Bericht Juli 2015  by Katrin testet für Euch


Alles Banane oder was ?

 

Ich unterhielt mich mit einem Testmitglied - BANANENSCHNECKERL (Sissi) und ich sah anschließend ein Bananen Foto im Internet, das löste in mir die folgende Überlegung aus:

 

Tag täglich essen wir Banane (lat.Musa) und keiner macht sich eigentlich Gedanken darüber. OK wir wissen sie wächst an Stauden und wird grün gepflückt und anschließend aus dem subtropischen Asien/Pazifik nach Europa geschifft. Es gibt 70 verschiedene Arten - ich kenne nur gelb und krumm, alle sehen für mich fast gleich aus - Kochbanane ist größer und dann gibt es noch diese ganz Kleinen, was eigentlich eher ein Appetithappen ist  ;) ... *lach

 

 

Aber was macht sie so besonders ?

 

Die Banane hat, man glaubt es kaum, auch wenn man es nicht sieht, eine Schokoladenseite, denn sie macht uns nicht nur fit und schön liebe Mädels, nein sie bringt uns auch noch gute Laune.

 

Ich persönlich esse sie oft als Ersatz, wenn ich Heißhunger auf Süsses habe oder noch nicht satt bin, das hilft und schmeckt auch noch. Die Banane hat auf 100 g 88 kcal und hat somit fast genauso viel Kalorien wie 100g Magerquark. Sie eignet sich super zum Abnehmen.

 

Enthalten sind in der Banane - Kohlenhydrate und Mineralstoffe. Mineralstoffe wie Eisen, Fluor, Kalium, Kupfer und Magnesium, sowie einiges an guten Vitaminen: V-Vitamine und Beta-Carotin. Das Vitamin C und Vitamin E können mit gemeinsamen Kräften gegen bestimmte Krebsarten (nicht alle) vorbeugend wirken. Selbst das gute Eiweiß mit 1,2 g ist in der Banane verborgen, sowie alle acht lebenswichtige Aminosäuren, jene Bausteine, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Also ist die Banane ein Multitalent ;) ...

 

 

Wenn die Banane so aussieht möchte man sie am Liebsten gar nicht essen, aber gerade jetzt ist sie am gesündesten, denn obwohl sie Ihre volle Reife erreicht hat, bei gelber Schale mit brauner Färbung enthält sie etwa 20% Zucker und nur 1% Stärke. Ihr Kaloriengehalt hat sich aber dadurch nicht erhöht, sondern ist genau soviel wie vorher. Zucker nutzt unser Körper zur schnellen Energiezufuhr und daher bringt uns dieser auch den gute Laune - Effekt.

 

Warum ist die Banane krumm?

Quelle: youtube.com - brainfaqk

 

Der Deutsche verzehrt ungefähr jährlich 80 Bananen. Na gut, da müsste ich ab heute mal Strichliste führen, aber ich kann sagen, dass mein Männel bestimmt sehr weit darüber liegt, weil er liebt Bananen und dementsprechend viel isst er sie auch.

 

 

Textilien

 

In Indonesien gibt es die Faserbananen (aha, kannte ich auch noch nicht), die sogenannten Manilafasern (Manilahanf - Abacá - lat.Musa textilis), die zu Netzen (Tauwerk) und Garnen verarbeitet werden.

 

 Bildquelle: © Elke Espana - pixelio


 

Kleine Tipps:

 

Sie schmeckt nicht nur roh, sondern auch wenn Ihr die Banane grillt und viell.mit etwas Käse verfeinert, in der Pfanne kurz anbraten oder in Teig fritieren.

 

Im Smoothie ist sie auch gern gesehen und macht so manchen Fitness Drink zum geschmackvollen Powergetränk, denn sie bringt genug Eigensüsse mit, so dass man auf Extrazucker verzichten kann.

 

 

Smoothie Power - Sommer -Mix (eiskalt) :

  1. reife Banane
  2. eingefrorene Früchte (Waldfrüchte)
  3. frischer Spinat
  4. abgeriebene Zitronenschale
  5. Prise Salz

 

Dip:

  1. reife Banane
  2. paar Kokosflocken
  3. Spritzer Zitronensaft
  4. abgeriebene Zitronenschale
  5. Milch oder Ersatzmilch
  6. Creme fraiche oder ähnliches
  7. Prise Pfeffer und Salz (wer will ein wenig Chili)

 

Aufstrich:

  1. reife Banane
  2. fester Joghurt oder Quark
  3. ein wenig Ingwer
  4. Zitronensaft
  5. Prise Salz
  6. klein wenig Honig

 

Banane tut gut und schmeckt auch noch ;) ... *hmmm lecker

 

Was macht Ihr mit Banane ? Habt Ihr ein tolles Rezept ?

Schreibt es uns, wir würden uns sehr freuen ?

 

 

Viell,auch für Euch interessant:


Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Der FitnessTester (Sonntag, 19 Juli 2015 16:24)

    Toller Artikel Katrin ;)

    ja ich liebe auch Bananen ob pur oder als Shake immer lecker. Mittlerweile sind es sogar schon 96 Bananen und sind somit nach den Äpfeln die absolute Nummer 2 in Deutschland.

    Dieser Artikel liefert auch noch viel Interessantes zur und über die Banane: http://fitnesstester.tv/bananen-der-wunderheiler/

    Besser als jede Medizin ;)

    cu Michael

  • #2

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 19 Juli 2015 16:42)

    Danke Michael ;) Banane ist einfach super, wir lieben sie.

    LG und schicken Sonntag
    Katrin

  • #3

    Sabine Topf (Montag, 20 Juli 2015 19:58)

    Hallo Katrin,

    das ist einmal ein richtig schöner Artikel. Es stimmt, dass man sich über so viele Dinge zu wenig Gedanken macht. Ich hätte zum Beispiel auch nicht gedacht, dass die "angeschlagene" Banane ihren besten Zustand erreicht hat und am gesündesten ist. Auch die Rezepte gefallen mir sehr.

    Sehr schöner Post.

    LG Sabine

  • #4

    Katrin testet für Euch (Montag, 20 Juli 2015 21:58)

    Danke Sabine,

    die Banane versteckt so manches Gute in sich ;) , auch anderes Obst, da will ich noch einmal schauen ;)

    LG Katrin

  • #5

    Sissi (Montag, 17 August 2015 10:30)

    Hihi ... Schön, wenn ich dich inspiriert habe! Auch ich liebe Bananen sehr, darf sie aber leider nur in kleinen Mengen essen, sonst geht es mir so wie dir mit den Mandeln und Nüssen. Daher "verstecke" ich sie meist in Smoothies, Kuchen oder Brot, dann ist sie leichter verdaulich. Da fällt mir ein, dass ich doch glatt mal wieder ein Bananeneis machen könnte, wenn die nächste Wärmewelle kommt!

    Bussi

    Sissi

  • #6

    Katrin testet für Euch (Montag, 17 August 2015)

    Hallo Sissi,

    ich trinke gerade meine Banane in einem Smoothie ;) weil so kann noch ein paar Zutaten mehr verwenden und das schmeckt dann doppelt lecker ;) Auf das Eis bin ich gespannt und melde mich schon zum Kosten an !

    LG Katrin

  • #7

    Plett, Nicole (Montag, 19 Oktober 2015 18:41)

    Ich liebe Bananen und meine Kinder auch, sie dürfen bei uns zu Hause definitiv nie fehlen und es gibt unzählige Zubereitungsmöglichkeiten, ich liebe besonders gebackene Banane...

  • #8

    Katrin (Montag, 19 Oktober 2015 19:57)

    Hallo Nicole,

    bei uns sind Bananen auch immer vorrätig ;) und gebackene Bananen kenne ich nur von Asiaten ;) meinst Du die ?

    LG und einen schicken Abend
    Katrin

  • #9

    Mandy Z. (Montag, 19 Oktober 2015 20:55)

    Alles Banane

  • #10

    Ines H. (Dienstag, 20 Oktober 2015 08:20)

    Danke für den schönen Bericht. Auch ich mag die vollreifen Bananen nicht essen, meine Familie schon gar nicht. In diesem Stadium landen sie bei mir immer im Smoothie oder in einer ganz einfachen Bananenmilch.
    Am liebsten esse ich die Banane in Scheiben geschnitten auf meinem Nutallabrot. Dafür darf sie aber nicht zu reif sein, d.h. noch nicht so süß.

  • #11

    Tomster (Dienstag, 20 Oktober 2015 09:40)

    Schöner Bericht, Banane gehört bei uns eigtl täglich dazu, ob ins Müsli geschnitten in den Shake getan oder als Belag für Pfannkuchen oder ähnliches

  • #12

    Katrin (Dienstag, 20 Oktober 2015 10:13)

    Ich finde es Klasse, dass alle Bananen essen ;) denn sie bringt nur gutes ;) ...

  • #13

    Landia (Dienstag, 20 Oktober 2015 14:08)

    Klasse Bericht und damit auch eine Sehnsucht geweckt, ich darf seit Jahren keine Bananen mehr essen und jedes mal wenn jemand, die Schale aufknickt, hänge ich wie ein Süchtling daneben und schnupper.

    Lg
    Landia

  • #14

    Katrin (Dienstag, 20 Oktober 2015 14:53)

    Hallo Landia,

    :( so ein Mist, aber ich kann es nachvollziehen, da ich auch viele Sachen nicht essen darf und selbst wenn man im Laden steht, da möchte man ... und darf nicht :( *schnief, dennoch Danke für Deinen Kommentar !

    LG Katrin

  • #15

    Jaqueline Röhl (Montag, 16 Mai 2016 15:44)

    Schöner Bericht , ich liebe Banane ich hoffe noch weitere tolle Berichte von dir zu lesen

  • #16

    Katrin (Montag, 16 Mai 2016 16:24)

    Hallo Jaqueline,

    vielen Dank und ich gebe mir Mühe ;) LG Katrin