Bericht Januar 2015  by Katrin testet für Euch


 Dein Weg - Dankbarkeit

 

Dankbarkeit ist die höchste Kunst des Empfangens von positiven Gefühlen.

DANKBARKEIT
DANKBARKEIT
Musik - Law of Attraction (Länge - 2:24)
Quelle: youtube.com - Law of Attraction Dream Life

Dankbarkeit ist ein positives Gefühl durch Erhaltung von Anerkennung einer materiellen oder emotionalen Zuwendung, die man schon bekommen hat oder noch erhalten wird.

 

Zuerst einmal ein dickes Danke an meine Leser und an alle Unternehmen, die mich die ganze Zeit unterstützen ! Ich freue mich total darüber *juhu ....

 

Jeder einzelne Leser ist mir wichtig, auch wenn Du nur kurz vorbei schaust. Du bist mein Gast auf meiner Seite und wenn Du möchtest dann besuche mich gern wieder ;) Danke !

 

 

Die kleinen Dinge schätzen lernen ...


 

Nimm die kleinen Dinge des Lebens wahr, schätze das was Du hast und gib Liebe, Freude und Zuversicht weiter. Zeige den Menschen (die es verdienen) dass Du sie magst und hilf ihnen, stelle Deine Sachen in den Hintergrund und Du wirst DANKBARKEIT ernten ! Liebe Dein Leben und Deine Mitmenschen (ok, viell. nicht alle) !

 

Ich liebe es anderen eine Freude zu machen und freue mich dann doppelt, wenn es Denjenigen glücklich macht, dann weiß ich, es war richtig und das ist meine Anerkennung!

 

Alles was Du säst und was Du sendest, das kommt auch zurück zu Dir, Du nur Du bist für Dein Schicksal verantwortlich !

 

Eigentlich benötigt der Mensch nur soviel wie man tragen kann oder man zum Überleben benötigt ! Keiner braucht X Handys, X Parfüms oder X Klamotten u.u.u., denn im Grunde kannst Du z.B. nur ein Handy am Ohr halten, oder? ;)

 

Unsere Gesellschaft entwickelt sich immer mehr zu einer absolut verwöhnten gierigen neidisch orientierten Gesellschaft und jeder muss unbedingt haben, was der andere auch hat ... Warum ?

 

Keiner gönnt dem Anderen etwas, nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln ...

 

Neid macht hässlich und stößt ab, das finde ich so traurig, man könnte doch so viel gemeinsam machen und vor allem mehr daraus machen, oder?

 

Warum muss man alles besitzen, was andere auch haben, bin ich nicht eigenständig und kann meinen eigenen Weg gehen, aber nein, das geht leider bei vielen nicht !

 

Kann man überhaupt noch Freude empfinden, die kleinen Dinge schätzen oder nur noch Gier nach diesem Erfolg ? Obwohl ich Erfolg anders definiere ...

 

Niemand muss einen anderen etwas beweisen ! Der Mensch ist wichtig, nicht sein Hab und Gut ! Du alleine Du bist wichtig !

 

Über viele kleine Dinge bin ich sehr DANKBAR - z.B. wenn ein Leser einen Bericht von mir liest und mir dann einen Kommentar hinterlässt ... dies gibt mir Anerkennung, ich bin glücklich und DANKBAR darüber.

 

 

Entspannung ...

 

Nimm Dir Zeit für Dich - Entspanne mit Musik, freue Dich über schöne Dinge in Deinen Leben (z.B ein Schmetterling der im Garten umher fliegt oder über eine schönes Essen, ein schönes Buch oder freue Dich mit anderen Menschen) und meide Menschen, die Dir nicht gut tun, die Dich herunterziehen und nicht die selben Interessen wie Du haben !

 

Mir gibt die richtige Musik sehr viel Kraft und lässt mich konzentrierter arbeiten, vieles mit anderen Augen sehen und entspannt mich zugleich ! Dabei atme ich durch und habe ein beruhigendes Gefühl in mir... Atme  jetzt einmal tief durch , merkst Du, dass es gut tut!

 

Wenn Du mal Lust hast, dann tanze bei der Musik einfach durchs Zimmer, singe wenn Du möchtest und lass Deine positiven Gefühle heraus !

 

 Mach was aus Deinem Tag ...

 

Egal wie der Tag beginnt, mach daraus etwas Gutes (auch wenn es schwer fällt) - mach andere Menschen glücklich oder nimm Dir Zeit für Dich ;) ...  Es gelingt mir auch nicht immer, aber ich versuche es zumindest !

 

Du selbst entscheidest wie Dein Leben verläuft ! Denn Du selbst ziehst Dinge an, die Du gar nicht möchtest, weil Du zu viel darüber nachdenkst ! Ich manchmal auch ...

 

Also verschwende keine Zeit mit schlechten Gedanken, sondern versuche Dich auf das, was Du wirklich möchtest, intensiv zu konzentrieren ;) ... lass Dich nicht beirren und gehe Deinen Weg und nicht den der Anderen !!!

 

Schreibe Deine Gedanken einfach auf Papier und hefte sie an eine Pinnwand (schau dann immer mal darauf und verinnerliche Dir das Ganze) !

 

Sieh Dein Leben mit Deinen Augen und nicht mit den der Anderen, denn Du bist Du!


Wer Dich so nicht möchte, der hat Dich auch nicht verdient !


Hier ein paar Auszüge aus meiner Feder (2010) die ich  noch nie veröffentlicht habe :)

 

Fühlst Du die Liebe, so halt sie fest, denn dieses Glück hältst nur Du allein in Deinen Händen

Mal Dir das Leben in all seinen Farben ! Genieße die Pracht die Dich umgibt ! Lerne zu atmen und gib dem allem eine Chance !

Steh über den Dingen, lass Dich nicht bezwingen, hol alles aus Dir raus ! Genieße das Leben in vollen Zügen und mach Dir klar, nur Du bist für Dich da !


Du musst lernen Dich selbst zu lieben (Schönheit kommt von innen), Selbstbewusster zu werden und auch mal nein sagen zu können ! Ich arbeite auch fleißig daran !  :)

Hochmut kommt vor dem Fall


Quelle: youtube.com - Life Success Media GmbH

Ich bin DANKBAR, weil:

(klingt jetzt viell. komisch)

  • ich habe ein Dach über dem Kopf  ...
  • ich habe jeden Tag etwas zu Essen (und  zu Trinken) muss nicht hungern ...
  • ich habe eine Familie ...
  • ich habe ein paar Freunde ...
  • ich kann schreiben und lesen ...
  • es in unserem Land keinen Krieg gibt ...

Habt Ihr schon einmal darüber nachgedacht ?

Andere Menschen in anderen Ländern können das alles nicht !

Wir haben es und sind dennoch nicht zufrieden !

 

 

Viell,auch für Euch interessant:


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tanjas Bunte Welt (Freitag, 23 Januar 2015 21:07)

    Sehr schön geschrieben. Nachdem das viele Leid auf Erden ja immer öffentlich gemacht wird, und ich auch schon mal in der Dom. Rep. mitten drinnen war, bin ich eigentlich auch für die gleichen Dinge wie du dankbar.
    Dankbar, das wir Wasser haben, das wir sogar bedenkenlos trinken können. Essen, damit wir nicht hungern. Ein Dach über den Kopf das auch noch warm ist. Kinder die eine Schule besuchen dürfen. Dankbar das ich eine Familie habe und es ihr gut geht. Die kleinen Dinge machen das Leben aus.
    Liebe Grüße Tanja
    PS: wie sagte er in Men in Black so schön - Die Sterne sind wunderschön, wir schauen nur nie nach oben ;-)

  • #2

    everything-was-tested (Freitag, 23 Januar 2015 21:41)

    Hallo Tanja,

    wir machen uns viel zu wenig Gedanken darüber ,weil es uns zu gut geht :(

    Ich über lege oft darüber und auch schon als Kind stand auf meinem Geburtstagswunschzettel - das ich alle Kinder der ganzen Welt zu meiner Geburtstagsfeier einladen möchte !

    Ungerechtigkeiten finde ich schrecklich !!! Und jammern auf hohem Niveau !!!

    Danke für Deinen Kommentar ;) Ich freue mich immer von Dir zu lesen !

    LG Katrin