Im Moment läuft eine Blogparade (01.2014), die Alexander gestartet hat und die über 8 Wochen läuft. Dabei werden Fragen rund um deine Bloggerarbeit gestellt (die Du dann beantwortest, wie ich hier auf dieser Seite) und Du kannst daran teilnehmen. Also wenn Du Lust hat, Dich ebenfalls zu beteiligen, schau einfach bei Alex vorbei.

Quelle: internetblogger.ch
Quelle: internetblogger.ch

Hier nun die Fragen zur Blogparade

 

Welche Blogprojekte betreibst du und seit wann?

Seit 2011 bin ich Produktbotschafterin und ab 2012 habe ich meinen Blog eröffnet. 

 

Ich betreibe diesen Blog z.Zeit nicht um einen Gewinn daraus zu schlagen, sondern mache das Ganze aus Liebe zur Testerei und zur Information für den Verbraucher.

 

Auf meinem Blog findet man eine große Produktspanne, weil ich gern alles abdecken möchte.

 

Wie promotest du deine Blogs?


Meine Berichte werden auf Facebook (Gruppe und Seite), Twitter, Pinterest, (youtube Videos) und einem kleinen Online-Magazin veröffentlicht.

 

Wie haben sich deine Blogprojekte bis heute entwickelt?(hier kannst du auch Stats wie Anzahl der Blogbeiträge, Kommentaranzahl und Besucher sowie Leser aufführen, aber auch andere Stats wie der Pagerank, AlexaRank und sonstige Stats)

 

Angefangen habe ich mit einer kostenlosen Seite, aber die Möglichkeiten waren mir zu wenig und ich habe mich entschlossen für meinen Blog eine .de - Seite zu starten, weil ich dachte, dadurch habe ich auch mehr Chancen bei vielen Unternehmen zu testen.(natürlich zählt auch die Arbeit am Blog)

 

Besucher habe ich täglich zw. 30 - 100 (u.m.) es kommt immer darauf an, von was ich gerade berichte oder veröffentliche. (es kommen zu den Stammlesern auch ständig neue Leser dazu *juhu)

 

Ab und zu bekomme ich Kommentare zum Blog, aber dann eher auf Facebook in meiner Gruppe. Ich freue mich über jedes Lob und weiß, dass ich etwas richtig mache.

 

Welche Blogziele verfolgst du mit deinen Projekten?

 

Mit meinem Blog möchte ich etwas bewegen, möchte beraten und Anregungen geben. Produkttesterin bin ich aus Leidenschaft zum Produkt geworden und möchte über viele Produkte informieren, die mir teilweise kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ich möchte gern neuen Unternehmen helfen Ihre Produkte auf dem Markt zu präsentieren und den Verbraucher darauf aufmerksam zu machen. (der Leser soll sich angezogen fühlen)

 

Wie wird sich die Blogosphere deiner Ansicht nach

in den nächsten Jahren entwickeln?

 

Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Arbeit und die damit verbundene Werbung für die Produkte für Sie sehr wichtig sind. Die Verbraucher sind anspruchsvoller geworden und wollen erst sehen, was Blogger oder Bewertungsportale darüber sagen. Ich denke die Arbeit in der Blogersphere wird ansteigen, aber ob alle ehrlich arbeiten, kann ich nicht beurteilen. (möchte ich auch nicht, bringt auch dem Verbraucher nichts)

 

Konntest und mit anderen Bloggern kooperieren?

 

Ja, ich veranstalte, so oft ich die Möglichkeit habe eine Seite "Blogger testen mit..." auf meinem Blog hier. Es gibt auch eine "Blogger-Banner- Freundschaftswerbung" - Seite, sind aber leider noch nicht soviel dabei. Es ist mir wichtig, dass man zusammenhält, da wir ja alle das Selbe wollen. Ich arbeite auch in Facebook mit einer Freundin zusammen und wir hatten (ist z.Zeit noch da) 2013 einen "Gewinnspiel -  Adventkalender - 2013".

 

Nimmst du an Blogparaden und dem WebmasterFriday teil?

 

Dies ist meine erste Teilnahme an einer Blogparade, ich kannte diese noch nicht, finde es aber gut und freue mich dabei zu sein.

 

Wie gehst du gegen den Linkgeiz vor?


Ich versuche alles im Rahmen zu halten, nicht zu viele und nicht zu wenige.

 

Die Unternehmenm die mir das Produkt zur Verfügung stellen, dürfen mir auch ihre Linkwünsche benenen, die ich natürlich dann gern einbeziehe. Quellenangaben, sowie Zitate werden  an- gegeben. (Urheberrechte)

 

Sind deine Links im Blog und den Kommentaren noFollow oder doFollow?

Einige noFollow und einige doFollow, kommt darauf an auf welcher Seite.

 

Bietest du auch ein Kontaktformular auf deinem Blog an?


Ja, die Leser und Unternehmen können mich auf meinem Blog kontaktieren, welches mir dann per Mail übermittelt wird.

 

Und dein Fazit, was möchtest du uns noch sagen?

 

Ich habe viel Spaß etwas Neues zu testen und möchte am Liebsten der restlichen Welt vermitteln, dass es sehr gute Produkte auf dem Markt gibt und die nicht immer einen bekannten Markennamen tragen müssen.

 

Allen Bloggern wünsche ich weiterhin viel Spaß bei Ihrer Arbeit und würde mich über eine Zusammenarbeit mit ihnen freuen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Alex L (Donnerstag, 16 Januar 2014 12:32)

    Hi Katrin,
    danke dir für diesen tollen Artikel und ich bin auch sehr froh, dass du aus deiner Sicht der Dinge berichtet hast. Ich weiss, dass es viele Produkttester in der Blogosphere gibt und es ist immer wieder interessant, worüber ihr dann berichtet. Wenn ich ein Produkt kaufe, meistens übers Internet, dann informiere ich mich auch im Internet und das geschieht manchmal auch auf den Blogs.
    <p>
    Schön, dass es hier nun diese Kommentarfunktion gibt und man kann eine Diskussion starten :-). Dir wünsche ich dann noch viel Erfolg mit deinen Projekten und auf traffic-und-artikelreiche Zeiten!

  • #2

    Ethnostories (Sonntag, 26 Oktober 2014 11:17)

    Hallo Katrin, ich bin heute zum ersten Mal auf Deinem Blog und bin überwältigt von all den vielen Tests, Buttons und der Vielseitigkeit deiner Tests & Posts. Ich denke, bei so viel Info ist es gar nicht einfach den Blog übersichtlich zu halten und auch Räume zu schaffen, in denen das Auge sich ausruhen kann.
    Ab und zu beteilige ich mich auch an einer Blogparade, sofern se thematisch zu meinem Blog passt und ich was zum Thema zu sagen habe. Was ich sehr daran schätze sind all die neuen Kontakte zu Bloggern, die sich dadurch ergeben...