· 

Die Premium-Fruchtaufstriche aus der Tube

Testbericht by Katrin testet für Euch und Andreas - Werbung -                     

Marmetube im neuen Gewand

Die Gründerstory von Marmetube:

 

Die drei Gründer (Daniel Hutschenreuter, Lars Visser und Max Ehmig aus Hamburg) sind leidenschaftliche Handballspieler und kennen sich bereits seit vielen Jahren.

 

Dennis erzählte den Jungs nach dem Training die Geschichte, dass er mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn am Wochenende gemeinsam frühstücken wollte. Wie Kinder so sind, wollte sich der Kleine sein Marmeladenbrot selbst schmieren und dazu das Marmeladenglas öffnen. Das endete dann mit Scherben und Marmelade auf dem Boden.

 

Als er die Geschichte erzählt hatte, fragten sich alle drei, warum gibt es eigentlich keine Marmelade aus der Tube ? 

 

Die Idee von Marmetube wurde im Herbst 2016 geboren und der erste Fruchtaufstrich aus der Tube kam nach einigen Tests auf den Markt - Erdbeere mit Basilikum (Mein Testbericht 2017), sehr fruchtig und süss. Nun in 2018 kommen die drei Freunde mit einer neuen Marmetube um die Ecke - Dem Premium-Fruchtaufstrich aus der Tube - im neuen Gewand.

 

Sie haben das Design der Marmetube aufgefrischt und das Besondere daran ist:

 

✓ kein Farbstoff

✓ keine Konzentrate

✓ kein Sirup

✓ mehr Frucht, weniger Zucker

✓ Präzise Dosierung durch die Tube

✓ Produktion in Deutschalnd

 

Marmetube hat viele Vorteile gegenüber Fruchtaufstrich im Glas. Einer davon wäre, die Handhabung ist hygienischer, weil man nicht mit dem Buttermesser im Glas herumstochert - einfach Tube auf und ab aufs Brötchen und genießen.

 


Marmetube gleich in vier leckeren Sorten

Vier leckere Fruchtaufstriche: Sauerkirsche, Erdbeere, Aprikose und Himbeere - die alle einfach nur zum Anbeißen aussehen oder ? 

 


Marmetube Fruchtaufstrich - Sauerkirsche

Zutaten:

66% Sauerkirschen, Zucker, Geliermittel (Pektin), Säurungsmittel (Citronensäure), Konservierungsstoff Kaliumsorbar, ganz gehärtetes Sonnenblumenöl 

  • Zuckergehalt: 44 g auf 100 g
  • die Tube enthält ca. 22 Portionen
  • 66 Prozent feinste Sauerkirschen
  • ohne Gentechnik, ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Lupine, ohne Nüsse, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Soja, ohne Weizen, vegan
  • Menge: 220 g
  • Preis: UVP 2,99 Euro

Marmetube Fruchtaufstrich - Himbeere

Zutaten:

66% Himbeeren, Zucker, Geliermittel (Pektin), Säurungsmittel (Citronensäure), Konservierungsstoff Kaliumsorbar, ganz gehärtetes Sonnenblumenöl

  • Zuckergehalt: 42 g auf 100 g
  • die Tube enthält ca. 22 Portionen
  • 66 Prozent feinste Himbeeren
  • ohne Gentechnik, ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Lupine, ohne Nüsse, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Soja, ohne Weizen, vegan
  • Menge: 220 g
  • Preis: UVP 2,99 Euro

Marmetube Fruchtaufstrich - Aprikose

Zutaten:

66% Aprikosen, Zucker, Geliermittel (Pektin), Säurungsmittel (Citronensäure), Konservierungsstoff Kaliumsorbar, ganz gehärtetes Sonnenblumenöl

  • Zuckergehalt: 44 g auf 100 g
  • die Tube enthält ca. 22 Portionen
  • 66 Prozent feinste Aprikosen
  • ohne Gentechnik, ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Lupine, ohne Nüsse, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Soja, ohne Weizen, vegan
  • Menge: 220 g
  • Preis: UVP 2,99 Euro

Marmetube Fruchtaufstrich - Erdbeere

Zutaten:

66% Erdbeeren (Senga Sengana), Zucker, Geliermittel (Pektine), Säurungsmittel (Zitronensäure), Konservierungsstoff (Sorbinsäure), pflanzliches Öl

  • Zuckergehalt: 43 g auf 100 g
  • die Tube enthält ca. 22 Portionen
  • 66 Prozent feinste Erdbeeren
  • ohne Gentechnik, ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Lupine, ohne Nüsse, ohne Sellerie, ohne Senf, ohne Soja, ohne Weizen, vegan
  • Menge: 220 g
  • Preis: UVP 2,99 Euro

Fazit

Das Design der Marmetube ist neu, modern und frisch - macht sofort Lust auf mehr. Die Tube lässt sich leicht öffnen und am Deckel befindet sich ein Dorn, denn die Marmetube ist bei Lieferung mit einer kleinen Aluminium-Schutzschicht versiegelt und mit Hilfe des Dorns, kann man diese dann leicht durchbohren.

 

Da die Öffnung sehr klein ist, kommt während des Gebrauchs wenig Sauerstoff an den Fruchtaufstrich heran und somit bleibt er länger frisch. Aber nach dem Öffnen immer im Kühlschrank aufbewahren, weil wärme macht den Fruchtaufstrich auch nicht gerade haltbarer - gerade in diesen Sommer nicht !

 

Die Zutaten sind sehr überschaulich und durch den Einsatz von Pektin (Geliermittel) sind die Fruchtaufstriche auch für Veganer geeignet. Nur der Zuckergehalt von durchschnittlich ca. 44 g auf 100 g (ca. 14 Zuckerwürfel) ist mir persönlich immer noch zu hoch. Daniel hat mir bereits ein kleines Geheimnis verraten - die Drei tüfteln schon an einer neuen Marmetube mit viel weniger oder viell. sogar ganz ohne Zuckerzusatz (Kristallzucker). Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen und wäre wohl wahrscheinlich dann auch einer der besten Kunden.

 

Der Geschmack lässt sich am Hohem Fruchtgehalt von 66 Prozent pro Fruchtaufstrich ausmachen und somit schmecken alle Sorten sehr fruchtig, aromatisch und etwas süss, aber die Süße schmeckt man gar nicht so intensiv heraus - zumindest bei der Sauerkirsche, denn das war auch mein absoluter Favorit - Ich liebe Sauerkirschen und könnte manchmal ein ganzes Glas ausessen ;) ... Mein Mann und ein paar Freunde von uns, fanden alle Sorten lecker.

 

Die Farben des Designs der Tube und des Fruchtaufstriches, entsprechen genau der Frucht die enthalten ist und sehen frisch, lecker und  authentisch aus. 

 

Vor dem Verzerr sollte man die Tube immer etwas schütteln, weil sonst könnte es passieren, dass man nur etwas Flüssiges auf dem Brötchen liegen hat. Der Fruchtaufstrich kann nicht so dickflüssig in die Tube abgefüllt werden, weil man sonst nichts mehr herausbekommt, daher ein wenig schütteln bis man nichts mehr plätschern hört und schon ist alles gut vermischt.

 

Preislich mit UVP 2,99 Euro liegen sie bei einem Inhalt von 220 g total im Normalbereich. Käuflich erwerben kann man sie online und bereits in vereinzelten Edeka Märkten.

 

Die Marmetube ist eine praktische Alternative zum Fruchtaufstrich im Glas, die man nicht nur Zuhause zum Frühstück mit der Familie vernaschen kann, sondern auch noch auf dem Camping-Platz oder bei einem Picknick viell. Genau wie jede andere Marmelade kann man sie natürlich auch weiterverarbeiten - Keksklecks, Dessert im Glas oder in einem Pudding und viele weitere tolle leckere Sachen !

 

Bis auf den Zuckergehalt bin ich total begeistert und geben gern 4 von 5 Sterne !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Marmetube für die kostenlose und bedingungslose Bereitsstellung der Testprodukte und fürs Gewinnspiel !

 

Wie findet Ihr den Fruchtaufstrich in der Tube ?


Gewinnspiel - #Marmetube

 

Wer gern die vier Sorten von Marmetube probieren möchte, der kann jetzt einen Kommentar unter diesen Bericht schreiben und mit viel Glück bald selbst die leckeren Produkte ausprobieren :) 

 

Teilnahmebedingungen

 

Gib einfach einen Kommentar hier unter meinem Bericht: Isst Du gern Süßes zum Frühstück? 

 

Die Teilnahme ist ab sofort möglich und endet am 06.10.2018 um 0:00 Uhr

 

Hinweise

***********************************************

+ Teilnahme ist ab 18 Jahren

+ wohnhaft in Deutschland

+ Fan meiner Seite

+ ab 50 Teilnehmer !!! 

 

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel seid ihr damit einverstanden, dass ich im Gewinnfall Euren Namen öffentlich bekannt geben darf. Ihr habt anschließend zwei Tage Zeit um Euch bei mir zu melden. Danach entfällt leider der Gewinn ! Die Daten (Anschrift) werden nur zur Versendung des Paketes von Marmetube verwendet und anschließend gelöscht, bzw. entwertet.

 

Marmetube und ich wünschen Euch viel Glück 🍀 !

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Frank Warnking (Sonntag, 23 September 2018 13:34)

    jaaaaaaa :)

  • #2

    Yvonne Kundis (Sonntag, 23 September 2018 13:42)

    Zum Frühstück genieße ich gern mal Süßes und wechsle auch gern die Sorten, daher wäre dieser Gewinn wundervoll :D !!!

  • #3

    Inge Stumm (Sonntag, 23 September 2018 13:58)

    Ja, ich esse jeden Tag Marmelade zum Frühstück

  • #4

    Astrid Scholz (Sonntag, 23 September 2018)

    Esse erst süsses und dann was herzhaftes hinterher . Habe Marmetube noch nicht probiert . Gelesen öfter darüber . LG Astrid

  • #5

    Romy Matthias (Sonntag, 23 September 2018 20:16)

    Sieht wirklich mega lecker aus, bei uns steht immer Süßes auf dem Tisch, ist einfach der perfekte Belag für einen guten Start in den Tag. LG Romy

  • #6

    Olaf Lorenz (Sonntag, 23 September 2018 21:52)

    Danke für den schönen Bericht.Wir essen gerne Süßes,versuchen gerne unser Glück und würden uns sehr freuen...toll!

  • #7

    Thomas Mitsch (Montag, 24 September 2018 03:58)

    wir lieben süsse Sachen zum Frühstück diese Tuben würden wir gerne testen

  • #8

    Margit (Montag, 24 September 2018 13:00)

    Klasse da macht das Frühstück Spaß die Tuben sind klasse .

    Liebe Grüße Margit

  • #9

    Sissi (Montag, 24 September 2018 13:07)

    Zum Frühstück esse ich nicht so gern Süßes, da ich gar nicht frühstücke, sondern "spätstücke". Aber ich finde die fruchtgefüllten Tuben von Marmetube toll für das nächste Picknick!

    XOXO

    Sissi

  • #10

    Sandra Siegert (Montag, 24 September 2018)

    Süßes muss einfach sein zum Frühstück. Danke für die wundervolle Chance.

  • #11

    Marie (Mittwoch, 26 September 2018 21:02)

    Hallo Katrin,
    ich esse lieber Herzhaftes zum Frühstück, aber habe hier zwei weitere Personen im Haushalt, die morgens am liebsten nur süß essen. :) Darum mache ich bei der Verlosung mit. Ich finde die Marmeladentuben auch ganz witzig.
    Lg Marie

  • #12

    Fausba-Familie aus Bamberg (Montag, 01 Oktober 2018 22:18)

    Liebe Katrin,
    Marmelade aus der Tube, das klingt ja interessant.
    Vielen lieben Dank für deinen Beitrag.
    Liebe Grüße Marie

  • #13

    M.Geier (Donnerstag, 04 Oktober 2018 12:13)

    Ich brauche morgens zum Frühstück etwas SÜßes zum wachwerden!

  • #14

    Samira Harb (Freitag, 05 Oktober 2018 13:51)

    Ich esse am liebsten süß zum Frühstück :)
    Müsli, Porridge oder einen Croissant mit Marmelade!