olive joy - Olivenöl aus Griechenland

 

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                                                     

Warum olive joy ?

  • https://www.olive-joy.com/media/image/apple-touch-icon-60x60.pngqualitativ hochwertiges Olivenöl zum fairen Preis
  • https://www.olive-joy.com/media/image/apple-touch-icon-60x60.pngfür jeden Genuss das passende Olivenöl
  •  https://www.olive-joy.com/media/image/apple-touch-icon-60x60.pnglückenlose Transparenz

Das Fruchtige Manaki

Ein sehr fruchtiges Öl aus Manaki-Oliven der Regionen Troizinia und Kynouria.

Quelle: olive-joy.com

 

Das reinsortiges Extra Natives Olivenöl der Olivensorte Manaki stammt aus dem Terroir Kranidi (Argolis) aus Hainen an den Hängen des Berges Didyma. Die Oliven wurden im Dezember 2014 geernet und das Öl sofort kalt extrahiert.

 

 

Ihr könnt das Öl mit einem Inhalt von 250 ml für einen Preis von UVP 4,00 € online hier kaufen. 500 ml für einen Preis von UVP 8,00 €, sowie 750 ml für UVP 11,00 € und 3 l für einen Preis von UVP 39,00 €.

 

Das sortenreine native Olivenöl passt sehr gut zu Fisch, Eiern, Gemüse, leckeren Salaten und vielen anderen Gerichten. (Brot backen, Aufläufe und Nudeln verfeinern)

 

Da ich nicht mehrere Öle auf einmal öffne, habe ich mich zuerst für die fruchtige Sorte entschieden und für Euch getestet.

 

Ich koche sehr gern mit Olivenöl und brate fast alles damit (Gemüse,Fisch) und habe mich für eine Reis-Gemüse-Pfanne entschieden.

 

Zutaten:

  • Zucchini geschält und klein geschnitten
  • Kaiserschoten klein geschnitten
  • Paprika klein geschnitten
  • Reis
  • Soya Souce
  • Meersalz
  • Kräuter

Zuerst das klein geschnittene Gemüse im Olive Joy anbraten, dann den Reis mit untermischen und anschließend mit Soya Souce, einer Prise Meersalz und Kräutern würzen - noch ein paar Mal in der Pfanne schwenken und fertig. Guten Appetit !

 

 

Mir hat es sehr gut geschmeckt und das olive joy war mir ein super Helfer in der Küche. Das Öl ist super und ich empfehle es sehr gern weiter.

 

Ein gutes Olivenöl sollte immer im Haus sein, denn es kommt beim Kochen und für Salat lecker zum Einsatz.

 

Empfehlung: ja

sehr gut

 


Das Milde Athinolia

Das Athinolia ist ein sehr leichtes Öl aus früh geernteten Athinolia-Oliven der Region Lakonia.

Quelle: olive-joy.com

 

Das reinsortige Extra Natives Olivenöl der Sorte Athinolia stammt aus der Gegend von Agios Dimitros in Monemvasia, Lakonia. Es wurde in den genossenschaftlichen Pressen von Agios Dimitros und Agios Nikolaos in der Gegend von Talanta kalt extrahiert. Die Oliven wurden im November 2014 geerntet und sofort gepresst. Dieses Öl trägt das PGI Zertifikat (g.g.A. - geschützte geographische Angabe).

 

 

Das Öl könnt Ihr für mit einem Inhalt von 250 ml für einen Preis von UVP 4,00 € online hier erwerben. 500 ml für einen Preis von UVP 8,00 €, sowie 750 ml für UVP 11,00 € und 3 l für einen Preis von UVP 39,00 €.

 

Kleiner Tipp: Das sehr milde Olivenöl schmeckt sehr gut zu leckeren Salaten.

 

Mein Salat würde wie folgt aussehen - Rucola, ein wenig Eisbergsalat, Basilikum, heller Paprika, Ei, Körner nach Wahl und ein wenig Kräuter oder Sesam mit Meersalz, sowie Olivenöl und ein klein wenig Balsamico Essig.

 

Wie sieht Euer Salat aus ?

 

Um eine gute Qualität des Olivenöls zu gewährleisten sucht sich olive joy nur reinsortige Oliven aus sorgfältig ausgewählten Hainen in Griechenland.

 

Ich kann nur abschließend sagen, die Olivenöle von olive joy haben ein sehr gutes Preis-/Leitungsverhältnis und eine gute Qualität.

 

Ein liebes Dankeschön geht an olive-joy.com - Terra Sacra GmbH, Hennigsdorfer Str. 71 in 13503 Berlin für die leckere Unterstützung zum Bloggerevent #BT01PtmS.

 

Was zaubert Ihr mit Olivenöl?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Sabine Topf (Montag, 28 Dezember 2015 19:06)

    Hallo Katrin,

    Ich liebe auch Olivenöl und es ist immer bei uns vorrätig. Dabei kann man wirklich große Unterschiede im Geschmack machen, wie du hier schreibst. Allerdings habe ich auch nicht mehrere Öle auf einmal geöffnet, da sie schlecht werden würden. Athinolia Öl kenne ich noch nicht, es klingt aber vielversprechend.

    Ein guter Tipp für den nächsten Einkauf :)

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #2

    Katrin (Montag, 28 Dezember 2015 19:35)

    Hallo Sabine,

    ich kannte es zuvor auch nicht ;) ... aber man kann nie genug über Öle erfahren ;) oder ?

    LG Katrin

  • #3

    Marie's Testexemplar (Dienstag, 29 Dezember 2015 11:29)

    Gutes Olivenöl ist das A und O.
    Das rosa Olivenöl hätten wir auch gerne probiert.
    Wir haben das lila und grüne.
    Grüße Marie

  • #4

    Katrin (Dienstag, 29 Dezember 2015 13:07)

    Beide Öle sind super ;) und ich hatte das lilane dafür nicht ;) Wir konnten ja nur zwei wählen ! LG Katrin

  • #5

    Mihaela (Montag, 04 Januar 2016 13:23)

    Hallo Katrin,

    ein super Bericht, der mir (mal wieder) Appetit macht :-)

    Ich liebe Olivenöl und wir kaufen es immer in größeren Kanistern, weil wir viel davon verbrauchen. Die Öle von Olive Joy hören sich gut an!

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #6

    Katrin (Montag, 04 Januar 2016 18:19)

    Hallo Mihaela,

    bei uns gibt es auch immer sehr viel Olivenöl weil ich es eigentlich für fast alles verwende ;)

    LG und Danke für Deinen Besuch
    Katrin

  • #7

    Barbara (Sonntag, 10 Januar 2016 21:35)

    Wenn man neue Firmen kennen lernen möchte und gut informiert sein will, brauch man nur bei Katrin gucken.

    Ich liebe Deine Berichte :)

  • #8

    Katrin (Sonntag, 10 Januar 2016 22:10)

    Hallo Barbara,

    vielen Dank für Dein Lob und ich finde es schön meine Leser gut zu informieren ;) LG Katrin