· 

P. Jentschura - gesunde und basische Produkte

Testbericht by Katrin testet für Euch                                                 

Produkttester gesucht - Blogg dein Produkt - P.Jentschura
Quelle:Blogg dein Produkt

 

  suchte Tester für zwei basische Produktpakete von P.Jentschura - insgesamt 30 Blogger. Da ich mit basischen Produkten noch keine großen Erfahrungen hatte, habe ich mich für diesen Test beworben.

 

Wer ist P.Jentschura ?

Im Jahr 1993 gründete der Drogist, Industriekaufmann, Buchautor und Naturforscher Peter Jentschura mit seiner Mutter Margarete und seinem Sohn Robert zusammen das Unternehmen - die Jentschura International GmbH in Münster. In mehr als 25 Länder exportiert das Unternehmen bereits seine Produkte.

 

Das Ziel ist klar definiert: Das Unternehmen baut auf qualitativ hochwertige Produkte und auf Beschäftigte, die qualifiziert und mit Freude arbeiten.

 

Zur Philosophie gehört unumstritten der nachhaltige Schutz und das Mitwirken beim Thema Umwelt.

 

Monica Ivancan (Model) ist die Markenbotschafterin und somit das Gesicht von P. Jentschura. Sie präsentiert insbesondere Produkte und Konzepte mit dem Themen „Frauengesundheit“ und „Schönheit“.

 

Übersäuerung ?  Basische Ernährung !

Warum ist eine basische Ernährung und diesbezüglich Pflegeprodukte gesund ?

 

Die basische Ernährung versorgt den Körper mit leicht aufnehmbaren Mineralstoffen, sowie mit vielen Nähr- und Vitalstoffen, die wir benötigen um ein gesundes Gleichgewicht wieder herzustellen. Der Säure-Basen-Haushalt wird wieder harmonisiert und der Körper wieder auf den richtigen und gesunden pH-Wert ausgeglichen. Manche Krankheit basieren auf einer Übersäuerung des Körpers, was sogar zu einer chronischen Übersäuerung führen kann.

 

Beispiele für Übersäuerung:

  • Verstopfung der Blutgefäße (Arteriosklerose) führt zu Bluthochdruck
  • Einlagerung in feine Gefäße der Augennetzhaut, führt zu Verschlechterung der Sehkraft
  • Einnistung im Haarboden  - lassen Haare ausfallen
  • Bildung von Nieren-, Gallen- und Blasensteinen
  • Blockierung von Gelenken (Arthritis, Arthrose, Gicht und Rheuma)
  • Einlagerungen zwischen den Zellen der Haut und somit wird sie alt, faltig und lässt Altersflecken/Cellulitis entstehen

Mein Testpaket - Paket 2

Quelle:Blogg dein Produkt
Quelle:Blogg dein Produkt

Im Testpaket enthalten waren:

  • 1 x 750 g MeineBasen
  • 1 x Profi-Massagebürste
  • 3 x Probe TischleinDeckDich
  • 3 x Probe MorgenStund'

P.Jentschura - Meine Base - basische Körperpflege

MeineBase ist ein basisches Körperpflegeprodukt mit einem pH-Wert von pH 8,0 bis pH 8,5 - kommt auf den Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers an.

 

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Deo - etwa ½ Teelöffel MeineBase in ein wenig lauwarmem Wasser auflösen und unter den Achseln auftragen und trocknen lassen.
  • Nasenspülungen - gestrichenen Teelöffel MeineBase auf einen Liter warmes Wasser und die Nase damit spülen.
  • Zahnpflege - im Zahnbecher ein wenig MeineBase in Wasser auflösen und die Zahnbürste hineintauchen, dann eine fluoridfreie Zahncreme auf die Bürste geben und die Zähne wie gewohnt putzen.
  • Inhalation - auf 350–500 ml kochendes Wasser mit einen Teelöffel MeineBase, anschließend inhalieren und dies mehrmalig am Tag wiederholen.

Inhaltsstoffe: Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien, Achat, Carneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx

 

MeineBase  umfasst ein Menge von 750 g  und kostet UVP 18,50 Euro.

 

Das Körperpflegesalz ist ein weißes eher feines Salz für Bäder und andere Anwendungen.

Anwendung für Bäder

 

Für ein Vollbad empfiehlt sich eine Badetemperatur von 36° – 38°C oder für ein Fußbad von 38° – 41° C. Die Badezeit sollte 30 Minuten, idealerweise 45 - 60 Minuten oder länger betragen.

 

Normal bade ich maximal bis zu 30 Minuten, aber wenn ich länger darin verweile, komme ich doch als Schwamm aus dem Badewasser heraus ;) ...

 

 

Mit drei Kappen MeineBase habe ich mein erstes basisches Bad vorbereitet und wollte nur noch schnell in die Wanne. Wie Ihr seht ist das Wasser milchig geworden und ich habe an diesem Tag nichts anderes in mein Badewasser gegeben, denn ich wollte wissen wie MeineBase auf die Haut reagiert.

 

Ich habe viell. ca. 30 min. im Wasser verweilt und konnte anfangs einen leichten Krampf im Fuss feststellen, der aber schnell wieder verschwand. Ob dies nun mit dem Produkt zusammenhing, weil man ja nie weiß wie der Körper und die Haut das Ganze annehmen, kann ich keine Aussage dazu treffen. War aber nur beim ersten Bad, dann nicht wieder !

 

Als ich aber aus dem Wasser stieg, war meine Haut wie gewohnt etwas trocken, weil wir sehr hartes (kalkreiches) Wasser haben. Beim zweiten Mal habe ich dann etwas (reines) Öl mit hineingegeben und schon war das Problem auch beseitigt.

 

Nach dem Baden fühle ich mich eh immer gut und ob es nun mit MeineBase besser ist... ich glaube, da muss ich das Produkt noch etwas länger nehmen, aber ich kann auch so nichts Negatives berichten.

 

Seit dem ich basisch bade, ist mir aufgefallen, dass ich weniger schwitze. Viell. ist auch schon noch mehr passiert und nur als Laie erkennt man es gar nicht oder nimmt es nicht so war !

 


P.Jentschura - Profi Massagebürste

Diese  Bürste wurde in einem deutschen Betrieb hergestellt, der schon seit über 165 Jahren qualitativ hochwertige Bürsten produziert.

 

 

Die Profi Massagebürste ist aus Buche Massivholz mit mittelstarken Naturborsten und verstellbarem Klettband. Sie kostet pro Stück - UVP 22,50 Euro.

 

 

Vorteil der Bürste:

  • sanfte und schonende Hautreinigung
  • verbesserte Hautdurchblutung
  • dichte, gleichmäßige Borstenbesteckung
  • lange Haltbarkeit bei sachgemäßer Pflege

 

Die Bürste wurde aus einem hochwertigem Holz verarbeitet und weist eine gute Qualität auf.  Auf der Rückseite wurde das Firmen Logo eingebrannt. Mit dem verstellbaren Klettband hält man die Bürste zusätzlich stabil in der Hand, so dass sie auch beim Baden nicht aus der Hand rutschen kann. Die Borsten sind gleichmäßig und stabil im Holz angebracht.

 

Sie entfernt von der Oberhaut alte Hautschuppen und massiert zugleich die Haut, fördert die Durchblutung und macht sie aufnahmefähiger für Pflegesubstanzen. Ich finde die Bürste richtig gut, aber der Preis ist heiß!

 


P.Jentschura - MorgenStund'

... hat Gold im Mund ...

 

Der Name birgt Gutes und macht eigentlich gleich Appetit, aber leider konnte ich die Probe nicht probieren, da Mandeln enthalten waren - Schade !

 

 

Zutaten: Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13,5 % (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8,5% (Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*), Amarant*.  *Zutat aus ökologischem/biologischem Anbau (vegan)

 

Das Original umfasst eine Menge von 1kg und kostet UVP 17,50 Euro.

 

MorgenStund' ist ein hochwertiges Frühstück für Jung und Alt, welches sorgsam ausgewählte Zutaten beinhaltet und mit dem Du deinen Tag gut starten kannst.

 

Zubereitung: Es wird entweder als Brei gekocht oder einfach mit heißem Wasser übergossen, umgerührt und kurz quellen lassen. Wer möchte, kann es mit etwas Obst garnieren.

 

 

Mein MorgenStund' Rezeptvorschlag:

Müsli Riegel für Euch


Zutaten:

 

200 g von MorgenStund'

100 g getrocknete Früchte (z.B. Cranberries, Feigen oder was Ihr wollt)

60 g Butter
30 g braunen Zucker
100 g Honig oder Agavendicksaft
1 TL Zitronensaft

wer möchte kann noch etwas Vanille dazu geben

 

Zubereitung:

 

Die Trockenfrüchte etwas zerkleinern, dann die Butter, den braunen Zucker und den Honig (oder Agavendicksaft) in einen Topf aufkochen lassen. Den Zitronensaft und die restlichen Zutaten unterrühren.

 

Die Masse streicht Ihr nun auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt wurde. Anschließend in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad etwa 20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen schneidet Ihr zehn bis zwölf Riegel und legt sie in eine gut schließbare Dose. GUTEN APPETIT Ihr Lieben !

Quelle: p-jentschura
Quelle: p-jentschura

P.Jentschura - TischleinDeckDich

... Esel streck dich, Knüppel ...

 

Obwohl es nach Brüder Grimm klingt, hat es nichts damit zu tun - P.Jentschura hat lediglich das Produkt so benannt. Es steckt also kein Märchen dahinter sondern die reine Gesundheit !

 

 

Zutaten: Quinoa*, Hirse*, Gemüse getrocknet 23 % (Kartoffeln*, Tomaten*, Karotten*, Zwiebeln*,Porree*, Erbsen*), Reis*, Basilikum*, Schabzigerklee*, Schnittlauch*, Petersilie*, Liebstöckel* - * Zutat aus ökologischem/biologischem Anbau DE-ÖKO-064

 

Das Original umfasst eine Menge von 800 g oder 400 g - bei einem Preis von UVP 18.90 Euro und 10,50 Euro.

 

Besonderheiten:

  • ohne Zuckerzusatz, denn es enthält von Natur aus Zucker
  • gluten- und laktosefrei
  • Ballaststoffquelle
  • ohne tierische Bestandteile – auch für Veganer geeignet
  • Proteinquelle

 

Quelle:youtube.com-pjentschura - Rezeptvorschlag von Monica Ivancan

 

TischleinDeckDich sieht nicht nur bunt und vielfältig aus, sondern überzeugt auch durch seine Vielfalt an wichtigen Vitalstoffen - z.B. Quinoa, Hirse.

 

Fazit

P.Jentschura bringt Dir nicht nur die richtigen Produkte für eine gesunde Ernährung auf den Tisch, sondern auch noch die passenden basischen Pflegehilfsmittel von Kopf bis Fuss. (z.B. Kopftonicum, Duschgel, Vliesmaske, Hautwasser u.n.v.m.)

 

Ich finde eine basische Ernährung und die Produkt sehr gut. Das Einzige was mir ein wenig dabei aufstößt, sind leider die Preise, weil viele Menschen würden es viell. probieren und anwenden wollen, aber können es heutzutage leider nicht.

 

Meiner Meinung nach sollten gesunde Produkte dem Verbraucher zugänglicher gemacht werden, aber natürlich auch nicht unterm Wert verkauft werden - das will keiner !

 

Eine basische rundherum Kur für 30 Tage, um den Körper mal etwas wieder in Schwung zu bekommen, wäre schon mal einen Versuch wert, ob sich dann wirklich was Gravierendes verändert, weil Giftstoffe haben wir unter Garantie alle in uns !

 

Die Preis, wie gesagt finde ich etwas heiß, weil, wenn man sich wirklich entschließt eine basische Ernährung anzustreben - oh oh !

 

Empfehlung: ja, für den gesunden Aspekt

⭐⭐⭐⭐⭐ sehr gut

 

Ein liebes Dankeschön geht an Blogg Dein Produkt für die gute Betreuung während des Testes und an P.Jentschura für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung der gesunden und basischen Produkte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 19
  • #1

    Scholz Astrid (Sonntag, 03 Juli 2016 21:45)

    Ich habe es gründlich alles gelesen, bin von überzeugt das es wieder schwung in unseren Körper bringt. Aber ich selber hätte das Geld nicht übrig. Auch wenn ich es anwenden wollte. Beziehe Rente von meinem Mann und arbeite selbst auch noch . Aber leider für viele gesunde Sachen bleibt nichts übrig. Super Bericht Katrin lg Astrid scholz

  • #2

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 03 Juli 2016 22:10)

    Hallo liebe Astrid,

    vielen Dank für Deinen Besuch und Deine ehrliche Meinung :) Gerade das finde ich ja auch wichtig, dass wer sich gesund ernähren möchte, sich das auch leisten kann!

    LG und einen schönen Abend
    Katrin

  • #3

    Martina (Sonntag, 03 Juli 2016 22:48)

    Hallo Katrin,
    einen umfangreichen Beitrag hast du da geschrieben, erstmal vielen Dank für die schönen Bilder, ich denke die Preise sind schon gerechtfertigt, gerade wenn man gesund leben möchte. In der heutigen Zeit wollen wir immer alles billig und dann noch qualitativ haben. Aber das widerspricht sich ja eigentlich. Ich benutze seit längerem schon MeineBase und bin nach dem Bad immer wieder zufrieden und fühle mich überall rein ;-)
    LG
    Martina

  • #4

    Katrin (Montag, 04 Juli 2016 07:38)

    Guten Morgen Martina,

    Du hast Recht, es soll nicht vom Grabbeltisch verkauft werden, aber ich finde es dennoch traurig, dass sich nicht alle, die es viell. möchten... Ich werde es in Abständen auch weiter kaufen und finde MeineBase auch richtig super !

    LG Katrin

  • #5

    Carolin Kramer (Montag, 04 Juli 2016 10:37)

    Eine Basische Kur werde ich auch mal ausprobieren, hab ich schon länger auf meinem Plan... ;)
    So eine Massagebürste ist echt gold Wert, habe mir vor paar Monaten eine gekauft, allerdings um einiges billiger beim DM^^ - bzgl. Durchblutung hat Sie mir echt toll geholfen...
    Liebe Grüße Caro

  • #6

    Katrin testet für Euch (Montag, 04 Juli 2016 11:24)

    Hallo Caro,

    die Bürste ist super und bei dm habe ich noch gar nicht geschaut. Gute Idee und Danke für den Tipp, das werde ich auch mal machen, weil man kann basische Produkte auch gern mal verschenken :)

    LG Katrin

  • #7

    Romy Matthias (Montag, 04 Juli 2016 20:34)

    Klingt gut, schau mir das Sortiment gern mal genauer an. Bin eh auf der Suche nach einer guten neuen Bürste. LG Romy

  • #8

    Katrin testet für Euch (Montag, 04 Juli 2016 21:46)

    Hallo Romy,

    die Bürste leistet einen guten Dienst und kommt jede Woche zum Einsatz ;)
    Ich kann Dir eine Naturbürste nur empfehlen !

    LG Katrin

  • #9

    Tati (Dienstag, 05 Juli 2016 09:01)

    Huhu Katrin,

    hey, der Header ist neu oder? Schaut klasse aus! :-)

    Ich denke auch, dass so eine "Entgiftung" eine richtig gute Sache ist, ich überlege, ob ich das demnächst mal in Angriff nehme.

    Liebste Grüße - Tati

  • #10

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 05 Juli 2016 09:54)

    Hallo Tati,

    ich will auch mal eine totale Entgiftung machen, aber besser wäre da, wenn man in eine Kur fährt, weil man es da auch richtig macht und gut betreut wird !

    LG Katrin

  • #11

    FaBa - Familie aus Bamberg (Dienstag, 05 Juli 2016 13:45)

    Von basischer Körperpflege wie Gesichtscremes und Co. bin ich ganz begeistert.
    Dein basiches Bad kennen wir auch und hatten es über die bibox auch schon einmal zu Hause in Benutzung.
    Liebe Grüße Marie

  • #12

    tessa-test (Dienstag, 05 Juli 2016 13:46)

    Hallo Katrin, den Körper wieder in ein basisches Gleichgewicht zu bringen ist sehr wichtig. Wir verwenden schon länger ein basisches Bad, welches wir auch für Fußbäder nutzen. Sehr wohltuend das Ganze :) Die Jentschura Produkte kannte ich noch gar nicht. Da werde ich mich mal näher umsehen. lg, Manuela

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 05 Juli 2016 14:13)

    Hallo Ihr zwei Süßen ;)

    ohja basisch ist etwas schönes und auch ich habe es für mich entdeckt und werde es wahrscheinlich auch noch einmal nachkaufen ! Gelesen hatte ich schon einiges, aber herangetraut dann eher noch nicht, aber jetzt schon :)

    LG und einen schönen Tag Euch Beiden
    Katrin

  • #14

    Sabine Topf (Samstag, 09 Juli 2016 20:09)

    Hallo Katrin,

    ich finde es auch sehr wichtig, den Körper zu entgiften. Dein Bericht ist wieder sehr gut. Aber die Preise der Produkte stimmen ja überhaupt nicht. Es gibt auch Lebensmittel, die man mit in die Ernährung einfließen lassen kann, was ich momentan mache. Das ist zwar keine völlige Entgiftung, aber wenigstens ein Schritt in die richtige Richtung.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #15

    Katrin testet für Euch (Samstag, 09 Juli 2016 22:37)

    Hallo Sabine,

    mit den richtigen-gesunden Lebensmittel kann man auch viel machen und seine Werte bestimmt auch gut verbessern :) Ich muss aber auch noch mehr machen !

    LG Katrin

  • #16

    Lothar (Montag, 11 Juli 2016 11:00)

    P. Jentschura kenne ich gut und bin zufriedener und regelmässiger Kunde.

    Einen tollen Blog und klasse Berichte hast Du :)

  • #17

    Katrin testet für Euch (Montag, 11 Juli 2016 11:49)

    Hallo Lothar,

    super, dann ernährst Du dich basisch ? Klasse !

    LG Katrin

  • #18

    Marcella (Montag, 11 Juli 2016 13:59)

    Hallo Katrin!
    Ich kenne die Produkte von P. Jentschura kenne ich weil ich mal eine kleine Dose des Salzes in einer Box hatte. Das Morgenstund habe ich mir im Original gekauft weil ich was leckeres veganes zum Frühstück brauchte.
    LG Marcella

  • #19

    Katrin testet für Euch (Montag, 11 Juli 2016 15:17)

    Hallo Marcelle,

    na dass finde ich jetzt mal witzig und gut, dann warst Du schon etwas schlauer wie ich !

    LG Katrin