· 

Hobbythek mit Jean Pütz

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                              

Ich habe da mal was vorbereitet ...

 

Kennt Ihr noch die Hobbythek un diese Worte von Jean Pütz ?

 

Jean Pütz hielt für uns in seiner Hobbythek (WDR - ca. 350 Sendungen) 30 Jahre lang - Tipps in Sachen Wissenschaft und Technik parat. Ich habe seine Sendungen mit Spannung fast immer verfolgt und war jedesmal begeistert davon. 

 

Er präsentierte in seiner Hobbythek wie man Käse herstellt, Bier braut oder Kosmetik, Wasch- und Reinigungsmittel usw. selber anfertigen kann. Heute hält er auf seiner Seite - Jean-Pütz-Produkte.de viele Produkte für Euch bereit und Du findest eine kostenlose Rezeptesammlung für Kosmetik, Lebensmittel und rund um Haus & Garten, sowie vieles mehr - ein Blick auf seine Seite lohnt :) ...

 


Jean Pütz Waschmittel-Düfte für angenehm duftende Wäsche

Wäscheparfüm Produktauswahl

  • Delicieux (Farbe leicht gelblich/transparent- flüssig/ölig) - duftet blumig und leicht, aber angenehm herb
  • Nora (Farbe leicht gelblich/transparent - flüssig/ölig) - frisch und leicht blumig, viell. was für Kinder
  • Frühling (Farbe gelblich/transparent - flüssig/ölig) - so darf der Frühling riechen, duftet nach Frühblühern
  • Ozean fresh (Farbe gelblich/transparent - flüssig/ölig) - erinnert mich an eine Meeresbrise
  • Lavendel (transparent - flüssig/ölig) - duftet wirklich sehr angenehm nach Lavendel
  • Softexa (transparent - flüssig/ölig) - ist  frisch und blumig, macht Lust auf mehr
  • Cool wave (transparent - flüssig/ölig) - etwas herb, wäre was für einen Mann

Jedes Wäscheparfüm enthält  > 30 Prozent nichtionischer Lösungsvermittler (hydriertes Rizinusöl = gehärtetes Rizinusöl) und > 30 Prozent Parfümöl.

 

Ich habe noch ein paar Flaschen vom Wäscheparfüm (verschlossen, aber schon mal geöffnet gewesen) hier auf meinem Schreibtisch stehen und muss sagen, es duftet hier leicht frisch-blumig angenehm, aber nicht im ganzen Raum. Wenn man ein paar Tropfen (1-2) davon auf etwas Watte gibt oder auf einen Duftstein, dann könnte man die Wäscheparfüme bestimmt auch als Raumduft verwenden :) ... das werde ich noch ausprobieren, denn ich glaube man kann sie auch für andere Einsätze verwenden.

 

Jedes Wäscheparfüm kannst Du in einer 100 ml Flasche für einen Preis von UVP 5,20 Euro (zum Probieren) oder mit 250 ml für einen Preis von UVP 10,95 Euro (Spargröße) erwerben. Bei der 100 ml Flasche, wenn Du ca. zwei Kappen (nicht ganz voll) davon ins Weichspülfach gibst, bekommst Du ca. 10 mal Duft für Deine Wäsche, also ca. 0,52 Euro für eine Waschmaschinenladung - bei einer Kappe sogar nur ca. 0,26 Euro.

 


Meine Testwäsche mit dem Wäscheparfüm

 

Ich habe pro Wäsche ca. 1 1/2 Kappe der Flasche vor dem Waschen ins Weichspülfach gegeben und war natürlich sehr gespannt, wie die Duftintensität des Wäscheparfüms nach dem Waschen ist. Wie viel Duft ist noch vorhanden und wie ist es nach dem Trocknen der Wäsche ?

 

Schon beim Einfüllen ins Weichspülfach duftete es leicht angenehm im Waschhaus, aber nicht zu intensiv. Nach dem ersten Waschen: Normale 40 Grad Buntwäsche und die Trommel war richtig voll  - Die Wäsche roch angenehm erfrischend nach dem Wäscheparfüm *hmmm ... Nach dem Trocknen konnte man immer noch einen Duft wahrnehmen, aber nicht zu intensiv - genau richtig. Selbst nach Tagen ist der Duft immer noch in der Wäsche erhalten und wenn man den Schrank öffnet, dann kommt mir ein leichter Parfümgeruch entgegen.

 


Fazit

 

Vom ersten Einsatz mit dem Wäscheparfüm bis zum Fazit schreiben habe ich natürlich ein paar Waschmaschinen gewaschen und einige unterschiedliche Parfümsorten ausprobiert. Ich kann sagen, mit einer Dosierung von ca. 1 1/2 Kappe bin ich total zufrieden, denn der Duft ist angenehm und bleibt auch ca. 2 Wochen (im Schrank) in der Wäsche erhalten. Wem der Duft zu viel oder doch zu wenig ist, der kann auch gern selbst seine Dosis bestimmen. Laut Jean Pütz sollte man 1-2 Teelöffel nehmen, aber ich wollte keinen Löffel mit ins Waschhaus nehmen :) ... 

 

Ganz persönlich finde ich gut, dass der Duft nur von meiner Familie und mir wahrgenommen wird und nicht die halbe Nachbarschaft, wie bei anderen Produkten auf dem Markt - ich möchte hier keine Namen nennen, aber wer es verwendet weiss, welches ich meine !

 

Das Wäscheparfüm löst sich beim Waschgang sehr gut auf und hinterlässt keine Rückstände auf der Wäsche oder in der Waschmaschine. Weiterhin konnte ich auch keine allergischen Reaktionen darauf wahrnehmen und das ist mir sehr wichtig, weil Ihr wisst, dass ich Allergikerin bin !

 

WICHTIG !!! Wie bei allen Produkten, die nicht zum Verzehr geeignet sind, sollte man natürlich auch diese wegen der Verschluckungsgefahr von Kindern fernhalten- das versteht sich eigentlich von selbst !

 

Die Wäscheparfüme entsprechen meiner Vorstellung und ich kann sie gern weiterempfehlen - Ich gebe gern 5 von 5 Sterne und werde sie weiterhin verwenden !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Jean Pütz Produkte für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte !

 

Habt Ihr schon mal ein Wäscheparfüm verwendet ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 19
  • #1

    Susi Müller (Mittwoch, 10 Januar 2018 14:54)

    Hallo Katrin, Jean Pütz kenne ich noch, habe ich auch immer geschaut. Ich wusste gar nicht, das es da noch einen Shop gibt. Prima, schau ich mal. Danke für Deinen Bericht. VG Susi

  • #2

    Anna Möller (Mittwoch, 10 Januar 2018 18:31)

    Sehr schön, danach suche ich schon lange! Werde definitv mal auf den Shop klicken :-)

  • #3

    Astrid Scholz (Mittwoch, 10 Januar 2018 18:53)

    Jean pütz kenne ich auch noch . Aber so ein Wäsche Parfüm habe ich noch nicht gehabt . Toller Bericht,finde gut das man es selbst bestimmen wie es duften soll. LG Astrid

  • #4

    Romy Matthias (Mittwoch, 10 Januar 2018 20:45)

    Ich habe die Sendungen mit Jean damals sehr gern geschaut. Das Parfüm macht mich neugierig, dass schaue ich mir gern mal etwas genauer an. LG Romy

  • #5

    Jana Zimmermann (Donnerstag, 11 Januar 2018 07:08)

    Guten Morgen Katrin, da wir keinen Weichspüler verwenden, wäre dieser Wäscheduft eine tolle Anternative für uns. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #6

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 11 Januar 2018 11:09)

    Hallo Mädels,

    Jean Pütz war schon eine Nummer für sich und ich habe ihn wirklich immer gern geschaut :) Die Produkte von ihm sind gut, daher schaut mal vorbei :) Ich werde es demnächst auch noch mal in Angriff nehmen und etwas im Shop bestellen !

    LG und Danke für Euren Besuch
    Katrin

  • #7

    wir-testen (Freitag, 12 Januar 2018 19:19)

    Den Shop hatte ich mir vor einiger Zeit mal angeschaut, da ich die Sendungen seinerzeit auch toll fand. Generell sind die Produkte von Jean Pütz schon richtig gut und ich werde sicherlich auch bald dort bestellen.
    Viele Grüße

  • #8

    Katrin testet für Euch (Samstag, 13 Januar 2018 11:22)

    Hallo ;)

    das stimmt, er hat gute Produkte :) Viel Spaß beim Stöbern !

    VG und schönes Wochenende
    Katrin

  • #9

    Anja Infarbe (Sonntag, 14 Januar 2018 20:30)

    Hallo liebe Katrin,

    ich muß gestehen, daß ich die Sendung von Jean Pütz gar nicht kannte. Aber die Idee, auf dieser Basis eine Website mit Produktvorstellungen zu machen, finde ich interessant. Vielen Dank für's Berichten.

    Liebe Grüße
    Anja

  • #10

    Katrin testet für Euch (Montag, 15 Januar 2018 14:16)

    Hallo liebe Anja,

    Jean Pütz ist wirklich gut, schade das Du die Sendung nicht gesehen hast, aber schau mal bei den Produkte vorbei, die sind auch super !

    LG und schönen Montag
    Katrin

  • #11

    Leane (Montag, 15 Januar 2018 17:40)

    Oh ja die Hobbytheke kenne ich auch noch, und dein Bericht, wie immer sehr informativ Klasse
    wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche
    LG Leane

  • #12

    Tati (Dienstag, 16 Januar 2018 09:10)

    Moin Katrin,

    die Hobbythek habe ich mir immer gerne angesehen! :)

    Die verschiedenen Wäscheduft-Varianten klingen vielversprechend. Ich denke, sie würden mir auch gefallen. Ich mag es, wenn Wäsche toll duftet, aber wie du schon schreibst, sollte es nicht zu aufdringlich sein. Klingt echt prima.

    Komm gut in den Tag, herzliche Grüße - Tati

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 16 Januar 2018 09:27)

    Hallo Mädels,

    einen frischen Duft möchte wohl jeder, aber nicht so, dass die halbe Nachbarschaft es riecht, sondern nur innerhalb der vier Wände ;) daher finde ich die Düfte echt super !

    LG und ich freue mich, dass Ihr die Hobbythek noch kennt ;) Klasse !
    Katrin

  • #14

    FaBa-Familie aus Bamberg (Samstag, 20 Januar 2018 15:16)

    Liebe Katrin,
    mir sagt der Name ehrlich gesagt überhaupt nichts.
    Wäschedüfte sind wirklich eine tolle Sache.
    Wir selbst verwenden aber keine.
    Uns reicht der Duft des Waschmittels das in der Kleidung zurück bleibt.
    Liebe Grüße Marie

  • #15

    Katrin testet für Euch (Samstag, 20 Januar 2018 16:07)

    Hallo Marie,

    schade, denn die Hobbythek war super :) Wenn Du ein gutes Waschmittel hast, dann kann das viell. schon gut riechen :)

    LG und schönes Wochenende
    Katrin

  • #16

    Tanja L. (Dienstag, 30 Januar 2018 08:15)

    Waschparfum benutze ich nicht, mein Freund regt sich schon über Weichspüler bei Bettwäsche auf. Aber vielleicht probiere ich es trotzdem mal aus. Hast du auch Erfahrung mit empfindlichen Materialien gemacht?

  • #17

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 30 Januar 2018 09:45)

    Hallo Tanja,

    Wolle war mit dabei, aber Seide oder so ähnliche Sachen, nein, aber ich kann mir vorstellen, dass dies viell. mehr den Duft anzieht :) Reicht wirklich super und nicht zu streng ;) ...

    LG Katrin

  • #18

    Nicole (Sonntag, 11 Februar 2018 19:29)

    Ich finde Wäscheparfüm überflüssig und würde es nicht kaufen.
    Denn die Wäsche riecht mir frisch gewaschen am besten

  • #19

    Katrin testet für Euch (Montag, 12 Februar 2018 11:59)

    Hallo Nicole,

    bei Handtüchern finde ich es schön und ich muss Dir sagen, es riecht ja auch nicht übermäßig - kommt ja auch auf die Dosierung an ;) Ich mag es und wenn mein Mann es auch mag, dann heißt das schon was !

    LG Katrin