Quelle-Bilder: VERIVAL

Produktauswahl nach: Allergene

  • glutenfrei (48)
  • hefefrei (143)
  • laktosefrei (138)
  • ohne Ei (152)
  • selleriefrei (145)
  • vegan (127)
  • vegetarisch (154)

Blumen zum Frühstück

Quelle-Bild: VERIVAL
Quelle-Bild: VERIVAL

 

Was wäre der Valentinstag ohne Blumen? Statt in einem Strauß oder einer Vase auf dem Frühstückstisch, probier’s doch einmal mit essbaren Blüten in der Müslischüssel! In unserem Frucht Crunchy Mix strahlen dir Kornblumen- und Sonnenblumenblüten entgegen und in unserem Cranberry-Kirsch Müsli sorgt ein Hauch Kornblumenblüten für freundliche Farbtupfer. Damit steht einem Frühstück auf Wolke 7 nichts mehr im Weg.


Der Frucht Crunchy Mix ist diesmal im Angebot.

 

Crunchy Cheesecake RezeptCrunchy Cheesecake im Glas für zwei

Den Valentinstag verbringst du natürlich am liebsten mit deinem Schatz und nicht beim Backen in der Küche. Mit unserem Rezepttipp lässt du den Backofen kalt und überrascht deinen Liebsten trotzdem mit einem süßen Liebesbeweis. Als Boden für den Cheesecake im Glas nimmst du einfach ein Crunchy deiner Wahl – das ist bereits knusprig gebacken und passt wunderbar zur Vanillecreme und dem Beerenmix obenauf. Romantischer als gemeinsam aus dem Glas gelöffelt lässt sich ein Cheesecake nicht genießen. -> Zum Rezept
Quelle-Bild: VERIVAL

 Porridge – mein liebstes veganes WinterfrühstückQuelle-Bild: VERIVAL

Mit deinem Lieblingsporridge durch den Winter

Was tun, wenn du aufwachst und merkst, es ist immer noch Winter? Mach es wie Amelie von Kunterbunt Weißblau und frühstücke dir den Winter einfach schön. Mit einem Schüsselchen voll warmem, cremigem Porridge geht das ganz leicht. Entweder du rührst dir selbst eine Mischung aus Haferflocken, Haferkleie und Co zusammen, oder du entscheidest dich für eines von unseren vier fruchtigen Porridges. Zwei davon sind diese Woche im Angebot. -> Zu Amelies Beitrag


8 Tipps für einen romantischen Morgen

Damit du mit deinem Schatz schon in der Früh gut in den Valentinstag startest, haben wir für dich 8 Tipps zusammengetragen. Auf unserem Blog stellen wir dir kreative Frühstücksplätze abseits vom Esstisch, köstliche Liebesbeweise, gemeinsame Bastelideen und vieles mehr für einen gemütlichen Morgen am Tag der Liebe vor. -> Zu den Tipps

  Anfang Februar 2015 - 6.Teststaffel


by Katrin testet für Euch und Andreas



Ich habe Euch von "meinem ersten Müsli" vor kurzen auf Facebook erzählt:

 

MIXit - Mix Dir Dein eigenes Müsli !

 

Bald ist Valentinstag: Misch Deinem Liebsten ein persönliches Geschenk mit dem MIXit !

 

Dein Schatz liebt Beeren, mag Rosinen aber gar nicht? Ihr knabbert zusammen gerne Nüsse oder nascht lieber Schokolade? In Euer persönliches Valentinstags-Müsli darf alles, was Euch beide glücklich macht. Einfach mit dem MixIt-Mixer aus den besten Bio-Zutaten zusammenstellen, mit einer persönlichen Botschaft versehen und die Valentinstags-Überraschung ist perfekt!

 

OK, da meine Familie nicht so die Müsli Fans sind, habe ich mir ein Müsli für Katrin testet für Euch gemixt und möchte Euch dieses heute vorstellen.

 

Quelle-Bild: VERIVAL
Quelle-Bild: VERIVAL

 

Zuerst einmal möchte ich mich bei VERIVAL für den Gutschein (7 €) für den MIXit und die daraus resultierende Testmöglichkeit bedanken.

 

Also machte ich mich ans Werk und versuchte mir ein leckeres MIXit Müsli zusammen zu mixen ;)

 

Zuerst wählt man sich die passende Mischung aus: Müsli oder Nuss-Frucht Mischung !

 

Da ich Nuss nicht essen darf (Allergie) habe ich natürlich Müsli gewählt  ;)

 

Quelle-Bild: VERIVAL
Quelle-Bild: VERIVAL

 

Ihr bekommt dann einige Müslis zur Auswahl, wo Ihr Euch ein Basismüsli aussuchen könnt.

 

Nächster Schritt:


Quelle-Bild: VERIVAL
Quelle-Bild: VERIVAL

 

 

Auswahl aus folgenden Bereichen:

 

Am Ende werden Euch die Zutaten des Müslis noch einmal angezeigt
und Ihr dürft es noch einmal ändern oder so akzeptieren !


Bio Müsli Katrin testet für Euch

 

 *freu... und dies ist nun mein Müsli in seiner süssen leckeren Vielfalt.


 

Inhalt: 500 g

Preis: 7,00 €


Inhaltsstoffe: Honig Crunchy (Haferflocken* 59%, Palmfett*, Rohrzucker*, Honig* 8,9%, Vollkornreiscrisp*, Sesam*, Sesam*, Salz) Knusper Crunchy (Haferflocken* 59,3%, Rohrzucker*, Palmfett*, Kokosraspel*, Vollkornreiscrisps*, Salz), Conflakes Choco (Maismehrl* 71%, Rohrzucker*, Reissirup*, Fettarme Kakaopulver* 5,2%, Bourbon Vanille*, Salz), Cornflakes pur (Mais* 98%, Salz) Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Pflaumenverschnitt (Pflaumen* 97%, Reismehrl* 3%) Reiscrisps Acerola (Reis* 41,8%, Puderzucker, Apfelkonzentrat*, Holundersaftkonzentrat* 4%, Acerolapulver* 0,5 %), Hanfsamen*, Erdbeerstücke*, Apfelgranulat (Apfelmark 40%, Reismehrl* 40%, Apfelsaftkonzentrat* 20%), Himbeergries*, Pfirsisch*, *Aus kontrolliert biologischem Anbau.

  • Kann Spuren von Gluten, Sesam, Soja und Schalenfrüchten enthalten.
  • Unter Schutzatmosphäre verpackt.
  • Vor Wärme geschützt und trocken lagern.

Nährwerte pro 100g

 

Brennwert 1694 kJ Brennwert 405 kcal
Fett 17,08 g davon gesättigte FS 3,26 g
Kohlenhydrate 47,66 g davon Zucker 17,61 g
Eiweiß 11,42 g Salz 0,34 g

 

 

Leckeres Crunchy-Frühstück mit einem Mix aus Obst, verfeinert durch Cornflakes pur und mit Kakao. In Handarbeit in Tirol hergestellt, herrlich fruchtig und natürlich voll Bio. Guten Morgen!

 

Tipp: Mit lauwarmer(zimmerwarm bis angewärmt) oder kühler Milch (Kokos, Soja) schmeckst Du den vollen fruchtigen Geschmack.

 

 Test - Mein Müsli :) *stolz

 

Aussehen: sehr bunt und fruchtig

 

Das Bio Müsli ist wirklich sehr kunterbunt geworden und macht Lust auf probieren ;) Es riecht sehr fruchtig süßlich (Edbeere) und besteht aus ganz vielen Zutaten/Komponenten. (Bild 4 s.o.)

 

Ok, ich mich mit der Zusammenstellung nicht so auskenne und man leider auch vorher keine Kalorien bei der Mischung sehen konnte oder ich habe es übersehen :( *oh oh...finde ich es ist ein wenig kalorienreich geworden. Aber wie sagt man so schön, aller Anfang ist schwer und man lernt immer dazu, außerdem einmal darf man sündigen *tralalala ... oder was sagt Ihr ?

 

Die Zusammenstellung des Müslis über den MIXit gestaltet sich soweit ganz einfach, man sucht sich ein Basismüsli zuerst aus. Ok, das hatte ich am Anfang nicht verstanden, weil man dies extra bestätigen muss, aber letztendlich hatte ich dann den Dreh raus und der erste Versuch gefiel mir nicht, so dass ich dann einen zweiten Anlauf nahm und das ist dann heraus gekommen.

 

Wenn Du Deine Milch über das Müsli gibst, fängt es so lustig an zu knistern, dass fand ich lustig und wollte nun endlich den ersten Löffel in den Mund schieben. Gedacht - getan !

 

Also holte ich mir einen dicken Löffel voll mit Müsli aus meiner Schale heraus, wo bereits die Milch zu Kakao geworden war und ab in den Mund. *hmmmm lecker... mom mit vollem Mund spricht man nicht ;) ...

 

Es ist nicht zu süß, eher lecker fruchtig und super knusprig (durch Crunchy und Cornflakes). Meine Zutaten sind schon der Hammer (zumindest für mich, hatte alles drin was ich mag).  Ok, auf Zucker und Kalorien kann man noch ein wenig achten, aber fürs erste Mal nicht schlecht !


 


Fazit

 

Mein MIXit Müsli ist schön bunt , knusprig und lecker ! *freu

 

Der MIXit ist für Leute die gern einfach selbst entscheiden möchten, was im Müsli enthalten sein soll oder mal als leckeres Überraschungsgeschenk (z.B. Valentinstag)!

 

Nur der Versand von Österreich *schnief... ist genauso teuer, wie von uns nach da. Man bezahlt hier 6,80 € (VERIVAL kann ja nichts dafür) , also eher mal eine richtig fette Bestellung machen, als nur ein, zwei Müsli, denn dann lohnt sich die Sache auch !

 

Ok, Kalorien und Zucker muss man aufpassen, hatte halt zu viel Honig und Rohr- zucker drin !

 

 

 

Produktempfehlung : ja

 

Kennwort: #VERIVAL , #vegebital , #Lebensmittel , #Snack

 


Quelle-Bild: VERIVAL
Quelle-Bild: VERIVAL

Geschenk- & Basteltipp:

Müsli mit der persönlichen Note

Veröffentlicht am Dezember 15, 2014 | in Handgemacht Von Sarah

Quelle: VERIVAL

 

******

Kennwort: #gesund, #Snack, #Acerola

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sissi (Samstag, 07 Februar 2015 19:28)

    Liebe Katrin,

    nach den Fotos zu urteilen, sieht dein Müsli wirklich schön kunterbunt und lecker aus! Ich finde die Mischung recht appetitlich, auch wenn ich mir ja ein Leben ohne Nüsse gar nicht vorstellen mag. ;-)

    Die Kalorienzahl finde ich jetzt auch nicht sooo schlimm: Viele Menschen essen Müsli ja zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit, während es für mich eher eine vollwertige Brunch- oder Hauptmahlzeit ist. Und dann darf eine Portion auch gern mal mehr als 300 Kalorien haben. ;-)

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Knuspern und ein schönes Restwochenende!

    Herzliche Grüße

    Sissi

  • #2

    everything-was-tested (Sonntag, 08 Februar 2015 14:52)

    Liebe Sissi,

    danke ;) stimmt, für den Anfang schon mal gut ;) und es war lecker ;) OK, man isst ja nicht Unmengen davon, also kann man mit den Kalorien leben !

    LG und auch Dir einen schönen Sonntag noch,
    Katrin

  • #3

    zailaa (Donnerstag, 25 Februar 2016 05:44)

    cute packaging