· 

Zagler Müslibär

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                              

Bio Müsli aus Österreich

Quelle: mueslibär.at
Quelle: mueslibär.at

 

Wenn Du etwas Gutes zum Frühstück suchst, dann bist Du bei Zagler Müslibär genau richtig, denn...

 

Zitat: "Mit Herz und Verstand für Leib und Seele: So stellen wir unsere Müslis her. Aus besten, bevorzugt österreichischen Zutaten, mit viel Sorgfalt und Handarbeit. Großes Bären-Ehrenwort!“ FLORIAN ZAGLER"

 

Florian Zagler mischt per Hand seine Bio-Zutaten mit dem väterlichen Erfahrungsschatz von 35 Jahren zu einem bärenstarken Premium-Müsli.

 

Quelle: www.mueslibaer.at


Zagler Müsli-Auswahl zum Bloggertreffen #btlbt 2017

Zagler - Müsli ohne Zucker

 

Die Auswahl war lecker und bunt gemischt, so konnte jeder sich ein Müsli aussuchen. Leider waren viele Müslis mit Nuss oder Mandel, daher war meine Auswahl nicht ganz so groß, aber umso mehr habe ich sie genossen.

 


Zagler Bio - Kürbiskern Honigmüsli

 

Zutaten: Vollkornhaferflocken, Sonnenblumenkerne, Blütenhonig 11%, Kokosflocken, Leinsamen, Kürbiskerne 6%, Palmfett ungehärtet, Sesam.

 

Zuckergehalt auf 100 g  - 9.6 g (3 Zuckerwürfel) und das gefällt mir gut, denn mehr Zucker benötigt man gar nicht. Die Süße kommt hier von einem leckeren österreichischen Honig und nicht von Kristallzucker, also eine gesunde Süße.

 

Allergiehinweis: A - enthält glutenhaltige Getreide, H - enthält Schalenfrüchte, N - enthält Sesam

 

Die normale Müslitüte umfasst 500 g und kostet UVP 5,49 Euro. Aber wer eine große Familie hat und 1 kg Inhalt möchte, bekommt das Sparpaket für einen Preis von UVP 9,99 Euro. 

 


Fazit

 

Ich liebe Müsli zum Frühstück, denn es ist eine willkommene Abwechslung zum Brötchen mit Marmelade. Meistens ergänze ich es mit Banane oder Heidelbeeren. Statt Milch nehme ich manchmal auch ein pures Joghurtgetränk - z.B. Ayran und das schmeckt dann durch die leicht salzige Note auch total lecker.

 

Das Zagler Müsli ist schön kernig und nach Zugabe der Milch immer noch etwas bissfest, das finde ich gut, weil ich mag es nicht, wenn ein Müsli extrem weich wird, denn das erinnert mich an Brei. Wenn ich das möchte, dann greife ich zu Porridge, aber das Müsli von Zagler war perfekt.

 

Die Mischung ist nun nicht so aufregend, aber dennoch total lecker, denn die Körner wurden gebacken und das schmeckt man dann auch. Es wurden keine Geschmacksverstärker oder Kristallzucker verwendet und dafür gebe ich 5 von 5 Sterne.

 

Ein liebes Dankeschön geht an Zagler Bio Manufaktur für die kostenlose und bedingungslose Unterstützung zum Bloggertreffen #btlbt 2017.

 

Wie mögt Ihr Euer Müsli? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    FaBa-Familie aus Bamberg (Samstag, 27 Januar 2018 10:30)

    Liebe Katrin,
    hm, hier sieht es aber lecker aus.
    Darf ich auf ein Schüsselchen Müsli vorbei kommen?
    Liebe Grüße Marie

  • #2

    Katrin testet für Euch (Samstag, 27 Januar 2018 12:20)

    Hallo Marie,

    na dann komm vorbei, dann essen wir zusammen das Müsli ;)

    LG und schönes Wochenende
    Katrin

  • #3

    Astrid Scholz (Samstag, 27 Januar 2018 15:51)

    Hallo Katrin, ich schaue auch erst ob Nüsse oder andere Allergene enthalten sein können . Aber Auswahl hat man ja hier. Das ayran kenne ich auch,trinke gerne im Sommer. Danke für deinen Bericht. LG Astrid

  • #4

    Romy Matthias (Samstag, 27 Januar 2018 18:37)

    Es gibt so viele Müslis im Handel, da ist es echt schwer, das Richtige zu finden. Diese Marke klingt richtig gut. LG Romy

  • #5

    Yasmina (Samstag, 27 Januar 2018 20:48)

    Hallo Katrin,
    Dresdner Essenz hat wirklich tolle Produkte =) Kannst gespannt sein, ich bin es auch schon :D

    Ein toller Post, ich liebe Müsli =) Die Marke kannte ich noch nicht.
    Das Honigmüsli klingt für mich am Verlockendsten =) Lg

  • #6

    Jana Zimmermann (Sonntag, 28 Januar 2018 08:37)

    Guten Morgen Katrin, ich esse fast jeden Morgen Müsli, aber mit Joghurt, dann gebe ich Leinsamen dazu und frische Früchte. Das ist zwar aufwendig, aber es tut meinem Verdauungssystem ganz gut. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

  • #7

    Tati (Sonntag, 28 Januar 2018 12:21)

    Huhu Katrin,

    mein "Großer" ist totaler Müslifan, Honigmüsli klingt wirklich super, aber auch die anderen Sorten sind nicht zu verachten. :)

    Liebe Sonntagsgrüße - Tati

  • #8

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 28 Januar 2018 13:53)

    Hallo Mädels,

    stimmt, die Müsli klingen lecker, aber ich würde mich freuen, wenn weniger Nüsse oder Mandeln drin wären, denn dann hätte ich auch eine andere Sorte probieren können :)

    LG und schönen Sonntag
    Katrin

  • #9

    Mihaela (Sonntag, 28 Januar 2018 18:42)

    Hallo Katrin,

    ich esse gar kein Müsli wegen des Getreides, aber das von Dir vorgestellte hört sich gut an. Meine Kids würden es sicherlich mögen :)

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #10

    Leane (Sonntag, 28 Januar 2018 18:51)

    Genauso mag ich mein Müsli, wir konnten auch einige Müslisorten verköstigen, wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Leane

  • #11

    Katrin testet für Euch (Montag, 29 Januar 2018 09:28)

    Hallo Mihaela und Leane,

    ich glaube Mihaela, Deine Kids würden es bestimmt lieben :) und ich freue mich liebe Leane, dass Du ebenfalls testen konntest ;) Klasse !

    LG und schönen Wochenstart
    Katrin

  • #12

    Nancy (Montag, 29 Januar 2018 20:08)

    Hallo Katrin,
    ich esse derzeit 40g Haferflocken kernig mit 40g K Bio Knupser Schoko Müsli. Sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

  • #13

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 30 Januar 2018 09:48)

    Hallo Nancy,

    das hört sich auch lecker an :) Ich mische mir auch sehr oft selbst mein Müsli.

    LG Katrin

  • #14

    Lippenstift und Butterbrot (Mittwoch, 31 Januar 2018 18:38)

    Liebe Katrin,

    diese Art von Müsli gibt es jeden Morgen bei mir. Ich schneide noch frisches Obst dazu. Oft mache ich auch Mandelmilch selbst und das gibt noch einen besonderen Geschmack und ist gesund.

    Liebe Grüße
    Sabine

  • #15

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 01 Februar 2018 10:36)

    Hallo Sabine,

    ich mache auch Banane oder Heidelbeeren dazu :) weil dann schmeckt es frischer :D
    Momentan nehme ich noch Milch, weil Mandelmilch vertrage ich nicht :P ...

    LG Katrin

  • #16

    Konstanze (Sonntag, 11 Februar 2018 19:25)

    Das sieht sehr anprechend aus. Toller Bericht und super fotografiert

  • #17

    Katrin testet für Euch (Montag, 12 Februar 2018 11:51)

    Hallo Konstanze ;)

    vielen lieben Dank, aber das Müsli ist auch super lecker !

    LG Katrin