· 

Smartwatch von Blackview

Bericht by Katrin testet für Euch  - Werbung                                                            

Blackview Smartwatch R3Pro

 

Smartwatch R3Pro von Blackview

mit Fitness-Tracker (25 eingebaute Sportmodi) 

Uhrenmodel 2022

 

Sie sieht schick aus und hat einen ca. 4,5 cm großem HD Bildschirm.

 

Im Lieferumfang enthalten ist die Smartwatch in selbst ausgewählter Farbe des Armbandes (graues Silikon) Weitere Farben die zur Auswahl stehen sind schwarz, rosa und grün.

 

Zusätzlich bekommst du noch ein zweites Armband aus Stoff. Ein Ladekabel, sowie die Beschreibung in mehreren Sprachen, liegen ebenfalls bei.

 


Du kannst damit beim Sport oder normalen alltäglichen Aktivitäten zum Beispiel deine Temperatur, den Pulsoximeter (SpO2), die Herzfrequenz und den Schlaf überwachen.

 

Das Tollste daran ist, du kannst es mit dem Handy (Smartphone Android/iOS) oder Tablet mit Hilfe einer App (GloryFit App) verbinden und deine Daten ebenfalls dort abrufen.

Außerdem kannst du mit Hilfe des Smartphones viele Einstellungen generieren und somit jederzeit auf der Smartwatch verwenden. Wie zum Beispiel das Wetter, Musik, Wecker, Instagram und vieles mehr.

 

Wie zum Beispiel ein anderes Ziffernblatt - auch mit einem eigenen Hintergrund aus deiner Foto-Galerie des Handys oder bei Anrufen und SMS, sowie WhatsApp und anderen Diensten bei eingehenden Nachrichten eine Info bekommen.


Fazit

Da mein Handy immer irgendwo herumliegt, höre ich das Klingeln oder SMS nicht immer oder zu spät - manchmal vielleicht auch besser so 😁

 

Die smarte Uhr ist schnell aufgeladen (ca. 2,5 Stunden) und hat eine lange Akku-Laufzeit (7 Tage bei Verwendung und bei Standby bis zu 30 Tage).

 

Die Bluetooth Verbindung funktioniert nicht immer richtig. Obwohl die Übertragung der Daten stattfindet !?


Die Funktionen in der Smartwatch und der App sind umfangreich - was mir sehr gut gefällt.


Sie liegt gut am Arm an, ist sehr leicht und du kannst ständig deine Daten abrufen. Bei sportlichen Aktivitäten ist dies sehr hilfreich oder bei kranken Menschen, die ihre Werte ständig überwachen müssen!

 

Ich empfehle euch die Smartwatch von Blackview  sehr gerne weiter und gebe 4,5 von 5 Sternen.

 

Bei Blackview hast du eine Auswahl an Outdoor Handys, Smartphone, Tablet PCs, Smartwatch und Accessoires.

Wer von euch hat eine Smartwatch?

 

Ein liebes Dankeschön geht an Blackview für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte aus Ihrem Sortiment ! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Bärbel Sch. (Dienstag, 07 Juni 2022 14:34)

    Hi Katrin, ich habe gerade den Beitrag auf FB gesehen ;) Die Smartwatch sieht schick aus und mein Sohn hat auch eine. LG Bärbel

  • #2

    Romy Matthias (Dienstag, 07 Juni 2022 19:40)

    Ich habe ein günstiges Modell und nutze sie viel, gerade um meinen Blutdruck zu kontrollieren, der manchmal macht was er will. LG Romy

  • #3

    Magische Farbwelt (Mittwoch, 08 Juni 2022 08:15)

    Guten Morgen Katrin, eine Smartwatch habe ich bisher noch. Aber sie ist echt hübsch. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #4

    Nipter (Donnerstag, 09 Juni 2022 11:10)

    Ich habe eine von Xiaomi, im Großen und Ganzen ist es egal, welche Firma, aber es lohnt sich, eine solche Uhr zu haben.

  • #5

    Traude Rostrose (Donnerstag, 09 Juni 2022 22:36)

    Liebe Katrin,
    ich hatte mir vor zwei Jahren die frühere Smartwatch meines Mannes ausgeliehen, weil die auch eine Pulsmess-Funktion hat und ich damals zuweilen unter Pulsrasen litt. Ich verwendete sie dann auch als "Motivationshilfe" für meine Hometrainings und konnte damit telefonieren, wenn mein Handy mal wieder irgendwo anders war als ich ;-) Das alles sind garantiert praktische Funktionen, aber ... ich MAG sie nicht. Ich mag keine Armbanduhr, weil ich nicht ständig wissen will, wie spät es ist, ich mag nicht permanent erreichbar sein, ich kann mich auch selber motivieren und brauche es nicht, dass ein Ding meine Leistung beurteilt (oder "lobt"). Und auch meinen Puls mag ich nicht ständig beobachten. Manchmal rast er auch heute noch, aber er beruhigt sich auch wieder. Die Uhr haben wir dann an meine Tochter weitergegeben, die konnte sie besser brauchen als ich ;-)
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/06/italien-reisebericht-grado-und-aquileia.html

  • #6

    Tati (Freitag, 10 Juni 2022 11:18)

    Huhu Katrin,
    deine Smartwatch ist richtig schick. Gefällt mir. Ich muss gestehen, dass ich bis heute keine habe und bisher lieber altmodische Zeitmesser getragen habe. Mein Gatte fragt aber in letzter Zeit verdächtig oft, wie mir denn so ein "Teilchen" gefallen würde. Ich würde mich also nicht wundern, wenn ich vielleicht bald eins (geschenkt) bekomme. :D
    Bleib gesund und munter! Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße, Tati

  • #7

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 12 Juni 2022 15:24)

    Hallo Mädels,
    ich trage sie fast jeden Tag oder zumindest dann, wenn ich unterwegs bin. Normal mag ich auch keine Uhren, aber die Smartwatch finde ich irgendwo ganz cool :D Mein Handy nehme ich nicht immer mit, daher hatte ich keine Uhrzeit zur Hand, aber mit der Smartwatch schon ;) LG Katrin

  • #8

    Rahel (Donnerstag, 16 Juni 2022 15:02)

    Ich habe noch nie klassische Uhren getragen, daher kann ich mich an eine Smartwatch auch nicht gewöhnen. Mir würde im Grunde bereits ein einfacher Fitnesstracker reichen, da ich meine Schritte gerne zähle. Das Handy habe ich in den allermeisten Fällen bei mir.
    LG, Rahel

  • #9

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 19 Juni 2022 07:59)

    Guten Morgen Rahel,
    mit der Uhr kannst du auch deine Fitness messen ;) Handy ist nicht immer bei mir :D
    LG Katrin