DENTTABS 7 Stevia Mint mit Fluorid

Testbericht by Katrin testet für Euch - Anzeige -                                                 

DENTTABS 7 eine Alternative zur Zahnpasta

Zahnpflege

 

Zur Zahnpflege http://www.smilies-paradies.de/images/animierte-smilies-badwc-066.gif zählt nicht nur das Zähneputzen, nein auch eine gesunde ausgewogene Ernährung, (<-Vitaminmangel) und der Gang zum Zahnarzt (z.B. Zahnbelag entfernen lassen) Es gibt auch Alternativen für unterwegs, wie z.B. Kaugummis und Co. oder DENTTABS Zahnputztabletten.

 

Besonderheiten von DENTTABS ?

  • DENTTABS polieren Zähne auf natürliche Art, glänzend und ultraglatt.
  • Mit DENTTABS finden Karies-Bakterien praktisch keine Angriffsfläche mehr.
  • DENTTABS helfen sehr oft bei empfindlichen Zähnen und Zahnhälsen.
  • Ohne Konservierungsstoffe und ohne PEG's

DENTTABS sind frei von Konservierungsstoffen, keimhemmenden Substanzen, Bindemitteln und enthalten weder Aluminium noch Nanopartikel.

 

 

Inhalt: 125 Tabletten für ca. 2 Monate

Preis: UVP 6,95 €

Kaufen: online und Bio Läden

 

Inhaltsstoffe: Microcrystalline Cellulose, Sodium Bicarbonate, Silica, Sodium Lauroyl Glutamate, Magnesium Stearate, Aroma*, Menthol, Xanthan Gum, Stevioside, Citric Acid, Sodium Fluoride, Eugenol. * natürliches Minzaroma

 

Was ist Stevia ?

 

Die Pflanze Stevia kommt aus Südamerika, schmeckt süß und hat weder lästige Kalorien - noch Zucker, sie reguliert den Blutzuckerspiegel und schützt Deine Zähne vor Kariesbefall - das klingt doch schon mal gut oder?

 

Stevia (Stevioside) ist eine süßlich schmeckende Pflanze, die gemeinsam mit dem Aroma und dem Menthol für den guten Geschmack sorgt.

 

 

Die Denttabs sind kleine weiße Tabletten und riechen sehr intensiv nach Minze *mmm... bin nicht so die übermäßige Minzliebhaberin. Na ja schauen wir mal ...

 

Anwendung

Jeden Morgen und Abend soll man eine Tablette im Mund zerkauen, mit Speichel vermengen, die Zahnbürste je nach Wunsch anfeuchten und los geht‘s.

 

  • Die DENTTABS-Zahntablette zerkauen bis sie cremig im Mund wird.
  • Putze dann die Zähne mit einer feuchten weichen Zahnbürste, wie gewohnt.
  • Lass das Ganze ein paar Minuten im Mund etwas ruhen.
  • Ausspülen – fertig.

 

 

Test

Also die Tablette ab in den Mund und kräftig zerkaut - *naja wie erwartet sehr minzig und daher auch ein wenig  scharf, wofür ich eigentlich gar nicht zu haben bin, aber wer Minze mag, genau das Richtige - nicht jeder ist so empfindlich wie ich ;) ...

 

Ein intensiver Schaum, wie bei Zahnpasta hat sich nicht gebildet, eher eine weiße Flüssigkeit durch die Vereinigung mit dem Speichel.

 

Da der Geschmack nicht so meins war, könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich ein bissel schneller gekaut habe um endlich mit dem Zähneputzen zu beginnen.

 

Selbst beim Putzen blieb die weiße Flüssigkeit bestehen, sie lies sich gut im Mund verteilen.  Dann ein paar Sekunden warten und richtig gut ausspülen - die Zähne fühlten sich glatt an.

 

Sie waren etwas heller und ich hatte ein gutes Mundgefühl. Ob aber nun das Ganze genauso ideal wie Zahnpasta reinigt, kann ich als Laie nicht feststellen.

 

Fazit

Schlecht sind die Zahntabletten nicht und ich mag Zahnpflege mit Fluorid - ich bin seit Jahren sehr zufrieden damit, denn meine Zähne sind soweit gut !

 

Für unterwegs beim Wandern, Zelten, Bergsteigen, Radfahren und ähnlichem, finde ich die Idee mit den Zahntabletten nicht schlecht. Passt auch super in die Handtasche ;) ...

 

Wie erwähnt ist nicht jeder so empfindlich auf Minze wie ich, daher empfehle ich die Tabs in einem gewissen Rahmen weiter, weil ich von mir ausgehe und nicht für Euch entscheiden kann, aber Inhaltsstoffe sind gut und das Produkt ist vegan!

 

Ein liebes Dankeschön für die Unterstützung zum Bloggerevent #BT02PtmS geht an dentatabs.de - DENTTABS® innovative Zahnpflegegesellschaft mbH, Gerichtstraße 12/13 in D-13347 Berlin.

 

Probiert einfach mal selbst oder habt Ihr schon probiert - wie ist Eure Meinung?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Romy Matthias (Montag, 17 Oktober 2016 21:02)

    Hm, wirklich überzeugt klingst du ja nicht. Bei mir muss eine Zahncreme richtig schäumen, da bild eich mir ein, dass auch alles richtig sauber wird :-) LG Romy

  • #2

    Astrid Scholz (Montag, 17 Oktober 2016 21:35)

    Richtig überzeugt bin ich auch nicht davon . Weil mir Stevia nicht zusagt , mir zu süss . Und ich putze lieber auf bisherige Art . Wer es fürs Wandern oder Ausflug benutzt ist es ok. Schön berichtet über die Dentabs lg Astrid

  • #3

    Katrin Herrmann (Montag, 17 Oktober 2016 21:56)

    Wusste gar nicht das es sowas gibt, ich nehme immer Kaugummi für unterwegs und wenn ich zu Hause bin putze ich mir die Zähne. Aber ein Versuch ist es Wert

  • #4

    Katrin testet für Euch (Montag, 17 Oktober 2016 22:39)

    Hallo Ihr drei Süßen,

    Danke für Euren Kommentar :) Mir ist DENTTABS zu minzig, aber gereinigt hat sie schon. Wenn ich Zuhause bin, nehme ich auch liebe meine Zahnpasta und schäume damit den Mund richtig ein *lach... !

    LG Katrin

  • #5

    testandtry (Dienstag, 18 Oktober 2016 17:15)

    Das hört sich gut an. Allerdings werden die Tabs bestimmt nicht das Zähneputzen ersetzen. LG

  • #6

    lippenstift-und-butterbrot@gmx.de (Dienstag, 18 Oktober 2016 22:37)

    Hallo Katrin,

    ich brauche immer eine extrem minzige Zahnpasta. Schäumen muss sie nicht unbedingt. Aber die Inhaltsstoffe sollten schon einigermaßen im Rahmen sein.

    Ein Nachteil bei solchen Zahncremes ist meist die braune oder graue Farbe, woran ich mich mittlerweile gewöhnt habe.

    Diese Tabs sind aber, glaube ich, nicht unbedingt meins. Mir fehlt da der Minzgeschmack. Wer aber das nicht so gut verträgt wie du, für den ist das sicher eine gute Alternative.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #7

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 19 Oktober 2016 07:34)

    Hallo Sabine,

    die sind doch minzig und dies ganz extrem, daher sind sie mir doch auch zu scharf, also hast du doch deine Minze :P ...

    LG Katrin

  • #8

    Bloody (Donnerstag, 20 Oktober 2016 13:26)

    Hallöchen,
    also eigentlich habe ich nichts gegen Minz-Geschmack bei Zahnpasta, aber dennoch bin ich da auch manchmal etwas empfindlich, was die Schärfe angeht, wenn die Zahnpasta dann doch auf der Zunge landet. Vielleicht dann doch nicht das ideale für mich. Die Idee finde ich aber nicht schlecht.

    Viele Grüße
    Bloody

  • #9

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 20 Oktober 2016 17:46)

    Hallo Bloody,

    die Idee fand ich auch nicht schlecht, aber wenn ich im Eiltempo kauen muss, weil es zu scharf ist *lach... dann ist das nicht so prickelnd !

    LG und schönen Abend
    Katrin

  • #10

    Sissi (Sonntag, 23 Oktober 2016 17:25)

    Servus Katrin!

    Ich liebe die kleinen Dingelchen! Anfangs war es ein bisserl ungewohnt, auf den DENTTABS herumzukauen - ich habe gesabbert wie ein hungriger Wolf. ;-)

    Aber nach ein wenig Eingewöhnungszeit bin ich damit prima zurechtgekommen und wurde sogar von meiner Zahnärztin für meine sauberen Zähne gelobt. Bekommen habe ich die Zahnputztabletten seinerzeit auf Nicoles erstem Treffen und kaufe sie seitdem immer wieder nach.

    XOXO

    Sissi

  • #11

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 23 Oktober 2016 18:15)

    Hallo Sissi,

    weil ich wusste, dass du sie magst, habe ich sie dir ins Paket mit hineingelegt, denn für mich sind sie nicht so der Hit :) So kannst du den einen Nachkauf schon einmal einsparen !

    LG Katrin

  • #12

    Mark (Montag, 24 Oktober 2016 19:31)

    Danke für den tollen Bericht. Denttabs hört sich gut an und muss ich mir besorgen. Ich bin oft unterwegs und zelte gerne und da finde ich die Tabletten praktischer als Zahnpasta

  • #13

    Katrin testet für Euch (Montag, 24 Oktober 2016 20:48)

    Hallo Mark,

    dafür sind sie genau richtig ;) Wenn du sie probiert hast, würde mich deine Meinung interessieren !

    LG Katrin