Testbericht April 2015  by Katrin testet für Euch


Königskinder Bloggertreffen - #KKBT Sponsor

Ein liebes Dankeschön geht an Kneipp für die Unterstützung zum Bloggertreffen

 

Wenn's mal wieder heiß hergeht

Badekristalle -  Immer cool bleiben

... Infos zum Badekristall

Inhalt : 60 g

Preis: 1,19 €

Kaufen: hier (online) dm Drogerie

Inhaltsstoffe:  Sodium Chloride, Mentha Arvensis Leaf Oil, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Mentha Pulegium Herb Extract, Mentha Virdis (Spearmint) Leaf Extract, Menthol, Benzyl Benzoate, Limonene, Citral, Parfum (Fragrance), Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Polysorbate 20, CI 10020, CI 73015.

 


Die Kneipp® Badekristalle Immer cool bleiben vereinen natürliches ätherisches Minzöl und Menthol. Diese coole Mischung hilft, auch in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Ein Bad im türkisfarbenen Wasser verschafft jedem die Erfrischung, die er braucht.

 

Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz.

 

Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.

 

Anwendungshinweise

 

Geben Sie die Badekristalle in das ca. 36-38°C warme Badewasser und lösen Sie sie vollständig auf. Für einen optimalen Badegenuss baden Sie 15-20 Minuten.

 

Aufbewahrungshinweise

Nicht einnehmen und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

 

Produktvorteile

  • mit Minze und Menthol
  • mit naturreinem Thermalsolesalz
  • leicht lösliche Kristalle
  • Whirlpool geeignet

 

 Beim Öffnen schauten mich dunkelgrüne Badekristalle an, die recht klein waren.

 

Das Badekristall duftet frisch und minzig, allerdings nicht zu übermäßig und ich bekam sofort Spaß auf ein Badeabenteuer ;) ... also ab in die Wanne.

 

Es  entsteht ein leichter Schaum, aber wem das zu wenig ist und mehr möchte, könnte ja noch einen neutralen Badeschaum dazu geben und schon habt Ihr mehr.

 

Das Wasser färbte sich türkis und der anfänglich leichte Duft kam jetzt etwas intensiver hervor. *hmmm

 

Das es "cool bleiben" heißt, finde ich passend und das tat ich dann auch und habe mein Bad richtig genossen.

 

Meine Haut hat es sehr gut vertragen und wurde nicht sonderlich ausgetrocknet (wir haben kalkreiches Wasser), was ich sonst immer ab und an habe.

 

Der Duft bliebt natürlich nicht lange auf der Haut erhalten, denn dazu ist es ja auch nicht hochkonzentriert genug (kein Konzentrat) und so verträgt es aber die Haut sehr gut, das Bad duftet, was will man mehr!

 

 

Fazit

 

Die Verpackung ist wie immer bei allen Kneipp Produkten sehr schick und gut überlegt designt. Der Duft vorher/nachher, die Farbe des Wassers und die Verträglichkeit war soweit gut.

 

Ich empfehle es Euch eingeschränkt weiter, wegen ein paar Inhaltsstoffen !

Ihr könnt es in den jeweiligen Drogeriemärkten kaufen!

 

Wirkung/Effekt waren gut

 

Inhaltsstoffe gefallen mir nicht !

 

Mittgetestet hat:

Sissi - #KKBT: Mit Kneipp durchs Frühjahr Posted

Marcella - Badekristalle Immer cool bleiben von Kneipp #KKBT Sponsor

 

Kennwort: #KKBT, #Pflegeprodukte, #Kneipp

 


Testbericht April 2015  by Katrin testet für Euch

 

Was habe ich noch getestet ?

Das folgende Produkt hat nichts mit dem Bloggertreffen #KKBT zu tun, kamen aber in der gleichen Zeit zum Testen bei mir an und dafür möchte ich mich ebenfalls ganz lieb bei Kneipp bedanken !

Kneipp FormSchön

Straffendes Hautöl

Hautöl oder Creme, was ist besser?


Vom Namen her gefällt mir das Produkt schon mal super - "FormSchön", welche Frau träumt nicht davon und möchte eine schöne Körper haben. Bestimmt habt Ihr alle schon mal vorm Spiegel gestanden und dann den einen oder anderen kleine Makel entdeckt. *schnief...

 

Ich hätte eine Lösung, einfach nicht mehr vor den Spiegel stellen :) ... naja, ob das dann die perfekte Lösung ist, eher nicht, also will ich dann doch etwas für meinen Körper machen und probiere heute das straffende Hautöl.


... also schauen wir uns das Hautöl mal näher an

Inhalt: 100 ml

Preis: 7,99 €

Kaufen: hier (online) Drogeriemärkten, Apotheke

Inhaltsstoffe: Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Ximenynic Acid, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Phytosterols, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Lavandula Hybrida Oil, Citrus Limon Peel Oil, Limonene, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Citral, Parfum (Fragrance), Tocopherol.

 

Anwendung

Sanft auf die Problemzonen (wie Bauch, Beine, Po und Oberarme) auftragen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. Das klingt ja easy, kann man auch nichts falsch machen !

Produktbeschreibung von Kneipp

 

Die Wirkung des straffenden Hautöls „FormSchön“ von Kneipp® basiert auf der besonders hochwertigen Kombination aus Traubenkernöl und dem Sandelfrucht-Aktivstoff. Es strafft, glättet und festigt Problemzonen wie Bauch, Beine, Po und Oberarme. Erwiesene Wirksamkeit bereits nach 2 Wochen.

 

Das Kneipp Hautöl mit reinem, hautglättendem Traubenkernöl ist besonders reich an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren. Das „Anti-Aging“ Vitamin E schützt die Haut vor freien Radikalen und hilft dadurch lichtbedingten Hautalterungen vorzubeugen.

 

Der Sandelfrucht-Aktivstoff verbessert aufgrund seiner durchblutungsanregenden Wirkung spürbar die Straffung und Festigung der Haut.

 

Test


Das Kneipp Hautöl sieht von der Farbe aus wie Traubensaft und duftet etwas frisch, mit einem Hauch von süßer Traube. *lecker ...wenn der Duft auf der Haut dann etwas erhalten bleibt, dann hat Kneipp schon mal den ersten Stern dafür. Ich würde sagen, das Hautöl ist eher ein schweres Öl, das heißt, es läuft nicht gleich davon, wenn man es auf die Hand gibt.

 

Nach dem Baden oder Duschen habe ich durch unser kalkreiches Wasser ständig trockene Haut und muss sie ohne Ende eincremen, aber meistens hält das nicht lange und ich muss den zweiten Tag schon wieder Feuchtigkeit zuführen.

 

Das Hautöl habe ich auf eine Hand gegeben, leicht etwas in beiden Händen verrieben und dann wurde es schön warm, das finde ich an Ölen schön. Diese Effekt kannst Du auch super nutzen, wenn Du kalte Hände hast, einfach mit Öl einreiben und sie werden nach und nach warm.

 

Anschließend auf die Hautpartien auftragen (Bauch, Beine, Po und Arme) die Ihr pflegen möchtet und schön gleichmäßig verteilen.

 

Das Öl lässt sich gut verteilen und zieht auch sehr gut in trockene Haut ein, da konnte ich merken wie meine Haut diese Pflege benötigt und dankend annahm. Geduftet hat die Haut danach toll und blieb auch eine gewissen Zeit so erhalten.

 

Die Haut glänzt edel nach der Anwendung, es blieb kein übermäßiger Fettfilm und "die" ganz erfreuliche Nachricht vom ganzen Test: Die Haut ist selbst nach 2 Tagen immer noch nicht trocken (wie sonst) sondern sieht immer noch Klasse aus und wirkt immer noch straff und gepflegt.

 

Durch den Sandelfrucht-Aktivstoff wird die Durchblutung angeregt und meine Haut wurde richtig schön warm und angenehm.


Foto entstand bei der 1.Anwendung - super Wirkung
Foto entstand bei der 1.Anwendung - super Wirkung

Fazit

 

Super, ich bin total begeistert ;) ... eins weiß ich genau - Öl ist besser als eine Körpercreme !

 

Ich finde das Öl super und empfehle es in der Anwendung und Wirkung weiter, aber einen Inhaltsstoff fand ich nicht ganz so schön :( ... viell. liebes Kneipp Team könntet Ihr das weglassen, beziehungsweise ersetzen (da gibt es bestimmt noch Alternativen), das wäre toll und das Hautöl dann perfekt!

 

Wirkung/Effekt war super

 

(3,5) Inhaltsstoffe, gefällt mir einer nicht

 

Habt Ihr schon geölt ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Nadine Jakobs (Freitag, 01 Mai 2015 11:51)

    Hallo Katrin, toller Bericht und ich kann nur bestätigen, dass Öl besser ist als Körpercreme oder Bodylotion. Ich habe habe auch ständig trockene Haut und mit einem Öl wie von Kneipp habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht.:-)

    LG Nadine

  • #2

    Katrin testet für Euch (Freitag, 01 Mai 2015 13:06)

    Hallo Nadine,

    vielen Dank ;) ich liebe Öle, werde es weiterhin benutzen und wieder kaufen !
    Kneipp ÖL ist einfach super ;) gerade für die trockene Haut .

    LG und schicken Feiertag
    Katrin

  • #3

    Sabine Topf (Dienstag, 01 September 2015 06:42)

    Wieder einmal ein toller Post. Besonders gut finde ich deine vorher. .nachher. .Bilder. Kneipp ist auch wirklich eine geniale Firma.

    Danke für die wertvollen Tipps.

    LG Sabine

  • #4

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 01 September 2015 10:23)

    Hallo Sabine,

    Kneipp Öl ist wirklich sehr gut ;)

    LG Katrin