Wäscheständer defekt - Hier kommt mein Neuer

Testbericht by Katrin testet für Euch - gekauft,getestet,bewertet - Produktvorstellung -  

Auf der Suche nach einem neuen Wäscheständer

Hattet Ihr das auch schon mal, der Wäscheständer klappt förmlich vor Euch zusammen und will nicht mehr *och nööö und das Ganze passierte vor Weihnachten, na toll ... als hätte ich zu diesem Zeitpunkt nichts anderes vor, aber nennen wir es beim Namen, es ist immer der falsche Zeitpunkt oder ?!

 

Naja, also hieß es hinsetzen und einen neuen Wäscheständer suchen - ich musste in den sauren Apfel beißen, weil mein Männel hätte mir sonst ein ganz komisches Teil bestellt (Männer haben da keine Ahnung) *lach... World Wide Web half mir dabei und ich wurde nach etwas Sucherei, ein paar grauen Haaren, dann endlich fündig ;) *juhu mein neuer Wäscheständer der "mir" gefiel!

 

Der Leifheit Pegasus 200

 

Da ich mit meinem neuen Wäscheständer zufrieden bin, möchte ich Euch diesen gern kurz vorstellen und viell.eine kleine Anregung geben, für die, die gerade einen suchen ;) ...

 

Cool oder ?
Cool oder ?

 

Der Wäscheständer von Leifheit ist richtig schön breit und bietet somit mehr Platz für meine Wäsche. Im Lieferumfang enthalten waren eine Klammertasche mit Klettverschluß und 5 Kleiderbügel, damit man Hemden und Blusen aufhängen kann - Klasse !

 

 

Mein Problem die Strümpfe passend aufzuhängen und die gleiche Klammerfarbe zu benutzen hat ein Ende, denn es gibt am Leifheit Wäscheständer - 4 Leisten mit kleinen Klammern (obwohl nur zwei angegeben waren) wo man bequem die Strümpfe und Waschhandschuhe dran hängen kann - Super !

 

Infos

 

Tiefe: ca. 62 cm

Breite: nicht ausgeklappt 92 cm

Flügelseiten: ca. 40 cm

Gesamtbreite: ca. 172 cm

 

Produkt Highlights

  • stabiler, standfester Trockner mit parallelen Standbeinen
  • mit Flügeln zum Trocknen langer Wäschestücke
  • gewellte Kleiderbügelstangen

Material: Plastik

Besonderheiten: Klammertasche, Bügel, ziemlich breit

 

Preis: zw. 40 - 50 Euro

Kaufen: online bei Lidl oder OTTO

 

Mein Fazit

 

Ich habe 100 % die richtige Wahl getroffen und für einen guten Preis eine sehr gute Qualität bekommen. Bei der ersten Wäsche hatte ich auf einmal soviel Platz über, da hätte noch ein halbe Maschine mehr drauf hängen können, aber die Waschmaschine war voll.

 

Du klappst Ihn wie gewohnt zusammen und er nimmt nicht viel Platz weg - passt gut in einen Abstellraum oder irgendwo in eine Ecke.

 

Bei diesem Modell hast Du keine Zwischenstreben (dieses X - siehe oben) mehr, sondern nur noch zwei Seitenständer, das finde ich ideal !

 

Er ist super breit und bringt ein paar Highlights mit und ich kann nur sagen, er hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis - Klasse !

 

Empfehlung: sehr gern

⭐⭐⭐⭐⭐ sehr gut

 

Den Wäscheständer Pegasus 200 von Leifheit empfehle ich Euch super gern weiter, also wenn Ihr einen Neuen benötigt, schaut Euch diesen mal etwas genauer an ;) ..

 

Benutzt Ihr einen Wäschetrockner oder lieber einen Wäscheständer ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Sabine Topf (Mittwoch, 03 Februar 2016 17:44)

    Also Hut ab. Ich hätte gar nicht gedacht, dass man etwas bei einem Wäscheständer falsch machen kann. Aber scheinbar doch, denn so einen chicken wie du habe ich nicht. Finde es toll mit den Klammern für die Strümpfe.

    Liebe Katrin, gut, dass du gesucht hast und genau den richtigen Wäscheständer gefunden hast :)

    Herzliche Grüße
    Sabine

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 03 Februar 2016 19:36)

    Da hast Du Recht ;) ich habe den Richtigen gefunden und kann bis heute nichts negatives dazu sagen, denn er ist einfach nur perfekt ! Liebe Grüße Katrin

  • #3

    Romy Matthias (Mittwoch, 03 Februar 2016 21:24)

    Sieht richtig modern aus, das mit den Socken find ich toll...man spart sich somit eine ganze Reihe. LG Romy

  • #4

    Kirstin Müller (Mittwoch, 03 Februar 2016 21:42)

    Hi Katrin,

    ich habe einen ähnlichen oder das Vorgängermodel, das weiß ich nicht. Bei meinem kann ich oben über die Stangen noch einen Stoff ziehen um darauf dann Pullover o.ä. zu trocknen. Das Ding war bestimmt nicht günstig - aber meine Mama hat ihn mir mal geschenkt.
    Leider rosten bei mir die Schweißnähte, wo die dünnen Stangen am Rahmen angeschweißt sind. Das find ich schade aber sonst ist das Ding klasse und kein Wind kann ihn auf der Terrasse umstossen, so sicher steht er.

  • #5

    Katrin (Mittwoch, 03 Februar 2016 22:26)

    Hallo Ihr Zwei,

    ich kann nur sagen, das Teil ist einfach nur super und bei mir ist vieles aus Plastik ;) und somit hoffe ich, dass er eine Weile durchhält.

    Mit den Socken begeistert mich auch immer wieder und habe wirklich dadurch mehr Platz *lach nur die Waschmaschine ein zu kleines Fassungsvermögen !

    LG Katrin

  • #6

    Mihaela (Donnerstag, 04 Februar 2016 08:49)

    Bei den Waschbergen , die bei uns anfallen, nutze ich hauptsächlich meinen XXL Trockner :-) Ich habe es aber auch geschafft, bislang mehrere Wäscheständer zu schrotten....

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #7

    Katrin (Donnerstag, 04 Februar 2016 11:06)

    *lach ... dann bin ich Gott sei Dank nicht die Einzige :) .. Trockner hat leider keinen Platz :( und lohnt sich auch nicht richtig !

    LG Katrin

  • #8

    Marie's Testexemplar (Sonntag, 07 Februar 2016 14:37)

    Genau den Wäschetrockner hatten wir auch.
    Leider hat er nun den Geist aufgegeben und ist an den Seitenflügeln gebrochen :'(
    Grüße Marie

  • #9

    Katrin (Sonntag, 07 Februar 2016 19:20)

    Schade, dass er den Geist aufgegeben hat :( Siehst Du bei mir war es ein anderer ;)

  • #10

    Beate (Montag, 15 Februar 2016 09:20)

    Der Wäschestander sieht ja toll aus, ich habe auch drei von den mobilen Wäscheständern, einen Leifheit und zwei einfach.
    Diese sind eine gute Unterstützung , da ich im Winter nur im Wäschekeller aufhänge und auch im Sommer reicht der Wäscheplatz draussen einfach nicht aus, weil soviel Wäsche anfällt...

  • #11

    Katrin (Montag, 15 Februar 2016 10:21)

    Meine Maschine ist schon im Gange und was toll ist, ich habe echt viel Platz auf dem Leifheit ;) ...

  • #12

    Sebastian (Mittwoch, 22 Juni 2016 17:38)

    Hallo zusammen,

    ich war gerade auf der Suche wie man den "Leifheit Pegasus 200" repariert und bin auf diese Seite gestoßen. Ich habe diesen im November 2012 gekauft und konnte diesen bis heut Vormittag auch wie oben beschrieben empfehlen. Jedoch hörtet die Plaste am Gelenk aus und bricht weg. Dies passierte vorhin. Nach vielen schauen betrifft das auch nicht nur mich sondern sehr viele welche das Produkt gekauft haben.

    Daher kann ich euch diesen nur eingeschränkt empfehlen. Ich habe mir grad das Alu Ding von Leifheit (Classic) gekauft, um solchen Folgeschäden vorzubeugen.

    Der Vorteil sind tatsächlich die gewellten Kleiderbügelstangen um Hemden aufzuhängen. Aber aller 4 Jahre 50,- EUR ausgeben für ein Produkt das nicht lange hält...

    Ach, am Gewicht lag es nicht. Es waren 3 Hemden, eine Weste (oben) und 2 T-Shirts welche in Mitte waren.

  • #13

    Katrin (Mittwoch, 22 Juni 2016 20:43)

    Hallo Sebastian,

    danke für Deine ausführliche Berichterstattung :) Bis jetzt ist er noch neu und ich versuche ihn immer vorsichtig zu öffnen *lach mein Männel darf da gar nicht ran !

    LG Katrin