· 

Fettarme Kartoffelchips, schnell mal selbst gemacht und super lecker ;)

 

Bericht by Katrin testet für Euch                                                                                             

 

http://www.japan-feinkost.de/img/neu.gif

Fettarme Kartoffelchips,

schnell mal selbst gemacht und super lecker ;)

 

Diese Methode habe ich im TV gesehen und wollte es unbedingt auch selbst einmal ausprobieren, um es Euch dann zu zeigen und viell. eine kleine Anregung damit zu geben.

Was braucht Ihr dazu ?

  • Kartoffeln (logisch) so viel Ihr wollt
  • ein paar Holzspieße
  • Mikrowelle ab 600 Watt
  • Öl für die Holzspieße

Zubereitung:

 

Zuerst schält Ihr die Kartoffeln - Menge ist Euch überlassen. Aus einer normalen Kartoffel bekommt Ihr ungefähr eine kleine Handvoll Chips heraus.

 

Die geschälten Kartoffeln in dünne gleichmäßige Scheiben schneiden und an- schließend auf die etwas leicht eingeölten (dann gehen die Chips am Ende besser ab) Holzspieße aufschieben. Lasst bitte ca. einen daumendicken Abstand zwischen den Kartoffelscheiben.

 

Die Holzspieße mit den aufgeschobenen Kartoffelscheiben legt Ihr auf einen mikrowellengeeigneten Teller und lasst das Ganze in die Mikrowelle ca. 4 min. bei 600 Watt garen.

 

Anschließend die Kartoffelchipspieße bitte einmal um 180 ° drehen, damit die braune Seite von unten jetzt nach oben zeigt und noch einmal ca. 4 min. in der Mikrowelle garen.

 

Nach ca. 8 min. (bei 600 Watt) sind die Kartoffelchips braun und knusprig, nun zieht Ihr sie nur noch von den Holzspießen ab und könnt schon die fettarmen leckeren Kartoffelchips essen *hmmm ... Guten Appetit !

 

http://www.marienkindergarten-clarholz.de/grafiken/trennlinie.gif

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0