· 

Faltbarer multifunktionaler Bollerwagen

Testbericht by Katrin testet für Euch   - Werbung -                                             

Bloggertreffen #SWEETSNAILSNO.1

#SweetSnailsNo.1 - Kooperationspartner Salcar

Da ich aus Sachsen, besser gesagt ganz genau in der Nähe von Leipzig (Wurzen) die Heimatwurzeln mein eigen nennen darf, habe ich mich um so mehr über die Unterstützung von Salcar GmbH aus Leipzig gefreut. 

 

Das Unternehmen wurde 2009 in Leipzig gegründet und hat mittlerweile 20 Mitarbeiter. Das hochwertige Produktsortiment besteht aus - elektronischen Artikeln von Salcar und Outdoor-Produkten von Sekey, sowie Beleuchtungsartikeln von WILIT  und Lifestyle Produkten von MonTrüe. Diese Produkte wurden aus China und anderen asiatischen Ländern importiert. Dabei legt das Unternehmen aber sehr viel Wert, dass nach internationalen Standards produziert wird und alle Produkte in Deutschland einer sorgfältigen Qualitätskontrolle unterzogen werden.

 

Leitfaden von Salcar GmbH:

  • Die Produkte sind hochwertig, umweltfreundlich und technisch auf dem neuesten Stand.
  • Ihr wirtschaftliches Handeln ist verantwortungsvoll und sie setzen auf ein finanzielles und gesundes Wachstum.
  • Das soziale Engagement besteht darin - mit Ihren Produkten die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Faltwagen von Sekey

Infos zum Faltwagen

  • Auswahl an Farben: blau oder grün
  • Abmaße, zusammengefaltet: 75 x 40 x 21 cm
  • Abmaße, auseinandergefaltet: 100 x 106 x 52 cm
  • die Griffhöhe beträgt 70 cm 
  • Gewicht im Ganzen: ca. 12,2 kg
  • zusammenfaltbar und transportfähig
  • robuster-stabiler Rahmenaufbau aus Metall
  • 2 feste Hinterräder und 2 bewegliche Vorderräder, die sich 360 Grad drehen lassen
  • die Räder sind extra breit - 20 cm aus PU
  • Transporthülle mit Griff (siehe Fotos unten)
  • Teleskop-Griff zum Ziehen
  • maximale Tragfähigkeit: ca. 80 kg
  • man erhält 2 Jahre Garantie 
  • Preis: UVP 77 Euro

Das Gewebematerial des Wagens besteht aus strapazierfähigem Polyester. 

 

Faltwagen in der Transporthülle mit Tasche - für den klappbaren Einlegeboden

 

Transporthülle mit Reißverschluss und Klettverschlüssen - vom Faltwagen entfernt

 


Minimaler Montageaufwand

 

Der Aufbau geht wirklich extrem schnell, denn man entfernt eigentlich nur die Transporthülle, die mit Hilfe eines Reißverschlusses geschlossen wurde und öffnet die seitlichen Klettverschlüsse. Dann dreht man die vier oberen Plastikschrauben (Bild 2 oben - Bild 1 unten) auf und schiebt den Wagen auseinander und dreht sie anschließend wieder fest. 

 

Am Ende legt man den Einlegeboden (Bild 1) in den Wagen hinein und fertig ist er für seinem ersten Einsatz.

 

 

Die Räder sind sehr robust und  lassen sich gut lenken - die Vorderräder rollen extrem leicht und somit kann man den Faltwagen gut fortbewegen.

 

Multifunktionaler Einsatz

 

Wie man sieht, bietet der Bollerwagen von Sekey richtig viel Platz und somit kann er zu vielen Einsätzen verwendet werden - wie z.B. im Garten zum Ernten oder Laub wegfahren, zum Männertag um die Flüssignahrung zu transportieren, zum Zeitungsaustragen oder die Kinder spazieren fahren ;) und vieles mehr ... Eigentlich kann man fast alles transportieren, es darf halt nur nicht die angegeben 80 Kilogramm überschreiten !

 

Transport

 

 

Da der Bollerwagen/Handwagen/Faltwagen oder wie man ihn nennen möchte, richtig auf ein Minimum zusammenzubauen geht und die Transporthülle einen Griff zum Ziehen besitzt, kann man ihn sogar die Treppen problemlos hochziehen oder im Auto mitnehmen - dadurch könnte man ihn sogar in den Urlaub mitnehmen (Zeltplatz) oder zum Ernteeinsatz verwenden, sowie zum Einkaufen benutzen oder viele Möglichkeiten mehr ... Er ist wirklich super praktisch !


Fazit

Ganz ehrlich war ich sofort von diesem faltbaren Bollerwagen von Sekey angetan, weil er wirklich ein cooles Teil ist und er nicht nur eine schicke Figur macht, sondern er auch noch multifunktional einsetzbar ist. Der Bollerwagen bietet Transportmöglichkeiten bis zu 80 Kilogramm und das finde ich schon ganz schon beachtlich.

 

Er ist vom Material her sehr robust und die Montage hat man im Handumdrehen raus - da muss eigentlich keiner eine Anleitung lesen, aber wer sich doch etwas unsicher ist, für all die gibt es natürlich eine mitgelieferte Anleitung zum Aufbau.

 

Den Preis von UVP 77 Euro kann ich gut vertreten und finde ihn nicht zu teuer - Kaufen kann man ihn in amazon. Ich gebe gern 5 von 5 Sterne und bin überzeugt davon, dass er gute Dienste bei uns verrichten wird und sollte mal etwas daran defekt sein, dann hat man laut Hersteller eine Garantie von 2 Jahren !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Salcar für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Testproduktes zum Bloggertreffen #SWEETSNAILSNO.1 !

 

Wie findet Ihr den Faltwagen ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Sissi (Mittwoch, 25 Juli 2018 12:59)

    Schön, dass dir der Bollerwagen so gut gefällt, das freut mich sehr! Schade nur, dass wir in München bei eurem Besuch nicht genug Zeit hatten, dich hineinzusetzen und eine Runde zu drehen. ;-)

    XOXO

    Sissi

  • #2

    Leane (Mittwoch, 25 Juli 2018 14:06)

    Ich finde solche Bollerwagen ja echt genial, vor allem das es vom Hersteller 2 Jahr Garantie gibt finde ich Klasse
    Liebe Grüße Leane

  • #3

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 25 Juli 2018 15:33)

    Hallo Ihr zwei Süßen,
    ja, der Bollerwagen hat schon was :D ... demnächst muss er mir im Garten behilflich sein, denn ich habe viel wegzuschaffen und da gibt es dann auch noch einmal Bilder davon :D

    LG Katrin

  • #4

    Yasmina (Mittwoch, 25 Juli 2018 16:59)

    Hallo Katrin,
    Dankeschön =) Freut mich, dass du sie auch tragen würdest :D

    Ein toller Post.
    Der Bollerwagen sieht super praktisch aus, so zum Falten is das echt easy. Ich wüsste zwar nicht wofür ich ihn nehmen würde, aber mal so zum Rumgezogen werden wäre es lustig :D Lg

  • #5

    Astrid Scholz (Mittwoch, 25 Juli 2018 17:11)

    Den finde ich genial , zumal gut zusammen gepackt werden kann. Vielseitig verwendbar,toller Bericht Danke dafür .LG Astrid

  • #6

    Lippenstift-und-Butterbrot (Mittwoch, 25 Juli 2018 20:42)

    Hallo Katrin.

    Na wenn das kein tolles Geschenk für deine Frida ist? Da kannst du jeden Tag spazieren fahren und anschließend zusammen falten und in die kleinste Ecke abstellen. Tolles Teil !

    Liebe Grüße Sabine

  • #7

    Magische Farbwelt (Donnerstag, 26 Juli 2018 07:54)

    Guten Morgen Katrin, letztens auf einem Junggesellinnenabschied hatten wir auch einen Bollerwagen mit. Wenn dieser faltbar gewesen wäre, wäre es wahrscheinlich manchmal etwas leichter gewesen, irgendwo einzukehren. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #8

    Tati (Donnerstag, 26 Juli 2018 08:02)

    Moin Katrin,

    wow, 80 kg - das ist ne Hausnummer. Denkt man gar nicht, wenn man ihn zusammengefaltet da stehen sieht. Finde ich sehr praktisch so einen Bollerwagen. Als die Kids klein waren, hatten wir immer einen aus Holz mit. :)

    Liebe Grüße - Tati

  • #9

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 26 Juli 2018 12:29)

    Hallo Mädels,

    ja der ist echt super ;) und 80 kg (ich 1 1/2 mal) finde ich auch, das ist ein ordentliche Menge, die man da hineinpacken kann. Vor allem passt er gut ins Auto :D ...

    LG und schönen Tag
    Katrin

  • #10

    FaBa-Familie aus Bamberg (Samstag, 28 Juli 2018 14:42)

    Liebe Katrin,
    wir haben schon oft darüber nachgedacht einen Bollerwagen zu kaufen, haben es dann aber doch noch nie gemacht.
    Gerade auf Ausflügen können wir uns den ungemein praktisch vorstellen.
    Liebe Grüße Marie

  • #11

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 29 Juli 2018 10:52)

    Hallo liebe Marie,
    mit Euren zwei Söhnen würde das bestimmt ein großer Gaudi werden - es würde sich lohnen ;)
    LG Katrin

  • #12

    Anna Möller (Dienstag, 31 Juli 2018 09:38)

    Salcar /Sekey hat schon tolle Produkte! Das Grillzelt, welches auf Sissis Treffen aufgebaut wurde, ist auch super und wenn ich mal einen guten Bollerwagen brauche, weiß ich ja jetzt, welchen ich nehmen kann :-)

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 31 Juli 2018 11:55)

    Hallo Anna,
    die Zelten sahen auch super auf den Bildern bei Euch aus ;)
    LG Katrin

  • #14

    Nicole (Mittwoch, 08 August 2018 10:05)

    Eine geniale Idee . wenn Dein Enkelkind älter ist , kannst Du es spazieren fahren

  • #15

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 08 August 2018 11:03)

    Hallo Nicole,
    das werde ich auf jeden Fall ;) dann haben wir auch mehr Zeit um hinzufahren !
    LG Katrin