· 

Melitta® Kaffee des Jahres 2018

Testbericht by Katrin testet für Euch und Andreas - Werbung -                   

Melitta® Profi-Röstung

Melitta Bentz hat im Jahre 1908 den ersten Kaffeefilter erfunden und seitdem verkörpert Melitta® Kaffeegenuss mit hoher Qualität. Jedes Jahr überzeugt das Unternehmen mit neuem Kaffee mit 100 Prozent Arabica Bohnen.

 

Die Kaffeebohnen für den Kaffee des Jahres 2018 wurden in Solombra (Honduras) geerntet. Diese wurden durch ein spezielles Röstverfahren aufbereitet. Für dieses Verfahren werden auserlesene Bohnen bis auf den perfekten (Röst)Punkt geröstet - bis zum sogenannten „Second Crack“ (zweiter Riss), daraus entstehen dann über 800 Aromen. Bei diesem Prozess verlieren die Bohne noch mehr Wasser als wie bei der normalen Röstung und die Zellstrukturen beginnen zu verbrennen.

 

 

Fast jeder liebt Kaffee und braucht ihn um früh morgens wach zu werden, bzw. in Schwung zu kommen. Mein Mann gehört auch dazu, denn wenn er keinen Kaffee bekommt, dann ist der Start für ihn in den Tag schon mal ganz schlecht - was ich nun wieder nicht verstehen kann :) , denn wie Ihr wisst, brauche ich nur Milch mit Honig und komme damit auch in die Puschen.

 

 

Beim Aufmachen der Verpackung roch der Kaffee nicht so derb - es war ein angenehmer Geruch. Der Melitta Kaffee ist in seiner Farbe etwas dunkler, als der Kaffee den wir bis dato getrunken haben. Sein Mahlgrad ist auch etwas grober. 

 

Da mein Mann am Wochenende den Kaffee immer von Hand brüht, können wir sagen, er floss besser und auch schneller durch den Porzellan-Kaffeefilter.

 

Wer seinen Kaffee schwarz trinkt, wird bemerken, dass die Stärke 3 doch etwas bitter schmeckt, daher ziehen wir mit Milch vor.

 

Wenn man wie wir den Kaffee mit Milch trinkt, dann hat er ein vollmundig-sanftes Aroma. Vom Karamell habe wir nicht viel herausgeschmeckt, aber das ist auch nicht schlimm, denn wir mögen kein Karamell, daher ist der Kaffee - so wie er ist, genau richtig !

 

Fazit: Wir geben dem Melitta Kaffee des Jahres 2018 mit Milch gern 5 von 5 Sterne, aber schwarz leider nur 3,5 Sterne, weil er uns wirklich etwas zu bitter war - jeder hat halt ein anderen Kaffeegeschmack. Durch seine bittere Note in der schwarzen Variante kann man ihn auch gut als Espresso trinken.

 

Eine Packung Kaffee mit 500 g Inhalt - kostet UVP 5,69 Euro (1 kg = ca. 12 Euro).

 

Genießer-Tipp von mytest.de: Den Kaffee einfach mal zu selbstgebackener Aprikosentarte genießen. Die frische Säure der Früchte lockt das Karamellaroma noch stärker hervor und intensiviert das Geschmackserlebnis. Viel Spaß beim Probieren !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Melitta und mytest.de, sowie erdbeerlounge für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte. 

 

Wäre das auch ein Kaffee für Dich ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Astrid Scholz (Mittwoch, 31 Januar 2018 13:47)

    Hallo Katrin ,ich trinke gern Kaffee . Den melittta schon über Jahre ,hellgrün magenfreundlich .diesen jahreskaffee Habe ich mich nicht getrunken . Danke für die Vorstellung ,werde ich mal probieren . Lg Astrid

  • #2

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 31 Januar 2018 15:48)

    Hallo Astrid,

    den musst Du wirklich mal probieren :) der ist bestimmt was für Euch.

    LG Katrin

  • #3

    J.S. aus Hamburg (Mittwoch, 31 Januar 2018 16:25)

    Ich liebe Kaffee in allen Varianten, würde gern mal probieren .

  • #4

    Leane (Mittwoch, 31 Januar 2018 17:16)

    Ui das klingt genau nach meinem Geschmack, ich bin ja ein absoluter Kaffeefreak ohne Kaffee läuft hier nichts, werde gerne nach der neuen Sorte Ausschau halten
    LG Leane

  • #5

    Yasmina (Mittwoch, 31 Januar 2018 17:40)

    Hallo Katrin,
    Das is echt eine tolle Kombination =) Du sagst es, da is so ein Kalender direkt noch cooler zum Beschriften :D

    Ein toller Post =)
    Melitta Kaffee is super, gab es bei uns früher auch immer mal wieder.
    Ich trinke nur noch meine Senseo Pads oder die Fake Pads von dm :D Lg

  • #6

    Lippenstift und Butterbrot (Mittwoch, 31 Januar 2018 18:42)

    Liebe Katrin,

    wir lieben Melitta-Kaffee so sehr, dass wir uns sogar einen Kaffeeautomaten von dieser Marke zugelegt haben. Eine tolle Idee mit der Kombination.

    LG Sabine

  • #7

    kunterbunt79 (Mittwoch, 31 Januar 2018 21:06)

    Ich bin auch dabei und da ich momentan diäte sind meine Geschmacksknopsen sehr fein. Ich schmecke die Karamellnote sehr fein heraus. Da ich aber Kaffee nur mit Milch und Zucker trinken kann, so schmeckt man es dann wieder nicht, den Karamell.
    #mytestmelitta

  • #8

    Jana Zimmermann (Donnerstag, 01 Februar 2018 07:29)

    Guten Morgen Katrin, leider bin ich gar keine Kaffeetrinkerin. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #9

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 01 Februar 2018 10:29)

    Hallo Mädels,

    @Jana - Ich bin leider auch keine große Kaffeetrinkerin, obwohl man neuerdings sagt, das Kaffee gesund sei :) ...

    @Sabrina - Die Geschmäcker sind verschieden und ich reagiere eher ganz empfindlich auf Bitterstoffe, daher bemerke ich wahrscheinlich den Karamell auch nicht :) ...

    @Sabine - Kaffeevollautomaten hatten wir auch, war aber nicht so unser Ding, daher haben wir eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk gekauft und Kaffeepulereinsatz - super und die Milch kann ich selbst aufschäumen :) ...

    @Yasmina - Pads und Kapseln hatte ich auch, aber der Abfall nervt mich und ist auch nicht gut für die Umwelt :) ...

    @Leane - Der Kaffee schmeckt wirklich gut, solltest Du wirklich mal probieren :) ...

    LG und Danke für Euren Kommentar
    Katrin

  • #10

    wir-testen (Donnerstag, 01 Februar 2018 13:15)

    Also, eine Aprikosentarte muss ich unbedingt mal dazu probieren, denn wir testen den Kaffee auch gerade. Mir schmeckt er sehr gut, sehr vollmundig, mit leichter Karamell-Note, wie ich finde.
    Viele Grüße

  • #11

    Mihaela (Donnerstag, 01 Februar 2018 21:04)

    Hallo Katrin,

    ich bin absoluter Kaffee Fan, allerdings ist Melitta nicht so mein Favorit. Es gibt Sorten, die ich ganz gut finde, mittlerweile nutze ich aber meistens Espresso Bohnen für alle Kaffeespezialitäten, die ich trinke.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #12

    Katrin testet für Euch (Freitag, 02 Februar 2018 12:52)

    Hallo Mädels,

    jeder hat einen anderen Gaumen, der eine schmeckt was, der andere wieder nicht ;) Hauptsache er schmeckt überhaupt oder ?

    @Mihaela - Normal nehmen wir auch andere Sorten, aber probieren kann man alles mal und manchmal schmeckt der dann auch noch :) ... Espresso Bohnen sollen besser sein, als normaler Kaffee !

    LG Katrin

  • #13

    Matze (Samstag, 03 Februar 2018 10:13)

    Oh ja Kaffee ist ein ganz besonders Genussmittel es schmeckt nicht nur sondern ist in Maßen genossen auch gesund wie in zahlreichen Studien gezeigt werden konnte. Ich werde den Melitta mal ausprobieren und schauen ob er meinen Geschmack trifft.

  • #14

    FaBa-Familie aus Bamberg (Montag, 05 Februar 2018 22:08)

    Liebe Katrin,
    Flo trinkt ja total gerne Kaffee.
    Wir für unseren Teil haben aber nur Bohnen.
    Liebe Grüße Marie

  • #15

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 06 Februar 2018 09:10)

    Hallo Marie,

    zum größten Teil gibt es bei uns auch Bohnen, denn das schmeckt halt immer nich etwas besser !

    LG Katrin

  • #16

    Olaf (Sonntag, 11 Februar 2018 19:24)

    Wir habe die Sorte auch probiert und gekauft, da wir gerne Melitta trinken..

    Ja, hat was

  • #17

    Katrin testet für Euch (Montag, 12 Februar 2018 11:51)

    Hallo Olaf,

    ich finde Melitta richtig gut und wenn ich das schon als nicht viel Kaffeetrinkerin sage :D Mein Mann trinkt fast alles :)

    LG und Danke für Deinen Besuch
    Katrin