Testbericht Juni 2015  by Katrin testet für Euch (Bericht) und Andreas (Tester) - Werbung -

Mittester bei Nicole von Produkte testen macht Spass


 


Philips ist seit über 100 Jahren (1914) erfolgreich am internationalen Markt mit seinen Produkten vertreten und revolutioniert damit die Technologie in allen Bereichen.



Shaver Series 7000 SensoTouch

elektrischer Nass- und Trockenrasierer

 

 

Zuerst möchte sich mein Männel für die Testmöglichkeit bei Nicole und Philips bedanken und hier kommt als Dankeschön der Bericht zum Rasierer dazu:

Mit der richtigen Pflege...
Mit der richtigen Pflege...

 Mit der richtigen Pflege, kann ein Bart gut aussehen


 

 

Geräte - Nummer: RQ1187/45

Preis: UVP 111,00 €

Kaufen: hier



Entwicklung bei Philips

Produktvorstellung

 

Sanftes Gefühl, glatte Haut

 Quelle: philips.de

 

 

Der Philips RASIERER der 7000er Serie ermöglicht eine besonders sanfte Rasur. Das GyroFlex 2D-System passt sich ganz einfach den Konturen des Gesichts an und entfernt mit seinen DualPrecision-Scherköpfen auch die kürzesten  Barthaare.

Lieferumfang:

  • Philips SensoTouch Nass- und Trockenrasierer mit Schutzkappe
  • Ladestation
  • Netzkabel 
  • aufsetzbarer Bart-Styler
  • Aufbewahrungstasche
  • Reinigungsbürste
  • Bonus : Nasen- und Ohrenhaarschneider

Produktfunktionen

Schneideschlitze und -löcher erfassen auch die kürzesten Härchen

Mit den DualPrecision-Klingen rasiert Du lange Haare und kurze Bartstoppeln: 1. Die Schlitze schneiden lange Haare ab. 2. Die Löcher schneiden kurze Bartstoppeln ab.

 

Alle Daten zum Shaver findet Ihr hier!


 

 

Ich als Frau finde den Rasierer schon mal sehr stylisch und so wie ich die Augen von meinem Männel blitzen gesehen habe, findet er ihn auch richtig cool !

 

Flexible 2-Wege-Scherköpfe passen sich ganz einfach jeder Kontur an

 

Das GyroFlex 2D-Konturenanpassungssystem des Rasierers soll sich ganz leicht den Gesichtskonturen anpassen und somit erhältst Du eine gründliche Rasur mit wenig Druck und minimaler Hautirritation. Klingt schon mal gut !

 

 

 

Der Ladeständer erinnerte mich an irgendwas und ich musste schmunzeln, denn es gibt doch diese Segways (mobile Einpersonen Transportmittel) und genau daran dachte ich dabei.

 

 

Zum Laden wird der Rasierer in die Ladestation (Segway) eingesetzt, mitgeliefertes Ladekabel anschließen und schon kann das Laden beginnen !



Besonderheiten des Rasierers

 Quelle: philips.de

Anzeige
  • 5-Stufen-Akkustandsanzeige
  • Ladeanzeige
  • Warnanzeige bei geringem Ladestand
  • Ladeanzeige
  • Schnelllade-Anzeige

 

Nass und trocken
  • Nass und trocken einsetzbar

 

Pflege
  • Maschinenwaschbar
  •  Betriebsdauer 50  Min.
  • 2 Jahre Garantie

Der Rasierer zeichnet sich durch einen Schwingkopf aus und passt sich somit optimal den Konturen des Gesichtes an.

 

Den Klingenkopf kann man über ein Stecksystem sehr leicht mit einem SmartClick Bart-Styler austauschen und somit auch super seinen Oberlippenbart oder ähnliches ideal pflegen.

 


Super Lift & Cut-Klingen heben Haare an,

für eine gründliche Rasur 

 

Super Lift & Cut-Klingen heben Haare an, für eine gründliche Rasur Quelle: philips.de

 

 

Das im Philips Rasierer integrierte 2-Klingen-System hebt das Haar leicht an und schneidet es für die gründliche Rasur direkt an der Hautoberfläche ab.

 

 

Ich glaube keiner will sehen, wie man den Nasenhaarschneider dann auch in die Nase steckt, daher habe ich (Katrin) das Ganze mal übernommen und habe von meinem Arm ein paar Härchen entfernt, denn mein Männel wollte natürlich auch nicht unbedingt seinen Arm kahl machen ;) ....


 

Der Nasenhaarschneider läuft über Batterie und wenn man ihn einschaltet, denkt man er macht gar nichts, denn man sieht nicht wie die kleinen Klingen sich bewegen, aber wenn man langsam über die Haut gleitet schneidet er die Härchen ganz zart ab.


 

 

In die mitgelieferte kleine Reisetasche passt der Rasierer mit Zubehör spielend hinein. Der Nasenhaarschneider muss ja nicht immer unbedingt mit, daher bleibt der auch Zuhause.

 

Der Test am Manne ;) ...

 

 

Heute darf ich mal daneben stehen, nur Fotos machen und abwarten ;) ...

 

So jetzt muss mein Männel ran und ich bin mal gespannt, ob der Rasierer hält was er verspricht !?

 

 

Vollgeladen konnte der Philips an den Start gehen und mein Männel sich an seinem Bart austoben.

 

Was ich (Katrin) auf den ersten Blick erkennen konnte, der Rasierer passt sich super den Konturen des Gesichtes an und somit gleitet er leicht über die Haut.

 

Mein Männel hatte richtig Spaß beim Rasieren und vor Allem das Gute daran ist, er war schneller fertig wie sonst mit seinem altem Rasierer. Klasse !

 

Die Haut wurde ganz weich und am Ende waren keine Stoppeln mehr zu verzeichnen (bald wie ein Baby PoPo *lach ), das gefällt natürlich Frau ganz besonders. Keine Hautreaktionen oder ähnliches, alles o k !

 

 

Der Bart-Styler kam auch sehr schnell zum Einsatz, denn er wird nur schnell mit dem Klingenkopf ausgetauscht. Dann stellt man sich die entsprechende Schnittlänge ein und ist in Windeseile mit dem Ergebnis am Ende voll zufrieden.

 

Mein Männel hat nicht viele Worte dazu, aber er findet den Rasierer 1 A Super und sagt, Philips bietet mit diesem Produkt ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis an ! Ich kann das Ganze nur von der Seite des Zuschauers und Ergebnisbewunderers bestätigen und wir empfehlen den " Shaver Series 7000 SensoTouch elektrischer Nass- und Trockenrasierer " gern  weiter ! 5 von 5 Sterne

 

Wer etwas Gutes sucht, kommt hier voll auf seine Kosten !

 

 

Reinigung: Die Reinigung gestaltet sich ganz einfach, da man den Klingenkopf auseinander bauen kann und somit bekommt man alles richtig sauber, nach jeder Rasur.

 

Ich habe den Rasiere heimlich an meinen Armen probiert ;) und ich muss sagen, er rasiert wirklich sanft, gründlich und man bekommt eine ganz glatte Haut - von mir gibt es daher auch ein sehr gut ! LG Katrin

 

Ergänzung zum 12.07.2015: Meine Männel hat ihn jetzt ca. 14 Tage im Einsatz und sagt, das er sich in dieser Zeit ca. 10 mal rasiert hat und er AKKU hat gehalten! Er hat also erst jetzt das erste Mal den AKKU geladen *wow...

 

👉 Das Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos vom Unternehmen zum Testen bereit gestellt - dies hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung ! 👈

 

 

Weitere Tests von #Philips - Pro Haartrockner - 2-in-1-Kombigerät

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0