· 

Lebensmittel wegwerfen - Nein danke !

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                               

Wegwerfgesellschaft - Lebensmittelverschwendung

 

Es macht mich traurig, wenn ich immer wieder neue Berichte über die Lebensmittelverschwendung lese oder in einer Dokumentation  sehe. Warum kann man nicht jede krumme Gurke oder Zucchini verkaufen ? Alles muss aussehen, als kommt es vom Fließband - ganz gerade und vor allem auch noch eine ganz bestimmte Größe. 

 

Die Bauern haben die Möglichkeit die nichtgenormten Produkte in einem Hofladen zu verkaufen, zur Weiterverarbeitung z.B. als Kühlkost, in Gläsern, zu Chips oder zu Pulver. Und wenn noch ein paar übrig bleiben, dann wird daraus Viehfutter.

 

Zusätzlich kommt noch hinzu, dass einige zu viel wegwerfen, weil sie zu viel eingekauft haben, es schlecht wird oder man es plötzlich nicht mehr essen möchte. Ich sage mir, ich kaufe lieber etwas einzeln, bzw. weniger und nicht im großen Pack - dazu viell. noch in Bio-Qualität und Regional, weil so schätze ich am Ende die Produkte und schaffe es auch sie aufzuessen.

 

Neukaufen kann man in unserer Überflussgesellschaft immer wieder, nur haltbarer wird es nicht und wenn ich daran denke, dass andere Menschen in ärmeren Ländern nichts zu essen haben und hungern müssen, dann macht mich das schon wütend und ich frage mich - Warum überlegen wir nicht einfach mehr ! Eigentlich ganz schön egoistisch und da machen wir uns Gedanken über Normeinhaltungen - Ist das nicht lächerlich?

 

Ich finde es nicht richtig, dass uns die Norm vorgeschrieben wird, weil man jedes Obst und Gemüse egal wie krumm oder wie groß es ist, Hauptsache frisch, essen kann. Viele Verbraucher würden es gern kaufen, zumal man dann diese Produkte auch etwas preisgünstiger bekommt. 

 

 

FOPO ! ist ein Unternehmen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, gerade dieses aussortierte Obst und Gemüse zu retten, als Pulver zu verarbeiten, so dass man es ideal weiterverarbeiten kann und es über längere Zeit haltbar ist.

 

Gegründet wurde FOPO ! in Bremen von Gerald Perry Marin. Das Unternehmen kauft das Obst und Gemüse, so dass es nicht sinnlos weggeworfen werden muss.

 

Durch die anschließende Konservierung der Lebensmittel werden 90 Prozent der Nährstoffe weiterhin erhalten und sind in der Pulverform bis zu zwei Jahre haltbar.

 


FOPO ! Obst und Gemüsepulver

 

FOPO bietet folgende Geschmacksrichtungen an : Apfel, Olive, Mango, Ananas, Limette und Avocado. Der Preis der einzelnen Packungen liegen bei UVP 1,50 Euro bis zu UVP 3,50 Euro.

 


FOPO! Avocadopulver

Ich liebe Avocado, aber bin mir manchmal nicht immer sicher, wann hat sie nun die ideale Reife und meistens ist sie dann schon zu überreif - da ich mal wieder zu lange gewartet habe oder auch nicht immer daran gedacht habe. 

 

Die Idee, die Avocado in Pulverform, finde ich für mich super, so muss ich keine Avocado mehr kaufen (egal wie teuer sie gerade ist) und ich kann mir die Verwendung einteilen, da ich hier ja eine längere Haltbarkeit habe.

 

Das Avocadopulver erhälst Du in einer Packungsgröße von 20 g und 50 g.

 

Rezeptidee:

 

Gefüllte Eier

  • Eier kochen und halbieren
  • Eigelb herausnehmen und mit dem Avocadopulver mischen
  • Creme wieder ins Ei hineingeben


FOPO! Olivenpulver

Oliven esse ich auch sehr gern, aber meistens ist mir ein Glas zu viel oder sie sind mir auch manchmal zu salzig.

 

Mit dem Olivenpulver kann ich mir das Ganze einteilen und individuell verwenden. 

 

Das Pulver erhälst Du in einer Packungsgröße von 20 g und 50 g.

 

Rezeptideen:

 

Hüttenkäse Dip Mischung

(kann man auch mit Fetakäse zaubern)

  • 1 Becher Hüttenkäse - zerkleinern
  • 1 EL Olivenpulver
  • 2 Frühlingszwiebeln - klein geschnitten
  • 1 Spritzer Zitrone

 

Kartoffelbrei mit Olivengeschmack

  • Abgekochte Kartoffeln
  • Milch oder Ersatzmilch
  • Olivenpulver nach Bedarf

 



Kartoffel-Gemüse Rösti mit Himbeerdressing

 

Manchmal gibt es bei mir Resteessen, denn wegwerfen kommt bei mir auch nicht in Frage. Es gibt immer eine Möglichkeit etwas Leckeres noch daraus zu zaubern - genau wie bei FOPO!.

 

Ich hatte Kartoffeln (gekocht) und Gemüse (Zucchini, Möhren, Pilze - alles gebraten) übrig und das schon wieder so essen, wollte ich nicht, daher gab es Rösti bei mir :) Kartoffeln zu Brei zerdrücken, ein Ei darunter mischen und das Gemüse unterheben - leicht noch einmal alles etwas drücken. Dann einfach die Gewürze nach Wahl (Olivenpulver und Avocadopulver) nehmen und ab in die Pfanne :) *hmm lecker - Guten Appetit !

 


Fazit

 

Die Pulver sind für Smoothies, Sossen, Suppen, Salate, Brot-, Pizza- oder Gebäckgewürz, Puddings, Cremes süß oder herzhaft und vieles mehr geeignet. 

 

Mit dem Kauf dieser Produkte unterstützt Du den Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung von hochwertigem Obst und Gemüse, die eigentlich nur den gängigen Normen nicht entsprechen !

 

Ich finde die Idee einfach nur super und habe mit dem Pulver eine längere Haltbarkeit, es sind durch die Verarbeitung nur wenige Nährstoffe verloren gegangen und ich kann sie vielfältig einsetzen. 5 von 5 Sterne und eine Empfehlung dicke obenauf !

 

Die Pulver vom Apfel, Mango, Ananas und Limette werde ich an eine Testerin weitergeben :) oder an ein paar Leser - ich bin noch am Überlegen :P ...

 

Ein liebes Dankeschön geht an FOPO ! mit dieser Kampagne und der kostenlosen und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Wie findet Ihr die Idee mit dem Pulver und die Kampagne, die damit verfolgt wird ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Astrid Scholz (Dienstag, 19 September 2017 11:42)

    Wir kaufen auch nicht soviel und grosse Mengen.und wenn was über bleibt fürs auch reste in Form von Auflauf oder gebraten.das kenne ich von zuhause noch . Die Art von Pulver habe ich noch nicht gehabt . Aber Eine gut Alternative und haltbar . Toller Bericht dazu Dankeschön. LG Astrid

  • #2

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 19 September 2017 14:28)

    Hallo Astrid,

    vielen Dank - ich finde es toll, wenn man darauf achte und die Lebensmittel nicht sinnlos verschwenden :) denn viele Länder haben durch den Klimawandel nichts zu essen und das sollten wir immer vor uns halten !

    LG und Danke für Deinen Besuch
    Katrin

  • #3

    Tati (Mittwoch, 20 September 2017 09:14)

    Huhu Katrin,

    finde ich eine super Idee, solche Projekte sollten viel mehr unterstützt werden. Diese Verschwenderei finde ich ganz furchtbar.

    Herzliche Grüße - Tati

  • #4

    Leane (Mittwoch, 20 September 2017 12:57)

    Lebensmittel werden bei uns nicht weggeschmissen, wir kaufen immer so ein, das es für uns reicht, die Idee mit dem Pulver klingt interessant
    LG Leane

  • #5

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 20 September 2017 13:43)

    Hallo Tati und Leane,

    ich finde es auch furchtbar, zumal man doch die Gelegenheit hat, jeden Tag neue Lebensmittel wieder zu kaufen - wir sind doch gut aufgestellt und haben alles im Überfluss :( ... Die Idee ist wirklich sehr gut !

    LG und Danke für Euren Besuch
    Katrin

  • #6

    Yasmina (Mittwoch, 20 September 2017 21:16)

    Hallo Katrin,
    Ohja da is echt viel drin, eine klasse Box =) Danke werde ich haben.
    Hallo Katrin,
    Dankeschön lieb von dir =P Oh schade, ihre Sachen sind wirklich sehr schön.

    Ich finde es auch traurig wie schnell und wie viel Leute an Essen wegwerfen, a) wäre mir das Geld dafür zu schade und b) Gehen die meisten Sachen noch.
    Das Pulver klingt ja wirklich spannend und is sicher praktisch, da es einfach noch länger haltbar is =) Lg

  • #7

    Jana Zimmermann (Donnerstag, 21 September 2017 06:51)

    Guten Morgen Katrin, ich stimme Dir sowas von zu. Warum muss Essbares eine Norm haben? Wieso müssen Lebewesen eine Norm haben? Meine Eltern bauen ja auch viel Obst und Gemüse an. Und wenn es dann klein geschnitten ist, sieht man ja nicht, wie die Frucht im Originalzustand aussah. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #8

    Katrin testet für Euch (Freitag, 22 September 2017 11:02)

    Hallo Yasmina und Jana,

    mit der Norm verstehe ich auch nicht , denn genau wie Du sagst, Jana, man kann es für Suppe oder anderes verwenden :)

    @Yasmina - stimmt, die meisten Lebensmittel sind noch gut und man kann sie für andere Zwecke verwenden :) Das Pulver ist wirklich gut und solange haltbar und nichts wurde verschwendet :)

    LG und Danke für Euren Besuch
    Schönen Freitag
    Katrin

  • #9

    Romy Matthias (Dienstag, 26 September 2017 20:50)

    Ich kaufe recht gern im Hofladen, denn da bekomme ich genau die Größen an Obst und Gemüse, die ich brauche. Aber die Pulveridee gefällt mir auch. LG Romy

  • #10

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 27 September 2017 11:33)

    Hallo Romy,

    ich finde die Pulveridee auch super, denn ich habe sofort Olive und Avocado passend zur Hand - muss nichts mehr vorbereiten :)

    LG und schönen Tag
    Katrin

  • #11

    Sissi (Sonntag, 01 Oktober 2017 14:34)

    Eine tolle Sache! Die Pulver sind sehr praktisch, vor allem in kleinen Haushalten. Und damit der Lebensmittelverschwendung entgegenzutreten, entsprich ganz meinem Geschmack!

    XOXO

    Sissi

  • #12

    Katrin testet für Euch (Montag, 02 Oktober 2017 08:49)

    Hallo Sissi,

    ich finde es auch gut, das Lebensmittelverschwendung entgegengetreten wird , weil ich kann es nicht verstehen, dass einige Menschen sowenig darüber nachdenken :( ...

    LG und schöne Woche
    Katrin

  • #13

    Lippenstift und Butterbrot (Samstag, 07 Oktober 2017 16:41)

    Liebe Katrin,

    mir persönlich ist es lieber, unegales, auch schief gewachsenes, aber gesundes Gemüse oder Obst zu kaufen als genial aussehendes, das gespritzt oder mit anderen Konservierungsstoffen gesegnet ist.
    Daher finde ich die hier vorgestellte Idee genial.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #14

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 08 Oktober 2017 09:28)

    Hallo liebe Sabine,

    genauso denke ich auch, weil wenn ich ein Gemüse eh zur Suppe verarbeite, ist es mir egal ob unförmig, also nicht genormt ist oder doch - ich will einfach frisches Gemüse und Obst, ohne Chemiebelastung - daher ist die Idee mit den Pulver suuuuper !

    LG und schönen Sonntag
    Katrin