· 

Weihnachtliche Marmelade

Testbericht by Katrin testet für Euch - Werbung -                                          

Orange + Schokolade - ohne Zuckerzusatz und vegan

 

Meine Marmelade ging zur Neige und das hieß für mich, dass ich mir eine Neue zaubern musste und da mir die letzte Marmelade mit Schokolade ohne Zucker sehr gut geschmeckt hat, wollte ich dieses Mal auch wieder damit experimentieren :) ...

 

Dieses Mal sollte sie aber etwas bitter schmecken, aber nicht ganz so bitter, wie die englische Orange Ausführung, daher habe ich noch ein paar andere Früchte dazu gegeben, aber schaut selbst ...

 

Ich habe mir eine Monsieur Cuisine édition plus gekauft :)

 

Vor ca. zwei Jahren kaufte ich mir aus familiären Anlass die Monsieur Cuisine Nummer 1 und war damit zufrieden, aber als nun die nächste Generation, die Monsieur Cuisine édition plus (Preis UVP 199 Euro) auf dem Markt kam und noch einmal überarbeitet war (mit Linkslauf, Waage und Anbraten) wollte ich sie unbedingt haben. Über meine alte Maschine freuen sich nun meine Eltern :) ... Ich liebe meine Küchenmaschine und kann sie Euch nur empfehlen :) ...

 


Zubereitung der Marmelade

Meine Früchte - Orangen + Pampelmuse + Heidelbeeren + Himbeeren
Meine Früchte - Orangen + Pampelmuse + Heidelbeeren + Himbeeren

Zutaten

Gebraucht werden 1 Kilogramm Früchte - wenn Ihr bekommt, könnt Ihr Bitterorange nehme. Ich bin mir nicht sicher, aber es gibt glaube ich noch keine Bitterorange, daher geht auch Orange und Pampelmuse, denn dann bekommt man auch diesen bitteren Geschmack in die Marmelade.

  • 3 Stück Orangen - wer Bio kauft, kann auch ein wenig Schale ganz dünn geschnitten verwenden
  • 1/2 - 1 Stück Pampelmuse 
  • 250 g Heidelbeeren (frisch oder Tiefkühlkost)
  • Rest Himbeeren (frisch oder Tiefkühlkost)*
  • 100 g Schokolade - Dunkle Orange ohne Zucker (laktosefrei, vegan)*
  • 230 g Geliertraum ohne Zucker und vegan
  • wer möchte, kann ein wenig Zimt dazu geben

* Ihr könnt auch Heidelbeeren und Himbeeren zu gleichen Teilen hineingeben 

 

Zubereitung

Von der Orangen und der Pampelmuse bitte nur das Fruchtfleisch :) also kräftig piepeln und die Schale innen wie aussen entfernen. Heidelbeeren und Himbeeren, wenn sie frisch sind, dann abwaschen - bei Tiefkühlkost einfach in den Topf geben. Die leckere leicht bittere Orangen Schokolade (ohne Zucker)dazu geben und zum Schluss das Geliermittel (Geliertraum ohne Zucker). Anschließend wie auf dem Geliermittel beschrieben, die Marmelade zubereiten.

 

 

Aus einem Kilogramm bekommst Du 5 kleine Gläser mit leckerer Marmelade ohne zusätzlichen Zucker oder Zusatzstoffe. Sie hat eine sehr schöne Farbe bekommen und ich war schon sehr gespannt auf das Endergebnis.

 

 

Die Marmelade ist sowas von lecker und hat eine ganz leichte bittere Note, die aber echt nicht zuviel ist und daher sage ich mal - VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN und GUTEN APPETIT ! Sie ist auch eine super Geschenkidee zu Weihnachten, also warum nicht einfach mal eine selbstgemachte Marmelade schenken :) 

 

Wäre die Marmelade was für Euch ?

Kommentar schreiben

Kommentare: 16
  • #1

    Leane (Samstag, 18 November 2017 06:26)

    Deine Marmelade klingt himmlisch lecker und die Idee als Weihnachtsgeschenk genial
    Schönes Wochenende liebe Grüße Leane

  • #2

    Katrin testet für Euch (Samstag, 18 November 2017 11:32)

    Hallo Leane,

    vielen lieben Dank :) das Saure mit dem leicht süßen, ist wirklich super und kommt bestimmt gut an - zumindest bei uns :D

    LG und Dir auch ein wunderschönes WE
    Katrin

  • #3

    Desiree von wir-testen-und-berichten.de (Samstag, 18 November 2017 21:33)

    Halli Hallo Katrin,
    deine Kreation hört sich super lecker an. Mal schauen ob ich mal dazu komme deine Marmelade nachzumachen � Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Desiree

  • #4

    Nicole (Sonntag, 19 November 2017 10:21)

    Klasse, was Du immer zauberst und für tolle Ideen hast

  • #5

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 19 November 2017 11:59)

    Hallo Desiree,

    schmeckt wirklich lecker und werde ich wohl noch einmal zaubern :)

    Vielen Dank für Deinen Besuch und schönen Sonntag
    LG Katrin

  • #6

    Mihaela (Sonntag, 19 November 2017 15:17)

    Hallo Katrin,

    die Marmelade wäre ganz klar etwas für mich :)

    Der Monsieur Cuisine übrigens auch!

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • #7

    FaBa-Familie aus Bamberg (Sonntag, 19 November 2017 15:19)

    Liebe Katrin,
    das klingt richtig lecker.
    So ein Winteraufstrich ist sicherlich auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.
    Liebe Grüße Marie

  • #8

    Anja Infarbe (Sonntag, 19 November 2017 16:13)

    Oh, das. hört sich total lecker an und sieht auch total lecker aus. Ich bin leider nicht so die Selbermach-Fee und habe mich deshalb noch nie an das Selbermachen von Marmelade herangetraut. Aber ich liebe es, wenn ich woanders selbst gemachte Marmelade probieren kann.

    Liebe Grüße
    Anja

  • #9

    Yasmina (Sonntag, 19 November 2017 17:05)

    Hallo Katrin,
    Dankeschön finde ich auch =) Ich hab die Chips noch nicht probiert, hatte bisher noch nicht die Lust drauf :D Nur den Preis musste ich sie einfach mal mitnehmen.
    Ich habe auch so viele noch in Kartons drin, daher fange ich mal neu an zu sammeln und diese auch mehr aufzuhängen *lach*.
    Danke finde das Toilettenpapier auch chic.

    Oh ein super leckerer Post =)
    Ich liebe ja Marmelade, esse sie aber doch recht selten irgendwie, muss ich eigentlich mal ändern :D
    Winterliche Sorten probiere ich auch immer gerne, die hier sieht auch super lecker aus. Selbstgemacht is natürlich besser als gekauft, aber ich kaufe eher xD
    Lg und ebenfalls schönen Sonntag

  • #10

    Katrin testet für Euch (Sonntag, 19 November 2017 17:45)

    Hallo Mädels,

    durch meine Allergie bin ich gezwungen, mir immer mal was selber zumachen :( Mit der richtigen Maschine geht das ja nun mal ganz schnell :) und schmeckt super !

    LG und schönen Abend
    Danke für Euren Besuch
    Katrin

  • #11

    Romy Matthias (Sonntag, 19 November 2017 19:56)

    Das Rezept macht mich neugierig. Allerdings haben wir nicht so ein tolles Gerät, wir kochen Marmelade klassisch im Topf. LG Romy

  • #12

    Jana Zimmermann (Montag, 20 November 2017 06:42)

    Guten Morgen Katrin, oh ja, ich glaube, diese Marmelade würde mir auch schmecken. Ich kann sie mir auch sehr gut auf Weihnachtsplätzchen vorstellen. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

  • #13

    Katrin testet für Euch (Montag, 20 November 2017 10:37)

    Hallo Romy und Jana,

    @Romy - Früher habe ich auch die Marmelade klassisch hergestellt :) aber durch familiäre Umstände, haben wir uns das Gerät angeschafft :) und dann kann man die Marmelade ja auch so machen :D oder ?

    @Jana - Auf Weihnachtsplätzchen - das ist ein super Idee ! Ich glaube, das probiere ich mal - Danke für den Tipp !

    LG und schönen Wochenanfang
    Katrin

  • #14

    wir-testen (Montag, 20 November 2017 16:08)

    Hm, das sieht ja wirklich sehr lecker aus. Ich mag Marmelade sehr gerne, auch wenn ich sie nicht so häufig esse :)
    Viele Grüße

  • #15

    Astrid Scholz (Montag, 20 November 2017 19:00)

    Das mag ich nicht zu süss etwas herb. Eine tolle Mischung die Früchte. Danke für das Rezept. LG Astrid

  • #16

    Katrin testet für Euch (Dienstag, 21 November 2017 09:54)

    Hallo Mädels,

    ich esse jeden früh meine Marmelade und denke mir halt immer mal etwas Neues aus :D

    LG und schönen Tag
    Katrin