· 

brother at your side - immer eine gute Idee !

Testbericht by Katrin testet für Euch und Andreas - Anzeige -                        

brother - multifunktional und umweltbewußt

 

Die Brother International GmbH, ein führendes Unternehmen in Deutschland wurde im Jahr 1962 in Hamburg aus der Taufe gehoben. Zwei Jahr später (1964) folgte die Verlegung des Firmensitzes nach Frankfurt und seit 1974 - Im Rosengarten 14 in 61118 Bad Vilbel ansässig.

 

 

Die Produktpalette umfasst:

  • Beschriftungsgeräte
  • Drucker und Multifunktionsgeräte
  • Faxgeräte
  • Scanner
  • Verbrauchsmaterial

Brother identifiziert sich nicht nur durch Drucker und Co., nein das Unternehmen besitzt auch ein -

Dieses umfasst: Bastelbogen, Bilder und Fotos, Kalender, Karten, Malvorlagen, Partypakete, Sammelalbem, Schule und Bildung, Spiele - für besondere Anlässe, saisonal oder für den alltäglichen Gebrauch.

 

und ein

Dieses umfasst: Briefpapier, Broschüren, Flyer, Newsletter, Poster, Rechnungen, Visitenkarten und mehr.

Beschriftungsgeräte
Beschriftungsgeräte
Scanner
Scanner
Drucker
Drucker

Bild-Quelle: brother.de


Umweltbewusst denken und handeln

 

Was mich am Meisten am Unternehmen begeistert hat und ich so auch noch nicht gehört oder gesehen habe ist, dass Brother die ökologische Verantwortung selber und überzeugend in die Hand nimmt - Brother Recycling lässt Dich nicht mit dem Abfall allein!

 

Video-Quelle: youtube - Brother Deutschland

 

Die Modelle der L5000er und L6000er Serien sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet und unterliegen daher dessen strengen Grenzwerten.


Brother geht aber noch einen Schritt weiter und lässt uns als Anwender die Wahlfreiheit: Durch einen kleinen Klick in der Treibersoftware kann der Eco-Modus („Leisemodus“) aktiviert werden, dies schont zusätzlich noch einmal die Umwelt.

 

1. Thema: Feinstaub-Emission

  • Die Emission kann um bis zu 99 % gegenüber dem normalen Druckmodus reduziert werden. Durch den optionalen Einsatz eines Filters wird dieser minimale Wert sogar mindestens noch einmal halbiert.

2. Die Sache mit dem Stromverbrauch

  • Der Stromverbrauch im Druck sinkt um bis zu 415 Watt. Das schont die Umwelt und unseren Geldbeutel zugleich.

3. Wie ist die Lautstärke ?

  • Der Schalldruckpegel wird um bis zu 4 Dezibel reduziert und ermöglicht so ein entspannteres Arbeiten.

brother MFC -L5700DN

 

brother Drucker im Test
MFC-L5700DN Professionelles 4-in-1 Multifunktionscenter

 

Jahrelang hatten wir einen ganz normalen Drucker (Lexmark Multi) im Einsatz, aber waren nie richtig zufrieden und daher waren wir natürlich genau wie Ihr neugierig, ob der Drucker von Brother das hält, was er verspricht !?

 

Als der Multifunktionsdrucker bei uns ankam, haben wir schon große Augen beim Auspacken bekommen und waren erstaunt, denn er ist nicht nur von außen groß, sondern er bringt auch innere Stärke mit und diese möchten wir Euch gern in diesem Bericht aufzeigen.

 


Technische Daten

 

Im Lieferumfang enthalten ist: - natürlich der Multifunktionsdrucker brother MFC -L5700DN, eine Installationsanleitung mit Benutzerhandbuch auf CD-ROM, zusätzlich bekommst Du drei Kabel (ein Stromanschlusskabel, ein TAE-N- und ein Faxanschlusskabel).

 

 

Der Drucker hat folgende Abmaße von 435 x 486 x 427 mm (B x H x T) und bringt ein Gewicht von 16,5 kg auf die Waage (das können wir bestätigen) - der interne Speicher beträgt 256 MB.

 

 

 

 

Für den Drucker gibt Brother eine 3 Jahre Vor-Ort-Herstellergarantie - wo bekommt man das geboten ? Meistens bekommt man die nur, wenn man einen Aufpreis dafür bezahlt. Aber da Brother von seinen Geräten überzeugt ist, wird dieser Service beim Kauf sofort mit angeboten.

 

 

Der Toner war schon im Drucker eingebaut und soll für ca. 2.000 Seiten nach ISO/IEC 19752 halten - da schauen wir mal.  Die Trommel DR-3400, die ebenfalls schon im Gerät eingebaut war, soll für ca. 50.000 Seiten halten - na das hört sich ja mal gut an oder ?

 

 

Die Druckgeschwindigkeit (Simplex) liegt bei bis zu 40 Seiten in der Minute und bei Duplex liegt es bei bis zu 20 Seiten bzw. 10 Blätter in der Minute. Die Druckauflösung wird in  1.200 x 1.200 dpi angegeben.

 

Brother bietet eine kostenlose App (iPrint & Scan) an, die für fast alle Smartphones kompatible sind.

 

Der Drucker umfasst folgenden Einsatzbereiche: Drucken, Scannen, Kopieren, Fax, Netzwerk ➵ LAN, APP, Internet, USB Host, Druck-Formate ➵ PDF (Version 1.7), JPEG, Exif JPEG, PRN, TIFF, XPS (Version 1.0) Scan-Formate ➵ PDF, PDF/A, Sichere PDF, Signierte PDF, JPEG, XPS, TIFF.

 

Sicherheit wird bei Brother groß geschrieben, dafür gibt es am Drucker eine Einstellungssperre, sicherer Druck und die Benutzersperre 3.0, das heißt, bestimmte Funktionen (Kopieren, Faxe senden, Faxe empfangen, PC-Druck, Scannen) werden gesperrt, die man nur über einen vorher eingegebenen 4stelligen PIN deaktivieren kann.

 

Noch mehr Infos im Detail kannst Du im Factsheet IT (PDF) nachlesen !

 


Das Display und das Zahlenbedienfeld

 

Touchscreen-Farbdisplay und ON/OFF

 

Der ON/OFF Bedienknopf befindet sich auf der Tastatur am rechten Rand und mit einem kurzen Ton schaltet sich der Drucker in Betriebsbereitschaft.

 

Das Touchscreen-Farbdisplay mit einer Größe von 9,3 cm erleichtert die Installation und Administration erheblich. Drucken und Scannen kann man seine Dokumente ganz bequem aus Cloud-Diensten - wie Box, DropBox, Google Drive™ & OneDrive.

 

Das LCD Display ist sehr klar und deutlich zu erkennen und die Bedienung  geht darüber reibungslos. Selbst die Tastatur wird über Touchscreen bedient und schaltet sich immer in den Sparmodus. Wenn man dann das Display wieder berührt, wird die Tastatur (Zahlen) ebenfalls wieder aktiviert.

 

 

Bild 1 - Wir hatten die Liefersicherung an der Trommel noch nicht entfernt, nachdem diese entnommen wurde, kam natürlich die Meldung nicht mehr.

 

Bild 2  - habe ich dann an Hand der mitgelieferten CD/Software ausgeführt !

 

Bild 3  - die Basisfunktionen im Kurzüberblick, sowie die Einstellungen und andere Sachen, wie Uhrzeit und Favoriten, die man vorher einspeichern kann.

 

Bild 4  - als Beispiel habe wir die Kopie-Funktion geöffnet. Da kann man dann zusätzlich noch einige Einstellung auswählen oder sofort die Schnellkopie aktivieren.

 


Rückseite - Steckplätze

 

Auf der Rückseite gibt es für die Netzwerke folgende Steckplätze: Protokolle (IPv4), Protokolle (IPv6), LAN Sicherheit - Telefonanschluss.

 


Druckmedien

  • Medienformate

Kassette: A4, Letter, A5, A5 (quer), A6, Executive, Legal, Folio, Mexico Legal, India LegalMF-Zufuhr: Benutzerdefiniert 76,2 mm bis 215,9 mm, Länge: 127 mm bis 355,6 mm (BxH) Optionale Zufuhren LT-6505/ LT-6605/ Tower Tray TT-4000: A4, Letter, A5, Executive, Legal, Folio, Mexico Legal, India LegalDuplex: A4ADF: Benutzerdefiniert 105 mm bis 215,9 mm, Länge: 147,3 mm bis 355,6 mm

  • Medienart

Kassette/Optionale Zufuhren: Normalpapier, Recyclingpapier, dünnes Papier, dickes Papier, Briefpapier, farbiges PapierMF-Zufuhr: Normalpapier, Recyclingpapier, dünnes Papier, dickes Papier, dickeres Papier, Hartpostpapier, Briefpapier, farbiges Papier, Etiketten, Umschläge ADF: Normalpapier, Recyclingpapier

 


Installationsanleitung mit Benutzerhandbuch - CD-ROM

Mit der mitgelieferten CD-Rom ist die Installation der Software und des Treibers sehr einfach - kann wirklich jeder. Du kannst die Software erst kostenlos ausprobieren und später kannst Du sie dann käuflich erwerben.

 


Basisfunktionen

 

Kopieren:
Eine Kopie in
DIN A4 dauert ca. 10 Sekunden und man kann bis zu 99 Duplikate einstellen. Die Größe kann man zwischen 25 und 400% in kleinen Schritten (1%) auswählen. Die Einstellung wird über das Display getätigt und selbstverständlich kann man auch mehrere Seiten einziehen.

Drucken:
Beim Druck gibt es den Einzel- und Duplexdruck. Im Einzeldruck schafft der Drucker bis zu vierzig Seiten in einer Minute, ist also wirklich schnell und das schon im normalen Modus. Im Duplexdruck kann er bis zu zehn Seiten pro Minute schaffen, was natürlich auch gut ist.


Scannen:
Das Scannen erfolgt über die mitgelieferte Software und diese ist auch sehr schnell installiert.

Der Scan selbst ist in schwarz/weiß und Farbe möglich und man kann sogar mehrere Dokumente am Stück einziehen. Über die Software hat man viele Möglichkeiten (Auflösung, Helligkeit, doppelseitiges Scannen u.v.m.) der Einstellung. Man bekommt eine Vorschau (hatte ich bei meinem alten Drucker auch) und kann das Dokument noch einmal bearbeiten, bevor man dann den endgültigen Scan aktiviert. Scannen kann als PDF, Bild, Text usw. und das alles über USB-Stick, PC, Netzwerk und E- Mail.


Die Faxfunktion haben wir nicht ausprobiert, aber man kann sie über die Software oder auch als ganz normales Fax nutzen.

 


AirPrint Funktion

 

Die AirPrint Druckfunktion ist für Smartphone/Tablets und wir haben folgende zur Auswahl - iPhone 5C und das iPad 1. Dafür muss der Drucker und beide Geräte im gleichen Netzwerk angemeldet sein.

 


Farbwiedergabe - schwarz/weiß als Beispiel

 

Egal ob man in Farbe oder schwarz/weiß druckt, das Ergebnis lässt sich sehen und wird gleichmäßig ohne Verschmierungen ausgegeben.

 


Funktionen - USB und LAN

Alle Funktionen kommen nach ein paar kurzen Einstellungen schnell zur Anwendung und wir konnten keine Unterbrechungen oder Ausfall verzeichnen.

 

 

Der USB Stick wird sehr schnell erkannt und die Daten werden gut ausgedruckt. Mein Männel bringt oftmals Daten von der Arbeit auf einem Stick mit und diese können wir nun direkt gleich über den Drucker ausdrucken und müssen nicht erst alles auf den PC speichern, bzw. laden - Super !

 


Kosten und Verbrauch

Die Originaltoner von Brother kosten zwischen 70 – 90 Euro und die Trommel zwischen 130 – 160 Euro.

 

Der Drucker liegt in der gehobenen Preisliga und Du kannst Ihn momentan im Internet bei einigen Händlern zwischen UVP 270 - 450 Euro (Originalpreis UVP 550 Euro) käuflich erwerben, natürlich auch bei Brother und in vielen Elektronik Märkten.

 


Fazit

 

Eigentlich bräuchten wir nur einen Satz schreiben

Auspacken - Einschalten - Geht - Zufrieden - Empfehlung geben !

 

Das Druckbild lässt sich sehen und ist hervorragend, die hohe Geschwindigkeit ist klasse, der geringe Geräuschpegel sehr lebenswert und die sehr gute Verarbeitung sprechen definitiv für Brother mit seinen Werten.

 

Mit seiner Ausstattung ist er für Großraumbüros und auch kleinere, sowie im privaten Einsatz geeignet, denn er ist leise und arbeitet präzise.

 

Vorteile
+ viele Funktionen direkt am Drucker einstellbar

+ kompaktes Design
+ ein großes klares Display mit Touchscreen-Bedienung

+ vielfältige Anschlussmöglichkeiten, wie USB und Verbindung zum Smartphone

+ Sicherheitseinstellungen
+ Druckkosten sind überschaubar

 

Nachteile
- er ist ein wenig groß und schwer

- Preis ist etwas heiß und viell. eher etwas für Büros, aber wer Qualität möchte, sollte am Preis nicht sparen ?!

 

Verbesserung

Ein paar Aussparungen am Gehäuse wären super, denn dann könnte man ihn problemloser anheben und das schon beim Auspacken.

 

Wir lieben den neuen Drucker und finden er macht seine Arbeit richtig gut - 5 von 5 Sterne sind definitiv gewährleistet dafür. Also wer etwas gutes sucht, sollte bei solchen Geräten nicht sparen, weil Qualität bekommt man nun man nicht für einen Spotpreis !

 

Ein ganz liebes Dankeschön geht an brother für die Bereitstellung des professionellen 4-in-1 Multifunktionscenters zum Testen und Wiedergabe unserer ehrlichen Meinung.

 

 

Wie sollte ein Drucker für Euch sein ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Katrin Herrmann (Mittwoch, 28 Dezember 2016 18:45)

    Oui, der ist ja riesig. Tolles Gerät!
    Lg katrin

  • #2

    Lippenstift und Butterbrot (Mittwoch, 28 Dezember 2016 23:07)

    Liebe Katrin,

    Der Drucker ist mit Sicherheit super, aber nur für den professionellen Groß-Einsatz sinnvoll. Wir haben einen ähnlichen in unserer Firma. Um ab und zu etwas zu drucken, finde ich ihn viel zu groß. Ich wüsste gar nicht, wo ich ihn bei mir hinstellen sollte.

    Ich habe einen all-in-one WLAN-Drucker (drucken, scannen, faxen) von HP. Er ist klein und handlich.

    Vielen Dank für die schöne Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Astrid Scholz (Mittwoch, 28 Dezember 2016 23:57)

    Das ist der Mercedes unter den Geräten. Super Teil Finde ich aber für einen kleinen Haushalt mit wenig Nutzung zu gross . Toller bericht darüber lg Astrid

  • #4

    tessa-test (Donnerstag, 29 Dezember 2016 10:31)

    Hallo Katrin, wir testen gerade ein anderes Modell von brother und werden hoffentlich genauso zufrieden sein wie du. Unserer ist ebenfalls ziemlich groß, so dass wir erstmal Platz für das gute Teil schaffen mussten :) lg und einen schönen Tag, Manuela

  • #5

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 29 Dezember 2016 18:58)

    Hallo Ihr Lieben,

    ja :) der Drucker ist ziemlich groß, aber funktioniert und wir suchen auch noch den richtigen Platz :D ...

    LG und schönen Abend
    Katrin

  • #6

    Mihaela (Donnerstag, 29 Dezember 2016 20:45)

    Liebe Katrin,

    ich denke, das wäre etwas für mich, da ich die Hälfte der Woche von zu Hause aus im Home Office arbeite und sehr viel drucke. Da kommt mein Drucker fast gar nicht hinterher und es dauert zu lange.

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #7

    FaBa - Familie aus Bamberg (Freitag, 30 Dezember 2016 10:59)

    Hallo Katrin,
    der Drucker klingt interessant, wäre aber leider zu groß für uns.
    Brother hat wirklich viele tolle Produkte.
    Grüße Marie

  • #8

    Tati (Freitag, 30 Dezember 2016 11:10)

    Huhu Katrin,

    wow, was für ein schickes Gerätchen. Damit ist man bestens ausgerüstet. :)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe doch sehr, dass wir in Kontakt bleiben!

    Herzliche Grüße - Tati

  • #9

    Katrin testet für Euch (Freitag, 30 Dezember 2016 12:31)

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank und ich wünsche Euch allen auch einen guten Rutsch ins neue Jahr :) Wir sehen uns auch 2017 auf dem jeweiligen Blog sehr gern wieder !

    LG Katrin

  • #10

    Nicole (Freitag, 30 Dezember 2016 15:49)

    Brother ist eine klasse Firma und hat sehr gute Drucker.
    Ich hatte bis vor kurzem einen, der über zehn Jahre gehalten hat und mir selbstverständlich wieder einen Brother geholt.

    Allerdings würde ich mir einen so großen Drucker nicht hinstellen, aber generell finde ich , macht man mit Brother nichts verkehrt.

  • #11

    Romy Matthias (Sonntag, 01 Januar 2017 16:02)

    Mein Brother Drucker hat schon einige Jahre auf dem Buckel und er läuft und läuft und läuft.....kann die Marke nur empfehlen. LG Romy

  • #12

    Sissi (Montag, 02 Januar 2017 21:24)

    Hui, was für ein schickes, nützliches Dingelchen! Brother ist eine Marke, die mich schon mein Leben lang begleitet. Im Moment habe ich zwar ein Kombigerät einer anderen Marke daheim (Drucker, Scanner, Fax etc. pp.), aber wenn dieses mal das Zeitliche segnen sollte, kommt wieder ein Drucker von Brother ins Haus. Wie dir gefällt auch mir das ökologische Verantwortungsbewusstsein des Unternehmens.

    Allzzeit gut Druck!

    XOXO

    Sissi

  • #13

    Orange Diamond Blog (Montag, 02 Januar 2017 23:40)

    Hallo Katrin,
    ich muss schreiben, schnelle Drucker liebe ich und das Gerät ist spitze! Allerdings wäre es ein klein wenig zu groß für mich. Ich bin aber sehr zufrieden, was der Drucker alles kann!

    Liebe Grüße und ein tolles 2017!
    Alexandra.

  • #14

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 03 Januar 2017 09:58)

    Hallo Sissi,

    der brother Drucker ist bei uns ständig im Einsatz :) und wir sind echt zufrieden - Klasse Teil und Umweltfaktor obendrein !

    LG Katrin

  • #15

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 03 Januar 2017 10:00)

    Hi Alex,

    schön von dir zu lesen :) Oh ja ein wenig groß ist er schon, aber super !

    LG und dir auch ein wundervolles 2017
    Katrin

  • #16

    testandtry (Dienstag, 03 Januar 2017 16:37)

    Huhu, ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gestartet? Ich hatte mal einen Brother Drucker, der aber leider mittlerweile kaputt ist. Aber ich mag solche Multi-Geräte. Sehr praktisch!

  • #17

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 03 Januar 2017 19:46)

    Hallo Mia,

    danke, ich bin gut ins Jahr gekommen ;) Brother ist gut und viele wissen eben Qualität zu schätzen :)

    LG Katrin