Kategorien

 

Lebensmittel  Pflege - Hilfsmittel  Kleidung  Haushalt

 

Hier bekommt Ihr Infos und Tipps rund um ve~ge~bi~tal

 

Rezepte  Ernährung  Gesundheit  gekauft-getestet-bewertet

 

Einleitung


Zuerst  möchte ich mich bei meinen treuen Lesern bedanken und hoffe Ihr begleitet mich weiterhin so intensiv und neugierig. Danke Ihr seid toll !!!

 

Warum teste ich diese Produkte?

 

Ich habe das Ganze in Kategorien wie auch alles Andere auf meinem Blog zusammengestellt.

vegebital

 

Lebensmittel - Pflege und Hilfsmittel - Kleidung

  Haushalt - Info's und Tipps - Rezepte

 

Ich habe diese Themen mir zu eigen gemacht, weil ich es immer wichtiger finde etwas für die Umwelt zu tun und ganz wichtig dabei für die Gesundheit.

 

Es ist mir aufgefallen, dass auch einige Leser meines Blogs sich für diese Themen verstärkt interessieren. ( dies war auch ein Anlass) Zusätzlich kommt hinzu, dass sich die Krebsfälle in meinem Umfeld (Familie/Bekannte/Freunde) innerhalb der letzten 5 Jahren sehr drastisch erhöht haben und man es selbst mit der Angst zu tun bekommt.

 

Seit Jahren habe ich einige Probleme (Magen und Darm) die mich auch selbst veranlasst haben, meine Ernährung und mein Verhalten zu diesen Themen zu ändern. Früher habe ich über vegan und ähnliches gespottet oder gelacht, aber ich muss sagen, es gibt da auch viele leckere Sachen.

 

Der Magen-Darm Trakt:

Der Schlüssel zur Heilung

Video von ALPENPARLAMENT.TV aus youtube.com - infokriegerBerlin 

 

Ganz besonders liegt mir aber bio und gesund am Herzen, weil ich denke mal in diese Richtung sollte unser Denken und Handeln verstärkt gehen. (ganz besonders unserer Umwelt zu liebe)

 

Jeder sagt, oh ich mache dies und das für die Umwelt, aber warum macht Ihr nicht auch etwas für Euren Körper, denn viele Krankheiten und Leiden kann man auf falsche Ernährung zurückführen.

 

Ok, keiner braucht nun sich wie ein Steinzeitmensch zu ernähren, obwohl es da weniger Krankheiten gab. Man kann doch schon das Ganze etwas zivilisierter angehen und auch jedem seiner finanziellen Lage angepasst. (auch da gibt es Wege und Mittel sich gesund zu ernähren)

 

Eine durchgängig gesunde Ernährung ersetzt auch Sport, also man muss nicht jeden Tag in die Muckibude rennen um abzunehmen. (Spazieren und kleine Aktivitäten im Freien müsst Ihr dennoch betreiben) Natürlich wenn man es nur über die Ernährung macht, braucht man etwas länger, aber es macht Spaß und man bekommt keinen Jo-Jo Effekt.

 

Ich hatte 10 kg zugenommen und habe diese nur über die Ernährung (keinen Sport - Muckibude) runter bekommen. (also es geht und ich halte problemlos mein Gewicht)

 

Buchtipp: Vegan Abnehmen

 

Seit dem ich immer verstärkter versuche intensiv auf meine Ernährung zu achten, geht es mir ein wenig besser, aber es spielen noch andere Faktoren eine Rolle, damit man sich wohlfühlt.

 

Was uns wirklich nährt

Kann man sich gesund essen?

Video von RBB aus youtube.com - JVGBlog


Wenn Du mit deinem Leben oder Deinem Umfeld unzufrieden bist, stimmt es wirklich, dass die gesündeste Ernährung Dir nicht das Gute tut was Du erwartest. Du musst versuchen, alles was Dir nicht gut tut, von Dir weg zuschieben (Dich fernzuhalten) oder das Ganze zu ändern und Dir vielleicht auch einen positiven Ausgleich zu suchen. (Stress, schlechte Beziehung, falsches Umfeld)

 

Male, lese, bastle, (sei kreativ) schreibe Deine Gedanken auf, mache eine ehrenamtliche Tätigkeit, suche Dir Gleichgesinnte.

 

Ich habe das Testen seit 2011 für mich entdeckt und zur Aufgabe gemacht. Es macht mir sehr viel Spaß, obwohl der Aufwand manchmal höher ist, als was man am Ende bekommt.

 

Es ist mir wichtig, Euch viele Produkte, auch von nicht so bekannten (neuen) Unternehmen zu präsentieren, damit Ihr auch da seht, dass es gute Alternativen gibt.

 

Nicht jedes Produkt, wo ein bekannter Name (Markenfirmen) dahinter steckt, ist immer ein gutes Produkt, nein viele Male bezahlt man wirklich nur den Namen und die Produkte sind leider auch nicht besser wie andere. (vor allem stecken dann Weichmacher und Parabene, sowie andere Sachen drin, die unserer Gesundheit und Umwelt nicht gut tun)

 

Ich achte jetzt intensiver darauf, dass die Produkte aus der Natur kommen, zumindest Bio-Anbau oder Fair Trade aufweisen. (die sind dann auch nicht teurer als die Markenprodukte)

 

Abstreiten möchte ich nicht, dass es ab und an noch Momente gibt, wo ich auch schwach werde und auch mal etwas anderes esse (aber eher seltener) weil der Rest der Familie sich normal ernährt. (daher gibt es auch andere Produkttests) Ich konzentriere mich aber auf die Gesunden !

 

Fleisch-Ersatz im Trend - was steckt wirklich in Tofu, Seitan und Co?

[Der Vorkoster | WDR]

Video von WDR  mit Sternekoch Björn Freitag auf youtube.com - Juan Doa

 

Zum Thema Natur: Vor unserem Fenster springen gerade kleine Vögel umher, (Stare, Meisen, Spatzen, Stieglitze u.a.) weil wir sie das ganze Jahr über füttern. Es macht uns Spaß und es ist schön, ein wenig von der Natur (Tiere) mitzuerleben. (ab und an haben wir auch ein Eichhörnchen)

 

Früher wohnte ich in der Stadt, ok da war viel los, aber Tiere beobachten ging da weniger und so freue ich mich jetzt umso mehr darüber. Es gibt auch Momente, wo es auf dem Land langweilig ist, wo es natürlich in der Stadt mehr Möglichkeiten gibt, aber ich habe meine Aufgabe als Testerin und nehme die sehr ernst.

 

Schlusswort

 

Das Einzige was mich ein wenig ärgert und auch andere Blogger, wir stecken soviel Herzblut in diese Sache und am Ende interessieren viele nur Gewinnspiele. (schade, dass man sich damit über Wasser halten muss, obwohl es doch wichtigere Sachen gibt, als Gewinnspiele, oder?) Ich mache gern ein paar Gewinnspiele, aber alles in einem gewissen Rahmen !

 

Viele denken, *oh die bekommen ja die vielen Produkte - Ok aber was steckt für eine Arbeit dahinter, obwohl wir Blogger das super gern machen, aber auch die Unternehmen denken weniger darüber nach. Sie leben vom Ruhm den wir Blogger Ihnen verschaffen, aber etwas mehr davon abzugeben, das ist nicht drin. Schade eigentlich, denn die Unternehmen leben von unserer kostenlosen Werbung und können alles, was sie uns Bloggern zur Verfügung stellen am Ende steuerlich absetzen. Wir Blogger haben einmalig etwas davon und dann... Warum bekommt man nicht mal einen guten Rabatt auf ein Produkt, wenn man es weiterhin nutzen möchte?

 

Es ist mir verstärkt aufgefallen, dass kleinere und naturbewußte Unternehmen mehr investieren in unsere Bloggerarbeit, als die sogenannten Markenfirmen. (die aber auch nur über uns arbeiten)

 

Ich wünsche Euch sehr viel Spaß und vielleicht findet Ihr etwas Anregung um einige Produkte selbst einmal auszuprobieren. Über Fragen und auch Anregungen von Eurer Seite freue ich mich sehr. Vielen Dank !

 


Das TerraCycle   Punkte - Programm

 

 

Hier könnt ihr alle oder einen Teil eurer TerraCycle-Punkte gegen Spendengeschenke einlösen oder einer gemeinnützigen Organisation Eurer Wahl eine Bar- geldspende zukommen lassen. Ihr könnt euch auch weiter über das TerraCycle Punkte-Programm informieren.

 

 

Du kannst Abfall eine zweite Chance geben

Quelle: terracycle.de

 

Über unsere Sammelprogramme

 Was kann alles gesammelt werden ?

 

TerraCycle Sammelprogramme sind nationale Recycling-Programme für Abfall, der bisher nicht recycelt wurde. Zudem könnt ihr mit dem Sammeln von Abfall Spenden für eine gemeinnützige Organisation eurer Wahl sammeln. Meldet euch jetzt an, um mit dem Sammeln einer der hier aufgelisteten Abfälle zu beginnen. Mehr Informationen über die Funktionsweise der Sammelprogramme, findet ihr hier.

 


Image of waste streams

Sammeln

 

Image of shipping box

Zusenden

Image of upcycled and recycled products

Wiederverwertung


Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Sissi (Freitag, 21 März 2014 14:10)

    Vielen Dank für diese interessanten Infos, liebe Katrin, und auch für dein Statement im Schlusswort! Ich schaue immer wieder gern bei dir vorbei und lasse mich für meine Einkäufe inspirieren.

    Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende!

    Sissi

  • #2

    Marion Pinger (Samstag, 31 Mai 2014 23:09)

    Von mir auch ein Danke schön für deinen schönen Bericht und die tollen Infos. Dein Schlusswort finde ich auch toll und es gibt auch Fans, die sich dafür interessieren, was du tust und nicht nur für die Gewinnspiele. Bin sehr gerne Fan bei dir, denn in Sachen Ernährung kann ich noch viel von dir lernen und ich freue mich schon wieder auf deinen nächsten Bericht und deine tollen Tipps.

    Ganz liebe Grüße
    Marion

  • #3

    Irina Voos (Freitag, 15 August 2014 04:32)

    Ich finde dieses Thema sehr wichtig und du beschreibst es wirklich sehr gut. Vegebital klingt sehr gut, ich würde gerne den Sprung zu einer komplett vegetarischen Ernährung machen, doch bisher ist es mir nicht gelungen, obwohl ich das Fleisch besonders beim zubereiten & kochen ziemlich ekelhaft finde und der Geschmack mir auch meistens nicht gefällt, ich esse sehr selten noch Fleisch. Ich versuche auch nun öfters Produkte aus dem Bio-Anbau zu kaufen, besonders wegen der Gesundheit. Die ganzen Lebensmittelskandale der letzten Jahre finde ich ganz schlimm und es ist noch viel schlimmer darüber nachzudenken, dass wir Verbraucher gar nicht wissen, was uns die Industrie noch alles verschweigt...
    Dein Schlusswort finde ich gut und ehrlich, ich danke dir für diesen schönen Bericht.
    Liebe Grüße
    Irina

  • #4

    Eileen Mo (Sonntag, 14 September 2014 16:39)

    Liebe Katrin,

    dein Beitrag ist wirklich interessant und deine Meinung toll !
    Ich selbst esse vegan und achte nun auch immer vermehrter auf vegane Naturkosmetik da es mich einfach stört, wie der Verbraucher mit dem Kauf einen großen Teil zu dem allgegenwärtigen Tierleiden beiträgt.
    Und ja - auch Naturkosmetik kann toll sein :)

    Fröhlicher 1. Blogger Kommentiertag Deutschlands ♥

    Grüße
    Eileen
    www.sweetandsugar.de

  • #5

    everything-was-tested (Sonntag, 14 September 2014 16:52)

    Vielen Dank für Eure Kommentare und ich finde es sehr wichtig, dass wir mehr für unsere Umwelt tun, denn unsere Nachfolger sind die Erben unseres Seins.
    LG Katrin

  • #6

    Manu (Sonntag, 21 September 2014 16:28)

    Ich habe mich nun einige Zeit durch deinen Blog gelesen und bin hier nun hängengeblieben. Ich finde deine Thematik und die Art darüber zu schreiben sehr interessant. Du hast eine tolle meinung und bringst das auch so rüber wie die denkst. Gefällt mir gut!!

    Viele Grüße

    Manu

  • #7

    Anna (Mittwoch, 11 November 2015 07:44)

    Danke für den tollen Artikel, für mich ist eine gesunde und auch vegetarisch/vegane Ernärung sehr wichtig, du sprichst mir aus der Seele! Da können sich viele Menschen eine Scheibe abschneiden, mach bitte weiter so!
    Alles Liebe
    Anna

  • #8

    Doris Kindermann (Mittwoch, 16 November 2016 22:16)

    Die Decke ist klasse, so richtig schön um sich einzukuscheln.
    Auch das Handtuch ist sehr schön.
    Aber das wichtigste ist das es fair produziert wird.

    Viele Grüße
    Doris