Bananenkuchen mit Chia Topping

 

Testbericht by Katrin testet für Euch und Andreas                                                             

 

Da ich vieles nicht vertrage, muss ich also immer mal etwas selbst machen, um ebenfalls meinen süßen Gaumen mit gesunden Sachen zu verwöhnen und daher stand mal wieder ein Backtag an.

 

DAVERT sponserte uns ein paar wirklich leckere Produkte. Darunter befand sich auch ein Chia Topping Mango - Lucuma - also das klingt doch schon mal total lecker!

 

Wer ist DAVERT ?

 

Mit 30 Jahren Naturkosterfahrung stehen wir für den kontrolliert biologischen Anbau, die kontinuierliche Weiterentwicklung der Verarbeitungsverfahren, für Transparenz, sorgfältige Kontrolle jeden Abschnitts und garantiert ökologische Produkte – vom Anbau bis zur Verpackung. Quelle: davert.de

 

DAVERT Chia Topping - Mango Lucuma


Inhalt: 200 g
Preis: UVP 4,99
Kaufen: Bio-Märkte und online


vegan: ja
vegetarisch: ja
Rohkostqualität: nein

Zutaten: Buchweizengrütze* 30%, goldgelbe Leinsaat*, Mango* (Mango*, Reismehl*) 20%, Chiasamen (Salvia hispanica)* 10%, SESAM*, Lucumapulver* 3,5%
Allergene Zutaten: Sesam

* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

 

Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren

 

Sieht doch schon lecker aus oder?
Sieht doch schon lecker aus oder?

Test und Fazit

Backe, backe Kuchen ;) ... Katrins Bauch hat gerufen *lach... dann zaubern wir mal einen leckeren Bananenkuchen *hmmm ...

 

Bananenkuchen Rezept

Zutaten für 6 Stück (bei 12 einfach doppelt nehmen)

 

  • 50 g Butter oder Margarine (Öl geht viell.auch)
  • 60 g Zuckerersatz Sukrin (oder Stevia, Xylit - Zucker)
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 2 Eier (Eiersatz)
  • 1 reife Banane
  • 1 kleine Handvoll Goji-Beeren
  • Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 40 g Haferflocken (zarte)
  • 2 EL Selters
  • 2 EL Chia Topping mit Mango-Lucuma (Superfood)
  • wer will kann noch: gehackte Nüsse (bei mir gab es das nicht - Allergie)

 

Zubereitung:

 

1. Butter, Ersatzzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben, dann das Ganze richtig durchmixen (Handmixer), bis es etwas schaumig wird.

 

2. Danach die zwei Eier aufschlagen und hinein geben, anschließend die reife Banane schälen und fein zerdrücken (Gabel).

 

3. Banane, Quark, Prise Salz, Goji-Beeren und Backpulver gesiebt (Sieb) unterziehen - nun nur noch die Haferflocken, Selters und das Chia Topping dazu geben und noch einmal kurz durchmischen.

 

4. Den Teig in eine geeignete Backform und im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 45 min. backen.

 

5. Den Bananenkuchen raus aus der Form und abkühlen - ich habe natürlich gleich mal warm probiert *lecker... weich, saftig, locker und nicht zu süß, sehr guter Bananengeschmack und man sieht und schmeckt leicht das Chai Topping.

 

GUTEN APPETIT - Eure Katrin

 

super saftig und super lecker
super saftig und super lecker

 

Da ich ein großer Fan von Chia Samen bin, empfehle ich Euch natürlich das Produkt von DAVERT sehr gern weiter. Wenn es dann noch ein Topping mit Mango-Lucuma ist, schmeckt das Ganze noch einmal doppelt so gut ;) ...

 

Das Chia Topping könnt Ihr natürlich auch ins Müsli, in Joghurt, Smoothies und süßen Sossen geben. 

 

Chia Samen ist sehr gesund und unterstützt sehr gut die Verdauung, bringt zusätzlich viele Nährstoffe und Vitamine mit. Klasse - Superfood !

 

Empfehlung: ja

 

Qualität/Topping Mischung: super

sehr gut

 

Ein liebes Dankeschön geht an davert.de - Davert GmbH, Zur Davert 7 in 59387 Ascheberg, für die gesunde Unterstützung zum Bloggerevent #BT01PtmS.

 

Habt Ihr schon (ge)Topping(t) ?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Petra Ewers (Sonntag, 25 Oktober 2015 12:01)

    Das Rezept gefällt mir sehr gut. Die Bilder machen richtig Appetit. den Kuchen werde ich auf jeden Fall backen.

  • #2

    Katrin (Sonntag, 25 Oktober 2015 12:39)

    Vielen lieben Dank Petra ;) das freut mich und ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken ;) LG Katrin

  • #3

    Mihaela (Montag, 26 Oktober 2015 07:18)

    Das sieht richtig toll aus!

    Ich habe mir gerade Chia-Samen besorgt, so ein Topping kannte ich noch gar nicht.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #4

    Katrin (Montag, 26 Oktober 2015 07:23)

    Hallo Mihaela,

    Du wirst lachen, ich kannte es vorher auch nicht :) aber tolle Sache!

    LG und einen schönen Wochenstart
    Katrin

  • #5

    Sabine Topf (Montag, 26 Oktober 2015 15:50)

    Hallo Katrin,

    ich freue mich, dass ich jetzt endlich das Rezept von dem tollen Bananenkuchen habe. Er sieht ja super lecker aus, richtig fluffig :) und die Zutaten sind auch meins mit Banane und Superfood.

    Jetzt mache ich dir Konkurrenz und werde ihn nachbacken.

    Liebe Grüße und ich warte auf das nächste Rezept :)

    Sabine

  • #6

    Katrin (Montag, 26 Oktober 2015 19:56)

    Hallo Sabine,

    das nächste Rezept kommt, denn ich will noch paar Sachen probieren ;) wird aber noch nicht verraten :P ...

    LG Katrin

  • #7

    tessa-test (Dienstag, 27 Oktober 2015 21:48)

    Hallo Katrin, vielen Dank für das super Rezept für so einen leckeren Bananenkuchen. Ich werde ihn demnächst auch backen und freu mich schon darauf. Lg, Manuela

  • #8

    Katrin (Mittwoch, 28 Oktober 2015 08:57)

    Hallo Manuela,

    Danke für Dein Lob ;) *freu ... ohja Du musst ihn unbedingt auch mal backen, der war so lecker und war in drei Tagen aufgegessen :) ...

    LG Katrin

  • #9

    Maries Testexemplar (Freitag, 30 Oktober 2015 11:55)

    Die Idee klingt ja klasse.
    Ich sllte vielleicht auch mal Chia Samen verbacken oder als Topping nehmen.
    Liebe Grüße
    Marie

  • #10

    Katrin (Freitag, 30 Oktober 2015 12:32)

    Hallo Marie,

    der war so was von lecker ;) *hmmmmmm.... Du wirst es nicht bereuen ;)

    LG Katrin

  • #11

    Nicole (Sonntag, 01 November 2015 22:00)

    Das nächste Mal , wenn Du backst, lade ich mich bei Dir ein..

    Kleiner Spaß ;) Topping und Kuchen sehen sehr lecker aus

  • #12

    Katrin (Sonntag, 01 November 2015 23:13)

    ;) *lach ... das machen wir, musst dich dann nur beeilen :P ...