· 

Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten

Bericht by Katrin testet für Euch  - Werbung                                                            

Kann man seinen Geschmackssinn schärfen ?

Ich würde mal sagen, dass man seinen Geschmackssinn trainieren kann und eine Geschmacksexplosion im Mund erleben kann. Aber dazu möchte ich euch erst einmal einiges über den Inhalt des Buche von Dirk Schneider - Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten erzählen !

 

Kurze Infos zum Buch

Quelle: azafran.de
Quelle: azafran.de
  • Titel: Geschmacksexplosion – Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten
  • Untertitel: Mit 49 Rezepten zu einer bewussten Ernährung und mehr Lebensqualität
  • Autor: Dirk Schneider
  • ISBN: 978-3-00-070156-6
  • Preis: UVP 19,90 EUR (DE) UVP 20,90 EUR (AT)
  • Verlag: Azafran GmbH
  • Seiten: 256 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 12.12. 2021
  • Kaufen über amazon

Das Inhaltsverzeichnis, sowie Vorwortauszug und ein Rezeptbeispiel - Schnelles Hähnchen Curry in Kokosnussmilch.

Über den Autor - Dirk Schneider

Bereits als Kind liebte Dirk Schneider es in die Kochtöpfe seiner Oma zu schauen. Ganz gleich, ob sie einen deftigen Eintopf zubereitete oder Apfelmus zauberte, die Kochkünste seiner Großmutter regten bei dem kleinen Jungen neben einem glücklich gefüllten Magen auch unentdeckte Sinneseindrücke an. "Omas Küche" eröffnete dem jungen Dirk die aufregende Welt des Geschmacks und prägte seine Begeisterung für diese sinnliche Erfahrung bis zum heutigen Tag.

 


Warum der Titel " Geschmacksexplosion ..." ?

Der Leser soll sich schlichtweg als echter Geschmacksexperte fühlen und wird beim Lesen des Buches gut mit eingebunden. 

 

Durch die Vielfalt die uns die Industrie anbietet, haben wir die Qual der Wahl. Aber nicht alle was uns angeboten wird, ist gleich gesund. Einige fertige Lebensmittel enthalten zu viel Zucker und Fette, Hefeextrakt, Aromen und anderes - was nicht gerade gesundheitsfördernd ist und wir uns schnell an solche Geschmäcker gewöhnen können. Dadurch hat sich unser Geschmackssinn verändert und Natürliches empfinden wir als fade und nicht genussvoll. 

 

 

Dirk Schneider spricht uns alle an. Egal ob wir diese Lebensmittel zu uns nehmen oder nicht. Jeder kann seine Geschmacksknospen (Geschmackssinn) noch mehr schärfen oder etwas herauskitzeln. 

 

Wir alle verbringen rund fünf Jahre unseres Lebens mit Essen und Trinken. Das ist Grund genug, sich einmal bewusst mit der Ernährung auseinanderzusetzen.

 

Dazu teilt Dirk Schneider das Leben in sieben Phasen ein und zeigt dem Lesern anhand seiner eigenen bewegenden Biografie, wie man seinen Geschmacksinn für ein gesundes und genussvolles Leben schärfen kann. Eine bewusste Ernährung sieht der Experte als Grundsteine für ein vitales und glückliches Leben.

 

Dank der hilfreichen Tipps und raffinierten Tricks kann wirklich jeder direkt mit dem Geschmackstraining starten.

 


Welche Geschmacksinne gibt es ?

"Geschmack ist die Kunst, sich auf Kleinigkeiten zu verstehen." 

Jean Jacques Rousseau (franz. Schriftstelle 1712-1778)

 

Die fünf Hauptgeschmacksrichtungen sind - sauer, salzig, sauer, bitter und umami. Genau mit diesen fünf Geschmackssinnen soll man eigentlich täglich versuchen zu spielen. Was ich persönlich nicht gerade einfach finde oder was sagt Ihr ?

 

Was gibt es für Geschmacksempfindungen ?

Auf der Zunge, beziehungsweise im Mund nehmen wir - Schärfe, Kühle, Taubheit, Trockenheit, Temperatur, Metall, Kokumi (aus dem Japanischen - ausgewogen und harmonisch) und Stärke war. Ok, mit der Stärke, das war mir neu. 

 

Auch unsere Nase spielt eine große Rolle beim Geschmacksempfinden. Unsere Nase nimmt Düfte auf und gibt sie ans Gehirn weiter. Sie ist mit ca. 30 Millionen Riechzellen und 350 bis 400 Rezeptoren ausgestattet. Damit sind wir in der Lage ca. 10.000 Düfte wahrzunehmen. Wow, das ist eine Menge, die wir selbst vielleicht nicht immer einordnen können.

 

Das was wir riechen, erwarten wir letztendlich auch als Geschmack. 

 

Der Geschmack ist für uns eine multisensorische Erfahrung. Dazu gehören der Geschmackssinn, Geruchssinn, aber auch der Sehsinn, Tastsinn und Hörsinn. Alles zusammen bildet eine Einheit um einen perfekten Gesamteindruck zu erzeugen.

 


Was verändert unseren Geschmackssinn ?

Unsere Geschmacksempfindung kann zum Beispiel das Rauchen verändern. Unter anderem auch zu viel Süßes oder extremer Kaffeekonsum. Auch wenn man das Essen zu sehr schärft, schmeckt man am Ende fast nichts mehr anderes heraus.

 

Selbst beim Thema Covid 19 oder Krebs kann man seinen Geruchs- und Geschmackssinn verlieren. In einem Extrakapitel widmet sich Dirk Schneider auch dazu. Er zeigt uns Wege auf ! 

 

Zuletzt noch etwas zum Thema Sensorik 

 

Unser sensorisches Gedächtnis, also unser Gehirn, speichert Erinnerungen und Erfahrungen, die wir im Umgang mit Lebensmitteln und Getränken haben, ab. 

 

Dirk Schneider spricht in seinem Buch "Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten" auch Besonderheiten der Aromawelt an.

 

*******************************************

 

Er zeigt uns auch, wie wir bei Kindern eine ausgewogene Ernährung schmackhaft machen können. Oder was wir tun können, wenn durch Krankheit ein plötzlicher Geschmacksverlust auftritt (zum Beispiel bei Krebs oder Covid 19)? Auch sehr wichtig - wie schafft man es, sein Leben bis ins hohe Alter in all seinen Facetten zu genießen?! All Diese interessanten Fragen geht Dirk Schneider in seinem neuen Buch auf dem Grund.

 


Fazit

Ich könnte noch viel mehr über das Buch "Geschmacksexplosion - Der Weg zum Genuss- und Geschmacksexperten" schreiben, das würde aber meinen Rahmen dieses Berichtes sprengen. Daher lege ich Euch ans Herz, kauft Euch das Buch und lest es selbst. Es ist sehr ausführlich geschrieben, ist dabei aber nicht belehrend, sondern zeigt uns anschauliche Beispiele, wie man in Eigenverantwortung ein genussvolles Leben führen kann.

 

Dirk Schneider gibt uns auch ein paar kleine Einblicke in sein eigenes Leben, was er mit ein paar Bildern untermalt. 

 

Quelle: azafran.de

 

Insgesamt kann ich nun sagen, wir können unseren Geschmackssinn schärfen. Es kommt wirklich nur darauf an, wie wir uns von Kindheit an ernähren oder was wir von den Eltern beigebracht bekommen. Im Großen und Ganzen sind wir selbst für uns verantwortlich und können unseren Geschmackssinn trainieren. 

 

Auch ich habe viel Neues erfahren. Das Buch ist sehr lehrreich mit vielen Tipps, Erklärungen und Rezepten. Dafür kann ich nur 5 von 5 Sterne geben ! 

 

Ein liebes Dankeschön geht an Azafran und Dirk Schneider für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Buches !

 

Könnte Euch das Buch gefallen ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Katrin H (Samstag, 15 Januar 2022 18:38)

    Hallo Katrin,
    das ist ja echt interessant, wusste gar nicht das man sowas schärfen kann. Das Buch werde ich mir auch holen. Danke für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße Katrin

  • #2

    Yasmina (Samstag, 15 Januar 2022 20:46)

    Hallo Katrin,
    Danke dir =) Glaube auch, dass der Schmuck ganz gut zu mir passt :D

    Ein sehr interessanter Bericht.
    Ich lese ja super wenig Bücher, bin einfach nicht so der Lese-Typ. Aber das is auf jeden Fall spannend, da man ja auch etwas für sich dazu lernt =)
    Danke wünsche dir auch viel Gesundheit, lg

  • #3

    Magische Farbwelt (Sonntag, 16 Januar 2022 09:00)

    Guten Morgen Katrin, das ist ja mal eine schöne Idee für ein solches Buch. Danke, dass Du es uns gezeigt hast. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

  • #4

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 16 Januar 2022 10:48)

    Hallo Mädels,
    oh ja das Buch enthält viel interessantes Wissen. Man kann sehr viel daraus lernen. Ich selbst habe auch ein paar neue Sachen für mich entdeckt ;) LG und bleibt gesund Ihr Lieben, Katrin

  • #5

    Romy Matthias (Sonntag, 16 Januar 2022 13:14)

    Ein wirklich sehr interessantes Thema. LG Romy

  • #6

    Susi Müller (Montag, 17 Januar 2022 09:38)

    Hi Katrin,
    ein interessantes Buch ;) Das wäre was für meine Tochter.
    Vielen Dank und schönen Tag, Susi

  • #7

    Tati (Montag, 17 Januar 2022 11:27)

    Huhu Katrin,
    das klingt nach einer einteressanten Lektüre. Ich habe schon öfter davon gehört, dass man seinen Geschmackssinn schärfen kann, mich aber nie näher damit beschäftigt.
    Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gestartet und gesund und munter. Kaum zu glauben, dass der halbe Januar schon wieder rum ist.
    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße, Tati

  • #8

    Isabella (Dienstag, 18 Januar 2022 16:53)

    Hallo meine Liebe;)

    Das Buch klingt spitze. da ich super gerne koche und backe werde ich es mir besorgen und mich nach und nach zum Geschmacksexperten ausbilden (lassen););

    Hab einen wunderschönen Abend;)
    Liebste Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

  • #9

    Bärbel Sch. (Mittwoch, 19 Januar 2022 13:38)

    Hallo Katrin,
    was für ein schönes Buch :) das klingt sehr interessant und macht mich neugierig.
    Beste Grüße Bärbel

  • #10

    Marie von Fausba (Samstag, 22 Januar 2022 18:24)

    Liebe Katrin,
    das Buch klingt sehr interessant.
    Ich bin mir sicher, das wir unseren Geschmack schärfen können.
    Leider kennt kaum mehr den Geschmack von reinem Obst und Gemüse.
    Oftmals wird alles überwürzt. Leider.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • #11

    Sabine T. (Sonntag, 23 Januar 2022 12:36)

    Vor Jahren habe ich von heute auf morgen damit begonnen, bestimmte Gewürze radikal zu senken (Salz, Zucker usw. ) und durch andere zu ersetzen. An Anfang haben wir keine Veränderung bemerkt, fanden sogar unser Essen fade und geschmacklos. Doch nach einiger Zeit konnten wir zum ersten Mal den Eigengeschmack der Lebensmittel wahrnehmen. Super !
    Toll beschrieben im Buch.
    LG Sabine

  • #12

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 25 Januar 2022 14:03)

    Hallo Mädels,
    das stimmt, wir essen alle zu viel Zucker und Salz !
    Man kann sich wirklich sehr schnell an diese Geschmäcker gewöhnen, daher sollte man immer weniger nehmen ;) oder ersetzen !
    LG Katrin