· 

Nährendes Trockenöl von Kneipp

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                              

Kneipp Pflege für Körper, Gesicht und Haar

 

Kneipp hatte letztes Jahr einige Neuheiten, darunter auch "Nährendes Trockenöl", welches ich Euch heute vorstellen möchte. Dieses Öl ist ein Allround Produkt, denn Du kannst es für die Pflege am ganzen Körper, sowie für Dein Gesicht und die Haare benutzen. Gerade solche Öle sind sehr gut für die trockene Winterhaut oder im Sommer, wenn es total heiß ist, weil dann benötigt die Haut auch eine Portion mehr an Pflegestoffen.

 

Als ich Trockenöl las, dachte ich - Wie, trockenes Öl ? Es klang komisch, wie kann ein Öl trocken sein, dann wäre es doch ein Pulver, sowie Trockensprays für die Haare.

 

Was ist nun Trockenöl ?

 

Trockenöl hat nichts mit seiner Konsistenz zu tun, sondern es wird auf Grund seiner Eigenschaften so genannt, denn es trocknet sehr schnell ein - ganz anders als bei anderen Pflegeölen und hinterlässt keinen lästigen Fett­film auf Deiner Haut.

Inhaltsstoffe

 

Helianthus Annuus Hybrid Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Isopropyl Palmitate, Ethylhexyl Stearate, Triheptanoin, Tocopheryl Acetate*, Squalane, Camellia Oleifera Seed Oil, Argania Spinosa Kernel Oil, Orbignya Oleifera (Babassu) Seed Oil, Amaranthus Caudatus Seed Extract, Pogostemon Cablin Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Limon Peel Oil, Linalool, Limonene, Coumarin*, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum (Fragrance), Tocopherol. * leicht bedenklich laut Codecheck.info

 

Laut Kneipp Aussage wurde die Hautverträglichkeit von einer Universitätshautklinik bestätigt.

 


Anwendung

 

Anwendung Körper: Du solltest das Öl aus einer Entfernung von ca. 10 cm ganz dünn auf die Haut aufsprühen und sanft einreiben.

 

Anwendung Gesicht: Hierfür sprühst Du etwas Öl auf Deine Fingerspitzen und massierst das ganz sanft auf der Gesichtshaut ein -  die Augenpartie dabei aussparen. 

 

Anwendung Haare: Du sprühst etwas Öl direkt auf das trockene oder noch handtuchfeuchte Haar und knetest es leicht ein. Wer trockene Spitzen hat, der  verteilt es mit den Fingerspitzen in die Haarspitzen.

 

Tipp bei trockener, empfindlicher und juckender Kopfhaut: Ihr könnt das Öl für eine Kopfhautmassage benutzen. Dafür tragt Ihr ein wenig Öl vor dem Haare waschen auf die Kopfhaut auf und massiert es mit den Fingerspitzen ein. Dann wartet Ihr etwas 10 Minuten und wascht Eure Haare wie gewohnt.

 


Test und Fazit

 

Kneipp Nährendes Trockenöl kommt in einer Kunststoffflasche mit Pumpaufsatz - 100 ml für einen Preis von UVP 8,99 €. Der Pumpaufsatz geht ein wenig schwer, aber man bekommt für eine Anwendung mit einem Pumpstoß die ideale Menge  für Hand oder Gesicht  heraus.

 

Die Textur des Pflegeöls ist extrem flüssig und gehört eher zu den leichten Ölen - farblich ist es sehr hell. Der Geruch ist frisch und blumig - duftet einfach himmlisch und man möchte mehr davon.

 

 

Es lässt sich sehr gut auf der Haut auftragen und durch das leichte einmassieren mit den Fingerspitzen, auch gut verteilen. Es trocknet gut und hinterlässt wirklich einen geringeren Ölfilm als andere Pflegeöle, das gefällt mir gut, weil ich mag es nicht, wenn die Haut immer so ölig aussieht - zumindest am Tag möchte man ja nicht mit einem verölten Gesicht herumlaufen. 

 

Bis auf die zwei leicht bedenklichen Inhaltsstoffe gefällt mir das Trockenöl sehr gut und ich gebe gern 4 von 5 Sterne.

 

Ein liebes Dankeschön geht an Kneipp für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung des Testproduktes. 

 

Da ich von Kneipp zwei Pflegeöle bekommen habe, würde ich eins davon an eine Mittesterin weitergeben ! Wer von Euch hat Lust dieses Kneipp Produkt zu testen ? Schreibe einfach in den Kommentar, warum Du testen möchtest und mit viel Glück bist Du die Mittesterin - Teilnahmeschluss ist der 31.01.2018.

 

 

Kennt Ihr das Öl schon ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 22
  • #1

    Yvonne Kundis (Samstag, 20 Januar 2018 13:13)

    Ich habe zwei Töchter mit langen Haaren, sodaß inklusive mir drei Tester wären, denen die Pflege unserer Haare sehr wichtig ist :) !!!

  • #2

    Karin karkutsch (Samstag, 20 Januar 2018 13:38)

    Ich kenne das Trockenöl nur von den Berichten von einigen Bloggern und bis jetzt waren alle sehr zufrieden. Ach Kneipp Produkte sind ja auch toll.
    Ich würde gerne das Trockenöl mittesten vor allem jetzt im Winter trocknet meine Haut mehr aus und braucht mehr Pflege. Das es auch für die Haare ist finde ich ja toll , ein Produkt für den ganzen Körper.
    Vielen Dank für die tolle Chance und ein schönes Wochenende wünsche ich dir

  • #3

    FaBa-Familie aus Bamberg (Samstag, 20 Januar 2018 15:14)

    Liebe Katrin,
    danke für die schöne Vorstellung.
    Ich bin leider kein Fan von Ölen, auch von dem Trockenöl nicht.
    Vielleicht finde ich ja aber mal ein passendes Öl für mich.
    Liebe Grüße Marie

  • #4

    Astrid Scholz (Samstag, 20 Januar 2018 15:46)

    Ich mag Öl ja sehr gerne ,und dieses hört sich richtig gut an . Vor allem das es kein fettfilm wie üblich hinterlässt. Benutze Öl für meine Beine,sind im Winter sehr trocken . Würde gerne trocken Öl mal probieren..toller Bericht .LG Astrid

  • #5

    Edith Pfaff (Samstag, 20 Januar 2018 16:38)

    Ich kenne das Öl leider noch nicht. Der Bericht hat mich allerdings neugierig gemacht und ich würde gerne testen

  • #6

    Anja Rothkopf (Samstag, 20 Januar 2018 17:07)

    Hi , kenne das Öl von Kneipp noch nicht würde mich aber sehr Interessieren. LG Anja

  • #7

    Yasmina (Samstag, 20 Januar 2018 17:51)

    Hallo Katrin,
    Ja ich bin schon gespannt wie das alles schmecken wird, Obst kenne ich ja schon, aber vom Rest noch nicht so viel *lach*. Das is auch echt super, da kommen die BH's nicht so außer Form und alles, im normalen Netz wars doch immer etwas unpraktisch.

    Ein toller Post, ich mag Kneipp immer super gerne =)
    Kenne auch schon einige Kneipp Produkte, aber das Öl kenne ich noch nicht. Daher würde ich es super gerne testen =) Einfach weil ich Kneipp so gerne mag und bisher immer super zufrieden war und neugierig bin *lach*.
    Lg und dir auch ein schönes Wochenende

  • #8

    Ivonne Prenz (Samstag, 20 Januar 2018 17:58)

    Huhn Karin
    Ich mag alles von Kneipp und da ich momentan sehr mit trockener Haut und Kopfhaut Zutun habe würde ich gerne mit dir mittesten.
    Liebe Grüße ivonne

  • #9

    Perdita Otto (Samstag, 20 Januar 2018 18:10)

    Hallo Katrin
    Schon viel habe ich gelesen von diesem Öl. Kneipp Produkte finde ich immer wieder überzeugend, Sehr gerne würde ich testen und berichten.
    LG und ein schönes Wochenende
    Perdita

  • #10

    Romy Matthias (Samstag, 20 Januar 2018 18:27)

    Ölprodukte nutze ich sehr gern im Winter, da braucht meine Haut mehr Pflege. Dieses Öl klingt gut, kannte ich auch noch nicht. Beim Gewinnspiel enthalte ich mich. LG Romy

  • #11

    Lenchens Testereiwahnsinn (Samstag, 20 Januar 2018 19:13)

    Oh, das Produkt klingt gut und ich bin mit meiner Neurodermitishaut immer auf der Suche nach einer sehr guten Pflege. Daher bewerbe ich mich gerne als Mittesterin. ☺

    ♥liche Grüße - Lenchen

  • #12

    Carmen Westermann (Samstag, 20 Januar 2018 20:19)

    Ich kenne das Öl noch nicht und würde es gerne wegen meiner Schuppenflechte testen!
    Würde es gerne wegen meiner ständigen trockenen und gestressten Haut
    einsetzen!
    Würde mich riesig freuen!
    Liebe Grüße Carmen

  • #13

    Jana Zimmermann (Sonntag, 21 Januar 2018 08:21)

    Guten Morgen Katrin, ich liebe die Anwendung von Ölen, allerdings mische ich sie immer. So zum Beispiel in Sheabutter, in meine Gesichtsmasken oder ich verwende sie als Haarpackung. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

  • #14

    Tati (Sonntag, 21 Januar 2018 17:06)

    Huhu Katrin,

    ich bin an sich überhaupt kein großer Fan von Körperölen. Hier mache ich aber gerne eine Ausnahme. Das Trockenöl von Kneipp gefällt mir sehr gut, weil es so schnell einzieht und nicht diesen unangenehmen glänzenden Film hinterlässt. :)

    Ich bewerbe mich nicht, da ich das Öl selbst in meinen Händen halte.

    Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße - Tati

  • #15

    wir-testen (Montag, 22 Januar 2018 16:34)

    Ich hatte auch mal ein Trockenöl zum Testen und fand es sehr gut. Allerdings würde ich mich beim Gewinnspiel enthalten.
    Viele Grüße

  • #16

    Nancy (Montag, 22 Januar 2018 19:43)

    Hallo Katrin,
    Codecheck solltest Du nicht so ernst nehmen, das hat einen Informationsstand von vor 16 Jahren (Quelle: Rp-Online). Das Öl kenne ich noch nicht, Trockenöl gibt es auch von Cattier.
    LG Nancy :)

  • #17

    Seraphina (Donnerstag, 25 Januar 2018 18:45)

    Eine informative Review die du da geschrieben hast.:)
    Ich mag die Badesalze und Massageöle von Kneipp total gerne, deswegen könnten deine genannten Produkte vielleicht etwas für mich sein.:)
    Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

  • #18

    Chris-Ta´s-Blog (Montag, 29 Januar 2018 12:28)

    Das Öl ist super, sollte jeder mal ausprobiert haben. Ich gebe es sogar in meine trockenen Haarspitzen
    LG

  • #19

    Lippenstift und Butterbrot (Mittwoch, 31 Januar 2018 18:41)

    Liebe Katrin,

    Trockenöl ist ja im Moment der Renner. Ich habe schon viel darüber gelesen. Stimmt, bei Kneipp muss man wirklich auf die Inhaltsstoffe achten.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #20

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 01 Februar 2018 10:34)

    Hallo Sabine,

    da hast Du recht :) aber ist ja nicht alles schlecht, denn es gibt ja auch gute Produkte !

    LG Katrin

  • #21

    Alex (Sonntag, 11 Februar 2018 19:26)

    Das ist genau das richtige für mich, werde mal gucken wo ich es bekomme :)

  • #22

    Katrin testet für Euch (Montag, 12 Februar 2018 11:57)

    Hallo Alex,

    das Trockenöl musst Du mal probieren ;) und viell. bekomme ich dann ein Feedback von Dir ?

    LG Katrin