emsa FLOW Slim - Die Gradlinige

Testbericht by Katrin testet für Euch  - Anzeige -                                                

emsa cool & chic ! auf Deinem Tisch

 

Zitat aus emsa - amazon:

 

"Emsa - Meine Welt. Mein Zuhause

 

Nach Hause kommen und sich wohlfühlen – dafür steht die Marke EMSA. Das Unternehmen verbindet innovative Produkte mit trendigen Farben, ausgezeichnetem Design und natürlich bester Funktionalität. Ob Zuhause, im Garten oder unterwegs, lassen Sie sich von der Vielfalt der Emsa Welt inspirieren."

 

emsa FLOW Serie

Quelle: emsa - FLOW Serie
Quelle: emsa - FLOW Serie

 

Die schicken Kühlkaraffen bestechen nicht nur durch klare Linien, sondern hält Säfte & Co. dank des integrierten Kühlelements minde­s‍tens 4 Stunden kalt! (Aussage laut emsa)

 

Die FLOW Karaffen sind mit der modernen Edel­s‍tahl-Glas-Kombination ein echter Blickfang auf Deinem Tisch oder im Büro. Welche Form der FLOW Karaffen würde Dir gefallen ?

 


FLOW Slim Kühlkaraffe

emsa Flow Slim

 

Ihr werdet lachen, denn bis heute hatte ich noch keine Karaffe, eher eine Saftkanne aus Glas und diese machte wirklich keine schöne Figur - sie war eher Mittel zum Zweck, aber mit der emsa Innovation bekommst Du nicht nur Design geboten, sondern auch noch zusätzlich mit Kühlstation - Super oder?

 

Lieferumfang - Einzelteile

  • Glaskaraffe - eine zeitlos Innovation von emsa
  • Stövchen aus Edelstahl und BPA freiem Plastik
  • Kühlakku aus BPA freiem Plastik
  • Edelstahlausgießer mit Gummilippe (unterhalb)
  • Ausgießer - Einsatz mit kleiner Gewichtskugel

 

Besonderheiten

 

  • Menge von 1,0 l
  • Karaffe - Mundgeblasenes Glas
  • Ausgießer - Gebürsteter Edelstahl
  • Tropffreies Ausschenken - automatischer Verschlussklappe
  • Kühlakku im Stövchen - Kühlstation
  • Reinigung: Spülmaschinengeeignet
  • Passt in alle gängigen Kühlschranktüren
Quelle: emsa
Quelle: emsa

 

Kühlpad mit Stövchen, innovativ gut durchdacht ! Der Ausgießer öffnet und schließt sich automatisch, sobald die Flüssigkeit an diesem ankommt und die Karaffe einen bestimmter Neigungswinkel erreicht hat.

 

 

Die Karaffe ist sehr weich geformt - durch das Edelstahl-Glas Design wirkt sie sehr edel.

 

Gekühlte und warme (nicht heiße) Getränke  bis zu einem Liter finden darin Platz.

 


 

Der schlanker Schnitt mit der hoher Taille lässt die Karaffe auf Deinem Tisch immer im Mittelpunkt stehen und bringt ein schönes Ambiente in Dein Zuhause.

 

 

 

Gebrauchsanleitung (PDF)

 

Bevor die Karaffe zum Einsatz kommt muss sie natürlich erst einmal aus-, sowie abgespült werden - das mache ich immer bei neuen Produkten, da benötigt man eigentlich keinen Hinweis !

 

 

 

 

Quelle: emsa
Quelle: emsa

Kühlakku

 

Um die Kühlung der Karaffe zu gewährleisten, muss natürlich der Akku erst einmal gekühlt werden und somit sollte man ihn für ein paar Stunden ins Kühlfach legen.

 

 

Den Kühlakku legst du ins Stövchen und somit kann auch nichts mehr verrutschen, anschließend die Karaffe mit einem gekühltem Getränk Eurer Wahl oben auf und schon hast Du ein kühles Getränk, laut emsa ca. 4 Stunden, wenn sie nicht unmittelbar in der Sonne steht. Wollt Ihr sie mit in den Garten nehmen und die Temperatur ist da mehr als 20 Grad, dann wird die Kühldauer natürlich etwas verkürzt.

 

 

Verbesserungsvorschlag: Emsa weist zwar auf die scharfe Kante oberhalb des Deckels hin, aber ich würde mir wünschen, wenn sie gar nicht erst da ist ?! Könnte man nicht einen Gummirand aufsetzen, denn dann wäre das Problem aus der Welt geschafft, weil wir wissen, wie schnell ein Kind etwas in der Hand hat und dann ist das Geschrei ganz groß, dass muss ja nicht sein oder ?

 

 

Als ich anfangs den Umfang der Karaffe sah (Durchmesser unten 10 cm und Höhe 31 cm), dachte ich wirklich, die passt doch nie in den Kühlschrank, aber wie man sieht, sie passt und hat sogar noch ein klitzekleines bissel Spielraum.

 

Getränke selbst gemacht

 

Zitronenlimonade (guter Durstlöscher)

 

Grundrezept:

  • 1 l Wasser (Sprudel oder still)
  • 50 g Ersatzzucker ( oder Agavendicksaft, Zucker, sonstiges)
  • einen  Zweig Minze
  • Saft einer Zitrone, wer es noch säuerlicher möchte nimmt auch gern 2
  • Grapefruit - Saft einer Grapefruit
  • Limette/Minze - Saft von 2 Limetten und einen Zweig Minze
  • Erdbeere - die Erdbeeren (Menge nach Geschmack) pürrieren
  • Gurke/Zitrone - Saft einer Zitrone und ein paar Scheiben Gurke
  • oder mit Himbeeren/Melone/Kirschen/Holunder u.n.v.m

Fazit

Die Karaffe sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch praktisch. Du kannst sie zu jeder Jahreszeit benutzen - Im Sommer gut gekühlt und die restliche Zeit einfach nur um deine Getränke selber zu mischen oder um z.B. einen Saft aus einer Plastikflasche heraus zu bekommen.

 

Kühlung:

 

Die Kühldauer ist abhängig von der Außentemperatur und ob die Karaffe gekühlt oder nicht gekühlt ist - wenn gekühlt und nicht bei über 20 Grad im Freien (schattiges Plätzchen), dann hält die Kühlung viell. so bis zu 3 Stunden.

 

Wenn die Karaffe hingegen ungekühlte ist, dann erfolgt natürlich nur unterhalb dieser die Kühlung, also nicht bis ganz oben, daher immer die Karaffe und Kühlpad (logisch) mit dem Getränk an warmen Tage vor dem Servieren kalt stellen (Karaffe), bzw. in den Gefrierschrank (Kühlpad).

 

Ausgießer:

 

Den Ausgießer finde ich gut, dass er sich beim Ausschänken des Getränkes öffnet, aber er schließt nicht wirklich ganz wieder zu, also er macht kein Vakuum und die Wärme kann hinein - Bienen und ähnliches nicht, denn dafür ist der Spalt dann doch zu klein.

 

Der etwas scharfkantige Rand, wo emsa selbst darauf hinweist, würde ich doch gern noch verbessert haben, weil wie oben schon gesagt, wie schnell sind kleine Kinderhände an Dingen, wo sie nicht hingehören ...

 

Reinigung:

 

Entweder man stellt sie in den Geschirrspüler, spült sie schnell mal mit der Hand ab oder nimmt eine Flaschenbüste mit Schaumstoffborsten - also viele Möglichkeiten und ganz easy.

 

Gesamt:

 

Die Karaffe mit dem Kühlsystem ist insgesamt sehr gut durchdacht und weist  eine sehr gute Qualität auf, dafür gebe ich gern 5 von 5 Sterne. Aber für den Ausgießer (Kante) gebe ich nur 3,5 Sterne, denn ich finde, da müsste noch ein wenig nachgebessert werden.

 

Bitte keine heißen Getränke hinein, denn dafür ist das Glas der Karaffe dann doch zu dünnwandig - etwas warmes könnt Ihr aber kein hineingehen .

 

Zur Zeit könnt Ihr die emsa Flow Slim für einen Preis von UVP  28,36 Euro bei amazon käuflich erwerben.

 

Ein liebes Dankeschön geht an emsa für die innovative Testmöglichkeit !

 

Weitere Testprodukte von emsa

 

Benutzt Ihr auch Karaffen ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    testandtry (Freitag, 14 Oktober 2016 19:20)

    Ich hätte auch gern getestet, aber hatte kein Glück. Denn so eine Karaffe könnte ich auch gut gebrauchen. Sieht einfach schick aus und ist sehr praktisch! Schöne Vorstellung ;-) LG und schönes Wochenende

  • #2

    Katrin Herrmann (Freitag, 14 Oktober 2016 20:53)

    Das ist ja wirklich toll. Ich habe da leider eine Absage bekommen. Das hätte ich auch gerne probiert. Danke für den tollen Bericht. schönes wochenende. Lg katrin

  • #3

    Katrin testet für Euch (Freitag, 14 Oktober 2016 21:23)

    Hallo Ihr zwei Lieben,

    ich hatte Euch die Zusage gegönnt, denn eine Karaffe kann man ja immer benutzen - egal in welcher Jahreszeit ! Aber immer am Ball bleiben, beim nächsten Mal klappt es viell. bei emsa zu testen :) Ich drück Euch die Daumen.

    LG und schönen Abend
    Katrin

  • #4

    Astrid Scholz (Samstag, 15 Oktober 2016)

    Eine tolle karaffe , super im Sommer für mixgetränke mit Zitrone Limetten Eiswürfel Minz Blätter . Erfrischend oder etwas holundersirup dazu . Emsa Flow toll lg Astrid

  • #5

    Katrin testet für Euch (Samstag, 15 Oktober 2016 16:00)

    Hallo Astrid,

    da hast du recht :) da kann man richtig leckere Erfrischungsgetränke zaubern.

    LG Katrin

  • #6

    Nicole (Samstag, 15 Oktober 2016 19:50)

    Eine coole ;) Karaffe und ein toller Bericht.

    Lach Emsa mag mich nicht aber ich freue mich, für Dich und alle anderen , die testen dürfen und ich kann dann Eure Berichte lesen, die immer sehr interessant sind :)

  • #7

    Katrin testet für Euch (Samstag, 15 Oktober 2016 20:02)

    Hallo Nicole,

    ich weiß deine Chance bei emsa kommt auch noch und dann hast du auch viel Spaß beim Testen :)

    LG Katrin

  • #8

    Tati (Samstag, 15 Oktober 2016 20:44)

    Huhu Katrin,

    so, jetzt gucke ich mal bei deiner Slim-Variante vorbei. Klar, die passt natürlich prima in den Kühlschrank. Ich war damals sofort in die bauchige Form der Flow verliebt, so dass ich gar nicht weiter drüber nachgedacht habe. Ist zwar ein Kritikpunkt, aber nicht so schlimm, es geht auch so. :)

    Die scharfe Kante ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen, muss gleich erst mal fühlen gehen. ;)

    Deine Variante ist auch richtig schicki!

    Herzliche Grüße und ein schönes Restwochenende - Tati

  • #9

    Katrin testet für Euch (Samstag, 15 Oktober 2016 22:42)

    Hallo Tati,

    ich hatte auch die Qual der Wahl und habe mich dann für diese schmale Form entschieden, weil die bauchige Variante war mir ein wenig zu groß :) Ok, an den Kühlschrank habe ich dabei auch ein wenig gedacht ;)

    LG Katrin

  • #10

    FaBa - Familie aus Bamberg (Sonntag, 16 Oktober 2016 21:23)

    Die Flasche sieht echt schick aus.
    Da wir schon so viele Sachen in der Küche stehen haben ist sie aber für uns nichts.
    Grüße Marie

  • #11

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 16 Oktober 2016 22:32)

    Hallo Marie,

    das stimmt, die Küche wird durch viele Dinge immer voller, aber ein paar passen auch, solang man sie nicht benötigt, in den Schrank ;)

    LG Katrin

  • #12

    Mihaela (Montag, 17 Oktober 2016 21:57)

    Hallo Katrin,

    ich habe die Karaffe jetzt schon einige Male mit tollem Inhalt gesehen und sie gefällt mir richtig gut und Dein Rezept erst!

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #13

    Katrin testet für Euch (Montag, 17 Oktober 2016 22:35)

    Hallo Mihaela,

    vielen Dank ;) und ich kann verstehen, dass sie dir gut gefällt, denn sie ist auch super !

    LG Katrin

  • #14

    Lippenstift und Butterbrot (Dienstag, 18 Oktober 2016 22:33)

    Hallo Katrin,

    da hast du ja die gleiche Karaffe zum Testen bekommen wie ich. Ich finde sie auch super schön. Die scharfe Kante habe ich allerdings nicht bemerkt. Besonders gut hat mir gefallen, dass beim Ausgießen kein Tropfen daneben gekommen ist. Und natürlich die Kühlung. Nimmt man normale Eiswürfel zum Kühlen, wird das Getränk immer verdünnt und schmeckt nicht mehr so intensiv.

    Ich finde diese Karaffe wie du auch total klasse.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #15

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 19 Oktober 2016 07:32)

    Hallo Sabine,

    die schmale Variante fand ich am Besten :) da hatten wir beide den selben Geschmack - Super, bin schon auf deinen Bericht gespannt !

    LG Katrin

  • #16

    Sissi (Sonntag, 23 Oktober 2016 17:27)

    Hui, da ist ja eine Karaffe schöner als die andere! Sehr schick, danach werde ich im nächsten Sommer auf jeden Fall Ausschau halten.

    XOXO

    Sissi

  • #17

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 23 Oktober 2016 18:18)

    Hallo Sissi,

    stimmt, die sind alle schick, aber ich wollte keine große Karaffe, daher wählte ich eine schmalere :) und bin auch damit super zufrieden!

    LG Katrin