Testbericht

Die Blogger Academy

Voneinander lernen

Für Blogger bedeutet das: Alle relevanten Produkt- , Produkttest- und Unternehmensinformationen inkl. Expertenwissen gebündelt über die Garnier Blogger Academy zu erhalten.



Testbericht Januar 2014  by Katrin testet für Euch

Garnier Skin Naturals BB Cream

5 in 1 BB Cream Miracle Skin Perfector Anti Falten

 

Inhalt: 50 ml (hell)

Duft: blumig/süßlich/frisch

Inhaltsstoffe: Aqua, Isononyl Isononanoate, Isohexadecane, Glycerin, Alcohol denat., Peg-20 Methylglucose Sesquistearate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Methyl Glucose Sesquistearate, Cetyl Palmitate, Nylon-12, Cyclohexasiloxane, Propylene Glycol, Hydrogenated Polyisobutene, Stearyl Alcohol, Magnesium Aluminium Silicate, Phenoxyethanol, Parfum, Caprylyl Glycol, Lithium Magnesium Sodium Silicate, Disodium Edta, Linalool, Benzyl Salicylate, Limonene, Caffeine, Ascorbyl Glucoside, Geraniol, Cellulose Acetate Butyrate, Poly Phosphorylcholine Glycol Acrylate, Citral, Ammonium Polycryldimethyltauramide / Ammonium Polyacryloyldimethyl Taurate, Polyvinyl Alcohol, Sodium Chloride, Butylene Glycol, Sodium Hyaluronate, [+/- May Contain CI 77891 / Titanium Oxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxids]

  • kombiniert Feuchtigkeitspflege mit einem Hauch von Make Up
  • Pro-Xylane + Mineralpigmenten
  • spendet 24h Feuchtigkeit
  • ebenmäßiger strahlenden Teint
  • strafft die Haut
  • mildert Fältchen und Hautunebenheiten
  • UVA-UVB Schutz LSF 15

Gebrauchsanweisung laut Garnier:

Verteilen Sie die BB Cream (Blemish Bam) wie Ihre normale Feuchtigkeitspflege auf die zuvor gereinigte Haut. Zögern Sie nicht eine weitere Schicht aufzutragen, um die Deckkraft zu erhöhen.

Ich habe das Ganze nun mehrmalig aufgetragen und kann folgendes dazu sagen:

  • Geruch ist sehr angenehm - blumig frisch und die BBCream ist cremig
  • lässt sich leicht wie eine Creme auftragen und deckt einige kleine Unebenheiten und Fältchen ab
  • wenn man nicht daran herum reibt, bleibt es eigentlich gut auf der Haut und färbt auch nicht ab (kommt man dran, verschmiert es und färbt ab)
  • Feuchtigkeitsversorgung kann ich so nicht nachweisen, die Haut hat nach kurzer Zeit auch nachgefettet (Mischhaut - T-Zone)
  • wenn man weit genug entfernt war, sah das Gesicht glatt und eben aus, aber wenn man richtig schaute, dann leider nicht
  • die Entfernung ist natürlich, wie bei jeden Make up, sehr schwierig
  • ich musste nach kurzer Zeit feststellen, dass ich ein paar kleine Pickelchen am Hals bekommen hatte (bin Allergiker)

Nach dem Abtragen sah die Haut etwas gestresst aus. Ich finde es ist zu viel Make up enthalten und so kann es die Haut auch nicht intensiv genug pflegen, im Gegenteil wird der Haut das Atmen genommen, weil man ja die Poren zuschmiert. (ist leider bei jedem Make up so)


 Inhaltsstoffe ?

 


Testbericht Juni 2014  by Katrin testet für Euch

Garnier Fructis bietet die optimale Lösung für jeden Haartyp

Die Prachtauffüller-Serie im Überblick: (ab Juni 2014 im Handel)

  • Prachtauffüller Shampoo (ca. 2 €) habe ich getestet
  • Prachtauffüller Spülung (ca. 2 €) habe ich getestet
  • Prachtauffüller Kräftigende Pflege-Creme-Kur (ca. 4 €) - Mittesterin Marion P.
  • Prachtauffüller Serum Griffige Längen (ca. 5 €) - Mittesterin Marion P.


Garnier Prachtauffüller Shampoo

Inhalt: 250 ml

Inhaltsstoffe: siehe Bild 3

Anwendung: siehe Bild 4

Garnier Prachtauffüller Spülung

Inhalt: 250 ml

Inhaltsstoffe: siehe Bild 5

Anwendung: siehe Bild 6


Test

 

Das Shampoo besteht aus einer flüssigen leicht milchigen Textur und duftet himmlisch fruchtig, nach Granatapfel. *hmmm lecker

 

Es ist sehr ergiebig und man benötigt wirklich nur ein wenig davon, aber man erhält beim Verteilen richtig viel weichen Schaum.

 

Die Haare werden während des Waschens nicht verfilzt, man kann sehr gut durch die Haare greifen und es lässt sich am Ende wieder gut ausspülen.

 

Die Spülung besteht aus einer etwas festen weißen Textur und duftet auch hier nach Granatapfel.

 

Sie lässt sich sehr gut verteilen und leicht in die Haare einmassieren. Das Ausspülen gestaltet sich auch sehr einfach und die Haare sind sofort kämmbar und duften immer noch sehr fruchtig.

 

Nach dem Abtrocknen  fällt mir sofort auf, dass die Haare wirklich etwas griffiger/stärker sind, aber dennoch weicher und geschmeidiger aussehen/sind.

 

Natürlich verwende ich immer noch das pflegende Haaröl (Fructis Wunder Öl) von Garnier und so kommt es auch hier, vor dem Föhnen, wieder zum Einsatz.

 

Die Haare sehen sehr gut aus (glänzend), fühlen sich weich an und ich bekam beim Föhnen mehr Volumen heraus. (das bei meinen dünn gewordenen Haaren) Anschließend noch mit einem Haarspray fixieren, damit die Pracht auch so bleibt und der Tag konnte toll beginnen.

 

Selbst nach dem Schlafen liegen die Haare fast noch perfekt. Klasse ! Ich konnte mit den Fingern in die Haare greifen und mit einer leichten Bewegung wieder ein gutes Volumen zaubern.

Fazit:

 

Nach ein paar Anwendungen kann ich nun sagen, dass meine Haare wirklich schöner geworden sind und ich habe keinen Juckreiz auf dem Kopf. (den ich ab und an sonst habe, bei einigen Shampoos)

 

Die Kopfhaut ist nicht mehr so trocken und Haare sehen wieder kräftiger aus. Ich bin begeistert und empfehle das Shampoo und die Spülung sehr gern weiter.

 

Mit dieser Haarpflege Serie bekommt Ihr endlich das Volumen (auch ohne föhnen), was Ihr Euch immer gewünscht habt und die Haare werden ideal gepflegt.

 

Holt Euch jetzt ab Juni 2014 die neue Garnier Serie und erlebt die extra Portion Glanz.


 

Erhältlich bei dm und Rossmann

 


Zweiter Produkttest

  • Prachtauffüller Kräftigende Pflege-Creme-Kur (ca. 4 €)
  • Prachtauffüller Serum Griffige Längen (ca. 5 €)

wurde zum Mittesten ausgeschrieben.

 

Marion Pinger durfte mittesten und hier kommt der Bericht von Ihr:

Erst einmal ganz herzlichen Dank an die liebe Katrin, von der ich als Mittesterin für Garnier Fructis Prachtauffüller Serum und Kur ausgewählt wurde. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

 

Bei den beiden Produkten handelt es sich um eine Kur und ein Serum.

 

Die Kur befindet sich in einem schönen Tiegel in Pink und das Serum in einem Pumpspender.

 

Beide Produkte pflegen und kräftigen das Haar und mit jeder Anwendung soll das Haar üppiger, kräftiger und griffiger werden. Außerdem gibt es noch eine Spülung und ein Shampoo aus dieser Serie, die ich aber nicht verwendet habe.

 

Die Kur wird nach dem Waschen ins feuchte Haar gegeben und in die Längen und Spitzen eingearbeitet und nach ca. 3 Minuten wieder ausgewaschen.

 

Das Serum wird ins handtuchtrockene Haar ebenfalls in die Längen und Spitzen gegeben und verbleibt im Haar.

 

Beide Produkte duften ganz himmlisch nach Granatapfel, was ein Bestandteil dieser wundervollen Serie ist. Alleine der Duft macht schon süchtig.

 

Nach dem Styling fühlt sich das Haar wirklich viel griffiger an und glänzt wunderschön, was man in meinem trockenen Haaren sehr gut erkennen kann.

 

Das Megavolumen hat es nicht gebracht, aber das hätte ich auch gar nicht erwartet. Aber die Haare wirken doch leicht fülliger und man fühlt es auch beim Hineingreifen.

 

Also ich bin sehr begeistert und nochmal ein großes Dankeschön an die liebe Katrin, dass ich für sie testen durfte und ebenfalls an Garnier.

 

Ich sage auch ein liebes Danke an Marion und freue mich, dass es Dir soviel Spaß gemacht hat.

 

Weiterhin wurde Garnier Fructis Schaden Löscher getestet !

Mittesterin Claudia B. hat für mich Garnier Fructis Oil Repair 3 getestet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0