· 

Smoothies als Gesundmacher - Darmreinigung

Bericht by Katrin testet für Euch - Thema Gesundheit                                          

Darmreinigung - die Top 5 der Smoothies

 

Da ich immer mal Probleme mit dem Darm habe, machte ich mich im Netz etwas schlau darüber und präsentiere Euch ein paar Smoothies, die nicht nur lecker schmecken, sondern auch noch aufräumen sollen !

 

 

Natürliche Frucht- und Gemüsegetränke - Smoothies sind der einfachste Weg um im Darm die angesammelten Giftstoffe loszuwerden. Hier sind 5-Smoothie Rezepte, die Du schnell selber machen kannst.

 

  • Himbeer-Smoothie


Himbeersaft ist köstlich und aktiviert Enzyme, die helfen Giftstoffe zu entfernen.

 

Für zwei Portionen benötigst Du:


- Eine Tasse frische oder gefrorene Himbeeren
- ¾ Tasse Mandelmilch
- 1 Teelöffel Honig
- 2 Teelöffel frischer geriebener Ingwer
- 1 Teelöffel Leinsamen
- 1-2 Teelöffel frischer Zitronensaft


Mische alle Zutaten im Mixer und trink den Smoothie gleich frisch !

 

  • Blaubeeren Smoothie


Heidelbeeren sind reich an Antioxidantien. In Kombination mit Banane und Spirulina sind sie super als Helfer um den Darm zu entgiften.

 

Du brauchst dazu:


- ½ Banane
- ½ Tasse Heidelbeeren
- ¼ Avocado
- ½ Tasse Mandelmilch
- 1 Teelöffel Spirulina
- Vanille (für den Geschmack)


Alle Zutaten miteinander mischen und sofort genießen !

 

 

  • Apfelsaft


Äpfel sind reich an Ballaststoffen und somit kurbeln sie sehr gut die Verdauung an.

 

Für diesen Saft benötigen Du:


- 2 Tassen Apfelsaft
- 1 Teelöffel Heilerde
- 1 Teelöffel Flohsamen
- 1 Teelöffel Honig


Alle Zutaten miteinander mischen. Wenn es zu dickflüssig ist, kannst Du einfach etwas Wasser hinzufügen.
Trinke den Smoothie für 7 Tage und genug Wasser !

  • Zitronensaft und Ingwer


Für diesen leckeren Smoothie benötigst Du :


- 1 Teelöffel frisch geriebene Ingwer
- ¼ Tasse Zitronensaft
- 500 ml kochendem Wasser
- Ein wenig Honig für Geschmack


Dieses Getränk sollte Du den ganzen Tag in Abständen verzehren.
Er hilft Dir, die Verdauung anzuregen und reguliert die Darmpassage !

 

  • Papaya-Saft und Leinsamen


Du brauchst:


- 1/2 Papaya in kleine Stücke geschnitten
- ½ Banane
- 2 Teelöffel Leinsamen
- 2 Tassen Wasser


Alle Zutaten mischen und konsumieren !

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren !

Eure Katrin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Leane (Montag, 23 Mai 2016 14:20)

    Hallo, das klingt alles lecker, meine Tochter kreiert hier auch immer leckere Smoothies
    LG Leane

  • #2

    Lippenstift und Butterbrot (Montag, 23 Mai 2016 16:50)

    Hallo liebe Katrin,

    ich kreiere meine Smoothies immer nach Lust und Laune und was ich gerade zu Hause habe selbst. Wer aber wie du mit dem Darm zu tun hat, für den finde ich deine Rezepte wieder einmal richtig toll. Und passend dazu dein neuer Websiten-Hintergrund - echt wow.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #3

    Katrin (Montag, 23 Mai 2016 18:03)

    Ich liebe Smoothies und wenn sie mir dann noch helfen, noch viel mehr :)

    LG und schönen Abend Euch Beiden
    Katrin

  • #4

    Tobi (Dienstag, 24 Mai 2016 14:17)

    Klingt lecker. Besonders Papaya/Leinsamen wird auf jeden Fall ausprobiert. DANKE!!!

  • #5

    Katrin (Dienstag, 24 Mai 2016 14:28)

    Hallo Tobi,

    viel Spaß und leckeres Genießen ;) Danke für Deinen Besuch !

    LG Katrin

  • #6

    Romy Matthias (Donnerstag, 26 Mai 2016 12:56)

    Sehr interessante Mischungen, werde ich garantiert mal ausprobieren. LG Romy

  • #7

    Olga (Donnerstag, 26 Mai 2016 16:53)

    Ich mag Smoothies sehr gerne, besonders mit frischen Früchten :) Klingt sehr lecker!

    Liebe Grüße Olga

  • #8

    Katrin (Donnerstag, 26 Mai 2016 18:09)

    Ich mag auch mit viel Obst und mache jetzt auch noch ein paar Salatsorten/Blätter mit dran :) LG Katrin

  • #9

    FaBa - Familie aus Bamberg (Freitag, 27 Mai 2016 17:15)

    Die Smoothies hören sich klasse an.
    Wir können es kaum noch erwarten bis es wieder ordentlich Obst und Gemüse in der Saison in den Geschäften ist um richtig loszulegen.
    Grüße Marie

  • #10

    Katrin (Freitag, 27 Mai 2016 18:27)

    Regionales Obst und Gemüse ist mir auch lieber :) LG und schönen Abend

  • #11

    Karin (Samstag, 28 Mai 2016 11:29)

    Danke für die Zusammenstellung. Gerade der Papaya Smoothies ließt sich sehr lecker. Werde ich auf jeden Fall einmal nachmachen.
    lg

  • #12

    Katrin (Samstag, 28 Mai 2016 18:18)

    Hallo Karin,

    bitte und viel Spaß beim Nachmachen ;) Danke für Deinen Besuch !

    LG und schönen Abend
    Katrin

  • #13

    Romy Matthias (Dienstag, 31 Mai 2016 12:01)

    Hab mir nun auch noch ein Buch geholt :-) Hast mich total angesteckt. LG Romy

  • #14

    Katrin (Dienstag, 31 Mai 2016 13:41)

    Lach :D .... Du verrücktes Huhn - Klasse, dann kannst Du mir ja noch paar Tipps geben! LG Katrin

  • #15

    Angelika (Freitag, 03 Juni 2016 12:41)

    Danke für die tollen Rezepte, ich habe auch ab und an meine Schwierigkeiten mit dem Darm.

  • #16

    Katrin (Freitag, 03 Juni 2016 12:48)

    Hallo Angelika,

    dann probier es einfach mal und wenn es Dir geholfen hat, würde ich mich über ein Feedback von Dir freuen ;)

    LG Katrin

  • #17

    Marcella (Donnerstag, 23 Juni 2016 19:34)

    Hallo Katrin :-)
    Das sind sehr schöne Rezepte. Ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Marcella

  • #18

    Katrin (Donnerstag, 23 Juni 2016 19:40)

    Hallo Marcella,

    die sind sehr hilfreich ;) und ab und an gönne ich mir mal einen !

    LG Katrin