· 

Öffne es ! Trink es ! zzysh es !

Testbericht by Katrin testet für Euch, Freunde und Mittesterin Sissi - Werbung -  

zzysh - Story

 

Es war einmal... vor 10 Jahren in einem Supermarkt hielt der Schweizer Maschinenbauingenieur und Vollblut Unternehmer Manfred Jünieine eine Packung mit knackig-grünem Salat in der Hand, dabei dachte er über die Frische von Lebensmitteln, Weinen und Schaumweinen nach.

 

Da er ein Machertyp und Tüftler aus Leidenschaft ist, überlegte er nicht lang und wollte mit Hilfe von moderner Technik für Verpackungen, die Haltbarkeit unter Schutzatmosphäre für jeden Haushalt erleichtern. Er stellte sich den alltäglichen Herausforderungen, um das Leben sprichwörtlich leichter zu machen.

 

zzysh ist das weltweit einzigartige patentierte Produktsystem aus der Schweiz, welches Wein- und Champagner Liebhaber beim Genießen unterstützen soll, damit diese ganz unbekümmert in  vielen ruhigen Momenten - Glas für Glas genießen können und nicht über einen viell. verbleibenden Rest in der Flasche nachdenken müssen.

 

Open it, Zzysh it, Drink it !

zzysh - immer wieder unbekümmert genießen !

Die letzte Flasche noch halbvoll ? Keine Angst !

...denn hier kommt die passende Lösung um eine halbvolle/halbleere Flaschen ideal zu verschließen. Wenn man einen guten Wein oder Champagner trinkt, dann möchte man natürlich keinen Tropfen davon missen. Die Party ist zu Ende und in der Flasche verweilt aber noch ein Rest - wegschütten, nein, das geht jawohl gar nicht !

 

zzysh ist ein Flaschenverschluss der ganz edlen und praktischen Art - Lass es zzysh’n!

 

Wie funktioniert zzysh ?

 

Lege den Flaschenverschluss auf die Flaschenöffnung auf, drücke mit dem Handstück ca. 3 – 4 Sekunden auf den Flaschenverschluss - dabei strömt die Schutzatmosphäre in die Flasche und macht somit Deine Getränke bis zu 6 Wochen haltbar.

 

Innerhalb des Handstückes befindet sich eine Kartusche, die mit einem Edelgasgemisch gefüllt ist. Dieses strömt beim Vakuumieren in die Flasche hinein und es entsteht zwischen Getränk und Flaschenverschluss ein Überdruck, welcher vor Oxidation, sowie Veränderung von Aroma, Farbe und Geschmack schützt.

 

Quelle: youtube.com - zzyshme

 

zzysh überzeugt nicht nur mit modernen und zeitlosem Design, welches mit edlen Materialien (Silikonkomponenten) kombiniert wurde, sondern ist auch noch kinderleicht in der Anwendung.

 

Preis pro zzysh Starterset: UVP 89,90 Euro für Wein und Champagner

Preis für die Kartuschen: UVP 24,90 Euro

 

zzysh'st  Du  schon ?

Verpackung zzysh Champagner und zzysh Wein

Verpackung der zzysh Kartuschen


 

zzysh Wein und Champagner kommen in einer sehr schönen designten Verpackung (Bild 1) und eignen sich so auch gleich als schickes Geschenk. Die beiden Verpackungen der Kartuschen (Bild 2) sind jeweils der des zzysh vom Wein oder Champagner angepasst und somit unverwechselbar.


Wine zzysh - Champagner zzysh

 

Das zzysh System für Wein hat die Farbe schwarz und  das Design des Handstückes gefällt uns sehr gut.

 

 

Das zzysh System für Champagner hat die Farbe weiß und auch dieses Design gefällt uns sehr gut. Sissi durfte den zzysh testen

 


Beide Handstücke unterscheiden sich nur farblich und beim Design des Verschlusses (Korken) Die Handhabung ist bei beiden zzysh Systemen das Selbige.

 


Test des zzysh für Weinflaschen

 

Das jeweilige zzysh System (Bild zzysh Wein) besteht nur aus ein paar Einzelteilen, die man auch gern mal zu einer Party mitnehmen kann und sind ganz schnell in der Küchenschublade verstaut,  denn sie nehmen sehr wenig Platz weg.

 

Das zzysh Wein System besteht aus:

  • Handstück - aufschraubbar und in der Kartusche einsetzbar
  • Kartusche - befindet sich im Inneren des Handstückes und ist auswechselbar
  • Verschluss (Korken) mit Ventil

Der Verschluss des zzysh für Wein

 

Wir fanden, der Verschluss ähnelt auf dem ersten Blick fast einem normal Korken, aber dieser Verschluss ist mehr, denn im oberen Bereich befindet sich ein kleines Ventil, was zum Aufsetzen des Handstückes dient und das Schutzgas ins Innere der Flasche leitet. Der Verschluss wird in die geöffnete Flasche hineingeschoben und ...

 

 

... nun setzt man das Handstück auf dieses Ventil - dabei sollte man die Flasche bitte ganz gerade halten ! Durch ein wenig Druck von ca. 3-4 Sekunden hört man plötzlich ein zzysh. Den Verschluss sollte man dabei ganz fest nach unten drücken, weil er sonst durch den Druck wieder herausgerückt wird.

 

Im unteren Bereich des Handstück befindet sich ein kleines Löchlein und wir fragten uns anfänglich wozu es diene.

 

Beim Vakuumieren des Weines oder Champagner wird aus diesem Löchlein der Überdruck herausgedrückt - dies ist der zuvor hörbare zzysh.

 

Wenn man alles richtig gemacht hat, ist nun die Flasche mit einer Schutzatmosphäre gefüllt und der Inhalt bleibt weiterhin über mehrere Tage frisch - dadurch hat man keinen Geschmacks – , Aroma- und Farbverlust des jeweiligen Flascheninhaltes.

 


Fazit

Meine Freunde haben mit uns ein paar Tagen später wieder die Flasche geöffnet und wir waren beidseitig überrascht, denn es hat funktioniert und der Wein sah wirklich noch gut aus, schmeckte auch noch frisch, aber wer möchte, kann den Wein auch zum Kochen verwenden.

 

Wir finden wer gern Wein genießt, egal ob allein oder bei einer Party, sollte im Falle eines Restes, diesen wieder gut verschließen können und dafür ist das zzysh System geeignet.

 

Der Preis ist etwas heiß und wird wohl doch den einen oder anderen Genießer etwas abschrecken, da leider nicht jeder dieses Geld aufbringen kann oder möchte - daher geben wir dafür keine 5 Sterne, sondern nur 3, aber wer sich Champagner leisten kann, wird es sich bestimmt kaufen !

 

Die leichte Anwendung des Systeme und tolle Design hat uns überzeugt - dafür geben wir gern 5 von 5 Sterne.

 

Wir möchten uns ganz lieb bei zzysh.me für die bedingungslose Bereitstellung der interessanten Testprodukte bedanken.

 

Trinkt Ihr gern Wein oder Champagner ?


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sissi (Mittwoch, 06 September 2017 16:45)

    Oh ja, wie du weißt, zzyshe auch ich schon. Nochmals lieben Dank für diese interessante Mittestermöglichkeit!

    XOXO

    Sissi

  • #2

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 06 September 2017 18:37)

    Hallo Sissi,

    gern geschehen :) denn wir trinken ja eh keinen Sekt oder Champagner :P

    LG und vielen Dank für Deinen Bericht
    Katrin