So schmeckt die Sonne aus Spanien + Gewinnspiel

Testbericht by Katrin testet für Euch - Anzeige -                                                 

Persimon® KAKI

So schmeckt die Sonne
Quelle: Persimon Kaki

 

Herkunft

 

Die spanische Persimon®  Kaki kommt aus der schönen Region „Ribera del Xúquer“ aus Valencia. Diese Obsthaine, die in einem Flusstal liegen, gehören zu den fruchtbarsten in dieser Region. Seit dem 18. Jahrhundert gedeihen die Kakibäume in diesem milden Mittelmeerklima unter der strahlenden Sonne von Spanien.

 

Qualität

 

Die Bauern haben ein Kontrollrat gebildet mit der Ursprungsbezeichnung „Kaki Ribera del Xúquer“, die immer eine gleichbleibende gute Qualität sicherstellt. Dieses offizielle Zertifikat ist auf jeder Verpackung mit Siegel und laufender Nummer verzeichnet und gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität, Geschmack und Aussehen jeder einzelnen Frucht.

 

Saison - Herbstfurcht

 

Ab Mitte Oktober bis in den Januar hinein, also im Herbst/Winter in jedem Jahr, kannst Du die Kaki kaufen und genießen - Genau zur richtigen Zeit, wenn man viele Vitamine zur Abwehr benötigt !

 

Genießen kannst Du sie :

  • im Obstsalate
  • zu Eis, Joghurt- oder Quarkspeisen
  • pürriert als Sorbet
  • auf Torten oder Kuchen
  • als Kompott oder zu Konfitüren/Marmelade verarbeitet

 

Tipp!


Die Persimon® reift schneller, wenn man sie zusammen mit einem Apfel in einem Beutel bei Raumtemperatur lagert.

 

Was ist so besonders an Kaki ?

 

Durch seine Inhaltsstoffe - Fruchtzucker und Glukose gibt sie dem Körper schnell neue Energie zurück.

 

Sie hat einen hohen Anteil an Beta-Carotin (Provitamin A). Vitamin A unterstützt unter anderem dein Sehvermögen und viele Wachstumsvorgänge. Das Vitamin C schützt Dich vor Zellschädigungen. Reichhaltig enthalten sind die Mineralien wie Kalium und Phosphor, diese sind zum Beispiel gut für die Muskeln, Knochen und Zähne.

 

 

Die Kaki ist kernlos und schön süß, schmeckt ein wenig wie Mango/Pfirsich, das Fruchtfleisch ist fest, aber nicht zu hart - Sie ist perfekt um sie pur zu genießen und um sie weiter zu verarbeiten. Durch das feste Fruchtfleisch kann man die Kaki ideal in dünne Scheiben schneiden und so manche Leckerei damit zaubern.

 

 

Fruchtiges Kaki Carpaccio

  • dünne Kaki Scheiben
  • Olivenöl
  • zerkleinerte Kürbiskerne
  • kleingeschnittener Chicorée
  • Mozzarella in dünnen Scheiben
  • Kakaonibs

Das Ganze legt Ihr wie ein normales Carpaccio auf den Teller - Mozzarella und Kaki im Wechsel. Den Chicorée in die Mitte, dann etwas Öl über alles und Kürbiskerne - Kakaonibs darüber streuen - fertig. GUTEN APPETIT !

 

 

Rezept für Euch - gefüllte Kaki

 

Zutaten:

  • 1 große Kaki
  • ½ Banane
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL Sahne (oder Ersatzsahne)
  • 2 gestrichene EL Puderzucker (oder Biosüße)
  • nach Wahl 1 TL Eierlikör
  • 1 TL zerkleinerte Kürbiskerne (oder Nüsse)

 

Zubereitung:

  • die Kaki waschen und trocken reiben
  • oben den Deckel abschneiden
  • mit Hilfe eines Löffels vorsichtig das Innere der Kaki herausholen
  • Banane mit der Gabel zerdrücken
  • anschließend mit Zitronensaft gut vermischen
  • Sahne mit Puderzucker steif schlagen
  • den Eierlikör, wer möchte dazu geben 
  • zum Bananenpüree geben und die Kaki damit befüllen
  • obenauf die zerkleinerten Kürbiskerne (oder Nüsse)

 


Fazit

Die Persimon Kaki ist eine sehr schmackhafte, etwas süße und feste Frucht. Sie leuchtet wirklich wie die Sonne von Spanien und so kann ich mir dann auch die Obsthaine vorstellen - lauter leckere kleine Sonnen am Baum !

 

Man kann sie verarbeiten (schneiden und würfeln), zu Marmelade machen oder einfrieren. Ich habe sie gewürfelt und pürriert eingefroren, so können wir sie als Kompott,  zu einem Dressing oder für eine leckere Soße weiter verarbeiten.

 

Wer ein gutes Obst passend zur kalten Jahreszeit sucht, findet mit der Persimon Kaki genau das Richtige.

 

Du bist neugierig geworden und möchtest selbst probieren, ich habe sie in REWE entdeckt, aber Du kannst sie bestimmt auch in anderen Supermärkten erwerben !

 

Für diese Frucht (bitte immer auf den Aufkleber achten) gebe ich gern 5 von 5 Sterne !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Persimon, für diese leckere und gesunde Testmöglichkeit.

 

 

Mögt Ihr Kaki ?

 

FB - Gewinnspiel: Für alle die Kakis lieben, hat mir Persimon 5 Kartons a 6 Stück zur Verfügung gestellt und diese möchte ich ab den 13.12.2016 an Euch verlosen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 28
  • #1

    Isabell Knoth (Dienstag, 13 Dezember 2016 17:47)

    Wow, echt toller Bericht und danke für die Rezept Vorschläge die gefüllte Variante muss ich unbedingt ausprobieren.

  • #2

    Heike Finak (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:06)

    Ein sehr guter Bericht schöne Rezepte bin gerne dabei.

  • #3

    Philipp Thräner (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:26)

    Das Rezept klinkt richtig lecker, jetzt muss ich nur noch Gewinnen.

  • #4

    Bärbel Wittmann (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:28)

    Danke für deinen tollen Bericht und die super Rezepte.
    Werde da bestimmt einiges ausprobieren. Danke Katrin

  • #5

    Astrid Scholz (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:30)

    Ich habe sie bis jetzt noch nicht probiert. Aber tolle Rezepte hast du gleich bei deinem Bericht. Sehr abwechslungsreiche Varianten . Und gute Idee zum Einfrieren für später. Toller bericht von Persimon . Lg Astrid

  • #6

    Karin karkutsch (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:46)

    Vielen Dank für dein tollen Bericht. Bis jetzt habe ich sie noch nicht gegessen sie hören sich sehr lecker an.
    Auf jeden Fall muss ich sie mir mal kaufen um sie zu probieren

  • #7

    Romy Matthias (Dienstag, 13 Dezember 2016 18:53)

    Wir kaufen sie gern im Winter als Vitaminspender. Da versuche ich doch gern mal mein Glück.LG Romy

  • #8

    Elke (Dienstag, 13 Dezember 2016 19:03)

    Dein Bericht liest sich toll und ich habe jetzt richtig Lust auf Kakis bekommen.

    Liebe Grüße
    Elke

  • #9

    Katrin Herrmann (Dienstag, 13 Dezember 2016 19:22)

    Toller Bericht das macht mich echt neugierig. Jetzt hätte ich richtig Lust drauf mal eine zu probieren.
    LG Katrin

  • #10

    testandtry (Dienstag, 13 Dezember 2016 20:11)

    Ich finde sie voll lecker! Schön süß ;-) Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück. LG

  • #11

    Sultana Tan (Dienstag, 13 Dezember 2016 20:22)

    superlecker! ich liebe kakis :)

  • #12

    Doris (Dienstag, 13 Dezember 2016 20:27)

    Genau...die Kaki passend zur kalten Jahreszeit sucht, habe gerade eine gegessen.. Toller Bericht und man kann auch noch was draus lernen.

  • #13

    Cornelia Wittmann (Dienstag, 13 Dezember 2016 20:28)

    Der Bericht ist super! Da will man gleich selber essen !

  • #14

    Anja Stadie (Dienstag, 13 Dezember 2016 20:38)

    Super!Liebe sie auch

  • #15

    Christina Kitzmann (Dienstag, 13 Dezember 2016 21:28)

    Super Rezepte. Werde sie ausprobieren. Bin immer für neue Variationen von kakis offen.

  • #16

    Helga Schultheis (Dienstag, 13 Dezember 2016 21:49)

    Danke für den tollen Bericht. Beim Rezept ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Ich werde es morgen sofort ausprobieren. :-)

  • #17

    Angelika (Dienstag, 13 Dezember 2016 21:56)

    Tolle Rezepte. Die gefüllte muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Viele Grüsse
    Angelika

  • #18

    carmen westermann (Dienstag, 13 Dezember 2016 21:57)

    Danke für deinen tollen Bericht und den Rezepten! Die Kaki ist ideal für mich,denn ich muss immer ein wenig auf meine Auswahl des Obstes achten!
    lg Carmen

  • #19

    Sabine kuhn (Dienstag, 13 Dezember 2016 22:02)

    Toller Bericht, sind sehr lecker

  • #20

    Cordula (Dienstag, 13 Dezember 2016 22:13)

    Ich liebe Kaki , mit Milch als Shake oder als Marmelade einfach lecker und tut mir einfach gut.

  • #21

    Kathi Kerkling (Mittwoch, 14 Dezember 2016 06:21)

    Megaaaaa lecker

  • #22

    Sissi (Mittwoch, 14 Dezember 2016 12:38)

    Ich liebe Kakis - vielen Dank für das schöne Rezept!

    XOXO

    Sissi

  • #23

    FaBa - Familie aus Bamberg (Mittwoch, 14 Dezember 2016 14:45)

    Hallo Katrin,
    wir hatten schon einmal eine Kakai und auch in der brandnooz Box war eine .
    Joschua ist nicht so ein Fan davon, Benjamin schmeckt sie dagegen.
    Grüße Marie

  • #24

    Lippenstift-und-Butterbrot (Donnerstag, 15 Dezember 2016 13:59)

    Hallo Katrin.

    Ich liebe Kaki. Dass sie so gesund sind, habe ich eben erst durch dich erfahren.

    Werde das Gewinnspiel gleich einmal auf meiner Seite teilen.

    Liebe Grüße Sabine

  • #25

    tessatestet@gmail.com (Freitag, 16 Dezember 2016 12:02)

    Kakis sind einfach nur lecker und gibt es bei uns oft - tolles Gewinnspiel, da bin ich gerne mit dabei :) lg, Manuela

  • #26

    Tati (Freitag, 16 Dezember 2016 21:03)

    Huhu Katrin,

    als ich das erste Mal von Kakis gehört habe, habe ich gedacht, wat is dat denn? ;) Ich finde diese Früchte auch sehr lecker, ist mal was anderes. :)

    Einen schönen 4. Advent und herzliche Grüße - Tati

  • #27

    Anna (Sonntag, 18 Dezember 2016 18:05)

    Gefüllte Kaki klingt ja super! Da kam mir der Gedanke, Kaki mal mit Schafskäse zu überbacken. :)

  • #28

    Romy Matthias (Dienstag, 20 Dezember 2016 20:15)

    JJJIIIIPPPPPPPPIIIII, ich hab gewonnen. Ein extra Schub an Vitaminen bei diesem Schmuddelwetter. Vielen Dank. LG Romy