· 

Kartenspiel "Skull King"

Bericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                                  

#zwischenspreeundspäti #klönunkieken #kuk18

#kuk18 - Kooperationspartner "Schmidt Spiele" Teil 2

Was von Schmidt Spiele kommt und wo Schmidt Spiele drauf steht, ist garantiert eines drin: Viel Spielspaß für Jung und Alt, für Groß und Klein!

 

Schmidt Spiele sind zum einem als die große deutsche Spielverlage geworden, die maßgeblich und intensiv den Markt mitgestaltet. Seit 1997 geschieht dies unter dem Dach der Berliner Blatz-Unternehmensgruppe, da schriebt man "Kinder-Entertainment" ganz groß. "Kompetenz ums Kind - Kompetenz ums Spiel: Das passt zusammen! "

 

In der Blatz-Unternehmensgruppe wurde z.B. Deutschlands berühmtester Dickhäuter Benjamin Blümchen oder das pfiffige Hexenmädel Bibi Blocksberg aus der Taufe gehoben, sowie unzählige Drehbücher für Hör- und Videokassetten geschrieben - und noch sehr viel mehr...

 

Die Produktpalette erstreckt sich von Spielen, Kartenspiele, Holzspiele, Puzzles, Plüsch, Papeterie bis hin zu Online Spielen.

 


Vorstellung des Kartenspiels "Skull King" von Brent Beck

Produktinformationen

Quelle: Schmidt Spiele
Quelle: Schmidt Spiele

 

 

Das Schmidt Spiele Kartenspiel "SKULL KING" von Brent Beck ist seit dem 02.01.2014 auf dem Spielemarkt für einen Preis von UVP  8,29 Euro. Das Spiel kann ab 8 Jahren gespielt werden und es können zwei bis sechs Spieler daran teilnehmen. Die Spieldauer beträgt ca. 30 min. und im Lieferumfang enthalten sind: 66 Spielkarten, ein Spielblock und die Spielanleitung.

 

 

Inhalt des Spieles

 

Hintergrund

 

Von wegen Seeschlachten mit Kanonendonner und Enterhaken! In Wirklichkeit war alles viel harmloser! Ehrwürdige Piraten trugen ihre Schlachten lieber in schäbigen Tavernen am Spieltisch mit Karten aus. Wer seinen Kontrahenten nicht nur die meisten Stiche abluchsen kann, sondern diese auch am genauesten vorhersagt, geht dabei erfolgreich aus dem Wettstreit hervor. Quelle: Schmidt-Spiele

 

Spielziel

 

Der Wettstreit der Piraten geht über 10 Durchgänge. In jedem Durchgang müssen die Spieler anzeigen, wie viele Stiche sie in diesem Durchgang gewinnen wollen. Und dann geht es darum, diese Ansage genau zu erfüllen… Wer seine Ankündigung nicht erfüllt, weil er zu viele oder zu wenige Stiche gewinnt, verliert an Ruhm und Ansehen. Keinen Stich anzusagen, kann sehr lukrativ sein. Allerdings ist es auch risikoreich… Während im ersten Durchgang jeder nur eine Karte zur Verfügung hat, steigt die Zahl der Karten von Durchgang zu Durchgang um je eine an. In jedem Durchgang versuchen die Spieler möglichst viele Punkte zu erreichen. Wer nach 10 Durchgängen die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt. Quelle: Schmidt-Spiele

 

Spielvorbereitung und Ablauf eines Durchgangs

 

Alle Karten werden gut gemischt. Anschließend werden an jeden Spieler Karten verdeckt ausgeteilt. Die Anzahl der Karten ändert sich von Durchgang zu Durchgang. Im ersten Durchgang erhält jeder Spieler nur 1 Karte, im zweiten 2 Karten usw., bis im zehnten und letzten Durchgang an jeden Spieler 10 Karten verteilt werden. Es werden pro Durchgang so viele Runden gespielt, wie die Spieler Karten auf der Hand haben. Pro Runde muss jeder Spieler nacheinander o en eine Karte ausspielen. Dies wird als „Stich“ bezeichnet. Jeder Spieler schaut sich nach dem Ausspielen seine Karte(n) an und überlegt, wie viele Stiche er mit dieser(n) Karte(n) gewinnen wird. Zur besseren Übersicht bitte die Augenklappen ablegen. Quelle: Schmidt-Spiele

 

Quelle: Schmidt Spiele
Quelle: Schmidt Spiele

Fazit

 

Das Kartenspiel SKULL KING (Video zur Anleitung) klingt im großen und ganzen nicht schlecht, aber ich spiele im Moment eher weniger Karten, daher kann ich es nicht optimal bewerten und lasse dieses offen. Ich werde das Kartenspiel aber sehr gern an meine Leser weitergeben und viell. bekomme ich da noch ein Feedback dazu ;) ...

 

Hingegen für das Design und die Idee die dahinter steckt, gebe ich gern 4 von 5 Sterne. 

 

Ein liebes Dankeschön geht an Anna von Bloggertreffen #kuk18 und dem Unternehmen Schmidt Spiele GmbH für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung des Testproduktes.

 

Kennt Ihr dieses Schmidt Spiel schon ? 

 

 

 

Vielleicht auch interessant:

Vorstellung des Schmidt Spiel Test Teil 1

Würfelspiel "Ganz schön Clever" 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Leane (Samstag, 05 Mai 2018 17:53)

    Die Idee hinter dem Spiel ist interessant
    Liebe Grüße Leane

  • #2

    Astrid Scholz (Samstag, 05 Mai 2018 23:49)

    Wir sind eher keine Kartenspieler mehr . Als Marvin kleiner war gab's öfter Kartenspiel je nach Alter. Aber verschenken würde ich dieses Spiel schon. Danke für die Vorstellung LG Astrid

  • #3

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 06 Mai 2018 09:50)

    Hallo Mädels,

    als mein Sohn noch Zuhause war oder ich noch klein, da haben wir auch sehr viel gespielt :)

    LG und einen schönen erholsamen Sonntag
    Danke für Euren Kommentar
    Katrin

  • #4

    Yasmina (Sonntag, 06 Mai 2018 11:47)

    Hallo Katrin,
    So viel Schokolade is es ja gar nicht, 3 Tafeln und die Nuss Nugat Creme =) Aber bei der Tragetasche bekommt man Hunger auf mehr :D
    Finde ich auch super flott, so schön luftig.

    Ich mag Kartenspiele super gerne, dieses hier kenne ich nicht.
    Derzeit spiele ich auch eher weniger Karten- & Brettspiele, aber ansonsten so alle 2 Monate mal, finde Spieleabende einfach immer toll.
    Lg und ebenfalls schönen Sonntag

  • #5

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 06 Mai 2018 11:56)

    Hallo Yasmina,

    Du Schokomäuschen ;) Kartenspiele mag ich eher die einfachen, die man so kennt :)

    LG und Danke für Deinen Besuch
    Schönen Sonntag Dir auch hier noch einmal ;)
    Katrin

  • #6

    FaBa-Familie aus Bamberg (Sonntag, 06 Mai 2018 12:14)

    Liebe Katrin,
    das Spiel klingt interessant.
    Wir haben ja so einige Kartenspiele zu Hause .
    Liebe Grüße Marie

  • #7

    Jana Zimmermann (Sonntag, 06 Mai 2018 19:13)

    Hallo Katrin, wir spielen gern Karten, aber eher mit dem guten alten Skatblatt. Da sind ja so einige Spiele möglich. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

  • #8

    Romy Matthias (Sonntag, 06 Mai 2018 20:37)

    Das wäre was für uns, im Sommer sitzen wir oft auf der Terrasse und spielen Karten. LG Romy

  • #9

    Katrin Herrmann (Montag, 07 Mai 2018 00:13)

    Wir spielen seit einem Jahr keine Karten mehr, unser Freund mit dem wir immer Karten gespielt haben, er hat uns leider verlassen, er spielt bestimmt da oben weiter �
    LG Katrin

  • #10

    Mihaela (Montag, 07 Mai 2018 10:54)

    Liebe Katrin,

    ich kannte das Spiel nicht, aber das Design und die Idee gefallen mir.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #11

    Katrin testet für Euch (Montag, 07 Mai 2018 11:20)

    Hallo Mädels,

    es freut mich, dass Ihr alle gern Karten spielt ;) Da die Meisten von Euch Kinder haben, kann man es verstehen, denn die brauchen Unterhaltung und Spiele sind da genau richtig !

    LG Katrin

  • #12

    Nancy (Montag, 07 Mai 2018 20:57)

    Liebe Katrin,
    das Spiel kenne ich noch nicht.
    Danke für die Vorstellung.
    LG Nancy

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 08 Mai 2018 08:42)

    Hallo Nancy,
    bitte und Danke für Deinen Besuch :)
    LG Katrin

  • #14

    Nicole (Dienstag, 08 Mai 2018 10:42)

    Schmidt-Spiele sind klasse und die Idee von diesem Spiel klingt gut

  • #15

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 08 Mai 2018 11:03)

    Hallo Nicole,

    das stimmt, aber da wir keine Kinder mehr haben, spielen wir eher weniger ;)

    LG Katrin