· 

Rezeptideen für Smoothies aus Bio Gerstengraspulver

Gastbeitrag von Sabine Topf  - Werbung                                                                         

Smoothie mit Gerstengraspulver, Banane und roten Johannisbeeren

Smoothie aus Gerstengraspulver mit Banane und Johannesbeeren – sehr lecker

Einen Smoothie-Maker habe ich nicht, jedoch einen kleinen Power-Mixer.

 

In den Smoothie kamen hinein:

  • 1 Teelöffel Gerstengraspulver
  • ½ Bio-Banane
  • eine Handvoll rote Johannisbeeren aus unserem Garten
  • Wasser dazugeben und leicht mixen
  • wer möchte mit einem Spritzer Zitrone oder Minze ergänzen

Ich muss sagen, es ist eine Eigenkreation – aber schmeckt phantastisch. Der Eigengeschmack vom Gerstengraspulver wird durch die Früchte sehr gut überdeckt beziehungsweise mit eingebunden, so dass alle Wirkstoffe des Pulvers erhalten blieben und die Wirkung trotzdem gegeben ist.

 

Nach dem Getränk stellte sich ein gutes Sättigungsgefühl bei mir ein. Da Gerstengras bei einer Menge von 3,5 g (entspricht einem gehäuften Teelöffel) nur 13 Kalorien hat, schlugen nur noch die Kalorien vom Obst zu Buche. Wer natürlich auch diese einsparen möchte, kann den Gerstengrassaft auch nur mit Wasser und dem Gerstengraspulver herstellen.

 


Smoothie mit Gerstengraspulver, Gurken, Tomaten, Salat, Chili

(alles Zutaten aus unserem Garten, aber auch im Bio-Laden oder Supermarkt erhältlich)

 

Zutaten für diesen Smoothie:

  • 1 Teel. Gestengraspulver
  • 1 Stück Gurke
  • 1 Tomate
  • 2 Salatblätter
  • 1 kleines Stück einer frischen Chilischote (aufpassen, dass man nicht zu viel nimmt, sonst wird es feurig)
  • 1 halbe Paprikaschote ohne Kerne
  • Wasser und wer will ein paar Gewürze (zum Beispiel eine Prise Pfeffer) oder Spritzer Zitrone

Wer eher auf die herbe Variante steht oder Abwechslung zum Süßen sucht, liegt hier total richtig. Schmeckt einfach genial und lecker ! Das müsst Ihr ausprobieren.

 


Wirkung von Bio Gerstengraspulver

Ich fühle mich rundherum gesund und glücklich. Abends schauen sich mein Mann und ich immer gemeinsam einen Film an. Oft holt er gerade den Film, den ich unbedingt sehen will. Ich liege jedoch kaum auf meiner Couch, da bin ich auch schon eingeschlafen. Ärgerlich für mich, dass ich ihn verpasst habe und für meinen Mann, da er ihn nur mir zuliebe mit ansehen wollte.

 

Leider war das schon immer so. Aber hier hat sich etwas verändert. Mein Gerstengraspulver war fast aufgebraucht und trotz liegender Position bin ich noch vital und hellwach. Mein Mann ist ganz erstaunt und fragt, was denn mit mir los sei? „Seit wann schaffst du es, einen Film zu Ende zu sehen?“ Anschließend stehe ich auf, lege mich ins Bett und schlafe umgehend bis zum nächsten Morgen.

 

Dies ist eine von mir bemerkte Wirkung des Bio Gerstengraspulvers: Steigerung der Konzentration und verbesserter Schlaf sowie Stressabbau.

 

Aber mir geht es weniger darum, dass ich in Zukunft Filme zu Ende sehen kann

Viele Vorgänge in unserem Körper laufen ab, ohne dass ich sofort etwas davon mitbekomme. Dies sind nicht nur positive Abläufe, sondern können auch krankmachend sein. Und hier kommt Gerstengras ideal zum Zuge.

 

Wenn man aber nicht dagegen ankämpft, können sie zu schweren Erkrankungen führen. Ich spreche hier zum Beispiel von der Senkung des Cholesterinspiegels, Stärkung der Knochen, Schutz vor krebserregenden Stoffen, Stoffwechseloptimierung, Stärkung des Immunsystems und vieles mehr. Hier kann Gerstengras sehr hilfreich sein.

 

Wie lange dieser Prozess dauert, dass ich Tabletten zur Senkung des Cholesterinspiegels weglassen kann oder sich die Knochendichte stabilisiert – das wird sich nach dem nächsten Arztbesuch, beziehungsweise im Langzeitprozess zeigen.

 

Ich für meinen Teil vertraue auf die hochgradige Wirkung des Gerstengrases

 

Viel Spaß beim Ausprobieren, Eure Sabine !

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Romy Matthias (Sonntag, 27 März 2022 19:13)

    Sieht lecker aus und macht neugierig. LG Romy

  • #2

    Katrin testet für Euch (Montag, 28 März 2022 12:34)

    Hallo Romy,
    vielen lieben Dank ;)
    LG Katrin und Sabine

  • #3

    Bärbel Sch. (Montag, 28 März 2022 12:57)

    Mit Gertengras habe ich mich noch gar nicht beschäftigt, klingt aber nicht schlecht, aber ob das was für mich ist. Ich müsste es mal probieren. VG Bärbel

  • #4

    Katrin H. (Montag, 28 März 2022 15:12)

    Hallo Katrin,
    Das hört sich aber interessant an. Werde ich ausprobieren.
    Liebe Grüße Katrin

  • #5

    Magische Farbwelt (Dienstag, 29 März 2022 07:48)

    Guten Morgen Katrin, oh, das hört sich ja interessant an. Und danke für die Rezeptideen. Da ich der süße Typ bin, wäre die erste Variante tatsächlich was für mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #6

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 29 März 2022 10:09)

    Hallo Mädels,
    Sabine hat uns mal wieder einen sehr interessanten Gastbeitrag geliefert ;) - dafür sage auch ich - Vielen DANK ! LG Katrin und Sabine

  • #7

    Tati (Dienstag, 29 März 2022 11:11)

    Huhu Sabine, huhu Katrin,

    ich habe auch schon gute Erfahrungen mit Gerstengraspulver machen können. Diesen Drink müsste ich mal probieren, bin bei Smoothies eigentlich eher die "Süße". ;)

    Eine schöne Woche und herzliche Grüße, Tati

  • #8

    miras_world_com (Mittwoch, 30 März 2022 20:34)

    Gerstengras nehme ich auch als Kapseln. Du hast es aber sehr gut erklärt! Liebe Grüße!