· 

yverum - vegane Naturprodukte

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                   

yverum - natürliche Hautpflege - unser Ziel!

 

 

Ein liebes Dankeschön geht zuerst einmal an www.yverum.de - YVEROVEL GmbH, Mündelheimer Weg 55a in D-40472 Düsseldorf für die kostenlose und bedingungslose Testmöglichkeit.

 

 

"Verum" (lateinisch) = Wahrheit!

 

Unser Slogan » naturally yours «

 Quelle: yverum.de

 

Er transportiert unseren hohen Qualitätsanspruch:

 

  • frei von Konservierungsstoffen
  • frei von Silikonen
  • frei von Mineralölen
  • frei von Parabenen
  • frei von PEGs
  • vegan (vegebital)
  • Herstellung ohne Tierversuche

 

Philosophie

 

  • Transparent sein
  • 100 % Naturkosmetik
  • pflegende Inhaltsstoffe aus pflanzlichen Wirkstoffkomplexen
  • soziales Engagement mit Herz
  • kontrollierte Herstellungsprozesse
  • BDIH Zertifizierung seit 15 Jahren

 

 

HYALURON eye and lip serum

 

Menge: 15 ml

Preis: UVP 59 Euro (der Preis ist heiß)

Kaufen: online bei yverum.de, amazon und in speziellen Märkten

 

 


Inhaltsstoffe

 

AQUA, ALCOHOL, GLYCERIN, SODIUM HYALURONATE, ECTOIN, CISTUS INCANUS FLOWER/LEAF/STEM/EXTRACT, GYNOSTEMMA PENTAPHYLLUM LEAF/STEM EXTRACT, DECYL GLUCOSIDE, GLUTAMINE, PHENETHYL ALCOHOL, CITRIC ACID.

 

 

Anwendung

 

 

 

Morgens und abends einen paar wenige Tropfen des yverum HYALURON eye and lip serums um Augen und auf die Lippen verteilen und leicht etwas einklopfen. Nach 1-2 Minuten weitere Gesichtspflege auftragen.

 

 

Produktbeschreibung von yverum

 

 

Natürliches Pflegeserum für eine effektive Faltenreduktion

 

  • REFORCYL - eine pflanzliche Komposition aus Frauenginseng und Zistrose mit sieben Effekten zur Verbesserung von:
    • Feuchtigkeitsspender, Elastizitätsgeber, Faltenminimierung, Straffung, Barrierestärkung, Regeneration und Glättung der Haut
    • L-Glutamin stimuliert die Kollagensynthese und wirkt der Hautalterung vor, sowie entgegen
  • 3- fach-Hyaluronsäure bindet ideal Feuchtigkeit und polstert die Haut optisch auf:
    • Niedermolekulare Hyaluronsäure bindet aktiv Feuchtigkeit in der Haut
    • mittelmolekulare Hyaluronsäure wirkt als Langzeitfeuchtigkeitsspender
    • Hochmolekulare Hyaluronsäure bewahrt die Haut vor dem Austrocknen
  • Ectoin unterstützt und baut den natürlichen Eigenschutz der Haut auf
  • Ohne synth. Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe, vegan
  • Frei von Silikonen, Mineralölen, Parabenen und PEGs.
  • yverum HYALURON eye and lip serum ist für alle Hauttypen geeignet

 

 

Mein Test

 

 

 

 

Das yverum Hyaluron Serum besteht aus einer leicht geligen durchsichtigen Textur und ist vom Duft her eigentlich fast neutral (klein wenig süß).

 

Es lässt sich mit Hilfe des Pumpaufsatzes präzise die Menge, die man benötigt heraus drücken, somit spart man natürlich, weil ich kann die Menge bestimmen.

 

Bevor Ihr das Serum auf die Augenpartie auftragt, bitte erst die Haut wie gewohnt reinigen und dann auf jede Seite einen Tropfen des Serums mit den Fingerspitzen von innen nach aussen leicht klopfend auftragen.

 

Dann das Gesicht wie gewohnt eincremen und ich finde, nach der Anwendung kann man ein gutes Ergebnis erkennen.

 

Die Haut um die Augenpartie bekommt ihr Portion Feuchtigkeit, wird geglättet, wirkt frisch und leichte Spannkraft war zu verzeichnen.

 

 

 

 

 

 

 

Fazit:

 

Momentan hat meine Haut wieder etwas zu kämpfen, wie Ihr auf dem vorherigen Bild erkennen könnt - leichte Rötungen und trocken, dadurch habe ich dann auch wieder etwas mehr Faltentiefe am Auge, aber auf dem Nachher-Bild könnt Ihr sehen, das Serum legt sich gut ums Auge und gibt ihm ein besseres Aussehen zurück.

 

Das yverum Hyaluron Serum kann ich Euch gern weiter empfehlen und ich bin überzeugt, bei normaler Haut könnt Ihr sogar noch ein besseres Ergebnis erzielen.

 

Empfehlung: sehr gern

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Inhaltsstoffe: sehr gut

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Anwendung/Wirkung: sehr gut

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Verpackung: schlicht, aber schönes Design

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

 

Wie pflegt Ihr Eure Augenpartien ?

 

 


yverum lip care stick

 

Menge: 4,8 g Stick

Preis: UVP 4,95 Euro

Kaufen: online in amazon und in speziellen Märkten

 

  • für geschmeidige Lippen
  • schützt vor dem Austrocknen und spendet Feuchtigkeit
  • Sanddornfruchtfleischöl wirkt zellregenerierend und antioxidativ
  • ohne synth. Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe, Silikone, Mineralöle, Parabene und PEGs
  • mit pflegendem Vitamin E

 

 

INCI (Inhaltsstoffe)

 

Olea Europaea Fruit Oil* (Olivenöl), Rhus Verniciflua Peel Cera (Beerenwachs), Copernicia Cerifera Cera* (Carnaubawachs), Candelilla Cera (Candelillawachs), Prunus Amygdalus Dulcis Oil* (Mandelöl), Persea Gratissima Oil* (Avocadoöl), Butyrospermum Parkii Butter* (Sheabutter), Theobroma Cacao Seed Butter* (Kakaobutter), Simmondsia Chinensis Seed Oil* (Jojobaöl), Cetyl Alcohol, Canola Oil* (Rapsöl), Aloe Barbadensis Extract (Aloe Vera), Hippophae Rhamnoides Friut Oil* (Sanddornfruchtfleischöl), Tocopherol (Vitamin E).

 

 

  • * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
  • vegan (vegebital)
  • Hergestellt in Deutschland.
  • BDIH Zertifizierung

 

Mein Test

 

 

Jeder möchte wunderschöne Knutschlippen haben und dabei helfen uns natürlich die richtigen Pflegemittel mit guten Inhaltsstoffen. Dabei bin ich auf yverum gestossen, denn sie stellen ihre Produkte ohne synth. Konservierungs-, Duft- und Farbstoffe, Silikone, Mineralöle, Parabene und PEGs her - Klasse !

 

Der yverum Lipstick ist ein gelber fester Stift und der Duft auch hier, fast geruchlos. Da er so fest ist, muss man ein wenig aufdrücken (wie bei einen Lippenstift) damit man die Lippen richtig eincremen kann.

 

Hier würde ich mir wünschen, dass er ein wenig weicher ist, weil dann wird die Handhabung auch etwas leichter.

 

 

 

 

 

Fazit:

 

Auch wenn er sich ein wenig schwer auftragen lies, sprach das Ergebnis dennoch für den Lip Care Stick von yverum, denn die Lippen bekamen einen angenehmen Glanz und wurden schön weich, geschmeidig und etwas glatter.

 

Aber ich habe schon einmal in einem anderen Bericht erwähnt, man soll Lippenpflege nur sehr wenig nutzen, da sonst die Lippenhaut kein eigenes Fett mehr produziert und die Lippen werden immer spröder, trockener und verlieren an Feuchtigkeit, daher immer nur im Winter oder Tagen, wo man die Lippen unbedingt pflegen möchte - z.B. bei einem Sonnenbad.

 

Inhaltsstoffe sind sehr gut und daher braucht man sich von daher keine Gedanken zu machen, es werden also keine schädliche Zusatzstoffe verwendet, die am Ende wörtlich unter die Haut gehen !

 

Könnte man bitte den Stick ein wenig weicher machen, denn das erleichtert das Auftragen ?!

 

Noch einmal ein kleiner Tipp: Massiere die Lippen leicht mit der Zahnbürste, das fördert die Durchblutung optimal oder streiche etwas dünn Honig auf die Lippen und lass es einziehen - nicht schummeln und ablecken ;) ...

 

Empfehlung: ja, für die Wirkung

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Inhaltsstoffe: sehr gut

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Verpackung: schlicht, aber schönes Design

⭐⭐⭐⭐⭐sehr gut

 

Feedback von yverum:

Zum Härtegrad des Lip-Sticks: Du hast recht, der Lip Stick ist etwas härter als gewohnt, dies bringt jedoch den Vorteil, dass er auch fester auf den Lippen liegt und sich nicht sofort abwischen lässt  - Bzw.. auch nicht dieses schmierige Gefühl bringt, welches Lippenpflegestifte oft vorweisen, aber das ist natürlich immer Geschmackssache :)

 

Ihr möchtet ein Probe, dann könnt Ihr hier nachfragen !

 

 

Wie pflegt Ihr Eure Lippen ?

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Sabine Topf (Freitag, 19 Februar 2016 21:28)

    Dein Vorher-Nachher-Bild schreibt ja Bände.Ein wahnsinnig starker Unterschied. ..toll.Da auch noch die Inhaltsstoffe stimmen, Daumen hoch. Toll wie das Serum bei dir angeschlagen hat.

    Ein geniales Testprodukt.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #2

    Katrin (Freitag, 19 Februar 2016 22:31)

    Das Produkt hat mich überzeugt ;) Klasse, wäre bestimmt auch was für dich !

    LG Katrin

  • #3

    Marie's Testexemplar (Sonntag, 21 Februar 2016 13:27)

    Die Marke kannte ich bisher noch gar nicht.
    Danke für die Vorstellung der Produkte.
    Grüße Marie

  • #4

    Katrin (Sonntag, 21 Februar 2016 17:44)

    Hallo Marie,

    bitte ;) ich kannte sie vorher auch noch nicht, aber es ist schön immer wieder neue Produkte kennenzulernen.

    LG Katrin

  • #5

    Nicole (Montag, 22 Februar 2016 21:59)

    Ein toller Bericht und es tut immer gut Dich zu sehen ;)
    Eine Firma, bei der ich mal stöbern sollte, suche aktuell ein Geburtstagsgeschenk
    und das wäre was , was dem Geburtstagskind Freude bereiten würde.

  • #6

    Katrin (Dienstag, 23 Februar 2016 11:10)

    Hallo Nicole,

    dort wirst Du bestimmt fündig ;) Viel Spaß beim Stöbern ! LG Katrin