, da sie sehr gut gewachst und sich prima im Einsatz bewährt hat. Ich habe sehr enge Zahnräume und durch die gut gewachste schmale Form kam ich ohne Probleme zwischen die Zähne und das Zahnfleisch wurde super geschont.

 

Da ich sehr empfindlich bin, habe ich den Bürstenkopf nach dem Abspülen noch mit einem Antiseptikum (Bild 3 oben) eingesprüht, weil dies die Bürste bis zur nächsten Nutzung zusätzlich noch einmal vor Keimen im Bad schützt. (eigentlich müsste man Bad und WC getrennt halten, um den Keimen ein wenig aus dem Wege zu gehen)

 

Vergleich von alt zu neu:

  • Form und Farbe
  • Funktionen
  • Akkulaufzeit
  • Bluetooth 4.0 Technologie mit App
  • SmartGuide
  • neues Putzverhalten - Drucksensor
  • Oral B Bürstenköpfe mit 3 D Technologie (dreidimensionale Bewegung des Bürstenkopfes)
  • gründlicher und effektiver
  • Reinigungsmodi: Tiefenreinigung, Massage, Sensitiv und Aufhellen

 

Fazit:

 

Die Oral B hat sich in den Jahren sehr gut und rasant entwickelt und wie Ihr lesen konntet gibt es einige Vorteile zu verzeichnen, die mir sehr gut gefallen. Vom SmartGuide hatte ich schon gehört, aber direkt in Berührung kam ich erst durch diese Testmöglichkeit.https://imgsrv.toppreise.ch/tppics/small/326092_small.jpg

 

Ganz besonders war ich auch auf die App neugierig, denn ich hatte da ein paar Bedenken mit der Bluetooth Verbindung, aber durch den Einsatz mit der Oral B wurden die sehr schnell ausgeräumt, denn die Verbindung war tadellos.

 

Die Zahnbürste ist handlich und durch die verschiedenen Bürstenköpfe (z.B.die Pro - oszillierend und umschließt jeden Zahn einzeln) kann man damit seine Zähne gesund und sauber halten, aber eine gute Ernährung mit wenig Zucker hält unsere Zähne natürlich noch länger gesund und kräftig.

 

Ich empfehle das Produkt sehr gern weiter und rate Euch, wer sich eine elektrische Zahnbürste zulegen möchte, der sollte sich etwas vernünftiges wie eine Oral B kaufen, denn die Zähne werden es euch danken.

 

Hier findet Ihr noch ein getestetes Produkt, welches ich über for me bekommen habe !


👉 Die Produkte wurden mir kostenlos und bedingungslos vom Unternehmen zum Testen bereit gestellt - dies hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung ! 👈

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0