· 

Feinste Schokolade, hergestellt mit Herz und Seele

Bericht by Katrin testet für Euch - Werbung                                                       

#FeyariasBloggertreffen

#FBT  Kooperationspartner Steiner & Kovarik

Aus Liebe zur Schokolade baute Silvie Steinerova 2005 ihr Geschäft auf. Damit belebte sie die legendäre Süßwarenmarke „Nachfolger“, deren Wurzeln auf das Jahr 1888 zurückgehen. Im laufe der Jahre kommen zwei Partner noch hinzu - Petr Kovarik und Silvies Schwager Jiri.

 

Die drei Partner sind sich sofort einig, dass nur mit der eigenen Herstellung die gewünschte Spitzenqualität erreicht werden kann. So entscheiden sie sich für eine eigene Produktion.

 

Es wird 2014 das erste Geschäft in Prag eröffnet und bis heute sind eroberte die Schokolade die Welt und räumte verstärkt Auszeichnungen dafür ab. Es werden stätig neue Schokoladensorten z.B. mit Früchte oder leckere Pralinen und Bean-to-Bar hergestellt.

  • hochwertigen Roh- und Inhaltsstoffen
  • die Kakaobohnen stammen aus ökologischem Anbau und fairem Handel
  • mit größter Sorgfalt und von Hand hergestellt
  • tägliches Streben nach besonderen Geschmackskompositionen und außergewöhnlichen Schokoladenkollektionen
  • Verpackung: es kann mit Branding, Namen oder Logo individuell verpackt werden und aus Papier, Holz und Blech, aber auch ungewöhnliche Verpackungen aus Glas und Metall.
  • Alles wird frisch gefertigt in unserer tschechischen Manufaktur, edel verfeinert und jede für sich ein Unikat!

Nüsse in Schokolade und Mandala Schokolade

Mandeln in Zartbitterschokolade mit Ceylon-Zimt (100g)

Zutaten

Bitterschokolade (mind. 70%) Inhalt: Kakaotrockenmasse mind. 53% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, E 476, Aroma: Naturvanille), Mandeln geröstet-Kerne (mind.17%), Ceylon Zimt (mind. 0,7%).

 

Kann Spuren von Milch, Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten.

 

Kühl und trocken aufbewahren. Von Hand hergestellt in der Tschechischen Republik.

 

Leider vertrage ich keine Mandel und dies hatte ich auch vor dem Bloggertreffen angegeben ! Somit konnte ich die Pralinen leider nicht probieren und mein Mann mag keine, daher werden die Pralinen weiterverschenkt und ich hoffe ein anderer Genießer hat viel Freude daran 😉... Der Preis liegt bei UVP 5,90 Euro.

 

Dennoch ist mir der doch etwas hohe Zuckergehalt von 33,7 g auf 100 g aufgefallen.

 

Aber im Sortiment bekommt man auch zuckerfreie Schokolade und die hätte ich doch lieber probiert und am Ende auch vertragen !

 

Eine Bewertung lasse ich zu diesen Praline offen, aber würde mir wünschen, dass der Zuckergehalt doch etwas gesenkt werden würde 🙂 ... Ebenfalls bei der Mandala Schokolade !

 

Mandala Glück (70g) - Preis 5,90 Euro

Zutaten

weiße Schokolade, Inhalt: Kakaotrockenmasse mind. 28% (Zucker, Kakaobutter, Trockenmilch, Emulgator: Sojalecithin, Aroma: Naturvanille) Gefriergetrocknete Erdbeeren, Pistazien, Kakaobohnen und Lavendelblüten.

 

Kann Spuren von Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten.

 

Kühl und trocken aufbewahren. Von Hand hergestellt in der Tschechischen Republik.

 

Ich bin ehrlich, dass ich kein großer Fan von weißer Schokolade bin, da der Zuckergehalt (52,3 g von 100 g) immer bei diesen Schokoladen hoch ist. 

 

Ich habe sie dennoch probiert und muss sagen, bis auf "zu süß" hat sie einen angenehmen Schmelz im Mund. Die einzelnen Komponenten (wie Erdbeere und Co.) schmeckt man heraus - ok sie liegen ja auch oben auf und daher kommen sie auch richtig zur Geltung.

 

Glück hat sie mir soweit gebracht, dass ich Produkte von Steiner & Kovarik kennenlernen durfte.

 

3,5 von 5 Sterne !

 

 


Wir haben von ein paar Freunden eine Rückmeldung, bzgl. der Mandeln mit Zartbitterschokolade bekommen und sie sagen, es ware die besten👍die sie bis jetzt gegessen haben und wollen sie unbedingt nachkaufen 😉 Also bis auf den Zuckergehalt, sind sie geschmacklich wohl eine Bombe 😁 - von dort gibt 4,5 von 5 Sterne ! 

 


Fazit

Das Unternehmen Steiner & Kovarik haben ein sehr großes Sortiment an Schokolade, Pralinen, Schokoladenweinen und Geschenkartikel (Amulette, Mini Chocoladen Box). Es lohnt sich also mal einen Blick darauf zuwerfen, denn man kann Schokolade und Co. auch super weiterverschenken !

 

Ich würde mir wünschen, auch wenn es im Sortiment - Schokolade ohne Zucker gibt, dass man prinzipiell weniger Zucker bei den einzelnen Produkten verwendet, weil Zucker macht manchmal den ganzen Geschmack kaputt und wer möchte nur süß im Mund, obwohl es doch noch soviel leckeres an einer Schokolade zu entdecken gibt - z.B. den Geschmack der Kakaobohne oder der Gewürze und leckeren Früchte !

 

Ein liebes Dankeschön geht an Steiner & Kovarik für die kostenlose und bedingungslose Unterstützung mit Ihren Produkten - #FeyariasBolggertreffen !

 

Kennt Ihr Steiner & Kovarik ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Mihaela (Mittwoch, 25 November 2020 11:47)

    Hallo Katrin,

    schon die Verpackung ist sehr edel und ansprechend (leider verführt mich so etwas tatsächlich gerne mal zum Kauf...) Und die Mandeln liebe ich, die gibt es jedes Jahr in der Adventszeit bei mir, allerdings von einem anderen Hersteller, weil ich Steiner & Kovarik bis eben gar nicht kannte.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #2

    Susi Müller (Mittwoch, 25 November 2020 12:11)

    Hallo Katrin,
    ich liebe Schokolade und ja, sie enthält oftmals viel Zucker :)
    aber dennoch bin ich süchtig danach. LG Susi

  • #3

    Ein-kleiner-Blog (Mittwoch, 25 November 2020 13:44)

    Bei Schokolade kann ich ja nie widerstehen und diese sieht wirklich lecker aus.
    LG Elke

  • #4

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 25 November 2020 13:56)

    Hallo Mädels,
    stimmt Schoki muss ab und zu mal sein ;) und jetzt zu Weihnachten, sogar mal ein wenig mehr - ohje die Kilos *lach ... LG Katrin

  • #5

    Magische Farbwelt (Donnerstag, 26 November 2020 07:02)

    Guten Morgen Katrin, deie Marke kenne ich bisher noch nicht. Ich mag aber am liebsten Vollmilchschokolade, ohne Gedöns drin. Aber diese Schokolade ist total schön aufgemacht. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • #6

    Sabine Gimm (Donnerstag, 26 November 2020 09:17)

    Ich glaube, die Schokolade habe ich in Prag schon gesehen. Probiert aber noch nicht. Sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße Sabine

  • #7

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 26 November 2020 09:40)

    Hallo Mädels,
    und schmeckt auch noch gut ;) Bis dato kannte ich das Unternehmen auch nicht :D
    LG und schönen Tag
    Katrin

  • #8

    Romy Matthias (Donnerstag, 26 November 2020 11:50)

    Sabber, sieht das lecker aus. Für gute Schokolade, wo alle fair für entlohnt werde zahle ich gern etwas mehr. LG Romy

  • #9

    Claudia (Donnerstag, 26 November 2020 12:27)

    Ich kenne die Marke nicht, danke fürs Vorstellen! Für alle Schoko Fans sicher ein Genuss!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  • #10

    Tati (Freitag, 27 November 2020 17:59)

    Huhu Katrin,
    hach ja, bei Schoki werde ich immer schwach, auch wenn sie zu viel Zucker enthält. Ich wünschte, ich würde Schokolade nicht so gerne essen. ;)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tati

  • #11

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 29 November 2020 10:20)

    Hallo Mädels,
    ich werde da auch schwach, aber dennoch sehe ich Schoki als eine Belohnung � und greife doch lieber zu bitterer Schokolade, denn die hat weniger Zucker �
    LG und schönen Sonntag für Euch ALLE
    Katrin

  • #12

    Katrin (Montag, 07 Dezember 2020 23:32)

    Oui die sieht ja lecker aus, bei Schokolade werde ich immer schwach . Tolles Produkt was mich neugierig macht ;-)
    warst du alleine zu dem Bloggertreffen? -ich konnte keine weiteren Beiträge finden .
    Liebe Grüße Katrin

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 08 Dezember 2020 10:03)

    Hallo Katrin,
    nein ich war gar nicht vor Ort, nur Fernbloggerin. Es waren drei Mädels vor Ort, aber haben leider keine Fotos von sich gemacht ;) LG Katrin