Testbericht Juli 2015  by Katrin testet für Euch - Werbung -


Waschen ohne Waschmittel ... Geht das überhaupt ?
Waschen ohne Waschmittel ... Geht das überhaupt ?

Roly Poly - Biologisch und umweltfreundlich

 

 

Baeck GmbH & Co. KG
D-22844 Norderstedt

Internet: www.tyent-europe.com


 

 

Ich möchte mich ganz lieb für die Testmöglichkeit bedanken und haben den Roly Poly intensiv getestet. Hier kommt mein Bericht:



Waschball - Waschen ohne Waschmittel

 

Wer ist Roly Poly ?

 

 

Er ist ein Weiterentwicklung vom grünen Waschball, mit neuer, verbesserter und wäscheschonenderer Oberfläche.


Der Waschball ist ausgestattet mit einer austauschbaren Wirkstoffpatrone für weiche Wäsche mit erfrischendem Zitrusduft. Der RolyPoly kann selbstverständlich auch ohne Patrone benutzt werden und ist damit auch sehr gut für einen Allergiker geeignet.

 

Inhaltsstoffe der Patrone: 60% Limonenextrakt, 27% Palmöl (aus nachhaltigem Anbau, RSPO zertifiziert), 9% destilliertes Wasser und 4% Algenextrakt

 

Info: Palmöl enthält rund 52 % gesättigte Fettsäuren und gehört somit nicht unbedingt zu den gesündesten Fettsorten. Die Gewinnung des Palmöls ist seit Jahren höchst umstritten, weil sie zu schweren Umweltschädigungen führt.

 

Da das Palmöl hier nicht verzehrt wird, ist es nicht ganz so schlimm, weil wir essen ja unsere Wäsche nach dem Waschen nicht auf ;) ... Laut Herstellerangabe wird das Palmöl aus nachhaltigem Anbau (RSPO zertifiziert) hergestellt ! OK, das klingt schon mal gut ;) kann ich aber nicht prüfen ?!

 

 

Ich bedanke mich ganz lieb bei Jürgen von Roly Poly für den Nachweis der Zertifikate über die Nachhaltigkeit des Palmöls. Mein Vertrauen habt Ihr gewonnen ! (Ergänzung am 07.07.2015)

 

Download
Zertifikat Nachweis 2015
Zertifikat von Roly Poly über die Nachhaltigkeit beim Palmöl - Das Produkt ist Umweltbewußt
IOI_Malaysia_Certificate_C815406CU_RSPO_
Adobe Acrobat Dokument 597.0 KB
Download
Zertifikat Nachweis alt
Zertifikat von Roly Poly über die Nachhaltigkeit beim Palmöl - Das Produkt ist Umweltbewußt
IOI-CORP-RSPO-Palm-Oil-Certificate-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.0 KB


Wie sieht den nun Roly Poly aus ?

 

Der Roly Poly kann man bis zu 3 Jahre benutzen auf der Basis von einer 4 kg Wäsche pro Tag. Bei einer Menge von mehr als 4 kg sollte man dann zwei Roly Polys verwenden.

 

 

 

Die Verwendung des Roly Poly ist simpel : Er wird einfach zwischen die Wäsche in die Maschinentrommel gelegt. Bei Wasch/Trocknern bitte den Roly Poly vor dem Trockenvorgang aus der Maschine entfernen. Nach Beendigung des Waschens wird die saubere Wäsche entnommen und der Waschball trocken gelagert.


 

Preis: 24,90 €

Kaufen: hier

 

Material: Wasserdurchlässige Kunst- stoffkugel mit Keramikelementen im Innern.

 

 

 

Er wurde wissenschaftlich entwickelt zur Reinigung von normal verschmutzter Kleidung ohne Verwendung anderer Waschmittel. Er enthält natürliches Keramik.

 


Vorteile im Vergleich zum herkömmlichen Waschvorgang

 

  • Das Allergierisiko wird reduziert
  • Krankheitserregende Keime werden entfernt (antibakteriell)
  • Waschmittelrückstände auf der Wäsche entfallen
  • Wäsche wird geschont: Das Gewebe bleibt elastisch und der Waschball schützt die Wäsche vor dem Ausbleichen der Farben
  • Aufgrund der Wirksamkeit sind Bleichmittel oder andere Zusätze nicht erforderlich
  • Du sparst Geld, weil der Verbrauch von Waschmittel stark reduziert wird (in 3 Jahren kannst Du bis zu 500 Euro sparen)
  • Die Umwelt wird geschützt, da keine schädlichen Phosphate in den Wasserkreislauf gelangen

Wie funktioniert Roly Poly ?

 

 

Der Roly Poly gibt negative Ionen ans Wasser ab, wodurch der Schmutz am Gewebe gelöst wird und ohne Verwendung von Waschmitteln leicht entfernt werden kann. Das Wasser hat dann einen pH-Wert von etwa 10, was dem eines normalen chemischen Waschmittels entspricht. Hiermit werden Fett und organische, sowie chemische Flecken effizient behandelt/entfernt.

 

Er entfernt Chlorverbindungen im Wasser und reduziert dessen Oberflächenspannung, wodurch die Waschkraft verbessert wird.

 

Diesen Vorgang kann ich leider nicht prüfen, denn dazu müsste ich mit in die Waschmaschine hüpfen und mal eine Runde mitgewaschen werden ;) ... oder es in einem Institut testen lassen, also werde ich sehen, was der Test ergibt !?

 

Roly Poly im Test

 

Roly Poly ist blau und hat sich förmlich eingekugelt und irgendwas klappert darin herum. Wenn man durch die Schlitze schaut sieht man weiße Kügelchen.

 

 

Ich war echt gespannt, wie die Wäsche wohl aussieht und ob es danach  im Roly Poly immer noch klappert !?

 

 

Waschmaschine bis oben hin voll, es kann losgehen und der Roly Poly seinem ersten Einsatz entgegenfiebern.

 

 

Das Produkt hat mich doch ganz schön ins Staunen versetzt, weil die Farben waren wirklich kräftig, die Wäsche sah sauber aus und so war mein erster Eindruck vom Roly Poly natürlich nur positiv. Es klapperte immer noch ;)  ...

 


 

Waschen ohne Waschmittel ? So warb das Unternehmen mit seinem Slogan und ich muss sagen, ich konnte mich bei mehrmaliger Anwendung bei normal verschmutzter Wäsche davon überzeugen und bin bei Buntwäsche, sowie bei Weißwäsche zufrieden.

 

Bei der Weißwäsche war ich besonders unsicher und skeptisch, aber dennoch kam die Wäsche weiß aus der Waschmaschine. Klasse !

 

Mit dem Roly Poly Waschball habe ich zusätzlich meinen Weichspüler mitverwendet und einen Entkalker für unser hartes Wasser.

 

Die Wäsche war weich, die Farben intensiv und ich würde bald behaupten, die Wäsche nahm den Weichspüler besser an und es duftete besser. (kann aber auch Einbildung gewesen sein, das lasse ich dann mal offen)

 

Da keine chemischen Zusätze verwendet wurden, ist der Waschball auch für Allergiker geeignet.

 

Er hat einen Durchmesser von ca. 10 cm - also auch nicht zu groß und leicht in der Anwendung, eigentlich kann man dabei nichts falsch machen und ihn 300 mal benutzen, ist gut für Deinen Geldbeutel und für die Umwelt.

 

 

 

Den inneren Kern kannst Du beliebig viele Male auswechseln und musst eigentlich nie wieder Waschmittel kaufen !

 

Da ich überzeugt bin vom Waschball Roly Poly, empfehle ich Euch das Produkt gern weiter ! Preis-/Leistung sehr gut !

 

Bei stark verschmutzter Wäsche weiß ich natürlich nicht wie der Waschball reinigt, aber das Unternehmen sagt, dass er nur für normal verschmutzte Wäsche verwendet werden kann, aber wenn man stark verschmutzte Wäsche viell. vorbehandelt, dann wird sie viell. mit Hilfe des Waschballs auch sauber. Ich werde es irgendwann mal probieren und einen Nachtrag hierzu schreiben. 5 von 5 Sterne !

 

Beim Palmöl vertraue ich den Herstelleraussage - Zertifikat Nachweis !

 

 

Ergänzung am 31.08.2015 :

 

Meine Frage an Roly Poly: Wie stelle ich fest, dass ich wechseln muss ?

 

Antwort:

Ganz einfach: wenn die Keramik Kugeln im Ball nicht mehr rascheln. Die Keramik Kugeln reiben sich beim Waschen sehr langsam ab. Der Waschball hält wahrscheinlich noch viel länger, Wir schätzen es sind sogar über 1.000 Wäschen möglich. Lediglich die Patrone im Innern muss nach ~ 70 Wäschen ausgetauscht werden. Auch ohne Patrone funktioniert der Waschball, allerdings dann ohne Geruch und Weichheit in der Wäsche. Lieber Gruß aus Hamburg vom Waschball Team!

 

 

👉 Das Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos vom Unternehmen zum Testen bereit gestellt - dies hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung ! 👈

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Marco Wittler (Sonntag, 05 Juli 2015 17:45)

    Das mit dem Palmöl sehe ich etwas kritisch. Es soll zwar nachhaltig angebaut werden, aber darüber wüsste ich gern mehr. Aber über so etwas schweigen sich Hersteller in der Regel aus. ;)
    Ein rein natürliches Produkt ist immer gut. wir hauen eh schon sehr viel Mist in unsere Umwelt, da schadet es nicht, in einigen Bereichen umzustellen. Also generell ein gutes Produkt.
    Wir selbst waschen schon seit Jahren komplett ohne Waschmittel. Das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt. Wir benutzen indische Waschnüsse, bzw. deren Schalen. Sie haben von Natur aus Tenside in sich, womit man seine Wäsche gut sauber bekommt. Keine Chemie, keine künstlichen Aromen und Parfüms. Sind allerdings nicht für Allergiker geeignet, denn bei Waschmitteln kommen die Tenside zu Anfang in die Wäsche und verschwinden während des Waschgangs im Abfluss. Die Nüsse geben sie aber von Anfang bis Ende ab. Es verbleibt also was in der Wäsche.

    Lieben Gruß,
    der Marco

  • #2

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 05 Juli 2015 18:03)

    Hallo Marco,

    mir dem Palmöl ok, kann ich nicht nachprüfen :( ... muss ich vertrauen, was der Hersteller sagt ! Aber normal, wenn keine Angabe dazu ist, mag ich es ach nicht :( ...

    Danke für Deinen Kommi und schicken So
    Katrin

  • #3

    Sabine Topf (Sonntag, 05 Juli 2015 18:44)

    Ich will jetzt nicht auf dem Palmöl herumreiten. Letzten Endes können wir glauben, was geschrieben steht, müssen es aber nicht.
    Ich finde den Waschball richtig toll. Dass es außerdem auch indische Waschnüsse gibt und man überhaupt ohne Waschmittel waschen kann, ist mir vollkommen neu.

    Da bin ich richtig froh, dass ich diesen Post gelesen habe, da unsere ganze Familie sehr umweltbewusst ist, beim Waschen jedoch scheinbar "hinter dem Mond lebt".

    LG Sabine

  • #4

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 05 Juli 2015 19:35)

    Hallo Sabine,

    ich freue mich von Dir zu lesen ;) Vielen Dank für Deinen Kommentar !

    LG Katrin

  • #5

    Helga Schultheis (Sonntag, 05 Juli 2015 19:43)

    Hallo Katrin,
    ich finde Deinen Testbericht gelesen und ich finde ihn toll. Ich werde mir es überlegen, ob ich mir so einen tollen Waschball hole <3
    LG Helga

  • #6

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 05 Juli 2015 19:53)

    Hallo Helga,

    das fände ich schön ;) und dann könntest Du mir viell. von Deinen Erfahrungen damit berichten.

    LG Katrin

  • #7

    Susann Gutzmann (Sonntag, 05 Juli 2015 23:15)

    Hallo Karin, vielen Dank für deinen Bericht ! Kann man den Ball auch für Wolle nehmen ? Liebe Grüße Susann

  • #8

    Susann Gutzmann (Sonntag, 05 Juli 2015 23:16)

    sorry wollte schreiben Hallo Katrin

  • #9

    Katrin testet für Euch (Montag, 06 Juli 2015 09:42)

    Hallo Susann,

    ich habe bei Rolx Poly angefragt und nun warte ich auf eine Antwort. Sollte ich eine bekommen, dann gebe ich es sofort weiter ;)

    LG und schicken Wochenstart
    Katrin

  • #10

    Jürgen (Montag, 06 Juli 2015 09:59)

    Liebe Susann Gutzmann, der Roly Poly Waschball ist bestens für Wolle geeignet - kalt oder bis 30 Grad! liebe Grüße, Jürgen

  • #11

    Katrin testet für Euch (Montag, 06 Juli 2015 10:47)

    Lieber Jürgen,

    ich bedanke mich für die Beantwortung meiner Leserfrage ;) Klasse und der Roly Poly ist super ;) Danke für die Testmöglichkeit bei Euch !

    LG und einen schönen sonnigen,aber nicht zu heißen Tag
    Katrin

  • #12

    Katja (Mittwoch, 08 Juli 2015 20:58)

    Hallo Katrin ,

    Ich hab den Waschball schon ein Jahr und finde ihn immer noch klasse .
    Bei stark verschmutzten Klamotten nimmst du einfach alles wie gewohnt und zusätzlich 2 Esslöffel Waschpulver dazu .
    Ich tuhe aber noch die Flecken vorbehandeln
    Klappt super ( ich hab zwei Jungs die viele Flecken machen

  • #13

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 09 Juli 2015 07:58)

    Hallo Katja,

    danke für Deinen kleinen Erfahrungsbericht ;) *wow bei zwei Jungs gibt es immer Aktion *hihi auch mit Flecken ;) ...

    LG und schicken Donnerstag
    Katrin

  • #14

    Romy Matthias (Dienstag, 12 Juli 2016 20:22)

    Du schwärmst ja immer wieder auf meinem Blog davon, ich glaube - ich werde ihn doch mal testen. LG Romy

  • #15

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 12 Juli 2016 21:13)

    Hallo Romy,

    ich liebe ihn und benutzen den Roly Poly ständig, weil er umweltbewusst ist und man spart auch wirklich viel Geld !

    LG Katrin

  • #16

    Elisabeth Löwenstein (Montag, 13 Januar 2020 11:11)

    Hallo,
    Ich benutze den Roly Poly jetzt schon fast ein Jahr, insgesamt fast täglich.
    Ich behandle Flecken mit Gallseife vor und gebe u.U. auch mal Waschsoda zu wenn sie sehr schmutzig ist.
    Die Duftpatrone will ich gar nicht mehr austauschen, denn ich finde die Wäsche auch so frisch und und sauber.
    Ich möchte aber eigentlich wissen wie lange ich die Waschkugel benutzen kann und was man tun muss um die Kügelchen zu erneuern, wenn die Waschwirkung nachlässt. Da habe ich bisher sehr unterschiedliche Meinungen gehört.
    mit freundlichen Grüßen
    Elisabeth

  • #17

    Katrin testet für Euch (Montag, 13 Januar 2020 11:36)

    Hallo Elisabeth,
    laut Hersteller: Den Roly Poly kann man bis zu 3 Jahre benutzen auf der Basis von einer 4 kg Wäsche pro Tag. Bei einer Menge von mehr als 4 kg sollte man dann zwei Roly Polys verwenden.

    Ich habe ihn nach zwei Jahren ausgetauscht, das heißt Du musst einen neuen kaufen, den Kern kannst Du jeder Zeit austauschen und neukaufen, aber die Kügelchen nicht ;)

    Lieben Gruß und schönen Woche
    Katrin