Heating Pad - ideale Wärme

Testbericht by Katrin testet für Euch - Anzeige -                                                 

Bestbeans mit  Eigenmarke "Berry King"

 

Bestbeans UG ist ein junges Unternehmen aus dem Ruhrgebiet und seit 2014 mit seinen ersten Produkten auf dem deutschen Markt vertreten. Sie möchten neue innovative Produkte entwickeln, welche uns das Leben erleichtern sollen und dies im privaten Gebrauch, als auch für den beruflichen Alltag.

 

Berry King ist eine Produktreihe des Unternehmens Bestbeans UG und  stellt attraktive und qualitativ hochwertige Lifestyle-Produkte aus verschiedenen Kategorien her. Die Palette reicht von Fashion über Elektronik, Fitness bis Gesundheit & Wellness.

 

Ziel und Wunsch ist es, eine innovative Technologie mit modernem - benutzerfreundlichen Design stetig weiterzuentwickeln und dabei ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Blickpunkt zu haben.

 

Produktauswahl: Fashion, Car Electronics, Fitness, Healthcare & Wellness

 

In diesem Jahr hat Bestbeans zwei neue Produkte unter Ihrer Marke „Berry King“ auf den Markt  gebracht – das „Heating Pad“ und den „Healthbulb“ (dieses stelle ich Euch in einem weiteren Bericht vor).

 


Berry King - Heating Pad

 

Das Berry King Heating Pad ist ein neuartiger Wärmegurt(-pflaster) und bietet Betroffenen eine gezielte therapeutische Wärmebehandlung.

 


Da Berry King unterschiedliche Modelle und Größen (S/M und L/XL) anbietet, ist eine gezielte Behandlung an verschiedenen Körperpartien möglich. (siehe Bild 2)


Egal wo das Problem sich befindet - ob am Nacken, am Rücken, an den Schultern oder an den Knien, es gibt immer dafür das passende Heating Pad.

 

Seit einigen Jahren plagt mich nun meine Bandscheibe und wer dieses Problem ebenfalls kennt, weiß, wenn man einmal einen Bandscheibenvorfall hat, dann bleibt er auch - leider und so benötigt der Rücken nicht nur ab und an Schmerzmittel (da gibt es schon natürliche Tabletten) sondern auch etwas Wärme.

 

Klar gibt es Heizkissen, aber da ist man ständig gezwungen zu liegen und sobald man aufsteht, ist die Wärmezufuhr natürlich beendet. Der Wärmegurt ist da natürlich eine super Möglichkeit für eine freie Bewegung und das auch während des Wärmevorgangs.

 

 

Der Lieferumfang des Heating Pads besteht aus einem Wärmegurt (S/M und L/XL) einem Akku (Powerbank  mit 4000mAh) mit USB-Kabel zum Aufladen und einem USB Verbindungskabel/Verlängerungskabel für z.B. einen Anschluss am PC, damit man den Gurt auch weiterhin während des Akkuladens verwenden kann.

 

(Bild 3) Durch ein Fach (Netzteil) im Rückenbereich hat man die Möglichkeit an dieser Stelle zusätzlich mit Hilfe einer Kühlpadeinlage gezielt zu kühlen, bzw. mit pflanzlichen Arzneimitteln  oder ähnlichem eine Packung einzulegen.
 

 

(Bild 1) Im vorderem Bereich befindet sich der Powerknopf, der bei unterschiedlicher Wahl der Wärmestufen jeweils eine andere Farbe anzeigt.

 

Es gibt drei Wärmestufen:

  • schwache Wärme zeigt ein grünes Licht → ca. 35°C
  • mittlere Wärme zeigt ein blaues Licht → ca. 48°C (fand ich ideal im Sitzen)
  • hohe Wärme zeigt ein rotes Licht → ca. 60°C

Innerhalb von wenigen Sekunden (ca. 30 +/-) spürt man die Wärme sofort am Rücken (es kommt je nach Umgebung darauf an und es kann dadurch auch Abweichungen der Temperaturen geben)

 

Ich habe den Gurt im Sitzen benutzt und hinter mir befand sich noch ein Kissen. Durch dieses, würde ich mal sagen, wurde die Wärmezufuhr noch einmal verstärkt, denn die mittlere Stufe war sehr warm, aber angenehm.

 

(Bild 2) Der Wärmegurt wird mit Hilfe von drei Klettverschlüssen ideal der Körperform angepasst. Es gibt den Hauptverschluss und zwei zusätzliche Klettbänder am rechten -, sowie linken Bereich.

 

Durch den Einsatz von noprenbasiertem Materials ist eine gute Wärmeisolation während des Tragens gewährleistet und die Wärme wird effektiv gehalten. Zusätzlich bietet das Material eine gute Elastizität, durch die eine perfekte Anpassung an die Körperform des Benutzers erzielt wird.

 

Anwendung des Wärmegurtes

 

Die Länge des Wärmegurtes bei der Größe S/M liegt bei 110 cm und bei der Größe L/XL 120 cm - die Breite ist jeweilig immer 21,5 cm. Ich habe die Größe S/M gewählt, die auch meinem Männel gut passt, somit haben wir zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und wir können beide den Gurt benutzen.

 

Den Gurt kann man 30 bis 45 Minuten bei hoher Wärme (rote Anzeige) oder bis zu 3 Stunden auf mittlerer oder niedriger Wärme (grüne/blaue Anzeige) einsetzen.


Bequem kann man ihn 2-3 mal täglich zum Einsatz bringen und das überall, denn man hat ja das Akku - somit ist man natürlich ganz ungezwungen und den Gurt sieht keiner unter der Kleidung.

 

Ich habe den Wärmegurt das erste Mal abends auf dem Sofa genossen und musste feststellen, dass die Wärme sich sehr gut verteilt und der Rücken durchweg gut gewärmt wurde.

 

Das Akku

 

Der Akku hat die Farbe weiß und seine Abmaß betragen ca. 9 cm x 5 cm, also nicht so groß und hat den Aufdruck "Berry King"

 

Der Wärmegurt kann durch den Akkubetrieb (Bild 1 mit USB Kabel) zum Einsatz kommen, was wie gesagt, eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ermöglicht oder kann z.B. am PC (mit USB Kabel - Bild 2) oder per USB-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten - Bild 3) an der Steckdose betrieben werden.

 

Das Akku hält wie gesagt, bei mittlerer Wärmestufe ca. 3 Stunden und die Ladezeit beträgt ca. 5 Stunden. Wer also immer nur mit Akku arbeiten möchte, sollte sich viell. ein zweites Akku jeglicher Art, aber passend zur Spannung des Wärmegurtes besorgen oder direkt beim Hersteller nachfragen, ob es da eine Möglichkeit eines Nachkaufs gibt.

 


Fazit

 

Meine Bandscheibe/Rücken hat sich gut gewärmt gefühlt und mit der Dauer der Akkuzeit bin ich auch zufrieden. Ok, das Laden des Akkus dauert ein wenig lang, aber da hat man ja das USB Verlängerungskabel zum Überbrücken - geht natürlich dann nur im Sitzen oder Liegen, also keine Bewegungsfreiheit, aber das geht schon mal !

 

Der Wärmegurt passt sich sehr gut der Körperform an und die Bedienung ist sehr unkompliziert, daher bin ich total zufrieden damit und gebe hier sehr gern 5 von 5 Sterne, sowie eine Empfehlung für Betroffene, die ein Wärmekissen/-pad benötigen !

 

Das Berry King Heating Pad kannst Du für einen Preis von UVP 38,90 Euro bei Web-Vita in ebay oder in amazon käuflich erwerben.

 

Ein liebes Dankeschön geht an Bestbeans - Berry King für die gut wärmende Testmöglichkeit !

 

Wie findet Ihr so einen Wärmegurt ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Romy Matthias (Sonntag, 23 April 2017 17:32)

    Das find eich ja praktisch, wäre was für mich. Hab oft Probleme mit dem Rücken, da ich im Sitzen tätig bin. Danke für die Vorstellung. LG Romy

  • #2

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 23 April 2017 18:54)

    Hallo Romy,

    das Wärmepad ist wirklich gut und ich kann es Dir wirklich nur empfehlen, weil es eben mit dem Akku ist und nicht irgendwo gebunden ::)

    LG Katrin

  • #3

    Mihaela (Sonntag, 23 April 2017 20:07)

    Hallo Katrin,

    das wäre definitiv etwas für uns -mein Mann hat mehrere Bandscheibenvorfälle und ich permanente Nacken-und Schulterschmerzen. Die Wärmekissen, die wir hier haben taugen nicht viel, zumal man sie wie Du schreibst nur im Liegen/ Sitzen nutzen kann.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #4

    Karin Karkutsch (Sonntag, 23 April 2017 20:21)

    Ic haben ja auch schon Bandscheibenvorvälle und benutzen sonst immer ein Körnerkissen .
    Das ist ja viel einfacher und schöner mit dem wärmend Vielen Dank für den tollen Bericht

  • #5

    Astrid Scholz (Sonntag, 23 April 2017 20:26)

    Das ist mal genial katrin , selbst der Preis hat mich überrascht. Dachte er wäre teurer wie ich es oben erst gelesen habe. Den könnten Marvin u. Ich auch beide nutzen. Muss mal schauen für die Knie ! Vielleicht finde ich da auch was passendes . Danke für den guten Bericht u. Die Fotos . Schönen Abend für euch . Lg Astrid �

  • #6

    Katrin Herrmann (Sonntag, 23 April 2017 20:35)

    Das ist echt genial, habe sowas ähnliches für die Schulter. Ich finde es toll das man sich damit frei bewegen kann, für den Rückem könnte ich auch gebrauchen, aber ich denke mir Rückenschmerzen hat wohl jeder zu kämpfen.
    Danke für den tollen Bericht
    Lg Katrin

  • #7

    Katrin testet für Euch (Montag, 24 April 2017 10:22)

    Hallo Mädels,

    stimmt der Wärmegurt ist genial :) und ich möchte ihn nicht mehr missen. Ich finde super, dass es da für jeden Bereich etwas gibt :) und so kann man sein idealen Gurt kaufen. Viell. wäre es sogar mal eine Überlegung ob man einen hat, den man an verschiedenen Stellen nutzen kann oder ein Sparset zu kaufen bekommt !

    LG und schönen Wochenstart
    Katrin

  • #8

    Tati (Mittwoch, 26 April 2017 16:08)

    Huhu Katrin,

    auch ich habe leider regelmäßig "Rücken"! ;)

    Wärme ist bei diesen Problemen herrlich. Warum muss man sich bloß mit Rückenschmerzen rumquälen - verstehe ich gar nicht - wir sind doch noch soooo jung *huuuuust*. :)

    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße - Tati

  • #9

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 26 April 2017 16:15)

    Hallo Tati,

    Du hast ja so recht :) wir jungen Küken *fg ... und Rücken ?! Naja, da kann man nur das Beste draus machen und ein Wärmegurt umlegen :)

    LG und Dir auch eine schöne Restwoche
    Katrin

  • #10

    Lippenstift-und-Butterbrot (Donnerstag, 27 April 2017 21:36)

    Liebe Katrin.

    Bei Rücken kann ich leider auch mitreden. Das ist echt ein Kreuz. Bei mir hilft Wärme da recht gut.

    Also sag deinem Helfer bitte meine Adresse. Er ist herzlich bei mir willkommen.

    Liebe Grüße Sabine

  • #11

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 27 April 2017 21:55)

    Liebe Sabine,

    *lach ... werde ich machen :) Der Wärmegurt ist echt der HIT und er hilft auch super !

    LG Katrin

  • #12

    tessa-test (Montag, 01 Mai 2017 10:55)

    Hallo Katrin, so ein Wärmepad haben wir auch zu Hause, weil wir oft Verspannungen haben. Wärme am Körper ist eine feine und hilfreiche Sache :) lg, Manuela

  • #13

    Katrin testet für Euch (Montag, 01 Mai 2017 11:33)

    Hallo Manuela,

    stimmt, Heizkissen ist out :) man will ja schließlich aktiv bleiben und nicht nur immer herumliegen :) wirklich feine Sache !

    LG Katrin

  • #14

    Sissi (Dienstag, 16 Mai 2017 10:05)

    Der Wärmegurt ist ein interessantes Produkt - lieben Dank für den Tipp!

    XOXO

    Sissi

  • #15

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 16 Mai 2017 15:08)

    Hallo Sissi,

    das Gute daran ist, Andreas und ich können es gemeinsam nehmen, da es bei Beiden passt :)

    LG Katrin