· 

Zeit für die Feuchtigkeitskiller

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                            

Die Saison für Luftentfeuchter

Der Herbst ist mit seinen bunten Blättern und schönen Farben  schick anzusehen, aber er bringt, genau wie der Winter, feuchte Luft mit sich und unsere Raumfeuchtigkeit steigt extrem, trocknet auch nicht mehr so schnell ab. Klar, ab und an hat man nun schon mal die Heizung an, aber in manchen Räumen, wie im Keller oder in der Garage, haben wir keine Wärmezufuhr und da kommen Feuchtigkeitskiller zum Einsatz.

 

Die Temperatur im Raum ist schnell festgestellt und man fühlt sie auch, aber die Luftfeuchtigkeit leider weniger, manchmal merkt man es zu spät und es hat sich bereits etwas Schimmel an der Wand gebildet, das heißt, die Raumfeuchte liegt über den gesundheitlich empfohlenen Werten und kann uns krank machen.

 

Wichtig ist also ganz besonders in dieser Jahreszeit, dass man oftmals lüftet, das heißt viermal am Tag, wenn möglich 5 - 10 Minuten Stoßlüften (kommt aber immer auf die Außentemperatur an) und dass dieser Raum auch ein Fenster hat (Bad). Im Sommer kann man natürlich länger lüften, dass ist ja klar !

 

Tipp: Die Heizung hierzu vollkommen abdrehen und den Fühler mit einem Handtuch umwickeln, denn dann springt dieser nicht mehr an.

 


Raumentfeuchtung mit den WENKO Feuchtigkeitskillern

 

Heutzutage gibt es schon richtig schicke Raumentfeuchter und WENKO fährt hierfür mit einer Feuchtigkeitskiller-Mannschaft auf.

 

Zu den Feuchtigkeitskillern gehören: Der Raumentfeuchter-Sack, der Raumentfeuchter-Cube oder -Drop und der Raumentfeuchter-Katze. Zusätzlich gibt es auch noch Raumentfeuchter zum Aufhängen im Schrank und kleinere Entfeuchter.

 


Raumentfeuchter Cube - Farbe weiß

 

Der Luft-Entfeuchter hat ein sehr neues Design, er senkt mit seinem Einsatz die Luftfeuchtigkeit z.B. im Bad oder anderen Räumen und schützt somit vor der Entstehung von Schimmel, sowie unangenehmen Gerüchen.

 

Durch sein sehr interessantes stilvolles Design, welches mich an einen Wolkenkratzer nur in Miniformat erinnert, ist er ein absolutes Highlight im Raum und fällt sofort ins Auge.

 

Er hat eine Größe von 16.5cm x 16.5cm x 15.7cm (L x B x H) und ein Fassungsvermögen von 1.6 Liter und besteht aus ABS Kunststoff. Der Entfeuchterstein besteht aus Calciumchlorid.

 

WENKO Design Entfeuchter Cube
WENKO Design Entfeuchter Cube - Lieferumfang

 

Calciumchlorid ist eine weiße, wasseranziehende Substanz und somit sehr gut zum Entfeuchten von Räumen geeignet. Effektiv ist er in Räumen, wo nur wenig Feuchtigkeit nachgeliefert wird - nicht wo eine übermäßige Befeuchtung stattgefunden hat - z.B. durch einen Rohrbruch oder ähnliches. In solchen Räumen sollte man wirklich dann schon mit etwas größeren fachmännischen Entfeuchtern rangehen oder sich beraten lassen. 

 

 

 

Besonderheiten des Raumentfeuchter Cube

  • Der Feuchtigkeitskiller Cube eignet sich z.B. fürs Bad, Schlafzimmer und Kinderzimmer, aber dennoch bei Kindern Vorsicht geboten - nie in Reichweite der kleinen Racker !
  • Er kann bis zu 3 Monate für Räume bis ca. 80 m³ eingesetzt werden.
  • Mit seinem modernen eleganten Design ist er in jedem Raum ein optisches Highlight in angesagter Cube-Form (viereckig) mit Qualitätssiegel.
  • Im Lieferumfang des Feuchtigkeitsentferner ist ein 1 kg Calciumchlorid-Stein enthalten, das so dass man ihn sofort aufstellen kann.
  • Das angesammelte Wasser kann mit Hilfe der integrierte Wasserstands-Anzeige sehr leicht abgelesen und somit weiß man genau, wann man abgießen muss.
  • Der Luftentfeuchter arbeitet ohne Strom und benötigt somit auch keine Steckdose.
  • Der Cube wurde ausgezeichnet für sein Design und die Funktionalität von der Jury des Plus X Awards 2017 !

 

 

Innerhalb von ein paar Tagen war schon etwas Wasser enthalten und das, obwohl wir das Fenster jeden Tag öffnen und ab und zu die Heizung zum Trocknen anmachen, sowie die Tür ebenfalls offen steht, aber man sieht, die Feuchtigkeit im Raum bleibt dennoch - deswegen lieber einen Feuchtigkeitskiller einsetzen und dann gleich übers ganze Jahr.

 

Qelle: WENKO - Design Entfeuchter Cube - Farbauswahl
Qelle: WENKO - Design Entfeuchter Cube - Farbauswahl

 

Den schicken Cube Design Entfeuchter bekommst Du für einen Preis von UVP 24,99 Euro mit einem Entfeuchterstein von 1 kg Calcuimchlorid, der allein schon einen Preis von UVP 7,99 Euro hat und somit ist der Raumentfeuchter gar nicht ganz so teuer.

 

Nachfüllpack 1 kg für den WENKO Raumentfeuchter Cube
Nachfüllpack 1 kg für den WENKO Raumentfeuchter Cube

Raumentfeuchter Sack - wiederverwendbar

Hat der Weihnachtsmann seinen Säckchen vergessen oder was ?

 

Im Winter beschlagen die Scheiben im Auto und auch schon mal in der Wohnung - wer kennt das nicht ? Man wischt die Nässe einfach ab, aber irgendwie kommt sie immer wieder. Warum nicht mal mit einem Entfeuchter versuchen und die Feuchtigkeit damit beseitigen, denn wenn sie erst einmal da ist, dann schleicht sie überall herum. 

 

Der Raumentfeuchter-Sack ist ein passender Helfer dafür, denn man hat hier die Möglichkeit ihn hinzustellen oder anzuhängen und kann somit auch unangenehme Gerüche beseitigen, also auch super für die Küche oder bei Rauchern im Auto.

  

 

Besonderheiten des Säckchens

  • Der Raumentfeuchter-Sack kann in bis zu 3 Monaten und ca. 850 ml Wasser aufnehmen - das ist schon eine ganze Menge !
  • Er zieht die Feuchtigkeit förmlich wie ein Magnet mit dem Bentonit-Gesteinsgranulat im Inneren (1 kg Mischung aus Tonmineralien - wichtigster Bestandteil ist hier das (Montmorillonit mit 60-80 Prozent) aus der Luft und bietet somit ein angenehmes Raumklima und freie Sicht aus den Fenstern - man will ja sehen, was der Nachbar macht :) oder ? 
  • Obwohl er nicht gerade groß aussieht, schafft er dennoch Räume bis ca. 40 m² - *wow !
  • Das Gute ist, man benötigt keinen Strom dafür und nach ca. 3 Monaten  kann man einfach den Raumentfeuchter auf der Heizung (ca. 2-3 Stunden), in der Mikrowelle (max. 10 min. bei 250 Watt) oder dem Backofen trocknen (max. 10 min. bei niedrigster Einstellung) und danach ist er wieder voll einsetzbar - Klasse !

Da der Raumentfeuchter-Sack wiederverwendbar ist, finde ich den Preis von UVP 9,99 Euro nicht zu teuer.

 


Raumentfeuchter Katze - groß und wiederverwendbar

Hier möchte ich Euch mein neues wiederverwendbares Feuchtigkeitskiller-Kätzchen vorstellen ;) Die Katze sieht zwar harmlos aus, aber sie liebt Wasser und hält das Raumklima in Takt oder kann auch mal als Türstopper fungieren. 

 

 

Besonderheiten der Mieze

  • Das Kätzchen hat eine Größe von 13cm x 12cm x 27cm (L x B x H) und man kann dieses ebenfalls mal als Türstopper benutzen.
  • Auch das süße Kätzchen kann bis zu ca. 3 Monate im Einsatz sein und kann danach auf der Heizung (ca. 2-3 Stunden), in der Mikrowelle (max. 10 min. bei 250 Watt) oder im Backofen trocknen (max. 10 min. bei niedrigster Einstellung) und ist auch da wieder voll  verwendbar. Laut Anleitung sollte man sogar viell. einmal im Monat diesen Regenerierungsprozess durchführen.
  • Geeignet ist es für eine Entfeuchtung im Auto, im Wohnwagen, im Keller, im Bad & WC, sowie Garage.
  • Auch hier macht es die Mischung von Bentonit-Gesteinsgranulat im Inneren (1 kg Mischung aus Tonmineralien - wichtigster Bestandteil ist hier (das Montmorillonit mit 60-80 Prozent) die ganze Arbeit leistet und das Wohlfühlklima im Raum optimiert.
  • Der schicke Entfeuchter kann pro Anwendung bis zu 85 Prozent an Wasser seines Eigengewichts aufnehmen - auch sehr viel !

Den Preis von UVP 14,99 Euro für die Raumentfeuchter-Katze finde ich geradeso angemessen, aber man kann das Kätzchen ja wiederverwenden und da kann man schon sagen - es ist ok ! Es gibt aber auch noch eine kleine Katze, die bekommt man dann für einen Preis von UVP 9,99 Euro.

 


Fazit

Oft denkt man, es befindet sich keine Feuchtigkeit im Raum, aber sie ist mehr oder weniger da und man sollte wirklich etwas dagegen tun, denn vorbeugen ist besser, weil es gibt auch Räume (z.B. Bäder) ohne Fenster und dort befindet sich zu 100 Prozent immer Nässe. 

 

Es gibt Entfeuchter von ganz klein bis ganz groß, man sollte hierbei immer auf die Kubikmeter des Raumes achten und schauen, was am Besten geeignet und viell. auch noch dekorativ aussieht - Frau halt :) !

 

Jeder Raumentfeuchter sollte auf einem trockenen Untergrund stehen und von Kindern ferngehalten werden oder zumindest die kleinen Racker im Auge behalten!

 

Die WENKO Feuchtigkeitskiller gefallen mir vom Design sehr gut und man kann sie in vielen Räumen einsetzen. Die Preise will ich nicht extrem schön reden, aber wenn man einen Entfeuchter wiederverwenden kann, dann sind die Preise schon verträglich.

 

Wie man ganz oben am Beispiel des Entfeuchters Cube erkennen kann, er nimmt sehr schnell die Feuchtigkeit in seinem Behälter auf und er sieht auch noch gut aus - Denn ich möchte in einigen Räumen (z.B. Bad) keinen hässlichen Entfeuchter herum stehen haben, weil er ist am Ende ein Teil vom Ganzen !

 

Die Anwendung ist einfach und die Dauer der Entfeuchtung ist sehr gut, daher kann ich Euch diese Produkte von WENKO gern weiterempfehlen und gebe gern 5 von 5 Sterne dafür !

 

Wir haben fast überall Entfeuchter stehen und sogar im Kleiderschrank hängen - für uns ist es extrem wichtig !

 

Ein liebes Dankeschön geht an WENKO für die kostenlose und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte !

 

Was macht Ihr gegen die Feuchtigkeit in Räumen - z.B. Bad ?

Quelle: WENKO
Quelle: WENKO

Kommentar schreiben

Kommentare: 21
  • #1

    Tati (Mittwoch, 18 Oktober 2017 14:32)

    Huhu Katrin,

    die Mieze und das Säckchen gefallen mir besonders gut. Wir haben zum Glück keine hohe Feuchtigkeit im Haus, auch im Winter nicht - wird immer brav gemessen, aber diese kleinen Helferchen würde ich auch benutzen, sie sind so schön unauffällig. :)

    Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße - Tati

  • #2

    Yasmina (Mittwoch, 18 Oktober 2017 16:37)

    Hallo Katrin,
    Die Maske is auch wirklich super =) Danke das freut mich zu hören, wird auch noch einige Masken Berichte von mir geben.
    Dankeschön =) Freut mich, dass ich deinen Geschmack treffen kann.
    Ne bei mir is immer irgendwie was los, Action überall :D
    Ich bestelle sie mir hin und wieder zur Shopping Week, der Inhalt is immer super interessant =) Werde es mir schmecken lassen.

    Ein wirklich toller informativer Post.
    Ich sollte mir sowas wohl auch echt mal zulegen, in meiner Wohnung is es leider oft noch sehr feucht, vor Jahren gab es da mal ein Wasserproblem im Keller, weswegen sich das komplett die Wände bis nach oben gezogen hat. Echt nervig xD Lg

  • #3

    Katrin Herrmann (Mittwoch, 18 Oktober 2017 17:14)

    Ach ist das goldisch, tolle Idee sowas hätte ch in meiner alten Wohnung gebrauchen können. Toll vorgestellt
    LG Katrin

  • #4

    Romy Matthias (Mittwoch, 18 Oktober 2017 20:50)

    Den Cube finde ich recht globig, da sagt mir die Sackvariante schon eher zu. Ist eben Geschmackssache. LG Romy

  • #5

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 19 Oktober 2017 09:36)

    Hallo Mädels,

    bis jetzt hatte ich auch noch nicht soviel mit der Feuchtigkeit Probleme :) man denkt es zumindest, aber wie man sehen konnte, sie ist da und daher lieber vorbeugen, denn dann bleiben die Wehtaten aus !

    LG und Danke für Euren Besuch, sowie Eure Kommentare, denn Eure Meinung ist mir wichtig ! Katrin

  • #6

    Astrid Scholz (Donnerstag, 19 Oktober 2017 21:40)

    So eine Mieze und zum hängen werde ich mir vielleicht zulegen. Ab und an merkt man hohe Luftfeuchtigkeit auch bei uns . Danke für deinen Bericht.lg Astrid

  • #7

    Katrin testet für Euch (Freitag, 20 Oktober 2017 12:27)

    Hallo Astrid,

    man glaubt es kaum oder, aber besser ist besser :) und man kann sie ja wiederverwenden !

    LG und schönes WE
    Danke für Deinen Kommentar/Besuch
    Katrin

  • #8

    Filine (Freitag, 20 Oktober 2017 12:55)

    Das Design gefällt mir bei allen vorgestellten Formen gut und ich wusste gar nicht, dass Wenko so etwas im Programm hat. Zum Glück haben wir keine Problem mit Feuchtigkeit, aber ich werde es direkt mal meiner Tochter weiter empfehlen. Tolle Vorstellung!

  • #9

    Ein-kleiner-Blog (Freitag, 20 Oktober 2017 14:49)

    Ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene Luftentfeuchter gibt. Fürs Auto hatten wir mal so ein Säckchen, was ganz gut war. In unserem neuen Auto brauchen wir das nicht mehr.
    LG Elke

  • #10

    Katrin testet für Euch (Samstag, 21 Oktober 2017 12:47)

    Hallo Mädels,

    ältere Häuse sind immer etwas mit Feuchtigkeit belastet und hier war vor Jahren auch mal Hochwasser :( aber mit WENKO kein Problem :D !

    LG und schönes WE
    Katrin

  • #11

    Anja Infarbe (Samstag, 21 Oktober 2017 20:40)

    Hallo liebe Katrin,

    deinen Beitrag über die verschiedenen Entfeuchter Produkte fand ich sehr interessant. Wir nutzen aktuell nur im Wäschekeller ab und zu mal einen elektrischen Entfeuchter, den wir uns nach einer Kellerüberschwemmung mal angeschafft hatten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anja

  • #12

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 22 Oktober 2017 10:27)

    Hallo Anja,

    in diesen Falle ist auch was größeres vonnöten, weil sonst bekommt man da die Feuchtigkeit auch nicht weg, aber in der Wohnung reichen schon die kleineren Varianten :)

    Danke für Deinen Besuch und Kommentar
    LG und schönen Sonntag
    Katrin

  • #13

    Anke (Sonntag, 22 Oktober 2017 12:27)

    Eine tolle Idee und sieht noch dazu gut aus

  • #14

    Leane (Sonntag, 22 Oktober 2017 19:57)

    Wow eine Klasse Idee und sieht dazu auch noch genial aus
    Schönen Sonntag
    LG Leane

  • #15

    Katrin testet für Euch (Montag, 23 Oktober 2017 11:14)

    Hallo Mädels,

    ja sieht wirklich "genial" aus *lach ...

    LG Katrin

  • #16

    Lippenstift-und-Butterbrot (Montag, 23 Oktober 2017 19:33)

    Hallo Katrin.

    Ich dachte auch, mein Bad wäre absolut trocken.

    Als ich von einer anderen Firma getestet hatte, konnte ich es, wie du bei Wenko, kaum glauben... Wasser. Also Raum Entfeuchter her. Wenko hat gute Produkte.

    Liebe Grüße Sabine

  • #17

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 24 Oktober 2017 11:29)

    Hallo Sabine,

    ok, im Bad ist die meiste Feuchtigkeit, weil wir da ständig nasse Handtücher oder Waschlappen haben und die Heizung das nicht alles auffangen kann :)

    LG und schönen Tag
    Katrin

  • #18

    Yasmina (Dienstag, 24 Oktober 2017 20:55)

    Hallo Katrin,
    Ja ich kaufe immer viel Quatsch :D Danke das Klopapier is echt so süß, daher durfte es nochmal mit, sonst kaufe ich so Limitiertes meist nur 1x und dann wieder Normales *lach*. Ohja die Deko is super =) Der Mini Elch passt einfach so gut zu meinem größeren Elch. Lg

  • #19

    Katrin testet für Euch (Mittwoch, 25 Oktober 2017 09:21)

    Hallo Yasmina,

    ich weiß Du liebst es einzukaufen :) und der Elch war echt süß !

    LG Katrin

  • #20

    FaBa-Familie aus Bamberg (Mittwoch, 25 Oktober 2017 20:33)

    Liebe Katrin,
    wir haben gar keinen Luftenfeuchter.
    Gerade im Winter finden wir es klasse, wenn es etwas feuchter im Raum ist durch die Heizung ist es nämlich immer so trocken.
    Liebe Grüße Marie

  • #21

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 26 Oktober 2017 09:25)

    Hallo Marie,

    ist aber nicht so gut ! Da unser Haus hier schon mal ein Hochwasser mitgemacht hat, da sind die Luftbefeuchter schon gut angebracht.

    LG Katrin