· 

Gute Pflege für Allergiker

Bericht by Katrin testet für Euch  - Werbung                                                            

allsana - Produkte für Allergiker & Gesundheitsbewußte

Das Unternehmen allsana wurde 1998 in Bayern aus einer Idee heraus geboren, denn es wollte ein Produktsortiment für Allergiker und umweltbewusste Kunden auf den Markt bringen. Seitdem profitiert allsana von seiner langjährigen Erfahrung und Mithilfe zahlreicher Fachleute, Ärzte und Selbsthilfegruppen. Dadurch entstand ein hochwertiges Produktangebot, welches den Ansprüchen von Allergikern und Co. gerecht wird. 

 

Das Sortiment richtet sich aus für Allergiker, Neurodermitiker, Umweltkranke und sensible Menschen. Alles was diese Menschen benötigen, versucht allsana in seinem Sortiment anzubieten. Wie z.B. Bettwaren und Bio-Bettwäsche für Allergiker, Encasing (Milbenbettwäsche für Hausstauballergiker), Silbertextilien, Wäsche, Neurodermitisoverall, Hautpflegeprodukte, Kosmetik, Waschmittel, Säuglingsnahrung, glutenfreie und allergenarme Lebensmittel, Matratzen, Bücher und vieles mehr. Alles wurde sorgfältig aufeinander abgestimmt - Die Produkte sind sowohl von allsana und auch anderen Unternehmen.

 

Besonderheiten bei allsana sind:  

Quelle: allsana.de - Beratung erhältst Du unter  dem Service - Telefon: 08652- 948098
Quelle: allsana.de - Beratung erhältst Du unter dem Service - Telefon: 08652- 948098

allsana Bio Olivencreme, Basis Hautpflege, 100 ml für UVP 13,90 €

Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut suchen Pflegeprodukte die der Haut helfen, dabei keine Duftstoffe • keine Konservierungsstoffe • keine Farbstoffe oder jegliche Zusätze enthalten, weil die Haut ansonsten noch mehr strapaziert und angriffen wird. Manchmal ist weniger, einfach ein bissel mehr  oder !? 

 

Inhaltsstoffe (kurz und bündig) 👍🍃

Inhaltsstoffe: Bio- Sheabutter, Bio- Olivenöl

Ingredients: Butyrospermum Parkii, Olea Europaea Fruit Oil

 

Besonderheiten der allsana Olivencreme

  • 100 Prozent BIO Inhaltsstoffe, die COSMOS ORGANIC zertifiziert sind
  • enthält nur zwei wertvolle Inhaltsstoffe, mehr benötigt eine gute Pflege manchmal nicht !
  • reich an Vitamin A, E (Olivenöl)
  • die enthaltenen Antioxidanten fördern die Zellerneuerung (Sheabutter)
  • sie wirkt pflegend und beruhigend auf der Haut
  • die Haut wird vorm Austrocknen geschützt, denn die Creme wirkt rückfettend
  • sie spendet Feuchtigkeit und glättet die Haut zusätzlich ein wenig
  • da keine Zusätze jeglicher Art enthalten sind, ist sie super für Allergiker und Co., sowie empfindliche Baby- und Kinderhaut
  • hergestellt von Treibholz Bio & Naturwaren GmbH für allsana

Anwendung der Bio Olivencreme sensitiv

Die Creme kannst Du mehrmals täglich, also nach Bedarf, auf die betroffene Hautpartie auftragen. Eine optimale Wirkung erzielst Du, wenn Du sie nach dem Duschen oder Baden aufträgst und gründlich einmassierst. Die Haut sollte dafür nass oder noch feucht sein, denn dann wirkt sie wie ein Schutzschild auf der Haut.

 

Wichtig ! Die Creme sollte kühl gelagert werden, denn sie kann ab 25 Grad flüssig werden 😉

 

Die Anwendung bei den Händen war super, zumal auch die, durch das viele Händewaschen trocken waren !
Die Anwendung bei den Händen war super, zumal auch die, durch das viele Händewaschen trocken waren !

Erfahrungen und Fazit

Die allsana Bio Olivencreme sensitiv wurde in einer Metalldose mit einer recycelbaren Umverpackung aus Pappe geliefert und seine Farbe ist weiß, die Konsistenz ist weich - kommt immer auf die Temperatur im Raum an. Der Geruch ist fast neutral - viell. so ein kleiner Hauch von Olivenöl. 😊

 

Die Creme lässt sich gut entnehmen und in der Hand verteilen. Sie ist sehr ergiebig, lässt sich gut auf die betroffene Stelle auftragen und einmassieren. 

 

Beispiel im Gesicht - "Meine erste Anwendung"

    Ohne allsana - vorher trocken                        Mit allsana - danach etwas gepflegter

 

Meine Haut ist immer durch Allergie (von Innen) gezeichnet und daher wird immer eine Rötung auf meiner Haut zu sehen sein - mal mehr und mal etwas weniger ! Ich muss sie ständig eincremen, weil sie ansonsten sehr trocken wird (Bild 1 , da sieht es dieses Mal noch gut aus) Die allsana Creme hat meiner Haut schon beim ersten Mal etwas Pflege verliehen und ich war sofort begeistert, aber man sollte am Ball bleiben und immer eincremen !

 

Die Creme wird keine Falten retuschieren, denn dafür wird sie auch nicht angepriesen! Sie eignet sich von Kopf bis Fuß und tat meiner Haut gut - kein Spannungsgefühl, kein brennen oder ähnliches !

 

Natürlich durch seine beiden fettreichen Inhaltsstoffe wird die Haut gut mit Feuchtigkeit genährt und es bleibt ein Fettfilm auf der Haut - was ganz natürlich ist und auch beabsichtigt, denn Neurodermitis und trockene allergische Haut benötigt dies !

 

Ich bin voll damit zufrieden und gebe 5 von 5 Sterne, weil auch der Preis dafür super ist und die Creme meine ganze Haut (Kopf bis Fuß) gut gepflegt hat !

 

Vorschlag für eine neue Creme: Viell. könnte man noch Jojoba Öl als dritten Inhaltsstoff dazugeben, weil das ätherische Öl auch super für die Haut ist. 

 

Abschließend zum Onlineshop - Versandhandel für Allergiker: Ich war mal wieder auf der Suche nach einer Creme mit guten und wenigen Inhaltstoffen für meine empfindliche Haut. Dabei stieß ich auf den Onlineshop von allsana. Die Produkte machten mich sofort neugierig, da sie für Allergiker angepriesen wurden und die Auswahl wirklich groß war - gefällt mir sehr gut ! 👍 Lieferung erfolgt in sehr viele Länder !

 

Ein liebes Dankeschön geht an allsana - den Versandhandel für Allergiker für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Testproduktes aus Ihrem Sortiment !

 

Die Creme hat zwei Inhaltsstoffe, was sagt Ihr dazu ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Susi Müller (Sonntag, 05 September 2021 08:34)

    Guten Morgen Katrin,
    menno bin ich heute noch müde ;) Die Creme ist interessant, weil meine Nichte hat Neurodermitis und da werde ich sie meiner Schwester gern mal empfehlen :) Lieben Gruß und einen sonnigen Tag

  • #2

    Bärbel Sch. (Sonntag, 05 September 2021 09:38)

    Hi Katrin,
    habe gerade Dein FB Beitrag gesehen und war neugierig. Zwei Inhaltsstoffe finde ich super, wäre schön wenn viele Unternehmen sich davon etwas annehmen oder ? Liebe Grüße Bärbel

  • #3

    Katrin (Sonntag, 05 September 2021 10:13)

    Guten Morgen,
    Die Inhaltsstoffe hören sich ja gut an, da werde ich gleich mal meiner Schwägerin schreiben, die hat nämlich Neurodermitis. Danke für die tolle Vorstellung.
    Liebe Grüße Katrin

  • #4

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 05 September 2021 11:45)

    Hallo Mädels,
    zwei Inhaltsstoffe sind aus super ;) - wenn hat man das schon mal bei einem Pflegeprodukt ;)
    LG und schönen Sonntag
    Katrin

  • #5

    Sabine Gimm (Sonntag, 05 September 2021 15:31)

    Für Allergiker ist es gar nicht so leicht, die richtige Pflege zu finden. Die Creme scheint dafür super geeignet zu sein.

    Liebe Grüße Sabine

  • #6

    Romy Matthias (Sonntag, 05 September 2021 20:04)

    Wow, der Unterschied ist wirklich nicht zu übersehen. LG Romy

  • #7

    Magische Farbwelt (Montag, 06 September 2021 07:57)

    Guten Morgen Katrin, das hört sich tatsächlich gut an. Ich habe nun auch wieder angefangen, mir meine Sheamousse zu rühren, welches nur aus Sheabutter und Rhizinusöl besteht. Gerade im Gesicht lindert das meine bösen Pickel. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

  • #8

    Katrin testet für Euch (Montag, 06 September 2021 10:17)

    Hallo Mädels,
    @Jana, das klingt gut ! Ohja, sie hat mir geholfen und am Körper auch viel !
    LG und schönen Wochenstart
    Katrin

  • #9

    Constanze Jäger (Montag, 06 September 2021 14:09)

    Ich habe auch Probleme mit der Haut, daher werde ich gleich mal schauen.
    Toller Bericht mit einem guten Ergebnis, daher für mich interessant.
    VG Constanze

  • #10

    Tati (Donnerstag, 09 September 2021 09:57)

    Guten Morgen Katrin,
    ich denke, es ist nicht ganz so einfach, für empfindliche Haut die richtigen Produkte zu finden. Meine Haut ist zwar alles andere als schön und zickig noch dazu, aber zum Glück nicht allzu so empfindlich. Eine Creme mit nur zwei Inhaltsstoffen finde ich klasse. Wie du schon schreibst, mehr braucht eine gute Pflege manchmal nicht. :)
    Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße, Tati

  • #11

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 09 September 2021 11:07)

    Hallo Mädels,
    ich wünschte mir echt mehr Unternehmen, die Produkte mit wenigen Inhaltsstoffen herstellen ;) denn dann gebe es weniger Allergien oder ähnliches ! LG und Euch auch noch eine schicke Woche, Katrin

  • #12

    Marie von Fausba (Donnerstag, 09 September 2021 18:34)

    Liebe Katrin,
    die Olivencreme klingt interessant.
    Vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • #13

    Traude Rostrose (Donnerstag, 09 September 2021 23:07)

    Liebe Katrin,
    diese Produkte hätten wir schon 1994 benötigt, denn da fing meine Tochter mit Neurodermitis an und die ersten Jahre waren wirklich problematisch. Geholfen haben ihr letztendlich vor allem Nachtkerzenöl-Kapseln, weil durch die Gammalinolensäure darin die Haut quasi "von innen gefettet" wird. Mittlerweile hat sie kaum noch Beschwerden.
    Herzliche Grüße,Traude

  • #14

    Katrin testet für Euch (Freitag, 10 September 2021 13:52)

    Hallo Mädels,
    liebe Traude, das klingt gut und ich freue mich, dass es Deiner Tochter besser geht !
    Bitte liebe Marie ;)
    LG Katrin