Monsieur Cuisine - mein Küchenhelfer

 

Bericht by Katrin testet für Euch                                                                                         

Monsieur Cuisine - Dein Kocherlebnis

 

Der Monsieur Cuisine ist nun schon seit Dezember 2015 in unsere Küche eingezogen und hat uns schon einige leckere Gerichte gezaubert - wir nutzen ihn mehrmals die Woche für die verschiedensten Sachen und auf Wunsch von Lesern zeigen wir Euch kurz das Gerät und seine Funktionen.

 

Monsieur Cuisine (franz.) = Herr Küche

Gesamtes Zubehör

Quelle: monsieur-cuisine.com

 

  • Monsieur Cuisine Gerät mit Motor und Bedieneinheit
  • Edelstahl-Mixbecher mit Kreuzmesser, ca. 2 Liter Fassungsvermögen
  • großer Deckel mit Dichtungsgummi
  • Messbecher und kleiner Deckel in Einem
  • Dampfaufsätze
  • Korbeinsatz für Nudeln und Reis
  • Knet-/Rühreinsatz
  • Waage (siehe unten)
  • Kochbuch (siehe unten)

 


 

Online bei Lidl, Monsieur Cuisine und youtube findet Ihr ganz viele leckere Rezepte.

 

Technische Daten

Angaben laut www.monsieur-cuisine.com
  • Kochfunktion: 1.000 Watt
  • Mixen: 500 Watt
  • Drehzahl: ca. 190-4.800 U/Min.
  • Einstellbare Temperatur: 37-100°C
  • Mit SF Einstellung: für bis zu 120°C (Dampfgaren)
  • Turbofunktion zum Impulsmixen
  • Maße in cm: B 44 x H 30 x T 23

 

 

Bedienfeld zur Einstellung der Zeit, Geschwindigkeit und Temperatur

 

Das Multitalent in der Küche

 

Was kann der Monsieur Cuisine alles ?

 

  • Kochen (Suppen,Marmelade,Saucen)
  • Dampfen von Fisch und Gemüse
  • Mixen (Smoothies)
  • Rühren / Kneten (Kuchen-/Pizzateig)
  • Zerkleinern (Zwiebeln)
  • Pürieren (Suppen)

          Quelle: monsieur-cuisine.com

 

Besonderheiten:

  • 60-Min-Timer
  • Überhitzungsschutz
  • Zubehör spülmaschinengeeignet – außer Dichtungen
  • Sicherer Stand durch Saugnapffüße

 

Kleine Übersicht für schlagen, mixen und pürieren von Lebensmittel

 

Werbevideo von Lidl

Quelle: youtube.com - Lidl

 

Meine Erfahrungen

Der Monsieur Cuisine zaubert Dir leckere Suppen und Saucen, vielfältige Gemüse-, Fisch- oder Nudelgerichte, gesunde Smoothies und super köstliche Desserts, sowie deine eigenen Marmeladenkreationen.

 

Der Edelstahl Mixbehälter rastet schnell und leicht ins Gerät ein, die Messer arbeiten darin sehr gut. Der Deckel geht anfangs etwas schwer zuschließen, weil man auf den Deckel drücken muss und wenn die Maschine etwas höher steht, dann hat man nicht die Kraft dazu (Männer haben die Kraft) - man kann aber etwas nachhelfen, in dem man ein wenig Öl auf den Gummi macht oder anfeuchtet.

 

Koch-, Knet-, Mix-, Dampf- und Pürrierfunktion wurden zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt.

 

Die Reinigung aller Teile ist auch sehr einfach, entweder mit der Hand kurz abwaschen oder ab damit in die Spülmaschine und schon kommt der Monsieur Cuisine wieder zum Einsatz. Ihr könnt alle Teile auseinander nehmen, das heißt auch das Messer geht über einen Hebel am Boden ganz einfach aus dem Mixbehälter auszubauen.

 

Mit der Verarbeitung des Gerätes bin ich zufrieden und kann sagen, das ganze Gerät ist für seinen Preis sehr gut und erfüllt seine Bestimmung ;) ...

 

Natürlich muss man ein paar kleine Abstriche machen, im Gegensatz zum Thermomixer, aber wer ein Kochbuch lesen kann, mit einer Waage (im Lieferumfang) umgehen kann und eine paar Minuten länger Zeit hat, der wird sich auch mit dem Monsieur Cuisine anfreunden und ihn lieben - Wir lieben Ihn !

 

Für Singles und bis zu einem Dreifamilienhaushalt gut geeignet (bezogen z.B. auf Suppen und Dampfgerichte) - gerade bei Singles die selten eine Einzelportion bekommen ;) ...

 

Bei Smoothies, Desserts und Marmelade natürlich für mehrere Personen !

 

Den Monsieur Cuisine bekommst Du für einen unschlagbarem Preis von 199 Euro direkt bei Lidl (online) und ich empfehle Euch das Multitalent sehr gern weiter !

 

Monsieur Cuisine ist

 

Praktisch  -  Einfach  - Gesund  - Kreativ  -  Leckere Rezepte

 

Quelle: youtube.com - Monsieur Cuisine

Ein paar kleine Beispiele

  1. Suppen (Bild 1,2,6)
  2. Nudelhügelchen (Bild 3)
  3. Stollenteig (Bild 4)
  4. Grießbrei mit Himbeersauce (Bild 5)
  5. Quinoa mit Grillkäse (Bild 7)
  6. Marmelade / Rote Grütze (Bild 8)
  7. und noch mehr leckere Sachen, es war nur nicht immer die Kamera griffbereit

Mein Männel liebt Suppen (ich selbst ab und zu) und somit gibt es jedes Wochenende eine Neue mit den Gemüsen die die Jahreszeit gerade hergibt. Kartoffeln, Zucchini, Blumenkohl, Kohlrabi, Suppengemüse, Pastinake, Süßkartoffel, Zwiebel und mehr - es gibt soviel leckeres Gemüse, welches man verarbeiten kann und somit wird es auch abwechslungsreich !

 

Ich hingegen liebe meinen Grießbrei / Milchreis (ohne Anbrennen) in verschiedenen Ausführungen und Quinoa, Hirse, Reis und ähnliche Sachen, welche mein Männel nicht mag und somit kommt bei uns jeder auf seine Kosten - auch mit einer Singleportion !

 

Ab jetzt werde ich verstärkt meine Marmelade und Co. selbermachen, denn dann weiß ich was drin ist ;) ... (ich will wenig Zucker)

 

Wie findet Ihr den Monsieur Cuisine ?

 

bon appetit / Guten Appetit sagt Eure Katrin

Viell. auch interessant - Küchenmaschine von Kenwood

 

Kenwood Küchenmaschine  - gekauft - getestet - bewertet
Kenwood Küchenmaschine - gekauft - getestet - bewertet

Kommentar schreiben

Kommentare: 19
  • #1

    Sabine Topf (Sonntag, 07 Februar 2016 20:00)

    Wow, ich habe ja schon von diesem genialen "Koch" gehört, aber dass er so gut ist, hätte ich dann doch nicht gedacht. Ich denke, er kann seinen großen Bruder gut die Hand reichen.

    Du hast ja wieder so super Gerichte damit gezaubert und ich bekomme richtig Appetit.

    Ein super Bericht, auf den ich mich von dir so gefreut habe.

    Liebe Grüße Sabine

  • #2

    Katrin (Sonntag, 07 Februar 2016 20:19)

    Hallo Sabine,

    komm vorbei ;) dann kochen wir zusammen und hinterher schlemmen wir ! *lach ...

    LG Katrin

  • #3

    Olga (Dienstag, 09 Februar 2016 14:04)

    Klingt wirklich super die Maschine, habe auch schon sehr positives darüber gehört. LG Olga

  • #4

    Marie's Testexemplar (Dienstag, 09 Februar 2016 15:22)

    Die Maschine klingt interessant.
    Ich habe ja keine Ahnung ob so etwas was für uns wäre.
    Wir kochen ja oft und viel, verwenden aber bisher nur klassisch den BAckofen und Herd.
    Grüße Marie

  • #5

    Katrin (Dienstag, 09 Februar 2016 20:23)

    Ich gebe zu, dass ich auch erst lange überlegt habe ;) ob ich dieses Gerät bei uns Einzug gewähre, aber da es bei uns gesundheitsbedingt einen Suppenesser gibt, lies ich mich auf den Monsieur Cuisine ein und wurde bis heute nicht enttäuscht !

  • #6

    Steffi (Mittwoch, 10 Februar 2016 22:30)

    Ui, immer wieder spannend, so ein neues Gerät. Ich bin zwar begeisterte Themomix-Anhängerin, aber wenn ich ein neues Gerät brauchen würde, bin ich nicht sicher, ob ich wieder zum teuren TM greifen würde.

  • #7

    Katrin (Mittwoch, 10 Februar 2016 22:43)

    Ich hatte mich immer gescheut soviel Geld auszugeben, daher war ich erfreut, dass es eine etwas abgespeckte preiswertere Variante gab ;) und ich bin zufrieden *juhu

  • #8

    Anja S. (Freitag, 12 Februar 2016 20:23)

    Scheint ja ein tolles Gerät zu sein.

  • #9

    Katrin (Freitag, 12 Februar 2016 20:38)

    Hallo Anja,

    ich sag nur soviel ;) wir sind zufrieden und das Gerät kommt jede Woche zum Einsatz.

  • #10

    MalerKlecksi (Samstag, 13 Februar 2016 14:37)

    Der Monsieur Cuisine scheint wirklich ein interessantes Gerät zu sein, da bin ich am überlegen mit einen anzuschaffen.
    LG Alex

  • #11

    Katrin (Samstag, 13 Februar 2016 17:21)

    Hallo Alex,

    kann ihn nur empfehlen ;) und er spart auch noch Strom ... LG Katrin

  • #12

    Andrea (Sonntag, 14 Februar 2016 08:55)

    Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag! Hatte letztens einen Vergleichstest zwischen Thermomix und ihm hier gesehen und fand ihn schon seeeehr 'gekauft', da nur gegen dieses Gerät gelästert wurde (kostet ja auch nur 1/5). Dein Beitrag ist da wesentlich sachlicher, vielen Dank und noch ein tolles Wochenende!

  • #13

    Katrin (Sonntag, 14 Februar 2016 09:30)

    Warum soll ich auch sagen, das ein Gerät zaubern kann ;) wäre ja gelogen, daher, das Gerät kann ein paar Sachen, aber wird die reine Küchenfreude nie ersetzen - das kann auch der TM nicht *lach... aber es macht Freude einige Dinge damit zu zaubern! LG und schönen Sonntag

  • #14

    Olga (Montag, 15 Februar 2016 09:14)

    Mmh , sieht das lecker aus, man merkt an dem Bericht und den Bildern, das Du Freude an dem Gerät hast und es oft verwendet wird.

    Gerne lade ich mich bei Dir zum Essen ein, bei soviel herrlichen Köstlichkeiten ;)

  • #15

    Katrin (Montag, 15 Februar 2016 10:17)

    Immer ran, liebe Olga ;) dann zaubern wir etwas zusammen.

  • #16

    Ralf (Samstag, 29 Oktober 2016 15:10)

    Ein sehr ausführlicher Bericht, wo sich wirklich Mühe gegeben wurde, einen umfangreichen und authentischen Eindruck zu vermitteln. Vor allem die Bilder sind super gelungen. Ich hätte nicht gedacht, dass Silvercrest eine solide Qualität liefert. Für den Preis, absolut in Ordnung. Hatte bisher nur über Kenwood und Thermomix in diesem Bereich gehört. Liebe Grüße Ralf

  • #17

    Sylvia (Donnerstag, 10 November 2016 20:12)

    Ich bin auch ein Freund von dem Gerät, auch wenn mich das Design gar nicht überzeugt - der cremige Milchreis dafür aber ganz klar :D Da geht es mir wie dir :D Schöne Vorstellung!

    Liebe Grüße,
    Sylvia

  • #18

    Katrin testet für Euch (Donnerstag, 10 November 2016 20:22)

    Hallo Sylvia,

    ich liebe Milchreis und Grießbrei :) Leider der Rest der Familie nicht so und daher ist es für mich ideal, auch mal nur eine Portion zu zaubern !

    LG und Danke für Deinen Besuch
    Katrin

  • #19

    Elke (Mittwoch, 21 Dezember 2016 17:54)

    Ich hab die Maschine auch :))) Dazu jetzt noch dieser passende Artikel, du rettest mir echt meinen Tag :)

    Grüße
    Elke