· 

Dämpfen mit dem Siebeinsatz von tescoma

Kurzbericht by Katrin testet für Euch - Werbung                                                      

#FeyariasBloggertreffen

#FBT -  Kooperationspartner Tescoma

Das hessische Unternehmen tescoma designt all seine Produkte selbst. Das bestehende und erfahrene Designer-Team arbeitet seit vielen Jahren für tescoma. Regelmäßig nehmen sie an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Dabei haben sie schon viel Auszeichnungen für ihre Entwicklungen und den Konzeptionen von Küchengeräten erhalten.

 

Im Onlineshop erhältst Du Neuheiten, Produkte aus dem Bereich Zubereiten und Verarbeiten, sowie Kochen & Backen, alles für die Tafel und rund ums Thema GetränkeAufbewahrung und LagerungOrganisation und AufräumenEinkäufe und Hobbys. Tescoma hat auch Produkte für Kinder, bietet Wohnaccessoires & Haushaltsgeräte, sowie Ersatzteile an.

 


Der Siebeinsatz PRESTO ø 28 cm - Preis UVP 14,40 Euro

Infos zum Siebeinsatz PRESTO von tescoma

  • eignet sich zum Dämpfen und Dampf-erwärmen (Essen in einer Schüssel)
  • leichter Zusammenbau
  • universell - perfekt platzsparend
  • per Hand oder Spülmaschine abspülen
  • besteht aus rostfreien Edelstahl 
  • Durchmesser 28 cm
  • lebensmittelecht
  • absolut hygienisch, geschmacks- und geruchsneutral

 

Zum Dämpfen von Brokkoli, Spargel, Blumenkohl und fast jedes weitere Gemüse, Fisch (Meeresfrüchte) und Knödel, sowie Babynahrung und vieles mehr.

 

 

Der Siebeinsatz PRESTO von tescoma eignet sich als Dampfeinsatz für Töpfe. In den Topf gebt Ihr etwas Wasser und stellt den Siebeinsatz in den Topf hinein. Der Siebeinsatz wird geöffnet und das Gemüse wird hineingelegt. Danach bei mittlerer Hitze dämpfen lassen. Das Wasser sollte nicht übermäßig sprudelnd kochen. Anschließend mit Hilfe des Handgriffes in der Mitte des Siebeinsatzes herausholen und abtropfen lassen. Das Gemüse könnt Ihr nun so essen oder noch einmal braten.

 

Mit Fisch und ähnlichen Lebensmitteln geht Ihr genauso vor. Wenn Ihr Speisen erwärmen wollt, dann einfach mit Hilfe einer passenden Schüsseln oder Teller. Diese stellt Ihr in den Siebeinsatz hinein und erwärmt das Ganze - natürlich das Wasser nicht vergessen !

 


Fazit

Der Siebeinsatz ist eine gut Idee und die Anwendung sehr leicht. Er ist aus Edelstahl gefertigt, aber leider ist die Qualität nicht ganz so, wie ich es mir gewünscht hätte, denn er ist sehr scharfkantig und man muss wirklich aufpassen. Auch die Herstellung in sich, ist sehr labil. Den Preis finde ich auch etwas zu heiß !

 

Schade ! Daher gebe ich nur 3 von 5 Sterne und war ein wenig enttäuscht !

Auch getestet wurde die Presse für Müsliriegel

 

Ein liebes Dankeschön geht an tescoma für die kostenlose und bedingungslose Unterstützung mit Ihren Produkten - #FeyariasBolggertreffen ! 

 

Wie dämpft Ihr Gemüse ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Susi Müller (Samstag, 16 Oktober 2021 08:48)

    Guten Mooorgen Katrin,
    ich hoffe es geht Dir gut ? Ein tolles Teil und für Gemüse toll. Vielleicht wäre das was für meine Mutter :-) Lieben Gruß und schönes Wochenende, Susi

  • #2

    Romy Matthias (Samstag, 16 Oktober 2021 13:22)

    Sowas finde ich ja echt praktisch....LG Romy

  • #3

    Tati (Samstag, 16 Oktober 2021 13:41)

    Huhu Katrin,
    ich muss gestehen, dass ich sehr wenig dämpfe, obwohl ich weiß, dass so die Vitamine gut erhalten bleiben. Ich sollte das echt mal ändern. Schade, dass dich das Produkt nicht so ganz überzeugen kann.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, herzliche Grüße, Tati

  • #4

    Katrin testet für Euch (Samstag, 16 Oktober 2021 14:01)

    Hallo Mädels,
    leider, denn es war sehr scharfkantig, aber zum Dämpfen super ;)
    LG Katrin

  • #5

    Bärbel Sch. (Sonntag, 17 Oktober 2021 10:30)

    Guten Morgen Katrin,
    wie essen sehr viel Gemüse und dämpfen mit den Thermomix. Aber Dein Einsatz klingt wirklich gut und werde ich mir mal genauer anschauen, denn man kann ja auch von einem anderen Unternehmen eins nehmen. Lieben Gruß und schönen Sonntag, Bärbel

  • #6

    Katrin testet für Euch (Montag, 18 Oktober 2021 11:51)

    Hallo Bärbel,
    es freut mich zu lesen, dass Ihr viel Gemüse esst ;)
    LG Katrin

  • #7

    Janina (Montag, 18 Oktober 2021 13:08)

    Hallo, Gemüse dämpfe ich ganz klassisch mit ein bisschen Wasser im Topf samt Deckel =) LG, Janina

  • #8

    Traude Rostrose (Montag, 18 Oktober 2021 18:19)

    Liebe Katrin,
    ich habe vor vielen Jahren das AMC-Geschirr meiner Oma geerbt, da war auch so ein Dämpfeinsatz dabei. Jahrelang habe ich ihn überhaupt nicht verwendet, weil ich nicht wusste, wofür. Mein Mann hat dann entdeckt, dass man Germknödel damit wunderbar dampfgaren kann - und dafür verwenden wir den Einsatz nun. Aber Gemüse oder Fisch habe ich damit noch nie gegart. Wäre auch mal eine Idee (sicher kalorienärmer als Germknödel ;-D)
    Hab eine schöne neue Woche und wunderbare Herbsttage,
    herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/10/italien-reisebericht-pause-in-ferrara.html

  • #9

    Magische Farbwelt (Dienstag, 19 Oktober 2021 07:37)

    Guten Morgen Katrin, leider bin ich nicht so gut beim Kochen. Ja, zugegeben, ich mache es auch einfach nicht gern. Schade, dass das Produkt nicht gut verarbeitet ist. Denn ich schneide mich tatsächlich sehr gern mal. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #10

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 19 Oktober 2021 09:02)

    Hallo Mädels,
    @Traude - Germknödel klingen lecker ;)
    @Janina - Da kann es aber auch schon mal anbrennen ! Was hier nicht passieren kann :P
    @Jana - mir geht es auch so :D Das Talent habe ich auch !
    Lieben Gruß und schönen Tag für Euch, Katrin

  • #11

    Rahel (Mittwoch, 27 Oktober 2021 09:25)

    Schade, dass es nicht ganz überzeugend ist. Sehr positiv finde ich, dass der Einsatz spülmaschinenfest ist :)
    LG, Rahel

  • #12

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 27 Oktober 2021 12:43)

    Hallo Rahel,
    ja, leider ist er nicht ganz wie erwartet ;)
    LG Katrin